Gelesen & gedacht

<< [ 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 ] >>

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Swisscom bietet Telefon, Mobilfunk, Internet und Fehrsehen"

allestörungen.ch
vom 9. Dezember 2016
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Braucht man fürs Fehrsehen ein Gerät oder reicht das blosse Auge?

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Massive Probleme in Frankreich wegen alten AKW und Elektroheitunzungen. Importabhängigkeit."

Roger Nordmann
welscher Nationalrat
und SP-Fraktions-Chef
in einem Twitter-Tweet
vom 9. Dezember
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Im Fall von Zungenbrechern gäbe es eine Korrekturfunktion.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Diesbezüglich ist in der Tat eine Unschärfe in der BaZ-Berichterstattung entstanden, ..."

Basler Zeitung
vom 5. Dezember 2016
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Unschärfe als neusprachliches Synonym für Unwahrheit.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Für das Ehepaar Fatma und Hüseyin Akin wird der Alltag immer mehr zur Tortour."

Basler Zeitung
5. Dezember 2016
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Tour de Bâle?

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Was auf dem Papier gut tönt, sorgt in der Praxis offenbar für rote Köpfe."

Basellandschaftliche Zeitung
vom 5. Dezember 2016
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Klangpapier – eine Form von Kunst.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Die Linienführung muss überdenkt werden."

Basler Zeitung
vom 3. Dezember 2016
über das Basler
ÖV-Projekt "Herzstück"
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Überdacht wird es, da unterirdisch, ja ohnehin.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Trotzdem erliess nun die Bundesanwaltschaft Straffbefehl."

Impressum
Schweizer Journalisten-Organisation in einem Communiqué vom 4. Dezember 2016 über die Verurteilung eines Journalisten
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Seine Berichterstattung hatte zuviele Rümpfe.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Das Baselbiet will den Atomausstieg und will den Weg zur Energiewende ohne Kompromi."

Grüne Baselland
in einem Communiqué
vom 1. Dezember 2016
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Mindestens ein "s" wäre dem Kompromiss angemessen gewesen.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Post will ihre Haupt-Filiale in 4001 Basel schiessen"

OnlineReports.ch
Titel einer Meldung
vom 3. November 2016
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Rette sich, wer kann!

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"C. B. hatte im Frühling 2012 angefangen, an seinem Berner Arbeitsplatz gigantische Mengen heikelster Geheimdienstdaten abzusagen."

Tages-Anzeiger online
vom 18. November 2016
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Er verwendete dazu eine Kettensäge mit Saug-Anschluss.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Der Fricktaler FDP-Nationalrat Maximilian Reimann hat das Thema auf die Traktandenliste setzen lassen ..."

Basler Zeitung
vom 1. November 2016
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Die SVP-Nationalräte sollten doch Dominik Feusi bekannt sein.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Inländervorrang 'light' für zu 'heavy' Kosten"

Schweiz am Sonntag
Vorausmeldung
vom 29. Oktober 2016
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Deutsss Spraggg zu heavy.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Das Projekt TagesWoche wäre ohne die Impulse von Beatrice Oeri wohl nie realisiert worden."

TagesWoche
Editorial
vom 28. Oktober 2016
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

"Impulse" tönt ohne Zweifel viel eleganter als "zweistellige Millionenbeträge".

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Dementsprechend ist der Gemeinderat Muttenz erstaunt, dass nach fast einem Jahr Vorbereitungsarbeit, (...) nun kurz vor Eröffnung des BAZ durch das SEM die Vertragsbestimmungen anscheinend einseitig anscheinend verletzt werden."

Muttenzer Gemeinderat
in einer Medienmitteilung
vom 26. Oktober 2016
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Anscheinend nicht so sicher.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Villa Ottenbach"

Tages-Anzeiger
Jean-Martin Büttner,
Basler, in einem Report
vom 19. Oktober 2016
über den "Abfallkübel
von Basel"
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

... wie Otterbach eingezürchert heisst.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Eine profunde Einordnung nimmt Georg Kreis, Historiker sowie ebenfalls ehemaliger Präsident der FDP Basel-Stadt, vor."

Schweiz am Sonntag
vom 30. Oktober 2016
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Weniger profund die Funktionsbezeichnung: Kreis war nie FDP-Parteipräsident.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Erst am Samstag hatte Messi nach knapp vierwöchiger Verletzungspause sein Comeback gegeben und knapp vier Minuten nach seiner Auswechslung bereits wieder getroffen."

BZ Basel
vom 20. Oktober 2016
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Messi ist offenbar so gut, dass er nicht einmal auf dem Feld sein muss, um Tore zu schiessen.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Der Clown-Irsin geht weiter"

Basler Zeitung
Titel vom 12. Oktober 2016
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Irsinig!

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"In zehn Tagen wird in Basel die Herbschtmäss eingeläutet; mit einer neuen Achterbahn, bei der nur schon vom Zusehen schlecht wird."

BZ Basel
Newsletter vom
13. Oktober 2016
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Soeben schlecht geworden?

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"David Seiler"

TagesWoche
vom 28. Oktober 2016
über BZ-Chefredaktor
David Sieber
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

No comment.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Leiser Abgang des einstigen Hoffnungsträgers"

Schweiz am Sonntag
vom 9. Oktober 2016
über den Baselbieter
BDP-Politiker Matthias Imhof
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Eine Beleidigung das Begriffs "Hoffnungsträger". Mehr als ein peinlicher Regierungs-Wahlkampf ist über Imhof nicht bekannt.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Mit dieser Mail möchte ich Sie auf die Architekturtage 2016 aufmerksam machen, die im Elsass, in Baden-Württemberg und den Basler Kantonen (...) stattfinden."

Europäisches Architekturhaus Oberrhein
Medienmitteilung
vom 18. Oktober 2016
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Die Basler Kantone – so schön.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Ich glaube, dass sich nun – und im Hinblick auf den zweiten Wahlgang Ende September – auch bis jetzt hundelose Parteien vierbeinig aufmunitionieren werden."

Michael Bahnerth
Wahlkampf-Prosaist
der "Basler Zeitung"
am 24. Oktober 2016
zum zweiten Wahlgang
Ende November
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

In Termin-Details ist er auf den Hund gekommen.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Eva Herzog (SP) hohlte mit Abstand das beste Resultat (31’411) der brieflichen Stimmen."

Telebasel online
Wahlberichterstattung
vom 23. Oktober 2016
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Stop, stop! Hohl ist Eva Herzog nicht.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Zwischen Sursee, Oberkirch, Nottwil und Sempach-Neuenkirch verkehren Bahnersatzzüge."

SBB
vom 14. Oktober 2016
zu einem Betriebsunterbruch
im Raum Sursee
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Was ist ein Bahnersatzzug – ein Zugersatzzug?

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"(...) diverse unberechtigte Privilegien des Katers, falsche Kilometer-Abrechnungen, Sexübergriff im Polizei-Korps, Dienstwagen für private Bedürfnisse usw. (...).

OnlineReports.ch
vom 14. Oktober 2016
in einem Leserbrief über
die Dienstwagen-Affäre
der Basler Polizei
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Nun rekrutiert die Polizei auch Kater – um Mäuse zu fangen?

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Dies könnte ihm die Präsidentschaft kosten"

srf.ch
Schlagzeile
vom 8. Oktober 2016
über sexistische Aussagen von
US-Präsidentschafts-Kandidat
Donald Trump
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Wenn da nur nicht der Dativ wäre.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Dieser trage eine Mitschuld, weil die Gemeinde den Bau einer viel grösseren Dorfbachableitung 'verschlammt' habe ..."

Basler Zeitung
am 4. Oktober 2016
über einen
Überschwemmungs-Streit
in Muttenz
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Verschlampt, verschlammt, verdammt!

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Die aktuelle Kostenverrechnung basiert auf der Vereinbarung zwischen dem FC Basel 1893 und den beiden Kantonen BS und BL. Der Grossteil der Kosten im Bereich Sicherheit wird von der öffentlichen Hand getragen. Die Kostenbeteiligung des FC Basel beträgt rund 20 Prozent."

Basler Regierung
am 28. September in
einer Interpellations-Antwort
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

80 Prozent der FCB-Sicherheitskosten bezahlt die öffentliche Hand. Eine faire Aufteilung?

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Union (32 Prozent), SPD (23 Prozent) und Grüne (11 Prozent) stagnierten bei den Werten der Vorwoche. (...) Für den Sonntagstrend hat Emnid zwischen dem 22. und 28. September 1939 repräsentativ ausgewählte Personen befragt."

bluewin.ch
vom 2. Oktober 2016
über den gestoppten
Höhenflug der AfD
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Bei diesem Umfrage-Datum hätte die AfD doch deutlich mehr Zustimmung erhalten sollen.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Wenn Du unsere Services am oder nach dem 30. September 2016 nutzt, erklärst Du Dich mit den Änderungen einverstanden."

Twitter
Mitteilung zu revidierten Allgemeinen Geschäftsbedingungen
per Mail erhalten
am 1. Oktober 2016, 17.16 Uhr
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Wir haben Ihnen den Kopf abgehauen. Sind Sie damit einverstanden?

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Nachdem die Ausstellung wegen Sicherheitsbedenken kurzweilig geschlossen wurde, haben die Behörden bestätigt, dass die Ausstellung bedenkenlos für die Öffentlichkeit zugängig bleiben kann."

Geheimnisvolle Tiere
Communiqué vom
27. September 2016
zur Ausstellung
in der Messe Basel
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Besucher, die aufliefen, fanden das langweilig.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Er erfuhr von der Polizei vom Umfall mit seinem Fahrzeug."

BZ online
vom 24. September 2016
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Und fiel danach gleich um.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Die Autos hätten auf die Gegenfahrplan ausweichen müssen, was verschiedentlich 'zu gefährlichen Szenen' geführt habe."

OnlineReports.ch
vom 22. Septemer 2016
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Vermutlich war dem erschöpften Autor kurz vor Mitternacht der Zug abgefahren.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Im Flugzeug Baby entbunden"

BaZ
vom 19. September 2016
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Früher wurden Frauen von Babies entbunden. Jetzt können das Flugzeuge auch. Hatte das Buschi gar Flügeli?

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Das Unispital, das auch Forschungsanstalt ist, droht ohne höhere Fallpauschalen der Bedeutungsverlust."

Basellandschaftliche Zeitung
vom 19. September 2016
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Ein früherer (verstorbener) BZ-Redaktor hätte hier einen "Frenkendörfer Akkusativ" diagnostiziert.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Nach Seitenspruch: Pfarrer verteidigt CVP-Politiker Christophe Darbellay"

Schweiz am Sonntag
Newsletter
vom 18. September 2016
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Klar, es war ja auch nur ein Bibel-Sprung.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"... es gäbe nicht die unsichere Situation, in der alle auf ein Rechtsguthaben warten und dann weiterschauen".


Basler Zeitung
vom 9. September 2016
zur Handschlag-Verweigerung
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Die können alle noch lange auf ein Guthaben aus einem Rechtsgutachten warten.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Zehn Schafe von Walliser Politiker zu Tode gejagt"

Blick online
Schlagzeile
vom 7. September 2016
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Zähne fletschend wie seine Hunde muss dieser Politiker sein.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Ich kandidierte im Herbst 2015 für den Nationalrat. Die SP gewann 4.2% Wähleranteil, ..."

Sarah Wyss
Basler SP-Grossrätin
auf ihrer Website
am 6. Sepember 2016
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Da besteht doch noch einiges an Wachstums-Potenzial.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Einen Lettländer nahmen Schweizer Grenzwächter (...) fest, der zehn gefäschte belgische Identitätskarten mit sich führte."

OnlineReports.ch
vom 26. Augst 2016
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Schön fesch ist das!

fileadmin/templates/pics/gehort.gif
"Für mich ist es irritierend, wenn die traditionellen bürgerlichen Parteien das Bündnis jetzt suchen mit einer Partei, die meines Erachtens überhaupt nichts mit bürgerlich und schon gar nicht mit liberal zu tun hat, nämlich mit der SP."

Hans-Peter Wessels
Basler SP-Regierungsrat
am 20. August 2016
in Telebasel
fileadmin/templates/pics/gehort.gif

Hat er damit eine heimliche Verschwörung von LDP, FDP, und CVP mit der SP gegen die SVP transparent gemacht?

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Wie OnlineReports aus der Leserschaft mitgeilt wird, kam es kurz nach 2 Uhr auch in Basel zu einem massiven Hagelschlag."

OnlineReports.ch
in einer Meldung vom
28. August 2016
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Geil war das gar nicht!

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Ob die BaZ die Geschichte aufnehme, erkundigte sich Stückelberger und wollte präventiv mit Gegenargumenten das Terrain gegen eine allfällige negative Berichterstattung vorbereiten."

Basler Zeitung
vom 27. August 2016
nachdem OnlineReports über die Komfort-Reise der landrätlichen Personalkommission unter dem Vorsitz von Balz Stückelberger (FDP) berichtet hatte
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Die BaZ ist eben doch gefürchteter als viele wahrhaben wollen.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Das Amt für Umweltschutz und Energie der Bau- und Umweltschutzdirektion möchte Sie als zuständige Aufsichtsbehörde darüber informieren."

Bau- und Umweltschutzdirektion
des Kantons Baselland
in einer Medieneinladung
vom 16. August 2016
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Jetzt sind die Medien nicht nur "Vierte Gewalt" im Staat, sondern auch noch Aufsichtsbehörde über Deponie-Sanierungen.

fileadmin/templates/pics/gehort.gif
"Politisch will ich da unabhängig bleiben."

Jonas Projer
"Arena"-Moderator
im "Medienclub"
vom 16. August 2016
auf die Frage, wie er sich die Weiterverbreitung von Trump-Lügen durch die Medien erkläre.
fileadmin/templates/pics/gehort.gif

Weshalb wurde Projer denn in die Sendung eingeladen, wenn er sich sogar vor einer Trump-Einschätzung drückt und eine fiktive Unabhängigkeit ad absurdum führt?

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"IM HEFT BLÄTTERM"

Schweizer Journalist online
Handling-Hinweis
vom 3. August 2016
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Erinnerung an alt Bundesrat Hans-Rudolf Merz: Blä – blä – blätterm.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Die Berufsfeuer der Rettung Basel-Stadt konnte den Mann anschliessen an Bord nehmen und der Sanität übergeben."

Kantonspolizei Basel-Stadt
in einer Medienmitteilung
vom 1. August 2016
über eine Rhein-Rettung
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Berufsfeuer – eine neue Berufsgattung, die Männer anschliesst?

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Markus Melzl ist regelmässige Kolumnistin der Basler Zeitung"

BaZ online
vom 29. Juli 2016
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Die neue Gender-Spezialistin?

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Am 11. September 2011 flogen von Jihadisten entführte Flugzeuge in New York in Wolkenkratzer."

Basler Zeitung
vom 29. Juli 2016
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Die Abkürzung "nine/eleven" verschiebt Jahrzehnte.


<< [ 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 ] >>

www.onlinereports.ch - Das unabhängige News-Portal der Nordwestschweiz

© Das Copyright sämtlicher auf dem Portal www.onlinereports.ch enthaltenen multimedialer Inhalte (Text, Bild, Audio, Video) liegt bei der OnlineReports GmbH sowie bei den Autorinnen und Autoren. Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Veröffentlichungen jeder Art nur gegen Honorar und mit schriftlichem Einverständnis der Redaktion von OnlineReports.ch.

Die Redaktion bedingt hiermit jegliche Verantwortung und Haftung für Werbe-Banner oder andere Beiträge von Dritten oder einzelnen Autoren ab, die eigene Beiträge, wenn auch mit Zustimmung der Redaktion, auf der Plattform von OnlineReports publizieren. OnlineReports bemüht sich nach bestem Wissen und Gewissen darum, Urheber- und andere Rechte von Dritten durch ihre Publikationen nicht zu verletzen. Wer dennoch eine Verletzung derartiger Rechte auf OnlineReports feststellt, wird gebeten, die Redaktion umgehend zu informieren, damit die beanstandeten Inhalte unverzüglich entfernt werden können.

Auf dieser Website gibt es Links zu Websites Dritter. Sobald Sie diese anklicken, verlassen Sie unseren Einflussbereich. Für fremde Websites, zu welchen von dieser Website aus ein Link besteht, übernimmt OnlineReports keine inhaltliche oder rechtliche Verantwortung. Dasselbe gilt für Websites Dritter, die auf OnlineReports verlinken.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Die Idee einer minimalen Mindeststeuer für alle sei (...) diskutiert, aber wieder verworfen worden."

BZ Basel
vom 27. November 2018
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Ist mit "minimaler Mindeststeuer" die Rückerstattung gemeint?

RückSpiegel


Telebasel zitierte zur Einleitung des "Sonntalks" über Prämienverbilligungen aus dem OnlineReports-Kommentar "Anton Lauber muss sozialer werden".

Die NZZ nimmt in ihren Hintergrund-Artikel über "Basel in der Abseitsfalle" auf einen OnlineReports-Leitartikel Bezug.

Eine Kolumne in der Basler Zeitung erinnert daran, dass OnlineReports über die Verlegung der Tram-Haltestelle vom Spalentor in die Spalenvorstadt berichtet hat.

Die Basler Zeitung publiziert aus Anlass des 20-jährigen Bestehens von OnlineReports ein ausführliches Porträt zur Entwicklungsgeschichte.

Prime News führte aus Anlass des 20-jährigen Bestehens von OnlineReports ein ausführliches Interview mit Chefredaktor Peter Knechtli.

In ihrem Bericht über einen hartnäckigen Streit um das Basler Restaurant "Löwenzorn" nimmt die Basler Zeitung auf einen früheren OnlineReports-Bericht Bezug.

Die Nachrichtenagentur SDA erwähnt OnlineReports und seine schwarzen Zahlen seit zwanzig Jahren im Zusammenhang mit der Einstellung der "Tageswoche".

Der Basler Zeitung fiel in einem Leserbrief in OnlineReports auf, dass der frühere Baselbieter Polizeisprecher auf der SVP-Liste für den Landrat kandidiert.

Telebasel, nau.ch und 20 Minuten bezogen sich in ihren Beiträgen über Sachbeschädigungen gegen die Jüdische Genossenschafts-Metzgerei auf OnlineReports.

Im Interview mit Claudia Sigel geht die Basler Zeitung auf eine Aussage der Baselbieter CVP-Präsidentin Brigitte Müller in einem OnlineReports-Interview ein.

In ihrem Bericht über das Ja der Wettbewerbs-Kommission zur Übernahme der "Basler Zeitung" durch Tamedia erwähnt die NZZ auch OnlineReports.

Die BZ Basel, Telebasel und die Basler Zeitung nahmen die OnlineReports-Nachricht vom Tod der FCB-Legende Peter Ramseier auf.

Prime News geht in ihrem Überblick über die Perspektiven des Medienplatzes Basel auch auf OnlineReports ein.

Die Basler Zeitung geht in ihrem Bericht über den "Spagat der CVP-Präsidentin" Brigitte Müller auf ihre Aussagen im OnlineReports-Interview ein.

Die Basler Zeitung, die Basellandschaftliche Zeitung, Prime News und Telebasel zitierten in ihren Berichten zur Baselbieter CVP aus dem OnlineReports-Interview mit Parteipräsidentin Brigitte Müller.

Weitere RückSpiegel

In einem Satz


Henriette Götz wird am 1. Mai 2019 die Nachfolge von Danièle Gross als Kaufmännische Direktorin am Theater Basel antreten.

• Mit 12'673 Studierenden und Doktorierenden, die sich im Herbstsemester 2018 für ein Studium an der Universität Basel eingeschrieben haben, ist die Gesamtzahl der Studierenden im Vergleich zum Vorjahr leicht zurückgegangen.

• Der EuroAirport begrüsste am 4. Dezember seinen 8 Millionsten Passagier und erzielte damit die höchste Jahres-Frequenz seit Gründung im Jahr 1946.

Erik Rummer (48) ist seit 2002 bei den IWB, seit 2016 als Leiter Public Relations, übernimmt auf Jahresbeginn die Leitung des Bereichs Kommunikation & Marketing und folgt damit auf Lars Knuchel, der sich selbstständig macht.

• Die Baselbieter Regierung will bei der Staatssteuer den Vergütungszins für das Jahr 2019 bei 0,2 Prozent belassen, ebenso bleibt der Verzugszins bei 6 Prozent.

• Die Bau- und Raumplanungs-Kommission des Basler Grossen Rates spricht sich für den Neubau von Staatsarchiv und Naturhistorischem Museum im St. Johann-Quartier aus.

Matthias Gysin, heute Verwaltungsleiter in der Gemeinde Aesch, wird ab 1. April 2019 neuer Geschäftsführer des "Verbandes Basellandschaftlicher Gemeinden" (VBLG) und Nachfolger von Ueli O. Kräuchi.

• Das Projekt eines Ozeaniums des Basler Zoos hat mit starkem Wellengang zu kämpfen: Das gegnerische Komitee reichte fast 5'000 Referendums-Unterschriften ein, wodurch es zu einer Volksabstimmung kommen wird.

Yvette Harder wird per 18. März 2019 neue Generalsekretärin des Basler Finanzdepartements und damit Nachfolgerin von Alexandra Schilling, die in die Kommandoabteilung der Kantonspolizei wechselte.

• Der frühere Baselbieter SP-Regierungsrat Urs Wüthrich-Pelloli übernahm an der ordentlichen Mitgliederversammlung des Fördervereins Universität Basel von Jean-Luc Nordmann das Präsidium.

• In weniger als sieben Wochen sammelte das parteiunabhängige Komitee "Kein Parkhaus unter dem Tschudi-Park" mehr als 3500 Unterschrift'en für seine Petition.

• Die Baselbieter Regierung beantragt dem Landrat, dem Staatspersonal für das Jahr 2019 einen Teuerungsausgleich von 1,4 Prozent auszurichten.

Elena Hermann wird neue Leiterin der Staatlichen Schlichtungsstelle für Mietstreitigkeiten Basel-Stadt und löst Ernst Jost ab, der per Ende Jahr in Pension gehen wird.

• Das Basler Komitee gegen die kantonale Vorlage zur "Steuervorlage 17", das sich aus linken Parteien und Gewerkschaften rekrutiert, hat 3'300 Unterschriften für das Referendum gesammelt.

Andreas Häner, von 2009 bis 2015 schon Vorstandsmitglied, wird neuer Geschäftsführer des Basler Heimatschutzes und damit Nachfolger von Paul Dilitz, der nach elfjähriger Tätigkeit in den Ruhestand tritt.

Daniel Roth (61) wird im Baselbiet neuer Leiter des Rechtsdienstes von Regierung und Landrat, als Nachfolger von Hans Jakob Speich, der sich vorzeitig pensionieren lässt.

Irene Heinimann wird neue Baselbieter Kantonsapothekerin und folgt als bisherige Stellvertreterin auf Hans-Martin Grünig, der Ende Dezember in Pension geht.

• Vertiefte Kostenkontrollen zum Umbau der Kunsteisbahn Sissach zur geschlossenen Halle zeigen, dass der Bau bis zu zehn Prozent teurer wird als vorgesehen.