Politik

<< [ 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | (...) | 25 ] >>

Noch teurer: H2 kann über 500 Millionen Franken kosten

13. Juni 2007. 

Baudirektorin Elsbeth Schneider wirft Kantonsingenieur "unseriöse" Zahlenbasis vor


"Die Frage eines Parteiwechsels stellt sich zurzeit nicht"

6. Juni 2007. 

Der Baselbieter FDP-Landrat Patrick Schäfli lehnt sich wegen eines "Straf-Reglements" gegen die eigene Partei auf


Bewaffnete Privat-Polizei in der Basler City

4. Juni 2007. 

Einsätze zwischen Barfüsserplatz, Freier Strasse und Marktplatz stossen auf Irritation


Bewaffnete Privat-Patrouillen in der Basler City

4. Juni 2007. 

Einsätze zwischen Barfüsserplatz, Freier Strasse und Marktplatz stossen auf Irritation


"Politik der gezinkten Karten wird jetzt attackiert"

31. Mai 2007. 

Basler SP-Ständeratskandidatin Anita Fetz: Massive Kritik an bürgerlichen Bundesparlamentariern aus beiden Basel


Die Kommentare des Ormalinger Pfarrers Ruedi Eichenberger

28. Mai 2007. 

OnlineReports dokumentiert die Pfarrbriefe, die für rote Köpfe sorgten


Tamedia verkauft "Radio Basilisk": "Basler Zeitung" interessiert

24. Mai 2007. 

Übernahme der Berner Espace Media Groupe durch Zürcher Tamedia hat überraschende Auswirkungen auf das Basler Lokalradio


Online-Plattform für Bio-Produkte aus der Region

23. Mai 2007. 

WWF weitet Internet-Dienstleistung zur Promotion von Regio-Produkten massiv aus


"Wenn wir die Prozentzahlen halten können, ist das ein Super-Erfolg"

22. Mai 2007. 

Der Basler SP-Präsident zur kritischen Zwischenbilanz nach zwei Jahren rot-grüner Mehrheit


"Wir können mit dem Erreichten noch nicht zufrieden sein"

18. Mai 2007. 

Rot-grünes Basel: Auch ein internes Dokument zieht eine durchzogene Halbzeitbilanz


"Rot-grünes Basel vergibt Chance für ökologisches Verkehrssystem"

16. Mai 2007. 

Trolleybus-Befürworter betonen weniger Lärm, keine Abgase und deutlich mehr Komfort


Basler Wohnbaupolitik: Brisante Forderungen der Liberalen

15. Mai 2007. 

Studie will höhere Abbruch-Bereitschaft, fordert eine Erhöhung der Energieförderbeiträge und stellt Schrebergärten in Frage


"Sicherheits-Streifen schränkt Barfi noch stärker ein"

14. Mai 2007. 

Gegner eines Stadtcasino-Neubaus wollen "den Weg freimachen für eine tragbare Lösung"


Junge SVP will Demo-Recht in der Basler City einschränken

11. Mai 2007. 

Forderung der Petition stösst auch im bürgerlichen Lager auf Ablehnung


Arbeitender IV-Bezüger in der Basler Steuerfalle

9. Mai 2007. 

Selbstständigerwerbender muss IV-Ergänzungsleistungen beantragen, um seine Steuern bezahlen zu können


Carlo Conti beisst in den süssen Apfel

7. Mai 2007. 

Richtige Ernährung, Bewegung: Basler Gesundheitsdepartement startet breite Kampagne gegen Übergewicht


Spitex Basel wartet auf Termin bei Carlo Conti

3. Mai 2007. 

Die Pflegeorganisation ist zehn Jahre alt, aber die künftige Finanzierung ist noch nicht gesichert


VPOD-Chef zieht kritische rot-grüne Halbzeitbilanz

26. April 2007. 

Urs Müller, Grossrat des "Grünen Bündnisses", zeichnet ein recht düsteres Bild


Die Parteiorgane der Region Basel sind keine Ruhmesblätter

24. April 2007. 

Den Sprachrohren geht fast alles ab, was attraktiven (Partei-)Journalismus ausmacht


"Der Trolleybus ist teuer und unflexibel"

16. April 2007. 

Gegner der Trolleybus-Initiative legen ihre Argumente für die Anschaffung von Biogas-Bussen dar


SP-Vorwahlkampf-Werbung in eigener Sache

10. April 2007. 

Susanne Leutenegger Oberholzer und Claude Janiak über ihren Leistungsausweis


Menschenjagd in den Bergwäldern von Laos

8. April 2007. 

Die Verfolgung des Volkes der Hmong: Eine deutsche Filmerin zwingt die Welt zum Hinschauen


Neuer Lohnausweis: "Von Gerechtigkeit hört man nichts mehr"

4. April 2007. 

Kantone handhaben die Deklarationspflicht trotz mehr Formular-Bürokratie völlig unterschiedlich


Neubau-Pläne der Messe Schweiz vor der Planauflage

2. April 2007. 

Noch dieses Jahr soll der Grosse Rat über das 350-Millionen-Projekt entscheiden


Neues Basler Stadt-Casino: Finanzen liegen auf dem Tisch

29. März 2007. 

Casino-Gesellschaft Basel: Neubau sei "nachhaltig und selbsttragend finanzierbar"


Chemie-Deponie Le Letten: Allschwiler Gemeinderat hat die Nase voll

28. März 2007. 

Die Trinkwasserversorgung aus Schönenbuch wurde vorübergehend eingestellt / Totalsanierung gefordert


Basler Holzkraftwerk wird massiv teurer

25. März 2007. 

Mit 44 Millionen Franken steigen die Kosten gegenüber den ursprünglichen annahmen um ein Drittel


Diese Nomination riecht nach Wurstsalat spezial

24. März 2007. 

Berufs-Joker Erich Straumann: Triumphiert er als Ständerat oder verschwindet er auf der Alp?


Vom heissen Eisen Zwangsheirat lassen viele gern die Finger

14. März 2007. 

Bei Beratungs- und Integrationsstellen herrscht ein erstaunliches Informations-Vakuum


Drei Jahre nach Grounding: Reparierter Combino wieder auf den Schienen

12. März 2007. 

Das Niederflur-Tram rollt nach seiner Überarbeitung merklich ruhiger: Der brutale Wackel-Effekt ist weg


Gleich zwei Baselbieter Regierungsräte wollen Baudirektoren werden

9. März 2007. 

SVP-Mann Jörg Krähenbühl hat die besseren Karten als Christdemokrat Peter Zwick


Flammender Aufruf für ein Ja zur gemeinsamen Uni-Trägerschaft

19. Februar 2007. 

"Komitee für eine starke Universität" erklärt die Abstimmung über den Universitäts-Vertrag zum Schicksals-Plebizit


"Die Antilope ist nicht unser Sklave"

18. Februar 2007. 


Richterliches Erbarmen mit den vertriebenen San der Kalahari

18. Februar 2007. 

In diesen Wochen kehren in Botswana die ersten Urvolk-Gruppen in ihre Halbwüste zurück


Baselbieter SVP tritt gegen "schlechten Uni-Vertrag" an

16. Februar 2007. 

Das Paragrafenwerk für eine gemeinsame Trägerschaft sei ein "Fass ohne Boden"


Bürgerliche verteidigen Vormachtstellung in Baselbieter Regierung

11. Februar 2007. 

Trotz hervorragender Ausgangslage misslang Rot-grün die Rückeroberung von mehr Regierungsmacht


Ausländer-Kriminalität in Basel anhaltend hoch

8. Februar 2007. 

Staatsanwaltschaft differenziert und hält die Stadt für "sicherer"


An der Defizitbremse scheiden sich die BüZa-Geister

6. Februar 2007. 

SVP schert aus: Finanzpolitische Dissonanz unter den bürgerlichen Parteien


Basler Geothermie-Projekt ist noch nicht völlig abgeschrieben

25. Januar 2007. 

Regierungspräsidentin und Experten begründen die Notwendigkeit einer Risikoanalyse vor weiteren Entscheiden


Basler Geothermie-Projekt ist noch nicht völlig abgeschrieben

25. Januar 2007. 

Regierungspräsidentin und Experten begründen die Notwendigkeit einer Risikoanalyse vor weiteren Entscheiden


Basler Regierung und Verwaltung werden völlig umgekrempelt

23. Januar 2007. 

Ab Februar 2009 ist nichts mehr wie bisher: Ein Präsidialdepartement und sechs Fachdepartemente


Neue Baselbieter Regierung: Nur Ballmer und Wüthrich sind gesetzt

21. Januar 2007. 

Die fünfte Linie auf dem Wahlzettel und der Persönlichkeits-Mix sind matchentscheidend


"Leila, jetzt bist du verheiratet!"

19. Januar 2007. 

Zwangsverheiratet in Basel: Eine Türkin berichtet über ihre bitteren Erfahrungen


"Gesellschaft muss den Jugendlichen zeigen, dass wir sie brauchen"

19. Januar 2007. 

Podiumsdiskussion über Jugend-Gewalt forderte bessere gegenseitige Beziehungen statt Resignation und Repression


Neues Erdbeben durch Basler Geothermie-Bohrung

6. Januar 2007. 

Epizentrum unmittelbar neben Bohrstelle, Beben von Stärke 3,1 in Basel deutlich wahrgenommen


Virtueller Wahlkampf, inszenierte Empörung, bewusstes Missverstehen

4. Januar 2007. 

Einige Präzisierungen zu Kommunikation und Justiz-Kritik der BüZa im Strafverfahren gegen Peter Pegoraro


Fanfaren für die Sissacher Luxus-Röhre

20. Dezember 2006. 

Der Umfahrungstunnel ist allen Widerwärtigkeiten zum Trotz eröffnet worden


18 Monate Gefängnis bedingt für ex-Itag-Direktor Peter Pegoraro

19. Dezember 2006. 

Ehemann der Baselbieter Justiz- und Polizeidirektorin wegen ungetreuer Geschäftsbesorgung und Urkundenfälschung verurteilt


Staatsanwalt fordert zwei Jahre Gefängnis für Peter Pegoraro

14. Dezember 2006. 

Verteidigung wirft Ankläger vor, er habe "jedes Augenmass verloren"


Nach Geothermie-Erdbeben: Regierung will "ohne Zeitdruck" prüfen

12. Dezember 2006. 

Drei Varianten sind denkbar: Projektabbruch, sanftes Fortfahren oder weiter wie bisher


<< [ 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | (...) | 25 ] >>

www.onlinereports.ch - Das unabhängige News-Portal der Nordwestschweiz

© Das Copyright sämtlicher auf dem Portal www.onlinereports.ch enthaltenen multimedialer Inhalte (Text, Bild, Audio, Video) liegt bei der OnlineReports GmbH sowie bei den Autorinnen und Autoren. Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Veröffentlichungen jeder Art nur gegen Honorar und mit schriftlichem Einverständnis der Redaktion von OnlineReports.ch.

Die Redaktion bedingt hiermit jegliche Verantwortung und Haftung für Werbe-Banner oder andere Beiträge von Dritten oder einzelnen Autoren ab, die eigene Beiträge, wenn auch mit Zustimmung der Redaktion, auf der Plattform von OnlineReports publizieren. OnlineReports bemüht sich nach bestem Wissen und Gewissen darum, Urheber- und andere Rechte von Dritten durch ihre Publikationen nicht zu verletzen. Wer dennoch eine Verletzung derartiger Rechte auf OnlineReports feststellt, wird gebeten, die Redaktion umgehend zu informieren, damit die beanstandeten Inhalte unverzüglich entfernt werden können.

Auf dieser Website gibt es Links zu Websites Dritter. Sobald Sie diese anklicken, verlassen Sie unseren Einflussbereich. Für fremde Websites, zu welchen von dieser Website aus ein Link besteht, übernimmt OnlineReports keine inhaltliche oder rechtliche Verantwortung. Dasselbe gilt für Websites Dritter, die auf OnlineReports verlinken.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Die Sozialhilfe hatte bereits Anfang Dezember die Wärmetube aufgefordert, weniger Gutscheine an ausserkantonale und ausländische Wanderarbeiter zu vergeben, ..."

Schweiz am Sonntag
Newsletter
vom 31. Dezember 2016
über die Wärmestube
"Soup&Chill"
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Wenn eine sterbende Zeitung noch kurz auf die Tube drückt.

RückSpiegel


Die Basellandschaftliche Zeitung nahm die OnlineReports-Nachricht über den erneuten Parteiwechsel von Grossrat Michel Rusterholtz auf.

Die Basellandschaftliche Zeitung griff die OnlineReports-News über den Sammelerfolg des Referendums gegen Alkohol in Jugendzentren auf.

Die OnlineReports-Story über Andrea Strahm und die Präsidiums-Suche der Basler CVP nahmen das SRF-Regionaljournal, die TagesWoche, die Basler Zeitung und die BZ Basel auf.

Das SRF-Regionaljournal, die Basler Zeitung und die BZ online nahmen die OnlineReports-News über den Austritt Daniel Goepferts aus dem Basler Grossen Rat auf.

In ihrem Kommentar über "Die Arroganz der Basler Regierung" (Schlagzeile) nahm die Basler Zeitung Bezug auf eine Schilderung in OnlineReports.

SRF online bezog sich in ihrem Bericht über den ASE-Prozess auf OnlineReports.

Für ihre Sendungen "10vor10" und "Schweiz aktuell" holte das Schweizer Fernsehen Statements bei OnlineReports ein.

Die BZ Basel und 20 Minuten online bezogen sich in ihren Artikel über die Basler CVP-Präsidentin Adrea Strahm auf ihre Kolumnen in OnlineReports.

Die Basellandschaftliche Zeitung nahm die OnlineReports-Nachricht über Platzprobleme des neuen BVB-"Flexity"-Trams am Basler Aeschenplatz auf.

In seinem Bericht über den Anlage-Skandal der ASE Investment ging die Sendung "10vor10" des Schweizer Fernsehens auf die Rolle von OnlineReports bei der Enthüllung des Schwndels ein.

In seinem Bericht über das von Handwerker-Autos besetzte Trottoir in der Basler Centralbahnstrasse nahm das SRF-Regionaljournal auf einen früheren OnlineReports-Artikel Bezug.

Die Basler Zeitung, die BZ Basel, das SRF-Regionaljournal, 20 Minuten online und die SDA nahmen den OnlineReports-Bericht über die Verurteilung des Rappers Ensy auf.

Die Volksstimme beschrieb, wie Peter Knechtli vor 30 Jahren die Brand-Katastrophe von Schweizerhalle erlebte.

Die NZZ zitierte aus dem OnlineReports-Kommentar zu den Basler Regierungsrats-Wahlen.

Weitere RückSpiegel

In einem Satz


• Der Basler "Mittelstand" hat seit Anfang dieses Jahres mit Remo Ley, der Paul Rüst ablöst, einen neuen Präsidenten.

• Mit 7,3 Millionen Passagieren verzeichnete der EuroAirport im Jahr 2016 mit einer Zunahme von knapp vier Prozent im Vergleich zum Vorjahr einen neuen Rekord.

• Nach dem Rücktritt von Elisabeth Ackermann als Co-Präsidentin der Basler Grünen als Folge ihrer Wahl in die Kantonsregierung führen interimistisch Harald Friedl und Barbara Wegmann die Partei.

Tobias Brenk ist als Nachfolger der abtretenden "Kaserne"-Chefin Carena Schlewitt neuer künstlerischer Leiter des Theaterfestival Basel.

Gerhard Schafroth, Gründungsmitglied und Gründungspräsident der Baselbieter Grünliberalen, tritt nach fast zehn Jahren aus dem Parteivorstand zurück und überlässt seinen Posten dem 26-jährigen Frenkendörfer Wirtschaftsstudenten Patrick Wolfgang.

• Die Augenkliniken des Kantonsspitals Baselland und des Universitätsspitals Basel arbeiten künftig so eng zusammen, dass sie ihre Angebote miteinander abstimmen und medizinisches Personal austauschen.

• In Liestal werden die Gasstrasse (Abschnitt Rheinstrasse bis Weierweg), der Weierweg und die Rosenstrasse vom Gemeinde- ins Kantonsstrassennetz integriert und umgebaut werden.

Beat Lüthy (54), dreifacher Vater aus Sissach, wird neuer Leiter des Baselbieter Amts für Volksschulen.

• Der ACS beider Basel will gegen die Einführung von "Tempo 30" auf Basler Hauptverkehrsachsen weiter zu kämpfen und den Fall am Beispiel der Sevogelstrasse vor Bundesgericht bringen.

• Mit dem Ziel, dass Basler Jugendzentren alkoholfrei bleiben, hat ein Komitee aus gesundheits- und jugendschutzorientierten Kreisen das Referendum gegen das revidierte Gastgewerbegesetz ergriffen.

• Im Rahmen ihrer Aktion "Noël" hat die Basler Kantonspolizei 36 Langfinger verhaftet.

• Zur Unternehmenssteuer-Reform III haben die Basler SP-Delegierten mit 84 zu 47 Stimmen bei 3 Enthaltungen die Nein-Parole beschlossen.

• In zwei von 27 Enkelbetrugs-Fällen konnten Gangster im Baselbiet gesamthaft 16'000 Franken ergaunern.

• Entgegen der ursprünglichen Absicht bleibt der Polizeiposten Waldenburg aus "regionalpolitischen Gründen" bis auf Weiteres bestehen, wie die Baselbieter Regierung schreibt.

• Die beiden Basler Parteien CVP und EVP führen ihre seit vier Jahren bestehende Fraktionsgemeinschaft im Grossen Rat weiter.

Leila Straumann, die Leiterin der baselstädtischen Abteilung Gleichstellung von Frauen und Männern, übernimmt ab 1. Dezember 2017 das Präsidium der Schweizerischen Konferenz der Gleichstellungsbeauftragten (SKG).

• Die Stimmberechtigten von Sissach haben sich mit 1‘583 Ja- gegen 985 Nein-Stimmen für den Ausbau der Kunsteisbahn zur geschlossenen Eishalle ausgesprochen.

• Grossrätin Beatrice Isler übernimmt den Vorsitz der CVP-Frauen Basel-Stadt als Nachfolgerin der langjährigen Präsidentin Jenny Ch. Wüst.

• Das Budget 2017 von Riehen lässt bei Ausgaben von 112 Millionen Franken einen Überschuss von rund 0,7 Millionen Franken erwarten.

• Weiterhin gleich bleibende Konditionen für Baselbieter Steuerzahlende: Der Vergütungszins für das Jahr 2017 bleibt bei 0,2 Prozent, der Verzugszins bei 6 Prozent.

• Das aus Vertretern von BDP, FDP, LDP und SVP bestehende überparteiliche Komitee "Nein zum überteuerten Kasernen-Umbau" hat mit knapp 2'900 Unterschriften das Referendum gegen das vom Grossen Rat beschlossene Projekt eingereicht.

Markus Balmer wird neues Mitglied der IWB-Geschäftsleitung und neuer Leiter des Geschäftsbereichs Vertrieb als Nachfolger des kürzlich verstorbenen Patrick Schünemann.

• Die Reinacher Gemeinderätin Bianca Maag-Streit wird ab 1. Januar 2017 Präsidentin des Verbandes Basellandschaftlicher Gemeinden (VBLG) und damit Nachfolgerin von Peter Vogt, Gemeindepräsident von Muttenz.