Gelesen & gedacht

<< [ 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 ] >>

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Reber ist ein Mitschwimmer." – "Reber steht ja auf meinem Wahlzettel."

Daniel Münger
Baselbieter SP-Regierungsrats-
Kandidat in der
BZ vom 22. Januar 2015
über seinen grünen Gegenkandidaten Isaac Reber
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Mitschwimmer in die Regierung!

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Wenn Pferde in Basel die Hotelbetten füllen"

BZ online
vom 8. Januar 2015
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Hoffentlich sind die Betten stabil genug.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"die starke franken - wie beeinflusst er top-firmen in der region?"

Katholisch BL BS
Medienmitteilung
vom 20. Januar 2015
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Solange sie weiblich ist, auf ihre Weise.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Flug Basel-Olbia (Sardinien) Fr. 35.70 all inkl."

EasyJet-Werbung
gesehen am 16. Januar 2015
auf der SBB-Fahrt von Basel
nach Laufen für Fr. 8.20.
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

So billig war auswandern noch nie.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Kein Geld bei ungeplanten Katastrophen..."

NZZ am Sonntag
Titel vom 11. Januar 2015
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Unsere Lösung: Katastrophen besser planen!

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Der gordische Knoten um den Schulraum ist gelöst."

Basler Zeitung
vom 7. Januar 2015
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Ein Wunder! Lösen, was sich nur durchhauen lässt.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Krankenkassen: Höhere Prämien für Gesunde"

NZZ am Sonntag
Titel vom 4. Januar 2015
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Von irgendwas müssen die Krankenkassen ja leben.

fileadmin/templates/pics/gesehen.gif
FDP Baselland
Wahlplakat, entdeckt
am 30. Dezember 2014
in Sissach
fileadmin/templates/pics/gesehen.gif

... und für Klarsicht.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Lukas Straumann ist seit 20 Jahren Geschäftsleiter des Bruno Manser Fonds."

TagesWoche online
vom 29. Dezember 2014
über Straumann, seit 2004
BMF-Chef
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Zum Jahresende vergehen die Jahre doppelt schnell.

fileadmin/templates/pics/gesehen.gif
BaZ Online
vom 25. Dezember 2014
in einer Stellenanzeige
fileadmin/templates/pics/gesehen.gif

Korrektes Schreiben unerwünscht.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Sinnloser Vandalismus"

Polizei Lörrach
Titel einer Meldung vom
27. Dezember 2014
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Kann Vandalismus auch sinnvoll sein?

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Vom Oberen Rheinweg flüchteten die Täter durch den Unteren Rheinweg in Richtung Mittlere Brücke."

Staatsanwaltschaft Basel-Stadt
in OnlineReports
vom 23. Dezember 2014
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Nachdem sie eine Erdumrundung zurückgelegt hatten.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Ein Basler Online-Dienst tat dies als Hysterie ab."

Georg Kreis
Geschichts-Professor, in der "TagesWoche" vom 20. Dezember 2014 über den Medien-Hype um die mögliche berufliche Zukunft von BaZ-Chefredaktor Markus Somm
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Herr Professor, halten Sie sich doch an die Regeln des ersten Semesters und nennen Sie die Quelle: Gemeint war OnlineReports.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Es scheint paradox: Der Rubel fällt und fällt und Teile der russischen Bevölkerung verfallen geradezu in einen Kaufrausch."

BaZ online
vom 16. Dezember 2014
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Das Geld der Leute ist täglich weniger wert. Nun geben sie es lieber heute als morgen aus. Paradox ist daran, dass der Journalist das paradox findet.

fileadmin/templates/pics/gehort.gif
"Der grosse Unterschied ist, dass die Kirschessigfliege nun im Mund aller Winzer ist."

Radio SRF1
Patrik Kehrli von der Forschungsanstalt Agroscope in den Nachrichten
vom 6. Dezember 2014
fileadmin/templates/pics/gehort.gif

Wäääääähhhh!

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Die Trams wurden von den Basler Verkehrsbetrieben (BVB) über die Johanniterbrücke umgeleitet, was (...) zu Staus und deutlichen Verspätungen auf dem Schienennetz führte."

Basler Zeitung
vom 5. Dezember 2014
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Die Staus und Verspätungen waren dieses Mal begründet: Die Trams suchen die Schienen auf der Johanniterbrücke noch immer.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Sechs dieser fünf Punkte holte Rotblau in den Direktbegegnungen."

20 Minuten
vom 1. Dezember 2014
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Neunerprobe!

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Gegen Verfügungen der Mobilität kann an das Bau- und Verkehrsdepartement Basel-Stadt (...) rekurriert werden."

Kantonsblatt Basel-Stadt
vom 29. November 2014
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Mobilitäts-Verfügungen? Bitte vormachen, Herr Wessels!

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Schweizer Banker von Hoeness taucht am Zürichsee unter"

Handelszeitung online
vom 25. November
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Am oder im?

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Die These fand auch 1992 in seine Dissertation 'Poltisches System und Wirtschaftswachstum' Eingang."

Basler Zeitung
vom 24. November 2014
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Ein Fall für Gerhard Polt.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Attaktive Konditionen hier."

OnlineReports.ch
in der Box "Veranstaltungshinweise" vom 19. November 2014
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Attacken sind nicht zu befürchten.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Sicherheitsdirektor Issac reber ..."

Basler Zeitung online
Bildunterschrift vom
19. November 2014
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Zwei Wörter, drei Fehler. Rekordverdächtig.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Das Bundesamt für Gesundheit mahnt – nennt die Sünder aber nic"

Basellandschaftliche Zeitung
vom 14. November 2014
Untertitel zu einer Story über
Krankenkasse-Schummelei
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

An dieser Stelle hatte der Redaktor wohl Feierabend.

fileadmin/templates/pics/gehort.gif
"Chill dini Eierschtöck!"

Junge Frau
am 1. November 2014 an der Basler Herbschtmäss zu Kollegin, die den Rummelplatz bei der Kaserne verlassen wollte
fileadmin/templates/pics/gehort.gif

Jo, Alte man!

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Nur 4 Wohnungen garantieren Privatsphäre."

Basler Zeitung
Wohnungsinserat vom
7. November 2014
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

In den anderen Wohnungen setzt sich der Vermieter unvermittelt auf Ihr Sofa.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Komatrinker bereiten Kopfzerbrechen"

Basler Zeitung
Schlagzeile vom
5. November 2014
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Sich selbst, wenn's brummt im Schädel.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Eine Meisterin der Lebenslinien" und "Der Meister der Unterkühlung"

Basler Zeitung
Schlagzeilen vom
31. Oktober 2014
auf den Seiten 21 und 23
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Einfach meisterhaft getitelt.

fileadmin/templates/pics/gehort.gif
"... in dieser Schweizer Zone in Basel."

Didier Burkhalter
Schweizer Bundespräsident,
am 31. Oktober 2014
im Basler SRF-Regionaljournal zu seinem Gespräch mit Frankreichs Präsident Hollande über den Steuerstreit um den EuroAirport.
fileadmin/templates/pics/gehort.gif

Didier sei Dank: Basel liegt nicht ganz im Ausland.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Qualität der Verhörprotokolle beeieinflusst Gerichtsurteile"

OnlineReports.ch
Titel einer News
vom 30. Oktober 2014
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Dieser Redigierer scheint vom Osterhasen beeinflusst.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Dilma Rousseff kündigte nach ihrem knappen Wahlergebnis an, sie wolle nun eine 'viel bessere Staatschefin sein als bisher'."

Spiegel Online
vom 27. Oktober 2014
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Schön. Aber warum erst jetzt? Warum nicht längst?

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Ein Zahnarzt, der Mässmogge und Lebkuchen feibietet – das sieht man nicht alle Tage."

Basler Zeitung
vom 23. Oktober 2014
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Ein geschickter Dental-Doktor: Er sorgt so für die Kundschaft von morgen.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Der Ganzkörperschleier sorgt in Frankreich immer wieder für heisse Köpfe."

Basellandschaftliche Zeitung
vom 21. Oktober 2014
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Vor allem bei den Trägerinnen.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Ich studierte ursprünglich Chemie, bin dann über ein Umweltstudium in Kanada in den Abwasserbereich eingestiegen und ..."

Bau- und Umweltzeitung
der Bau- und Umweltschutzdirektion Baselland
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

... stehe seither barfuss im Klärschlammbecken der ARA 1 in Pratteln.

fileadmin/templates/pics/gesehen.gif
Pedro Lenz
Briefkasten-Anschrift
fileadmin/templates/pics/gesehen.gif

"Kei Reklamä, bischsoguet", für unseren Langenthaler Mundart-Poeten.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Die Baselbieter Juso machen ihrem Ärger über die Parteichefin Pia Fankhauser Luft, die kaum präsent ist"

Basellandschaftliche Zeitung
vom 9. Oktober 2014
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Vorsicht, Erstickungsgefahr!

fileadmin/templates/pics/gesehen.gif
Basellandschaftliche Zeitung
im Veranstaltungskalender
vom 10. Oktober 2014
fileadmin/templates/pics/gesehen.gif

Die Mäuse hätten noch gern das Bild dazu.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Affäre Gaugler ein Kapital reicher: Anzeige des Ehemanns"

OnlineReports.ch
Titel einer Meldung vom
9. Oktober 2014
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Auch für den Schlagzeilen-Drechsler gilt die Unschuldsvermutung.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Es ist ein veritables Kabinett an Leichen, das in den vergangenen Monaten aus Gauglers Keller gefischt wurde."

TagesWoche online
vom 11. Oktober 2014
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Kabinettleichen-Fischer, stilblütensicher.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Die SP Muttenz unterstützt diese geplante Teilaushebung nicht im Gegenteil sie befürwortet ganz klar eine endlose Lösung die nur in Form einer Totalsanierung durchgeführt werden kann."

nochmals Betül Karabulut
Präsidentin der SP Muttenz,
in einem Communiqué
vom 4. Oktober 2014
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Endlose Lösung? Da sträubt sich nicht nur Historikern das Nackenhaar.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Nach Recherchen ergaben sich, jedoch dass dieses Projekt tatsächlich nur 20% von den bekannten Schadstoffen, welcher ebenfalls Gemeinde und dem Kanton bekannt sind vorsieht zu sanieren."

Betül Karabulut
Präsidentin der SP Muttenz
in einer Medienmitteilung
vom 4. Oktober 2014
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Deutsche Spragg – sweere Spragg.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Silberner Renault entfernt sich unerlaubt von der Unfallstelle"

Polizeipräsidium Freiburg
in einer Unfallmeldung
vom 3. Oktober 2014
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Böser Renault!

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Bachmanns Stundenlohn bei "Dock" betrug anfangs 14 Franken pro Stunde."

TagesWoche
vom 3. Oktober 2014
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Macht pro Stunde genau eine Stunde.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Um die Zusammenarbeit zwischen den beiden Basel erfolgreich zu vertiefen, brauche es nun einen ergebnisoffenen Dialog, der auf Augenhöhe zu führen sei, ..."

Baselbieter Regierung
in einem Communiqié vom 2. Oktober 2014 zur Situation nach der gescheiterten Abstimmung über eine Kantons-Fusion
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Diese Verwedelungssprache – brrrrrr. Aber bitte Ball ergebnisoffen flach halten und Bodenhaftung bewahren, damit am Ende des Tages nicht Lernresistenz eintritt.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Den Sehbehinderten liess sie darüber im Dunkeln."

Schweiz am Sonntag
vom 28. September 2014
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Mehr Licht wäre allerdings auch nicht die Lösung gewesen.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Dreimal hat der FC Winterthur bisher gegen den FCB im Cup gespielt – und dabei viermal mit 1:2 verloren."

Basler Zeitung
vom 20. September 2014
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Höhere Mathematik eines Sportredaktors.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Liebe/r ,"

"Ein Basel"
Anrede im Newsletter
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Einbasel-Newspeak? Dann lieber gleich auf eine Anrede verzichten.

fileadmin/templates/pics/gehort.gif
"Uiiii – das tut gut."

Dani Kern
SRF-Reporter zum Ehrentor
des FCB gegen Real Madrid
vom 16. September 2014
nach den Spielstand von 4:0.
fileadmin/templates/pics/gehort.gif

Der FCB spielte sehr offensiv – Richtung eigenes Tor.

fileadmin/templates/pics/gesehen.gif
BaZ online
vom 4. September 2014
fileadmin/templates/pics/gesehen.gif

Welche Sonne leuchtet am Aeschenplatz zu dieser Jahreszeit bis 21 Uhr?

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Seit zwanzig Jahren im gleichen Theater mit den leichen Darstellern und den gleichen Komparsen?"

Basler Zeitung
Markus Somm
in einem Leitartikel
vom 23. August 2014
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Leichen-Darsteller bitte melden.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Und seine Situation wird auch dadurch nicht besser, dass er bei den kommenden Wahlen im Februar 2014 nicht mehr antritt."

BaZ online
vom 22. August 2014
über den Baselbieter
Regierungsrat Urs Wüthrich
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Welch' ein Wahlensalat.


<< [ 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 ] >>

www.onlinereports.ch - Das unabhängige News-Portal der Nordwestschweiz

© Das Copyright sämtlicher auf dem Portal www.onlinereports.ch enthaltenen multimedialer Inhalte (Text, Bild, Audio, Video) liegt bei der OnlineReports GmbH sowie bei den Autorinnen und Autoren. Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Veröffentlichungen jeder Art nur gegen Honorar und mit schriftlichem Einverständnis der Redaktion von OnlineReports.ch.

Die Redaktion bedingt hiermit jegliche Verantwortung und Haftung für Werbe-Banner oder andere Beiträge von Dritten oder einzelnen Autoren ab, die eigene Beiträge, wenn auch mit Zustimmung der Redaktion, auf der Plattform von OnlineReports publizieren. OnlineReports bemüht sich nach bestem Wissen und Gewissen darum, Urheber- und andere Rechte von Dritten durch ihre Publikationen nicht zu verletzen. Wer dennoch eine Verletzung derartiger Rechte auf OnlineReports feststellt, wird gebeten, die Redaktion umgehend zu informieren, damit die beanstandeten Inhalte unverzüglich entfernt werden können.

Auf dieser Website gibt es Links zu Websites Dritter. Sobald Sie diese anklicken, verlassen Sie unseren Einflussbereich. Für fremde Websites, zu welchen von dieser Website aus ein Link besteht, übernimmt OnlineReports keine inhaltliche oder rechtliche Verantwortung. Dasselbe gilt für Websites Dritter, die auf OnlineReports verlinken.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Die Temperaturen kratzen heute am Gefrierpunkt."

BZ Basel
Newsletter
vom 1. Dezember 2017
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Hinterliessen sie Spuren, die Temperaturen?

"Und übrigens ..."

Weihnachts-Geschichte aus Israel
RückSpiegel


In ihrem Artikel über die "Berlusconisierung von links" zitiert die Weltwoche aus dem "dem gutinformierten Basler Internetdienst OnlineReports".

In seinem Bericht über die Gefährlichkeit des Basler Centralbahnplatzes geht Barfi auf einen OnlineReports-Bericht aus dem Jahr 2001 ein, der damals schon die Probleme thematisierte.

Blick, Tages-Anzeiger, Basler Zeitung, BZ Basel, 20 Minuten und Barfi bezogen sich in ihren Artikeln über die Schüsse einen Mann in der Basler Innenstadt auf einen News-Primeur von OnlineReports.

Der Tages-Anzeiger und 20 Minuten nahmen in ihren Berichten über den gefährlichen Zwischenfall mit einem Intercity-Zuges der SBB in Stein-Säckingen auf OnlineReports Bezug.

In ihrem Interview mit der neuen BVB-Präsidentin Yvonne Hunkeler nahm die Basler Zeitung auf OnlineReports Bezug.

Die Basler Zeitung nahm den OnlineReports-Feature über den Einbruch im Restaurant "Dalbestübli" auf.

Die Volksstimme zitierte in ihrer Presseschau über die Säuli-Metzgete in Sissach aus der OnlineReports-Reportage.

Im Bericht über Rechtsprobleme des Bordells an der Basler Amerbachstrasse zitiert Barfi aus OnlineReports.

Ausführlich geht die Basler Zeitung auf einen kritischen OnlineReports-Gastkommentar über den Eigenmietwert-Steuerfall um Rösly M. ein.

In seinem Beitrag über "Die Basler Sinnkrise" zitiert der Tages-Anzeiger aus dem OnlineReports-Leitartikel "Willkommen im Baselbiet: Nichts geht mehr", in dem es um einen "Kanton in der Sinn-Krise" geht.

barfi, die BZ Basel, die Tageswoche, die Badische Zeitung und das Baublatt haben die OnlineReports-Story über den Abbruch des "Rostbalkens" und die geplanten Hochhäuser beim Basler Bahnhof SBB aufgenommen.
 
Infosperber.ch geht in einem Kommentar über das "Dauer-Bashing" der Behörden durch die Medien auf die Konter-Position von OnlineReports ein.

Die Basler Zeitung nahm in ihrer Berichterstattung über den "Fall Wessels" auf einen OnlineReports-Kommentar Bezug.

Die Basler Zeitung, die BZ Basel, die SDA und die Badische Zeitung gingen auf den OnlineReports-Primeur über die Berufung des türkischen Basler Polizei-Assistenten gegen den Strafbefehl der Staatsanwaltschaft ein.

20 Minuten online nahm die OnlineReports-News über die Basler verkehrs-Betriebe (BVB) an der Grenze ihrer Belastung auf.

Die BZ Basel und das Regionaljournal gingen aktuell auf die OnlineReports-Recherche über einen Manipulations-Versuch der BVB-Direktion im Vorfeld der Wahlen in die Personalkommission ein.

Barfi zog die OnlineReports-Story über die umstrittene Umnutzung des "FKK-Clubs" in ein Bordell an der Amerbachstrasse in Basel nach.

Der Landbote nahm die OnlineReports-Story über den Stromeinkauf der Gemeinde Muttenz beim Stadtwerk Winterthur auf.

Die OnlineReports-News über den Personalabbau auf der Basler Hauptpost wurde durch Telebasel aufgenommen.

Telebasel online ging in seinem Bericht über die SP-Prämieninitiative auf einen Kommentar von OnlineReports ein. 

Die Weltwoche zitierte in ihrem Bericht über den Basler Scharia-Befürworter Aziz Osmanoglu aus einem Gerichts-Bericht von OnlineReports.

Weitere RückSpiegel

In einem Satz


Elisabeth Pestalozzi, seit August 2016 stellvertretende Chefredaktorin von Radio SRF, wird im zweiten Quartal 2018 neue Kommunikationsleiterin der Christoph Merian Stiftung.

• Über tausend Personen verlangen in einer Petition der SP Gelterkinden die Einführung von Tempo 30.

• Im zweiten Wahlgang der Liestaler Stadtrats-Ersatzwahl vom 14. Januar 2018 treten Marie-Theres Beeler (geboren 1959, Grüne) und Karin Jeitziner (geboren 1961, FDP) an.

Marco Greiner, Regierungssprecher und Vizestaatsschreiber von Basel-Stadt, ist neuer Präsident der Schweizerischen Informations-Konferenz öffentlicher Verwaltungen.

• Die Basler CVP hat ihre mit 3'910 Unterschriften versehene Krankenkassen-Initiative eingereicht, die verlangt, dass selbstbezahlte Prämien für die obligatorische Krankenpflege-Versicherung vom steuerbaren Einkommen abgezogen werden können

• Mit der Jus-Studentin Laetitia Block als Nachfolgerin von Pascal Messerli steht erstmals eine Frau an der Spitze der Jungen SVP Basel-Stadt.

• Das Basler Ristorante Cibo Mediterraneo ist der künftige Betreiber der neuen Buvette am St. Alban-Rheinweg.

Reto Meyer, Inhaber und Geschäftsführer der WS Kommunikation in Basel, kauft per Jahreswechsel sämliche Anteile der BSSM Werbeagentur von Urs Schneider und Hannes Müller.

Jana Wachtl (38) wird als Nachfolgerin von Sabine Kubli auf Jahresbeginn neue Leiterin der Baselbieter Fachstelle "Gleichstellung für Frauen und Männer".

• Das Basler Energieunternehmen IWB plant, im Februar 2018 elf neue Ladesäulen für Elektrofahrzeuge in Quartierstrassen auf Allmend zu installieren.

• Entgegen der Parole der kantonalen CVP sagte der CVP-Wahlreis Liestal Nein zum "8. Generellen Leistungsauftrag für den öffentlichen Verkehr" und damit Ja zum "Läufelfingerli".

Raymond Cron wird als Nachfolger von Andreas Büttiker ab 1. Januar 2018 neues Verwaltungsratsmitglied des EuroAirport Basel-Mulhouse-Freiburg.

• Der Basler Grosse Rat hat die Standesinitiative der SP gegen der Schliessung von Quartier-Poststellen überwiesen.

• Die bürgerlichen Jungparteien von Basel-Stadt ziehen ihre Zweirad-Initiative zurück, da sie mit dem vom Grossen Rat beschlossenen Gegenvorschlag ihre Hauptforderungen als erfüllt betrachten.

• Die Baselbieter Wahlen des Landrats und des Regierungsrats für die Amtsperiode vom 1. Juli 2019 bis 30. Juni 2023 finden am 31. März 2019 statt.

• Weil mit dem als Gegenvorschlag verabschiedeten neuen Bürgerrechtsgesetz und den Anpassungen auf Bundesebene die Anliegen der Initianten erfüllt sind, zieht die SVP Basel-Stadt ihre Volksinitiative "Keine Einbürgerung von Kriminellen und Sozialhilfeempfängern" zurück.

• Mit der Gründung der Sektion Waldenburg wollen die Grünen Baselland im Wahlkreis Waldenburg den verlorenen Landratssitz zurück erobern.