Gelesen & gedacht

<< [ 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 ] >>

https://www.onlinereports.ch/fileadmin/templates/pics/gesehen.gif
Schaufenster
entdeckt beim Brausebad in Basel im September 2005
https://www.onlinereports.ch/fileadmin/templates/pics/gesehen.gif
Möchten Sie Ihr Haus auflösen oder steht Ihnen eines im Weg? Kein Problem, Anruf genügt.
https://www.onlinereports.ch/fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Nach einer Führungskrise musste küzlich ein neuer Vorstand gewählt werden."

Baslerstab
vom 12. September 2005
in einem Bericht über die Basler Markthändler
https://www.onlinereports.ch/fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
Bei der küzlichen Führungskrise scheint auch ein "r" auf der Strecke geblieben zu sein.
https://www.onlinereports.ch/fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Die Gegner der deutschen Zollfreistrasse bei Basel schöpfen neue Hoffnung."

"Ändern könnte sich dies allenfalls, wenn das Basler Stimmvolk nächstes Jahr die Wiesen-Initiative annehmen sollte."

SonntagsZeitung
vom 4. September 2005
https://www.onlinereports.ch/fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
Der Raum Basel ist für Zürcher Medien seit Menschengedenken ein Vermutungsgebiet. Nachdem kürzlich aus Bubendorf Bubikon gemacht wurde, darf nicht verwundern, wenn die Zürcher Zentral-Journalisten die schweizerische Zollfreistrasse kurzerhand nach Deutschland transferieren und den Fluss Wiese mit der grünen Gras-Wiese verwechseln.
https://www.onlinereports.ch/fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Muttenz: Lastwagen nach Verkehrsunfall im Schänzlitunnel geflüchtet"

Polizei Basel-Landschaft
in einem Communiqué vom
29. August 2005
https://www.onlinereports.ch/fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
Vielleicht hatte dem Lastwagen ein Verkehrsteiler mit Gewalt gedroht, so dass ich auch geflüchtet wäre, wäre ich ein Lastwagen gewesen. Zudem: Bei so unberechenbaren Ereignissen wie flüchtenden Lastwagen wäre wieder einmal eine polizeiliche Informationssperre angebracht.
https://www.onlinereports.ch/fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Nicht nur in Basel-Stadt, auch an andern Orten, wie etwa in Bubikon BL, schwelen Konflikte ums Kirchenasyl für sich illegal aufhaltende Ausländer."

SonntagsZeitung
vom 21. August 2005
https://www.onlinereports.ch/fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
Spätestens hier, wo der Zürcher Kommentator das zürcherische Bubikon ins Baselbiet verpflanzt, aber Bubendorf meint, hören wir auf zu lesen. Sie lernen es doch nie, diese Bubikoner.
https://www.onlinereports.ch/fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Fördern und fordern lautet die Devise - ganz nach dem Entwurf des wegweisenden Integrationsgesetzes der beiden Basel."

Aargauer Zeitung
vom 20. August 2005
https://www.onlinereports.ch/fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
Thomas Kessler, sofort Gegendarstellung verlangen: Das Integrationsgesetz ist nicht wegweisend, sondern Weg weisend!
https://www.onlinereports.ch/fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Precious Woods ist ein Wirtschaftsunternehmen, das einen Beitrag zur Entwaldung im Tropengürtel leistet."

Basler Zeitung
vom 18. August 2005,
in einem Zitat von Precious Woods-Präsident Andres Gut
https://www.onlinereports.ch/fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
Dieses offenherzige Bekenntnis im Bericht "Aus Regenwäldern Gewinn schlagen" wird alle Waldschützer freuen, die dem (von der Bâloise Holding und Roche-Pensionskasse II mitfinanzierten) Holzkonzern schon lange vorwerfen, er sei viel zu diskret beim Abholzen der Urwälder und dem Anpflanzen von vielen hundert Jahren alten Bäumen. Oder haben wir da vor lauter Leere den Wald nicht mehr gesehen?
https://www.onlinereports.ch/fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Drei Atombomben".

Schweizer Radio DRS
in den 8-Uhr-Nachrichten vom
17. August 2005 über drei Autobomben, die in Bagdad explodiert sind
https://www.onlinereports.ch/fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
Ob sich der Nachrichtensprecher die Warnung von Prof. Christian Scherrer auf OnlineReports zu fest verinnerlicht hat, wonach heute mehr denn je mit dem Einsatz einer A-Bombe gerechnet werden müsse? Natürlich korrigierte der Sprecher umgehend: "Autobomben, Autobomben". Gut gemacht, Kollega! Denn damals in den achtziger Jahren, im "Radio Basilisk", liess eine Sprecherin eine verbal zur A-Bombe umfunktionierte Autobombe in Beiruth explodieren – aber ohne Berichtigung.
https://www.onlinereports.ch/fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Statt auf Sicherheit bedacht, wurde eine Luxusvariante mit »Sichtschutz der Intimsphäre der Delinquenten« kreiert, die es ermöglicht – wie in den Bananenrepubliken anzutreffenden Lehmhäusern - mit Essbesteck Löcher in die Mauern zu buddeln."

Kurt Bachmann
Basler SVP-Grossrat, in der Sitzung vom 30. Juni zum GPK-Bericht über Sicherheitsmängel am Untersuchungsgefängnis Waaghof
https://www.onlinereports.ch/fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
Lehmhäuser als Inbegriff einer "Bananenrepublik"? Ein einfaches Rugo als Logo für Korruption und Misswirtschaft? Herr Bachmann, bei allem Respekt vor ihrer plakativen Sprache: Nehmen Sie diese Äusserung mit dem Ausdruck des Bedauerns zurück!
https://www.onlinereports.ch/fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Auf einem Misthaufen kann auch mal eine Orchidee blühen. Und so einen riesigen Misthaufen wie das Internet hat es überhaupt noch nie gegeben, das ist ja ein Mount Everest aus Mist."

Hans Magnus Enzensberger
in "Das Magazin" 30/2005
https://www.onlinereports.ch/fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
Ganz unrecht hat der grosse Hans Magnus ja nicht. Aber so, wie wir Mistkäfer das sehen, gibt es kein Leben ohne Mist. Und ist dieser als duftender Gegensatz nicht der unerlässliche Nährstoff für jede wirklich magnifike Erkenntnis, Hans Magnus Maximus?
https://www.onlinereports.ch/fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Derweil verteidigt Hans Rudolf Gysin, Präsident der Wirtschaftskammer Baselland, das Verhalten des beteiligten Gewerbes: Dass Rechungen am Jahresende mal etwas früher oder später verschickt werden, komme öfters vor. Hier werde viel Wind um nichts gemacht, findet der FDP-Ständerat."

Basler Zeitung
vom 13. Juni 2005
https://www.onlinereports.ch/fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
Gysin maximus! Eine etwas gar früh verschickte Erfolgs-Rechnung: Schon vor der Nomination gewählt.
https://www.onlinereports.ch/fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Das beissfreudige Insekt flog mitten in einer Unterredung ins Oval Office. Die bei dem Gespräch anwesende US-Aussenministerin Condoleezza Rice und ihr türkischer Amtskollege Abdullah Gül setzten dem Insekt mit ihren Notizblöcken nach; Gül habe die Stechfliege schliesslich erledigt."

Basler Zeitung
vom 10. Juni 2005
https://www.onlinereports.ch/fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
Kein Zweifel: Die Bremse war eine genmanipulierte Entwicklung aus einem Labor Osamas: Eine "Rossbräme", die sticht und beisst – perfider gehts nimmer!
https://www.onlinereports.ch/fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Zweifaches NEIN der Stimmbevölkerung bedauerlich. Die JSVP Basel-Stadt nimmt das doppelte NEIN der Basler und Schweizer Stimmbevölkerung zu Schengen/Dublin und dem Partnerschaftsgesetz zur Kenntnis und anerkennt den demokratischen Entscheid."

Junge SVP Basel-Stadt
in einem Communiqué
vom 6. Juni 2005
https://www.onlinereports.ch/fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
Hat sich die Junge Basler SVP klammheimlich zum progessiven europafreundlichen Flügel entwickelt oder verunmöglichte dem Autoren ein innerlicher Zwang die Formulierung der Buchstaben "J" und "A", weil es diese, zu einem JA zusammen gefügt, einfach nicht geben darf?
https://www.onlinereports.ch/fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Die Junge SVP Schweiz ist empört über den heutigen Entscheid des Bundesrates, den Rückzug des EU-Beitrittsgesuches nun doch in die Wege zu leiten."

Junge SVP Schweiz
in einer Pressemitteilung
vom 26. Oktober 2005
https://www.onlinereports.ch/fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
Dreimal lesen und staunen.
https://www.onlinereports.ch/fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Das Partnerschaftsgesetz ist für die Minderheit der Lesben und Schulen ein äusserst wichtige Vorlage."

Daniel Stolz
Basler FDP-Fraktionschef,
am 5. Mai 2005 in einer Einladung zu einer Medienkonferenz
https://www.onlinereports.ch/fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
Dieser Tippfehler hätte auf OnlineReports stehen können, allenfalls in einer andern Variation: "Die Wespen und Schwulen".
https://www.onlinereports.ch/fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Technisch jedenfalls ist er voll auf der Höhe."

Basler Zeitung
vom 26. April 2005 über den neuen Toyota Aygo (Dieselausführung ohne Partikelfilter)
https://www.onlinereports.ch/fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
Das ist noch ein aufrechter Autojournalist, der einen technologischen Diesel-Oldtimer ohne Partikelfilter als "technisch ausgewachsenes" Auto feiert.
https://www.onlinereports.ch/fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Die Baselbieter Regierung zeigt sich jetzt auch befremdet darüber, wie stur die Sturheit der Schweizerischen Steuerkonferenz an der raschen Einführung des neuen Lohnausweises festhalten will."

OnlineReports
im Newsletter
vom 19. April 2005
https://www.onlinereports.ch/fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
Dass sich die Sturheit der Steuerkonferenz verselbstständigt und Terminpolitik macht, steht uns wahrscheinlich erst noch bevor.
https://www.onlinereports.ch/fileadmin/templates/pics/gesehen.gif
Sportanlage Schützenmatte
Alte Garderobe, am 2. April 2005
https://www.onlinereports.ch/fileadmin/templates/pics/gesehen.gif
Erstens: Honi soit qui mal y pense! Zweitens: Verachtet sei, wer Arges dabei denkt.
https://www.onlinereports.ch/fileadmin/templates/pics/gesehen.gif
Kalenderspruch
entdeckt am 1. April 2005
https://www.onlinereports.ch/fileadmin/templates/pics/gesehen.gif
Der erste OnlineReports-Autor auf dem Kalender. Gratulation, lieber Aurel! Und erst noch ü b e r Balzac.
https://www.onlinereports.ch/fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Baselword"

OnlineReports
am 31. März 2005 im Beitrag über die Eröffnung der "Baselworld"
https://www.onlinereports.ch/fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
Stimmt in doppelter Hinsicht nicht: Weder heisst die Messe so, noch wurde der Text in "Word" geschrieben. Für's Erste etwas Nachschub der Mangelware: llllllllllllllll.
https://www.onlinereports.ch/fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Bringen Ihre Sicherheitsmassnahmen auch die Abluftreinigung?"

Basler Zeitung
vom 30. September über den Streit um die Chemiedeponie Bonfol
https://www.onlinereports.ch/fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
Nein, die Abluftreinigung wird von den Sparmassnahmen gebracht.
https://www.onlinereports.ch/fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Der oder die Täter konnten bis heute allerdings noch nicht gefasst werden."

Polizei Basel-Landschaft
in einer Medienmitteilung von 23. März 2005 über Marder, die in Füllinsdorf nachweislich 16 Vorderpneus von Personenwagen anbissen
https://www.onlinereports.ch/fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
Es wird bestimmt ein "entsprechendes Strafverfahren" des "zuständigen Statthalteramtes" absetzen. Eindeutig ein Fall für die Fahndungs-Abteilung Opferstock-Marder.
https://www.onlinereports.ch/fileadmin/templates/pics/gehort.gif
"Die Basler Fluggesellschaft Swiss wird womöglich durch die deutsche Lufthansa übernommen."

Radio Regenbogen
in einer
Morgen-Nachrichtensendung
am 14. März 2005
https://www.onlinereports.ch/fileadmin/templates/pics/gehort.gif
Alles halb so schlimm! Hauptsache, uns Baslern schallt nicht einmal etwas über die "Schweizer Fasnacht" an die Lauscher.
https://www.onlinereports.ch/fileadmin/templates/pics/gesehen.gif
Oberer Rheinweg, Basel
entdeckt am 9. März 2005
https://www.onlinereports.ch/fileadmin/templates/pics/gesehen.gif
Mmmhhh, riecht doch immer wieder so heimelig und erinnert an den Skilagerhütten-Groove von damals.
https://www.onlinereports.ch/fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Das schwierige Leben nach einem Suizid"

BaZ online
Headline am 24. Februar 2005
https://www.onlinereports.ch/fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
Wenn's nach dem Suizid noch schwieriger wird, lassen wir diesen doch lieber bleiben.
https://www.onlinereports.ch/fileadmin/templates/pics/gesehen.gif
Weihnachtsbeleuchtung
am Basler Centralbahnplatz
am 18. Februar 2005
https://www.onlinereports.ch/fileadmin/templates/pics/gesehen.gif
Nur noch neuneinhalb Monate bis Anfang Dezember. Da lassen wir die filigrane Beleuchtung doch am besten gleich hängen.
https://www.onlinereports.ch/fileadmin/templates/pics/gesehen.gif
SVP Basel-Stadt
Medienmitteilungen auf der Website, entdeckt am 12. Februar 2005
https://www.onlinereports.ch/fileadmin/templates/pics/gesehen.gif
Was will uns die Partei mit dieser Datierung sagen? Der Zeit voraus? In einem anderen Sonnensystem? Hoffnung auf einen Schengen-Beitritt nicht vor 35. Februar 3002?
https://www.onlinereports.ch/fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Zur Betreibung der Anlage werden etwa 150 zusätzliche Arbeitsplätze geschaffen."

Hoffmann-La Roche
in einer Medienmitteilung von 30. Dezember 2004 zur Grundsteinlegung des neuen Biotech-Zentrums von Roche Basel
https://www.onlinereports.ch/fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
Für Betreibungs-Beamte?
https://www.onlinereports.ch/fileadmin/templates/pics/gehort.gif
"Die Menschen möchten rasch beerdigt werden."

Hannes Heinimann
Leiter Katastrophenhilfe SRK, im "Zischtigsclub" von SF DRS vom 28. Dezember 2004 über die Tsunami-Opfer in Südasien
https://www.onlinereports.ch/fileadmin/templates/pics/gehort.gif
Katastrophenhelfer Heinimann meinte natürlich die toten Menschen. Dass diese noch etwas "möchten", tönt zunächst falsch. Wer aber beweist uns das Gegenteil?
https://www.onlinereports.ch/fileadmin/templates/pics/gehort.gif
"Da musste ich meine Meinung um 360° drehen."

Sendung "Puls" auf SF DRS
am 20. Dezember 2004, Zitat eines Schächentaler Bergbauern
https://www.onlinereports.ch/fileadmin/templates/pics/gehort.gif
Immer dann, wenn es darum ginge, das Körpergewicht zu verringern, ändere ich meine Meinung auch um 360°.
https://www.onlinereports.ch/fileadmin/templates/pics/gehort.gif
"Junger Rat löst Jugendparlament"

Regionaljournal Basel
Headline im Online-Newsletter vom 17. Dezember 2004
https://www.onlinereports.ch/fileadmin/templates/pics/gehort.gif
Alle Macht dem Jungen Rat. Die lösen alles.
https://www.onlinereports.ch/fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Die Flurnamenforschung im Baselbiet macht anhaltend Fortschritte."

OnlineReports
vom 9. November 2004
https://www.onlinereports.ch/fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
Ein weiterer möglicher Forschungsansatz: Der anhaltend Fortschritte. Stopp.
https://www.onlinereports.ch/fileadmin/templates/pics/gehort.gif
"Wir bitten Sie für die schlechte Bildqualität teilweise um Entschuldigung."

Daniela Leer
Moderatorin der Sendung
"10 vor 10" auf SF DRS
am Donnerstag, 4. November
https://www.onlinereports.ch/fileadmin/templates/pics/gehort.gif
Den andern Teil der schlechten Bildqualität haben wir Ihnen absichtlch zugemutet.
https://www.onlinereports.ch/fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

"Pilotprojekt: Schulung von serbischen Lehrkräften in häuslicher Gewalt"

Medienmitteilung
der Baselbieter Justiz- und Polizeidirektion vom
2. November 2004
https://www.onlinereports.ch/fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
Lernziel: Aufhören mit dem serbischen Ökopax-Gesäusel der Pädagogen. Motto: Verstecken in der Besenkammer und dann voool dreinschlagen.
https://www.onlinereports.ch/fileadmin/templates/pics/gehort.gif
"... und auch die Korruption ging in Deutschland zurück; wahrscheinlich auch dieses aus Geldmangel."

SWR3
am 23. Oktober 2004
https://www.onlinereports.ch/fileadmin/templates/pics/gehort.gif
Mangel? Sand im Getriebe? Da muss gleich geschmiert werden.
https://www.onlinereports.ch/fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Das Gebirge täuschte Stabilität vor."

Medienmitteilung
der Baselbieter Bau- und Umweltschutzdirektion vom
21. Oktober 2004 über den Sissacher Tunnel-Einsturz
https://www.onlinereports.ch/fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
Wenn ein Gebirge so arglistig und vorsätzlich, eventuell sogar mit Betrugsabsicht, täuscht, gibt es als Strafe nur eins: Ausbohren bis zum Einsturz.


https://www.onlinereports.ch/fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"In Basel würden Leute wahrscheinlich gelyncht, die ein Stadionprojekt verhindern."

Elmar Ledergerber
sozialdemokratischer Zürcher Stadtpräsident, in der "NZZ am Sonntag" vom 12. September 2004
https://www.onlinereports.ch/fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
1. Basel lyncht niemanden, wie sich das Genosse Ledergerber für seine Stadt Zürich offenbar suggestiv wünscht.
2. Basel baut keine Stadien mitten in Wohngebiete.
3. Hat die NZZ recht: Ihr Mundwerk, Herr Ledergerber, ist zu lose.
https://www.onlinereports.ch/fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Roboter verspeist Fliegen"

pressetext
Meldung des Online-Service vom 9. Sepmtember 2004 zur Entwicklung eines englischen Roboters, der sich durch das Fangen und Verspeisen von Fliegen "selbstständig" mit Energie versorgt.
https://www.onlinereports.ch/fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
Am besten, wir bereiten uns mental bereits auf die nächste Erfolgsmeldung vor: "Roboter verspeist Menschen".
https://www.onlinereports.ch/fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Dosé hatte bei Sitzungen und Verhandlungen stets sein Notizblock dabei und fast täglich Tagebuch geführt, die er nun zusammen mit seinem Kommunikationsberater Sacha Wigdorovits zu einem packenden Report verarbeitet hat."

Bilanz
Pressemitteilung des Wirtschaftsmagazins vom 25. August 2004 über das Buch von Ex-Swiss-CEO André Dosé
https://www.onlinereports.ch/fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
Stets sein Notizblock dabei? ... die er nun ...? Auch wenn André Dosé gescheitert ist, braucht die "Bilanz" nicht noch schreibenderweise Fall-Fehler und andere sprachliche Abstürze zu produzieren.
https://www.onlinereports.ch/fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Die Asche von Verstorbenen wird zu Diamanten gepresst. Der Kunde kann je nach Wunsch auch die Grösse und Form der edlen Steine wählen."

pressetext
Meldung des Online-Service vom 10. August 2004 über die Kunstdiamantenherstellerin "LifeGem"
https://www.onlinereports.ch/fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
Schnell noch kräftig futtern, sterben und als grosser Diamant am Ringfinger meiner Liebsten endlich etwas wert sein!
https://www.onlinereports.ch/fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Der aktuelle Umwelttipp: Jede Verringerung der Raumtemperatur um 1°C spart 7% Heizenergie (und auch 7% Heizkosten)!"

Amtlicher Anzeiger
der Stadt Bern,
30. Juli 2004
https://www.onlinereports.ch/fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
Der aktuelle OnlineReports-Tipp: Der Winter ist vorbei, liebe Berner, Heizung auf "Aus" schalten (spart 100% Heizkosten).
https://www.onlinereports.ch/fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Highrisk-Anlagen sind risikoreich, das wissen alle."

Anita Fetz
Basler Ständerätin,
in der Basler Zeitung
vom 22. Juni 2004
https://www.onlinereports.ch/fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
Dass Highrisk-Anlagen nicht nur "risikoreich", sondern auch "à haut risque" sind, dürfte dagegen nur den wenigsten bekannt sein.
https://www.onlinereports.ch/fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Caspar Baader, Gelterkinden, wird neuer Präsident des Basellandschaftlichen Zivilschutzverbandes.

Vollksstimme
vom 11. Juni 2004,
über den vielbeschäftigten
SVP-Nationalrat
https://www.onlinereports.ch/fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
Toll! Wir gratulieren.
https://www.onlinereports.ch/fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"FC Basel SCWEIZERMEISTER"

Aufschrift
auf dem neuen FCB-Meisterschal
https://www.onlinereports.ch/fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
Beim Sticken ging ein "H" verlohren. Das kann nur akan mitgenommen haben.
https://www.onlinereports.ch/fileadmin/templates/pics/gehort.gif
"Nullnummer"

Tagesschau
von SF DRS vom 13. Mai 2004
über das Ausscheiden von SuperStar-Anwärter Piero an der Vorausscheidung zum European Song Contest in Istanbul
https://www.onlinereports.ch/fileadmin/templates/pics/gehort.gif
So nah sind SuperStar und Nullnummer beisammen. Es ist eigentlich egal, ob wir sie nun "SuperStar" oder "Nullnummer" nennen. Beide Begriffe sind beliebig austauschbare Worthülsen.
https://www.onlinereports.ch/fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Nur mit einem konsequenten Ausbau der Schienen-Infrastruktur werde es gelingen, den grenzüberschreitenden Bahnverkehr verstärkt auf die Schiene zu lenken."

Der Bund
vom 16. April 2004 über eine gemeinsame Demarche des Kantons Zürich und des Bundeslandes Baden-Württemberg zugunsten eines Ausbaus der NEAT-Zubringerlinien
https://www.onlinereports.ch/fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
Der grenzüberschreitende Bahnverkehr neben den Schienen schien uns schon immer eine gewagte Sache.
https://www.onlinereports.ch/fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"pelpackung zurück an den Absender"

Basler VPOD
Titel über einem Artikel der Basler Ständerätin Anita Fetz über das Steuerpaket in der Verbandsgazette
vom April 2004
https://www.onlinereports.ch/fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
Wir wissen, dass Frau Fetz eine Tifige ist. "gelpackung" hätten wir noch als Kurzform für "Mogelpackung" oder als
(Haar-)-"Gel-Packung" interpretiert. Aber "pelpackung" lässt uns ratlos: Der gewerkschaftlichen Neusprache sind wir nicht mächtig. Aus unserer Aktivdienstzeit hingegen kennen wir die "Vollpackung", die wir jeweils auch am liebsten an den Absender zurückgeschickt hätten. War wohl das gemeint?
https://www.onlinereports.ch/fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"«Oft greife ich zum Waffenarsenal der Staatsunabhängigen Theologischen Hochschule, um gegen den Geist der Lüge und der Täuschung zu kämpfen.» So wirbt eine ehemalige Absolventin für die Hochschule in Riehen BL."

Michael Meier
im Tages-Anzeiger vom
10. April 2004 über die Staatsunabhängige Theologische Hochschule in Riehen BS
https://www.onlinereports.ch/fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
Also losed-si emaal, Herr Määäier, so gaaats ietz würkli nööd! Sii als Zürcher müesstet's ja wüsse: "Richen" (wie's im SF DRS hääisst, tssss) ghöört also immer na zum Kanton Aaaargau.
https://www.onlinereports.ch/fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Magengeschwür-Medikament fördert Intelligenz"

pressetext.austria
Titel einer Pressemeldung
vom 30. März 2004
https://www.onlinereports.ch/fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
Lieber Gott, lass mich Magengeschwüre haben. Auf dass ich Medikamente schlucken darf, um noch intelligenter zu werden.
https://www.onlinereports.ch/fileadmin/templates/pics/gehort.gif
"Als unsere Kinder noch klein waren, haben meine Frau und ich jeweils am Sonntagabend die kommende Woche auf 10 Minuten genau geplant."

Beat Kappeler
Ökonom und Buchautor ("Die neue Schweizer Familie"), im "Tagesgespräch" auf SR DRS 1, 29. März 2004
https://www.onlinereports.ch/fileadmin/templates/pics/gehort.gif
Was wohl die Kappeler-Kinder von diesem Wochenplan hielten ("Vorwärts marsch, es ist 8.10 h, jetzt wird 20 Minuten gespielt, dann gehen wir 30 Minuten einkaufen und nehmen anschliessend 10 Minuten Znüni!")?

<< [ 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 ] >>

www.onlinereports.ch - Das unabhängige News-Portal der Nordwestschweiz

© Das Copyright sämtlicher auf dem Portal www.onlinereports.ch enthaltenen multimedialer Inhalte (Text, Bild, Audio, Video) liegt bei der OnlineReports GmbH sowie bei den Autorinnen und Autoren. Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Veröffentlichungen jeder Art nur gegen Honorar und mit schriftlichem Einverständnis der Redaktion von OnlineReports.ch.

Die Redaktion bedingt hiermit jegliche Verantwortung und Haftung für Werbe-Banner oder andere Beiträge von Dritten oder einzelnen Autoren ab, die eigene Beiträge, wenn auch mit Zustimmung der Redaktion, auf der Plattform von OnlineReports publizieren. OnlineReports bemüht sich nach bestem Wissen und Gewissen darum, Urheber- und andere Rechte von Dritten durch ihre Publikationen nicht zu verletzen. Wer dennoch eine Verletzung derartiger Rechte auf OnlineReports feststellt, wird gebeten, die Redaktion umgehend zu informieren, damit die beanstandeten Inhalte unverzüglich entfernt werden können.

Auf dieser Website gibt es Links zu Websites Dritter. Sobald Sie diese anklicken, verlassen Sie unseren Einflussbereich. Für fremde Websites, zu welchen von dieser Website aus ein Link besteht, übernimmt OnlineReports keine inhaltliche oder rechtliche Verantwortung. Dasselbe gilt für Websites Dritter, die auf OnlineReports verlinken.

https://www.onlinereports.ch/fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Fussballer! Virile Typen! Wollen total indivi­duell sein – und sehen aus wie alle: wie drapierte Äffchen."

Ludwig Hasler
in der "Schweiz am Wochenende"
vom 23. Januar 2021
https://www.onlinereports.ch/fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Herrlich zutreffend formuliert.

Frisch pubertiert

Die Angst vor dem alten Mann

RückSpiegel


Die BZ greift in ihrem Artikel "Bikini-Gate im Schrebergarten" einen Artikel von OnlineReports auf.

Den OnlineReports-Bericht über Masken-Sicherheit an Spital-Porten nahm die Konsumenten-Sendung "Espresso" von Radio SRF zum Anlass, das Thema vertieft zu untersuchen.

Blick, Telebasel, 20 Minuten und die BZ nahmen die OnlineReports-News über die Strafanzeigen gegen den ausländerfeindlichen Basler Grossrat E. W. auf.

Die BZ, die zu Recht die Intransparenz der Baselbieter Steuer(ab)rechnungen kritisierte, nahm in ihren Nachzug auf einen bestätigenden OnlineReports-Kommentar Bezug.

Prime News ging in der Kritik an "Weltwoche"-Kolumnist Christoph Mörgeli auf einen satirischen OnlineReports-Text über Lukas Engelberger ein.

Der Tages-Anzeiger bezog sich in einem Artikel über Impf-Privilegien auch auf einen OnlineReports-Artikel über UKBB-CEO Marco Fsicher.

Die Basler Zeitung nahm in ihrem Abschiedstext über den Basler Regierungsrat Hans-Peter Wessels in Text und Bild auf OnlineReports Bezug.

Die OnlineReports-Todesnachricht über alt-Landrat Peter H. Müller wurde von der BZ aufgenommen.

Die BZ nahm die OnlineReports-News über die Schliessung des Zeitungsladens "Press&Books" auf der Basler SBB-Passerelle auf.

Telebasel, das Regionaljournal und die Basler Zeitung nahmen in ihren Nachrufen auf Corina Christen auf OnlineReports Bezug.

Der OnlineReports-Primeur über den Rücktritt das Basler Grünen-Präsidenten Harald Friedl nahmen die BZ, Prime News, das Regionaljournal, die Basler Zeitung und Telebasel auf.

Die Medienwoche berichtete bezüglich einer "Weltwoche"-Falschmeldung über den Basler Regierungsrat Lukas Engelberger darüber, dass Mörgeli die humoristische Gedankenspielerei auf Onlinereports.ch für bare Münze nahm.

In ihrer Presseschau über die Basler Regierungsratswahlen zitierete die BZ ausführlich aus OnlineReports.

Die Basler Zeitung nahm die OnlineReports-News über einen geplatzten Baselbieter Strafprozess auf.

Die Wochenzeitung ging in ihrem Bericht über den Abbau in grossen Schweizer Zeitungsredaktion auch auf "kleinere Player" wie OnlineReports ein.

Die BZ zieht den OnlineReports-Report über den Verzicht auf das Muttenzer Multiplex-Kino der "Kitag AG" nach.

Die OnlineReports-News über die Schliessung eines Tanzlokals in der Basler Innenstadt nahm die BZ auf.

In ihrer Besprechung von Roland Starks Kolumne-Buch "Stark!" nimmt die Volksstimme auf OnlineReports Bezug.

Die BZ kritisierte den designierten Basler SP-Regierungsrat Beat Jans für seinen Twitter-Tweet: "Wieso muss man in unserer Region eigentlich 'Onlinereports' lesen, wenn man sich umfassend informieren, statt belehren lassen will?"

Bajour.ch zitiert OnlineReports in einem Interview mit der Basler Regierungsrats-Kandidatin Stephanie Eymann.

Das SRF-Regionaljournal, die BZ, fasnacht.ch sowie LDP-Grossrat Michael Hug (Interpellation) nahmen die OnlineReports-Recherche über Lärmprobleme durch Trommler, Pfeifer und Gugge in Kleinhüningen auf.

Bajour schreibt, die Berichte von OnlineReports zur Baselbieter Velobahn-Affäre gefielen ihr "am besten".

In ihrem Kommentar über staatliche Medienförderung geht Prime News auf das über zwanzigjährige Bestehen von OnlineReports ein.

Die Basler Zeitung und die BZ zitierten in ihren Berichten über das Velobahn-Amigo-Geschäft von Klaus Kirchmayr und Isaac Reber ausführlich aus OnlineReports.

In ihrem Bericht über die Umgestaltung der Basler Meriangärten nimmt die BZ auf eine zuvor erschienene OnlineReports-Recherche Bezug.

Die Badische Zeitung zitierte in ihrer Vorwahl-Analyse der Basler Regierungs-Wahlen aus einem OnlineReports-Kommentar.

In der BZ-Kolumne nahm Daniel Wiener Bezug auf den OnlineReports-Kommentar über den Macht-Poker um die Basler Regierungspräsidentin Elisabeth Ackermann.

In ihrem Leitartikel über den Zustand des Kantons Basel-Stadt zitierte die BZ aus dem OnlineReports-Interview mit Michael Hug.

Die BZ nahm die OnlineReports-Geschichte über den Abbruch des Hauses an der Basler Rufacherstrasse 73 auf. Die Basler Zeitung verzichtete auf eine Quellennennung.

Die BZ nahm die OnlineReports-Story über eine umstrittene Eichen-Fällung auf.

In ihrer News über das Debakel um die Wahl des Gemeindepräsidenten in Schönenbuch nahm die Basler Zeitung auf OnlineReports Bezug.

Die Basler Zeitung bezog sich in ihrem Artikel über die Kandidatensuche der Basler SVP auf ein Interview in OnlineReports.

Weitere RückSpiegel

 

In einem Satz


Dominik Scherrer wird als Nachfolger von Titus Hell neuer Präsident der Jungfreisinnigen Basel-Stadt.

Die Fluxdock AG wird den Kasernen-Hauptbau betreiben, in dem Anfang 2022 das Kultur- und Kreativzentrum seine Tore öffnet.

Marcus Vetter ist neuer Chefarzt für Onkologie und Hämatologie des Kantonsspitals Baselland.

Alexa Ipen-Providoli wird ab 1. April neue Leiterin des Amtes für Beistandschaften und Erwachsenenschutz und damit Nachfolgerin von Sarah Thönen an, die ins Erziehungsdepartement wechselt.

Bis 1. Februar erhielten in Basel-Stadt über 9'800 Personen eine erste Impfdosis gegen das Coronavirus, über 3'700 weitere Personen haben bereits zwei Dosen erhalten.

Das Kantonale Laboratorium Basel-Stadt hat bei 36 Haarfärbemittel-Proben neun Produkte mit einem Verkaufsverbot belegt.

Die Wahlvorbereitungs-Kommission beantragt dem Grossen Rat, am 10. März Staatsanwalt Urs Jürg Müller-Egli zum Leitenden Staatsanwalt und Leiter der Allgemeinen Abteilung zu wählen.

Elisabeth Simon wird am 1. August neue Rektorin des Gymnasiums Bäumlihof und somit Nachfolgerin von Anna-Katharina Schmid, die auf diesen Zeitpunkt in Pension geht.

Mit einer Mehrheit von 89,4 Prozent beschlossen die Mitglieder der CVP Basel-Stadt am 25. Januar den Namenswechsel in "Die Mitte Basel-Stadt".

Gegen die Kreditbewilligung des Landrates in Höhe von 17,15 Millionen Franken für die Verlängerung der Tramlinie 14 von Pratteln nach Augst reichte am 25. Januar die Aktionsgruppe "aapacke" Pratteln das Referendum ein.

Mark Eichner (Präsident), Carol Baltermia, Liselotte Henz, Isabelle Mati und Karin Sartorius bilden die Findungskommission zur Evaluation eines neuen Basler FDP-Präsidiums.

Medbase und das Kantonsspital Baselland (KSBL) werden das "Regionale Gesundheitszentrum Laufen" im "Birs Center" betreiben und damit ein breites ambulantes Angebot mit Notfallversorgung anbieten.

Am 18. Januar reichte in Basel das überparteiliche Komitee seine Volksinitiative zur Abschaffung des Präsidialdepartements und Reduktion der Anzahl der Regierungs-Mitglieder von 7 auf 5 mit 3'524 beglaubigten Unterschriften ein.

Am 1. April 2021 tritt Thomas Wenk (48) die neu geschaffene Stelle des Leiters der zentralisierten Informatik des Erziehungsdepartements an.

Der Basler SP-Grossrat Christian von Wartburg übernimmt für das Jahr 2021 die Präsidentschaft des Oberrheinrats.

Über das Referendum gegen den Allschwiler Quartierplan ALBA wid am 13. Juni abgestimmt.

Seit dem 4. Januar werden die Schülerinnen und Schüler der Sekundarschule Laufental in einem Neubau unterrichtet.

Raphael Kissling (29) wird zum Jahresbeginn neuer Geschäftsführer der Luftseilbahn Reigoldswil–Wasserfallen und Nachfolger von Johannes Sutter, der Stiftungsrat bleibt.

Die Muttenzer Gemeindeversammlung vom 9. Januar, 14 Uhr, wird auf Beschluss des Gemeinderates Corona-bedingt in der St. Jakob-Halle durchgeführt.

Für das Herbstsemester 2020 hat sich die Rekordzahl von 13'139 Studierenden und Doktorierenden für ein Studium an der Universität Basel eingeschrieben.

In Allschwil ist das Referendum gegen den Quartierplan "Alba" mit 601 gültigen Unterschriften zustande gekommen.

Michael Rolaz, derzeit Chief Development Officer CDO am Kantonsspital Baselland, wird neuer CEO der Universitären Psychiatrischen Kliniken Basel (UPK).

Für die zurückgetretenen Ralph Lewin und Andreas Sturm wurden neu Kristyna Ters und Mathis Büttiker in den BKB-Bankrat gewählt, während das Präsidium und die bisherigen Mitglieder durch die Regierung bestätigt wurden.

Die Basler Regierung beschloss zur Unterstützung von Unternehmen in der zweiten Corona-Welle, das Kreditbürgschafts-Programm wiederaufzunehmen.

Urs Bühler wird per 1. März 2021 neuer Leiter der "Zentralen Informatik" des Kantons Baselland.

Die Baselbieter Regierung senkt den Verzugszins 2021 bei der Staatssteuer von 6 auf 5 Prozent, während der Vergütungszins unverändert bei 0,2 Prozent bleibt.

Das Budgetdefizit 2021 in Höhe von 2,2 Millionen Franken sei "mehrheitlich coronabedingt", schreibt der Birsfelder Gemeinderat.

Sarah Thönen wird am 1. April 2021 die Leitung des Bereichs "Jugend, Familie und Sport" des Kantons Basel-Stadt übernehmen.

Die Birsfelder Gemeinderätin Regula Meschberger wird ab 1. Januar 2021 als Nachfolgerin von Bianca Maag-Streit den "Verband Basellandschaftlicher Gemeinden" (VBLG) präsidieren.

Gregor Leonhardt (52) übernimmt im Frühjahr 2021 die Leitung des Geschäftsbereichs Infrastruktur im Basler Tiefbauamt.

Der Basler Anwalt und Notar Andreas Waldmann zieht sich per 1. Januar 2021 aus der Kanzlei Waldmann Petitpierre als Partner zurück.

Der Baselbieter Landrat nahm das Gesetz über die Bekämpfung der Schwarzarbeit und das Arbeitsmarktaufsichts-Gesetz mit 71:18 Stimmen an, doch kommt es zur obligatorischen Volksabstimmung, weil die Vierfüntel-Mehrheit nicht erreicht wurde.