Wirtschaft

<< [ 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 ] >>

"Spucken wir wieder in unsere Hände"

6. Januar 2009. 

Neujahrs-Apéro 2009 der Wirtschaftskammer Baselland im Zeichen des Krisen-Horizonts


Basel-Stadt steht vor nie dagewesener Solarstrom-Offensive

6. Januar 2009. 

Mit einem minimen Strompreisaufschlag soll der Stadtkanton zum Pionier-Kanton der Photovoltaik werden


Sahara-Strom könnte Europas Energieproblem lösen

1. Januar 2009. 

Solar-Kraftwerke in der Wüste: Ein ambitiöses Projekt prüft Elektrizitäts-Transfer auf unseren Kontinent


Wieder einmal heisst es "schweren Herzens"

19. Dezember 2008. 

Die Basler Tradions-Carrosserie und -Garage Dietrich AG im Gundeldingerquartier schliesst nach 94 Jahren für immer


Im neuen "Büspishop" geht die Sonne auf

18. Dezember 2008. 

An der Aeschenvorstadt 55 öffnete ein Laden, der Behinderten die Chance einer sinnvollen Beschäftigung gibt


Die Baustellen-Wache ist ein einträgliches Geschäft

5. Dezember 2008. 

Bei BVB-Bauarbeiten sollen private Firmen für Sicherheit sorgen: Nutzen fragwürdig, Schweigen über Kosten


Basel verwaltet dubiose Raubgräber-Beute aus Italien

6. November 2008. 

Ein immenser, aber zwielichtiger Kultur-Schatz hält Basler Kriminalisten weit über Gebühr und fern ihrer Kernaufgaben auf Trab


Streik in Bellinzona: Der Aufstand der Untertanen

4. November 2008. 

Buch: Hanspeter Gschwend hat den Verlauf der Ereignisse bei SBB Cargo mitverfolgt und hautnah beschrieben


Redaktion in Unruhe: "Basler Zeitung" muss Personal abbauen

28. Oktober 2008. 

Die grosse Tageszeitung der Region Basel steht in der schwierigsten Phase ihrer Entwicklung


"Wir wollen einen Gegenpunkt zum Ablenkungs-Journalismus setzen"

14. Oktober 2008. 

Peter Knechtli und Ruedi Suter im Zwiegespräch über 10 Jahre OnlineReports.ch: Wie es dazu kam, was daraus geworden ist


Von "Rädelsführern" und der unersättlichen Geld-Gier

4. Oktober 2008. 

Der Basler Banquier François Labhardt über die Finanzkrise: Ursachen, Risiken und Auswege


Das grosse Basler Druckereien-Sterben

19. September 2008. 

Die "Druck+Verlag AG" ist nur das letzte Beispiel des Niedergangs einer einst blühenden Branche


Basler Arbeitgeber kritisieren "Kuschel-Politik" der bürgerliche Parteien

11. September 2008. 

Der Unternehmerverband ist über die Mutlosigkeit seiner parlamentarischen Repräsentanten enttäuscht


"Die Messe bringt Aufträge, Umsatz und Arbeitsplätze"

2. September 2008. 

Überparteiliches Baselbieter Komitee wirbt für ein Ja zum Beitrag an den Basler Messe-Ausbau


"Das ist kein Millionen-Segen, das ist eine Millionen-Verpflichtung"

29. August 2008. 

TeleBasel-Chefredaktor Willy Surbeck über Geld-Segen, Ausbaupläne, neue Konkurrenz und Lohn-Idealismus


In der Wein-Qualität liegt die Wahrheit (und der Erfolg)

19. August 2008. 

Mit Innovation und Spitzenweinen stösst die preisgekrönte Liestaler Kellerei "Siebedupf" auf ein neues Zeitalter an


"Geht es in die Ferien, schalten viele das Gehirn aus"

26. Juli 2008. 

Seit 20 Jahren redet Christine Plüss (51) der Tourismusindustrie ins Gewissen, Menschenrechte und Umweltschutz zu respektieren


Terra incognita ist das Baselbiet längst nicht mehr

20. Juli 2008. 

Tourismusminister Oliver von Allmen erlöst das Baselbiet vom Mauerblümchen-Dasein


Der Atomstrom-Komfort führt in die verstrahlte Wüste der Tuareg

2. Juli 2008. 

Der rücksichtslose Uran-Abbau macht das Wüstenvolk krank: Jetzt griff es einmal mehr zur Waffe


Novartis plant in Basel zwei 120-Meter-Hochhäuser

2. Juli 2008. 

Regierung genehmigte Planungsgrundlagen / Bekenntnis des Pharmakonzerns zum Standort Basel


Bio-Piraten im Nadelstreifendress rauben die Naturvölker aus

30. Mai 2008. 

Der Schwund der Artenvielfalt fördert die Raubzüge auf Wirkstoffe, Gene und altes Wissen


Die Basler Messe der Zukunft braucht ein markantes Signal

21. Mai 2008. 

Der Stadtkanton steht vor einer tiefgreifenden Volksabstimmung - mit folgenschweren Konsequenzen bei einem Nein


BZ-Verleger Wanner macht BaZ-Verleger Hagemann Kooperationsangebot

20. Mai 2008. 

Die Medienunternehmer und Erzrivalen schenkten sich am Basler Farner-Podium nichts


Digitale Räume zum Begehen

29. April 2008. 

Augmented Reality – ein Gebiet für die Kreativwirtschaft


Gysin: "Ich bin nicht gegen den Basler Messe-Ausbau, aber ..."

17. April 2008. 

Der Baselbieter Gewerbe-Boss Hans Rudolf Gysin stellt seine Position zum Basler Jahrhundert-Projekt klar


So viel "Look" und so viel "Feel"

3. April 2008. 

Während acht Tagen ist Basel mit seiner "Baselworld" die Weltstadt für Uhren und Schmuck / Baselbieter Regierung fehlte


Basler Zeitung lanciert "AutoBaZ" als neue Waffe gegen BZ-Verleger Wanner

1. April 2008. 

Die Pendlerzeitung soll in der Region gratis an Zehntausende Automobilisten verteilt werden / Neue Logistik-Technologie


"Die TeleBasel-Trägerschaft braucht ein Fitness-Programm"

25. März 2008. 

Stephan Fricker, neuer Ausschuss-Präsident, will die "Stiftung Kabelnetz Basel" regionalisieren und reformieren


Klares Bekenntnis zum Basler Messe-Ausbau

12. März 2008. 

Grosser Rat stützt die Expansions-Pläne seines Kleinbasler Wirtschafts-Juwels


SBB Cargo: Kommt es zu grösserem Stellenabbau?

22. Februar 2008. 

Insider befürchten, dass eine dreistellige Zahl von Mitarbeitenden abgebaut werden könnte


Coop mit Nachhaltigkeits-Strategie auf Wachstums-Schiene

19. Februar 2008. 

Der Detailhändler steigert mit Umsatz um über 7 Prozent und gewinnt weiter Marktanteile


Roche: Rekordergebnisse, wohin man blickt

30. Januar 2008. 

Konzern-Kapitän Franz Humer zeigt glänzende Zahlen auf dem Höhepunkt seiner Karriere


Robert Reich und der Superkapitalismus: Vom Bürger zum Anleger

11. Januar 2008. 

Buch: Merkwürdige Rezepte für eine soziale Wirtschaft


Dieses Wirtschafts-Jahr bescherte beste Laune

4. Januar 2008. 

Viele lachende Gesichter am Neujahrs-Apéro 2008 der Wirtschaftskammer Baselland


Dieses Wirtschafts-Jahr bescherte gute Laune

4. Januar 2008. 

Viele lachende Gesichter am Neujahrs-Apéro 2008 der Wirtschaftskammer Baselland


Fall Gerspach: 18 Monate Gefängnis bedingt

18. Dezember 2007. 

Bei den fetten Beträgen waren die Revisoren der Zunft zu Weinleuten während acht Jahren blind


Zunft zu Weinleuten: Deliktsumme über 1,3 Millionen Franken

17. Dezember 2007. 

Basler ex-CVP- und Gewerbepolitiker Fernand Gersprach steht wegen Urkundenfälschung und Veruntreuung vor Gericht


Eine Webmasterin über Seide und Cashmere

10. Dezember 2007. 

Vom Überleben einer der letzten Berufshandweberinnen im deutschen Sprachraum


Lokalradios: "Statt Vielfalt haben wir Einfalt"

5. Dezember 2007. 

Christian Heeb reicht Konzessionsgesuch ein - mit einem erstaunlichen Geständnis


"80 Millionen Franken Steuergeschenke für Reiche"

16. November 2007. 

SP und Gewerkschaften gehen mit der Unternehmenssteuer-Revision hart ins Gericht


"Die haben die Realität noch nicht erkannt"

12. November 2007. 

Befürworter der Baselbieter Unternehmenssteuer-Reform üben harte Kritik an Reform-Gegnern


Atel kauft Kleinwasserkraftwerke der Papierfabrik Ziegler

1. November 2007. 

Kleinwasserkraft wird "Big Business", weil nächstes Jahr in der Schweiz die Ökostrom-Einspeisevergütung eingeführt wird


"Basilisk"-Medienhaus am Fischmarkt: BaZ-Tochter zeigt Interesse

19. Oktober 2007. 

Der neue "Basilisk"-Besitzer Martin Wagner will von der "Basler Zeitung" künftig "völlig unabhängig" sein


Messe-Neubau mit öffentlicher Unterstützung von 270 Millionen Franken

27. September 2007. 

Regierungen beider Basel begründen Staats-Kredite an Messe Schweiz mit überragender volkswirtschaftlicher Bedeutung


Die Papua im Würgegriff der indonesischen Besatzer

24. September 2007. 

Mit dem "Dschungelkind" und Bestsellerautorin Sabine Kuegler auf heikler Mission bei den verfolgten Papua


Ein Jubel-Kartengruss an das Weltblatt im Bezirksformat

22. September 2007. 

Die autonome Oberbaselbieter Lokalzeitung "Volksstimme" ist 125-jährig / Ein Fest zum Jubiläum


Neues Wohlfühl-Erlebnis auf dem Bruderholz

21. September 2007. 

Christoph Merian Stiftung investierte 40 Millionen Franken in die Auffrischung der Wohnsiedlung "Sesselacker"


OnlineReports mit neuem Layout und neuer Technologie am Start

22. August 2007. 

Heute geht das grösste Reform-Projekt in der Geschichte von OnlineReports in Betrieb


Das kollektive Wehklagen der "Eventstädtler"

31. Juli 2007. 

Der Kommentar eines Anwohners im Hinblick auf das Zusammentreffen von "Basel Tattoo" und Euro 08


Pygmäen: "Kauft uns unsere Urwälder!"

2. Juni 2007. 

Ureinwohner aus den Kongowäldern bitten die Schweiz um Hilfe gegen die verheerenden Abholzungen


<< [ 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 ] >>

www.onlinereports.ch - Das unabhängige News-Portal der Nordwestschweiz

© Das Copyright sämtlicher auf dem Portal www.onlinereports.ch enthaltenen multimedialer Inhalte (Text, Bild, Audio, Video) liegt bei der OnlineReports GmbH sowie bei den Autorinnen und Autoren. Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Veröffentlichungen jeder Art nur gegen Honorar und mit schriftlichem Einverständnis der Redaktion von OnlineReports.ch.

Die Redaktion bedingt hiermit jegliche Verantwortung und Haftung für Werbe-Banner oder andere Beiträge von Dritten oder einzelnen Autoren ab, die eigene Beiträge, wenn auch mit Zustimmung der Redaktion, auf der Plattform von OnlineReports publizieren. OnlineReports bemüht sich nach bestem Wissen und Gewissen darum, Urheber- und andere Rechte von Dritten durch ihre Publikationen nicht zu verletzen. Wer dennoch eine Verletzung derartiger Rechte auf OnlineReports feststellt, wird gebeten, die Redaktion umgehend zu informieren, damit die beanstandeten Inhalte unverzüglich entfernt werden können.

Auf dieser Website gibt es Links zu Websites Dritter. Sobald Sie diese anklicken, verlassen Sie unseren Einflussbereich. Für fremde Websites, zu welchen von dieser Website aus ein Link besteht, übernimmt OnlineReports keine inhaltliche oder rechtliche Verantwortung. Dasselbe gilt für Websites Dritter, die auf OnlineReports verlinken.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Als er durch die Wiese ging, um zum Frack zu gelangen, rutsche er aus."

BZ Basel
vom 14. Juni 2019
über ein Auto-Wrack
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Der Frack war zu lange, darum rutsche-rutsche.

RückSpiegel


Die Basler Zeitung bezog sich in ihren Artikel über den Baselbieter Fremdsprachen-Streit auf OnlineReports.

In ihrem Bericht über die BVB-Tramblockade an der "Bankverein"-Kreuzung nahm die BZ Basel auf OnlineReports Bezug.

Die Basler Zeitung und das SRF-Regionaljournal bezogen sich in ihren Berichten über das Urteil gegen den Rheinufer-Todesschläger auf OnlineReports. 

Die Basler Zeitung äusserte sich in einer Gerichtsberichterstattung über einen "Sexverbrecher" (so die BaZ) kritisch über OnlineReports.

Telebasel und die Basler Zeitung bezogen sich in ihren Berichten über das Bordell in der Schillerstrasse auf einen OnlineReports-Bericht.

Die BZ Basel, die Basler Zeitung, 20 Minuten, die Nachrichtenagentur SDA, das SRF-Regionaljournal und die Badische Zeitung nahmen die OnlineReports-News über den Unfall an der Parking-Baustelle beim Kunstmuseum auf.

Die OnlineReports-Recherche über die Zukunft des Basler "Viertel-Kreis" wurde von der Gundeldinger Zeitung aufgenommen.

Die Nachrichtenagentur SDA nahm die OnlineReports-News über die Berufung im Fall des pädophilen Sekundarlehrers auf.

Die OnlineReports-Nachricht des Todes von Hannes Bertschi wurde von der Basler Zeitung, für die der Verstorbene auch gearbeitet hat, aufgenommen.

Die BZ Basel, Telebasel, das Regionaljournal, die SDA und die Basler Zeitung zogen die OnlineReports-Recherche über den Verzicht auf den Bau eines Forschungszentrums beim Basler Augenspital nach.

Telebasel, das Regionaljournal, die Basler Zeitung und die BZ Basel nahmen den OnlineReports-Primeur über die Massenkündigung von Mietern der Hochhäuser am Basler Schorenweg auf.

In einer Buchbesprechung über LSD zitierte die Basler Zeitung aus einem OnlineReports-Bericht aus dem Jahr 2006.

La Liberté zitiert in einer Vorschau Peter Knechtli zur geplanten Fusion der öffentlichen Spitäler in der Region Basel.

In ihrem Bericht über den Verkauf der "Winkler Livecom" durch die MCH Group zitiert die Basler Zeitung einen OnlineReports-Bericht aus dem Jahr 2007.

In ihrer Analyse über die Zukunft der Basler Medienlandschaft ging die BZ Basel auch auf OnlineReports ein.

Die BZ Basel schrieb OnlineReports eine Meldung über eine Baselbieter Richter-Karriere ab.

Die Basler Zeitung und Telebasel griffen die OnlineReports-Recherche über die aggressive Mietzins-Erhöhung der Schweizerischen Rheinhäfen gegenüber dem privaten Sportboot-Hafen auf.

Telebasel zitierte zur Einleitung des "Sonntalks" über Prämienverbilligungen aus dem OnlineReports-Kommentar "Anton Lauber muss sozialer werden".

Die NZZ nimmt in ihren Hintergrund-Artikel über "Basel in der Abseitsfalle" auf einen OnlineReports-Leitartikel Bezug.

Eine Kolumne in der Basler Zeitung erinnert daran, dass OnlineReports über die Verlegung der Tram-Haltestelle vom Spalentor in die Spalenvorstadt berichtet hat.

Die Basler Zeitung publiziert aus Anlass des 20-jährigen Bestehens von OnlineReports ein ausführliches Porträt zur Entwicklungsgeschichte.

Prime News führte aus Anlass des 20-jährigen Bestehens von OnlineReports ein ausführliches Interview mit Chefredaktor Peter Knechtli.

In ihrem Bericht über einen hartnäckigen Streit um das Basler Restaurant "Löwenzorn" nimmt die Basler Zeitung auf einen früheren OnlineReports-Bericht Bezug.

Die Nachrichtenagentur SDA erwähnt OnlineReports und seine schwarzen Zahlen seit zwanzig Jahren im Zusammenhang mit der Einstellung der "Tageswoche".

Weitere RückSpiegel

In einem Satz


• Die Nationalratsliste der Jungen LDP: Benjamin Grob, Emélie Dunn, Benjamin von Falkenstein, Adrienne Strahm und Michael Hug.

• Der frühere BVB-Kommunikations-Chef Stephan Appenzeller tritt die Nachfolge von Stephan Maurer als Präsident der IGöV Nordwestschweiz an.

• Die Nationalrats-Kandidierenden der EVP Baselland: Elisabeth Augstburger, Liestal; Sara Fritz, Birsfelden; Martin Geiser, Gelterkinden; Andrea Heger, Hölstein; Werner Hotz, Allschwil; Lukas Keller, Bottmingen

• Die Stadt Weil am Rhein und der Kanton Basel-Stadt veranstalten gemeinsam einen städtebaulichen Studienauftrag für das Areal Otterbach Süd in Weil am Rhein, das sich im Eigentum der Einwohnergemeinde der Stadt Basel befindet.

• Der SP-Vizepräsident Mustafa Atici tritt Ende Mai aus dem Grossen Rat zurück und nach damit seiner Nachfolgerin Michela Seggiani Platz.

• Die Wintersingerin Nicole Roth wird neue Präsidentin der Jungen SVP Baselland (JSVP BL).

Anna Holm wird Präsidentin der Juso Baselland, Jasmine Bosshard und Noam Schaulin firmieren als Vizepräsidium.

• Der Arzt, Uni-Dozent, LDP-Grossrat, Meister E.E. Zunft zum Goldenen Stern und Aktivfasnächtler Raoul Furlano ist neuer Obersperber des Basler Sperber-Kollegiums.

• Eine Baselbieter Rentnerin übergab einem "falschen Polizisten" Schmuck im Wert von mehreren 10'000 Franken.

• Bei einem budgetierten Gewinn von 3 Millionen Franken schloss die Baselbieter Staatsrechnung mit einem Überschuss von 56 Millionen Franken.

• Die "Starke Schule Baselland" hat den Rückzug der Initiative "Niveaugetrennter Unterricht in Promotionsfächern" bekanntgegeben.

• Ein Referendums-Komitee hat am 30. März 5’000 Unterschriften für das Referendum gegen die "Lautsprecher-Beschallung" in Basel der Staatskanzlei übergeben.

• Die Rechnung 2018 des Kantons Basel-Stadt schliesst mit einem Überschuss von 283 Millionen Franken ab und liegt damit um 150 Millionen Franken über dem Budget.

• Die Universität Basel vergibt den Auftrag zur Realisierung des Ersatzneubaus Departement Biomedizin an das Basler Architekturbüro Burckhardt+Partner.

• Der Ständerat hat am 7. März einstimmig die Aufnahme der Projektierungskosten für die Durchmesserstrecke Herzstück in den Bahnausbauschritt 2035 beschlossen.

Michael Wilke wird neuer Leiter der Fachstelle Diversität und Integration in der Kantons- und Stadtentwicklung Basel-Stadt und Nachfolger von Andreas Räss, der neuer Leiter des Baselbieter Amts für Migration und Bürgerrechte wird.

• Die Einführung von Mitarbeitergesprächen und einer leistungsabhängigen Lohnentwicklung bei den Baselbieter Kantonsangestellten führt dazu, dass die "Liga der Baselbieter Steuerzahler" ihre Verfassungsinitiative "Für eine vernünftige staatliche Personalpolitik" zurückzieht.

• Die Basler Regierung spricht sich im Rahmen der Konsultation zum Entwurf des institutionellen Abkommens Schweiz-EU für eine Unterstützung des vorliegenden Abkommens aus.

• Die Basler Verkehrs-Betriebe (BVB) haben mit fast 128 Millionen Fahrgästen letztes Jahr 2,2 Prozent weniger Fahrgäste befördert – dies vor allem wegen Gleiserneuerungs-Arbeiten.

• Das von SVP- und FDP-Kreisen getragene Komitee gegen das vom Grossen Rat beschlossene Neubauprojekt "Naturhistorisches Museum / Staatsarchiv" hat fristgerecht das Referendum mit über 2'700 Unterschriften eingereicht.

• Das Basler Tiefbauamt erteilt Gabriel Pellicanò und Alfredo Ogi den Zuschlag für den Betrieb des Gastro-Kiosks "Hamburgeria Pellicano" an der Feldbergstrasse, der ab Frühjahr in Betrieb gehen soll.

• Mit 18'000 Besuchenden, davon 14'000 Kindern und Jugendlichen und über 300 Schulklassen verzeichnet die "tunBasel" einen Besucherrekord, der sogar das Spitzenjahr 2017 übertraf.

• Die Juso Basel-Stadt haben ihre Nationalrats-Bewerbenden nominiert: Seyran Dilekci (20), Nicolas Eichenberger (28), Livia Kläui (21), Nino Russano (18) und Lucas Wirz (29).

Jochen Kirsch wird neuer Direktor der "Mission 21" und somit Nachfolger von Claudia Bandixen, die Ende August in Pension geht.

• Die Grünliberalen Frauen Schweiz haben die bisherige Vizepräsidentin, die Oberwilerin Tanja Haller, zu ihrer neuen Präsidentin gewählt.