Politik

<< [ 1 | (...) | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 ] >>

Einsturz des Sissacher Sorgen-Tunnels: Einigung über Kosten

4. Mai 2006. 

Am 20. Dezember dieses Jahres soll die teure Umfahrungsstrasse eröffnet werden


Umfahrung Sissach: Baselbieter "Bock" kostet den Kanton 16 Millionen

28. April 2006. 

Bundesgericht lehnt Beschwerde des Kantons gegen den Bund wegen Subventionsverweigerung ab


"Die Frage einer Fusion mit den Liberalen stellt sich für mich heute nicht"

23. April 2006. 

Der Basler FDP-Präsident Daniel Stolz bleibt trotz liberalem Ärger über das neue FDP-Logo gelassen


Basler Liberale finden neues FDP-Logo nicht so "logo"

20. April 2006. 

Mit der neuen Marke "FDP Wir Liberalen" lösen die Freisinnigen eine Kontroverse mit dem liberalen Allianzpartner aus


Thomas Kastl wird neuer Vermarkter der Basler St. Jakobshalle

12. April 2006. 

Er soll die Konkurrenz zum Zürcher Hallenstadion mit Mehrerträgen und Event-Akquisitionen verstärken


"Wir bauen 'Futuro' für Liestal und das Oberbaselbiet"

11. April 2006. 

Promoter Bernhard Fröhlich über das Referendum gegen sein geplantes Dienstleistungs-Zentrum "Futuro" in Liestal


Erste Biopower-Anlage der Nordwestschweiz in Pratteln eröffnet

8. April 2006. 

Das Kraftwerk verarbeitet bis 15'000 Tonnen organische Reststoffe zu Biogas und Kompost


"Wir Autofreien sind eine neue Elite"

7. April 2006. 

Der Basler Historiker und Umweltaktivist Beat von Scarpatetti ist Gründer und erster Präsident des "Clubs der Autofreien"


"Weil keine Interessenten gefunden wurden, macht sich jetzt der Staat breit"

6. April 2006. 

SVP-Landrat Thomas de Courten über sein Referendum gegen das Dienstleistungs-Zentrum "Futuro" in Liestal


Hans Fünfschilling wirft das Handtuch: Schwere Vorwürfe an die SVP

4. April 2006. 

Der Krach in der BüZa ist perfekt: Wer hat jetzt noch Lust auf eine bürgerliche Ständerats-Kandidatur?


"Säuhäfeli"-Kritik am Monopol - kein Top-Job beim Monopol

2. April 2006. 

Co-Präsidium im "Futuro"-Referendumskomitee war ausschlaggebend für Absage als Geschäftsführer bei "Energie-Zukunft Schweiz"


"Fünfschilling", "Randegger" - Chiffren der Wohltätigkeit

30. März 2006. 

Ein Versuch, die artifizielle Sprache an der Spitze des Baselbieter und Basler Freisinns zu entschlüsseln


BVB-Flottenerneuerung: Basler Regierung setzt auf Gas-Busse

28. März 2006. 

Aus ökologischen und finanziellen Gründen fallen Diesel- und Trolleybusse ausser Betracht


Der grosse Werbespot an Basler Autobahnen

27. März 2006. 

Mit grösseren Transparenten als anderswo ruft sich die Tourismus-Stadt Basel in Erinnerung


H2: Landrat zwingt Regierung zur lückenlosen Tunnel-Variante

23. März 2006. 

Aber noch zahlreiche Fragen um die geplante Express-Strasse zwischen Liestal und Augst


IWB und EBL bauen eine Drehscheibe des nachhaltigen Energie-Wissens

21. März 2006. 

Energieunternehmen beider Basel schaffen mit einem Verein ein internationales Kompetenzzentrum für erneuerbare Energie


Hanspeter Gass wird neuer Basler FDP-Regierungsrat

19. März 2006. 

Im zweiten Wahlgang schafften die Freisinnigen mit einem neuen Kandidaten einen klaren Durchbruch


Vosseler bricht Fastenaktion nach 39 Tagen ab

17. März 2006. 

Der Umweltaktivist spricht von einer möglichen "Wende" im Streit um die Zollfreistrasse


Münsterplatz bleibt auch nachts autofrei

17. März 2006. 

Basler "Kunsthalle"-Wirt und Anwohner Peter Wyss auch vor Verwaltungsgericht abgeblitzt


Basler Polizei will stationär abbauen und mobil ausbauen

15. März 2006. 

Durch die Umsetzung der Sparmassnahmen soll es weder Entlassungen noch Stellenabbau geben


"Ich will im zweiten Wahlgang die Absolute Mehrheit erreichen"

10. März 2006. 

Basler FDP-Regierungsratskandidat Hanspeter Gass mit ambitiösen Vorgaben


Für Tram, Bus und Bahn kam der grosse Schnee zur Unzeit

6. März 2006. 

Basler Verkehrsbetriebe reagieren auf Kritik über ungenügende Information und mangelhaften Service


40 Füsse von US-Leichen erhitzen die politischen Gemüter

28. Februar 2006. 

Ärzte-Kurs im Waldenburgertal laborierte an Leichenteilen aus den USA / Baselbieter Kantonsarzt wusste nichts


Alexandra Nogawa will in den Basler Regierungsrat

23. Februar 2006. 

Die Schweizerische Bürger-Partei will der Basler FDP den Sitz streitig machen


"Zielsicherheit und Durchhaltewillen sind entscheidend"

23. Februar 2006. 

WWF-Stratege Claude Martin über den Zustand der Erde, staatliche Heuchelei und den Öko-Fundamentalismus


Der Werbetrommler für das Neue Basler Stadt-Casino

21. Februar 2006. 

Cyrill Häring ist die treibende Kraft hinter dem futuristischen Bau-Projekt am Barfüsserplatz


"Ich faste, bis der Wahnsinn der Vernunft gewichen ist"

20. Februar 2006. 

Die Radikalisierung des Arztes und Umweltschützers Martin Vosseler schreckt durch unberechenbare Aspekte


Baselbieter Wirtschafts-Chefbeamter mit Bau- und Immobilienmandat

16. Februar 2006. 

Simon Schmid ist auch Verwaltungsrats-Vizepräsident der grossen regionalen Bau- und Immobilienfirma Ernst Frey AG


Im zweiten Anlauf soll Hanspeter Gass Basler Regierungsrat werden

14. Februar 2006. 

Der ausserordentliche FDP-Parteitag nominierte den Finanzexperten für den zweiten Wahlgang der Regierungsrats-Ersatzwahl


Schild-Nachfolge: Schmerzliche Abfuhr für Saskia Frei

12. Februar 2006. 

Die FDP-Kandidatin verpasste die Wahl in die Basler Regierung überraschend deutlich und tritt zum zweiten Wahlgang nicht mehr an


Nach der Rodung: Ärger und Enttäuschung über die Basler Regierungsmehrheit

7. Februar 2006. 

Nach der Rodung: Ärger und Enttäuschung über die Basler Regierungsmehrheit


Ernstfall an der Wiese: Polizei setzt Räumung und Rodung durch

6. Februar 2006. 

Zurückhaltender Grosseinsatz der Polizei im Projektgelände - Grundeigentümer drohen mit rechtlichen Schritten


Dank Spezialgesetz soll H2 "unverzüglich" gebaut werden können

2. Februar 2006. 

Zur Finanzierung der Schnellstrasse bei Liestal soll der Verkehrssteuerrabatt während höchstens zehn Jahren aufgehoben werden


"Ich bin kein Traumtänzer, ich bin Realist"

30. Januar 2006. 

Ein Porträt der freisinnigen Basler Regierungsrats-Kandidatin Saskia Frei


Kleine "Gross-Demo" gegen Kapital, Ausbeutung und allerhand

28. Januar 2006. 

Der Zustrom zum nationalen Protest gegen das Weltwirtschafts-Forum in Davos hielt sich in engen Grenzen


Harte Kritik an Kosten-Explosion der Euro 08

26. Januar 2006. 

Trotzdem stimmte der Baselbieter Landrat dem Projektierungskredit von knapp 360'000 Franken zu


Basler SVP: Der starke Mann heisst Joel Thüring

16. Januar 2006. 

Nationalrat Jean Henri Dunant ist vor allem ein Delegier-Präsident


Euro 08: Anita Fetz fordert Neuverteilung der explodierenden Kosten

10. Januar 2006. 

Bund soll Sicherheits- und Verkehrskosten übernehmen und der Veranstalterin überwälzen


"Der Vergleich mit Hitler hat mich verfolgt"

9. Januar 2006. 

Der Baselbieter Kantonstierarzt Ignaz Bloch will versandete Klage nochmals aufrollen


Weniger Bürokratie: Basler KMU wollen Papiertiger vertreiben

5. Januar 2006. 

Gewerbeverband lanciert Gesetzesinitiative und fordert darin einen KMU-Rat als Korrektur-Gremium


Hitler-Vergleich: Strafanzeige in den Justiz-Mühlen versandet

27. Dezember 2005. 

BL-Kantonstierarzt Ignaz Bloch wehrte sich umsonst / Regierungsrätin Elsbeth Schneider "schockiert"


Ansätze und Stolpersteine auf dem Weg zu einem europäischen Islam

21. Dezember 2005. 

"Islam in Europa" - eine Tagung des Freiburger Religionsforums


Und niemand geht mehr hin

20. Dezember 2005. 

Eine Polemik zum Zustand des Theaters Basel, die hier und jetzt fällig wird


Auch CKW steigen in Basler Geothermie ein

20. Dezember 2005. 

Das Projekt dürfte nach bisherigen Erfahrungen aber anspruchsvoller und teurer werden


Basler Gewerbeverband verlässt den Volkswirtschaftsbund

16. Dezember 2005. 

Positionen zwischen KMU-Wirtschaft und multinationalen Konzernen divergierten immer häufiger


Angriff gegen "Bussen-Schikane" im A2-Belchentunnel abgewehrt

15. Dezember 2005. 

Landrat lehnt Streichung der Abschnitts-Geschwindigkeitskontrolle ab: Sicherheit steht im Vordergrund


Basel-Stadt will Gesetzes-Zähne gegen Kampfhunde

13. Dezember 2005. 

Revidiertes Basler Hundegesetz soll Vorbild für einheitliche schweizerische Regelung sein


Ein bisschen Augenhöhe, ein bisschen Team, ein bisschen Volksvertreter

8. Dezember 2005. 

Das erste offizielle Baselbieter Regierungs-Foto etwas näher unter die Lupe genommen


Saskia Frei heisst die neue Basler Regierungsrätin

8. Dezember 2005. 

Die Basler FDP-Basis wählte die Nachfolgerin des zurücktretenden Polizeidirektors Jörg Schild


Basler Kantonstierarzt Markus Spichtig will bissigere Paragrafen

7. Dezember 2005. 

Über den Pitbull-Fall Esther G. äussert er sich nicht mehr - erhielt er einen Maulkorb?


<< [ 1 | (...) | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 ] >>

www.onlinereports.ch - Das unabhängige News-Portal der Nordwestschweiz

© Das Copyright sämtlicher auf dem Portal www.onlinereports.ch enthaltenen multimedialer Inhalte (Text, Bild, Audio, Video) liegt bei der OnlineReports GmbH sowie bei den Autorinnen und Autoren. Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Veröffentlichungen jeder Art nur gegen Honorar und mit schriftlichem Einverständnis der Redaktion von OnlineReports.ch.

Die Redaktion bedingt hiermit jegliche Verantwortung und Haftung für Werbe-Banner oder andere Beiträge von Dritten oder einzelnen Autoren ab, die eigene Beiträge, wenn auch mit Zustimmung der Redaktion, auf der Plattform von OnlineReports publizieren. OnlineReports bemüht sich nach bestem Wissen und Gewissen darum, Urheber- und andere Rechte von Dritten durch ihre Publikationen nicht zu verletzen. Wer dennoch eine Verletzung derartiger Rechte auf OnlineReports feststellt, wird gebeten, die Redaktion umgehend zu informieren, damit die beanstandeten Inhalte unverzüglich entfernt werden können.

Auf dieser Website gibt es Links zu Websites Dritter. Sobald Sie diese anklicken, verlassen Sie unseren Einflussbereich. Für fremde Websites, zu welchen von dieser Website aus ein Link besteht, übernimmt OnlineReports keine inhaltliche oder rechtliche Verantwortung. Dasselbe gilt für Websites Dritter, die auf OnlineReports verlinken.

fileadmin/templates/pics/gesehen.gif
BZ Basel
vom 17. April 2019
über Regula Rytz
fileadmin/templates/pics/gesehen.gif

Sie regularisiert einfach zuviel.

RückSpiegel


Die Nachrichtenagentur SDA nahm die OnlineReports-News über die Berufung im Fall des pädophilen Sekundarlehrers auf.

Die OnlineReports-Nachricht des Todes von Hannes Bertschi wurde von der Basler Zeitung, für die der Verstorbene auch gearbeitet hat, aufgenommen.

Die BZ Basel, Telebasel, das Regionaljournal, die SDA und die Basler Zeitung zogen die OnlineReports-Recherche über den Verzicht auf den Bau eines Forschungszentrums beim Basler Augenspital nach.

Telebasel, das Regionaljournal, die Basler Zeitung und die BZ Basel nahmen den OnlineReports-Primeur über die Massenkündigung von Mietern der Hochhäuser am Basler Schorenweg auf.

In einer Buchbesprechung über LSD zitierte die Basler Zeitung aus einem OnlineReports-Bericht aus dem Jahr 2006.

La Liberté zitiert in einer Vorschau Peter Knechtli zur geplanten Fusion der öffentlichen Spitäler in der Region Basel.

In ihrem Bericht über den Verkauf der "Winkler Livecom" durch die MCH Group zitiert die Basler Zeitung einen OnlineReports-Bericht aus dem Jahr 2007.

In ihrer Analyse über die Zukunft der Basler Medienlandschaft ging die BZ Basel auch auf OnlineReports ein.

Die BZ Basel schrieb OnlineReports eine Meldung über eine Baselbieter Richter-Karriere ab.

Die Basler Zeitung und Telebasel griffen die OnlineReports-Recherche über die aggressive Mietzins-Erhöhung der Schweizerischen Rheinhäfen gegenüber dem privaten Sportboot-Hafen auf.

Telebasel zitierte zur Einleitung des "Sonntalks" über Prämienverbilligungen aus dem OnlineReports-Kommentar "Anton Lauber muss sozialer werden".

Die NZZ nimmt in ihren Hintergrund-Artikel über "Basel in der Abseitsfalle" auf einen OnlineReports-Leitartikel Bezug.

Eine Kolumne in der Basler Zeitung erinnert daran, dass OnlineReports über die Verlegung der Tram-Haltestelle vom Spalentor in die Spalenvorstadt berichtet hat.

Die Basler Zeitung publiziert aus Anlass des 20-jährigen Bestehens von OnlineReports ein ausführliches Porträt zur Entwicklungsgeschichte.

Prime News führte aus Anlass des 20-jährigen Bestehens von OnlineReports ein ausführliches Interview mit Chefredaktor Peter Knechtli.

In ihrem Bericht über einen hartnäckigen Streit um das Basler Restaurant "Löwenzorn" nimmt die Basler Zeitung auf einen früheren OnlineReports-Bericht Bezug.

Die Nachrichtenagentur SDA erwähnt OnlineReports und seine schwarzen Zahlen seit zwanzig Jahren im Zusammenhang mit der Einstellung der "Tageswoche".

Weitere RückSpiegel

In einem Satz


• Der Arzt, Uni-Dozent, LDP-Grossrat, Meister E.E. Zunft zum Goldenen Stern und Aktivfasnächtler Raoul Furlano ist neuer Obersperber des Basler Sperber-Kollegiums.

• Eine Baselbieter Rentnerin übergab einem "falschen Polizisten" Schmuck im Wert von mehreren 10'000 Franken.

• Bei einem budgetierten Gewinn von 3 Millionen Franken schloss die Baselbieter Staatsrechnung mit einem Überschuss von 56 Millionen Franken.

• Die "Starke Schule Baselland" hat den Rückzug der Initiative "Niveaugetrennter Unterricht in Promotionsfächern" bekanntgegeben.

• Ein Referendums-Komitee hat am 30. März 5’000 Unterschriften für das Referendum gegen die "Lautsprecher-Beschallung" in Basel der Staatskanzlei übergeben.

• Die Rechnung 2018 des Kantons Basel-Stadt schliesst mit einem Überschuss von 283 Millionen Franken ab und liegt damit um 150 Millionen Franken über dem Budget.

• Die Universität Basel vergibt den Auftrag zur Realisierung des Ersatzneubaus Departement Biomedizin an das Basler Architekturbüro Burckhardt+Partner.

• Der Ständerat hat am 7. März einstimmig die Aufnahme der Projektierungskosten für die Durchmesserstrecke Herzstück in den Bahnausbauschritt 2035 beschlossen.

Michael Wilke wird neuer Leiter der Fachstelle Diversität und Integration in der Kantons- und Stadtentwicklung Basel-Stadt und Nachfolger von Andreas Räss, der neuer Leiter des Baselbieter Amts für Migration und Bürgerrechte wird.

• Die Einführung von Mitarbeitergesprächen und einer leistungsabhängigen Lohnentwicklung bei den Baselbieter Kantonsangestellten führt dazu, dass die "Liga der Baselbieter Steuerzahler" ihre Verfassungsinitiative "Für eine vernünftige staatliche Personalpolitik" zurückzieht.

• Die Basler Regierung spricht sich im Rahmen der Konsultation zum Entwurf des institutionellen Abkommens Schweiz-EU für eine Unterstützung des vorliegenden Abkommens aus.

• Die Basler Verkehrs-Betriebe (BVB) haben mit fast 128 Millionen Fahrgästen letztes Jahr 2,2 Prozent weniger Fahrgäste befördert – dies vor allem wegen Gleiserneuerungs-Arbeiten.

• Das von SVP- und FDP-Kreisen getragene Komitee gegen das vom Grossen Rat beschlossene Neubauprojekt "Naturhistorisches Museum / Staatsarchiv" hat fristgerecht das Referendum mit über 2'700 Unterschriften eingereicht.

• Das Basler Tiefbauamt erteilt Gabriel Pellicanò und Alfredo Ogi den Zuschlag für den Betrieb des Gastro-Kiosks "Hamburgeria Pellicano" an der Feldbergstrasse, der ab Frühjahr in Betrieb gehen soll.

• Mit 18'000 Besuchenden, davon 14'000 Kindern und Jugendlichen und über 300 Schulklassen verzeichnet die "tunBasel" einen Besucherrekord, der sogar das Spitzenjahr 2017 übertraf.

• Die Juso Basel-Stadt haben ihre Nationalrats-Bewerbenden nominiert: Seyran Dilekci (20), Nicolas Eichenberger (28), Livia Kläui (21), Nino Russano (18) und Lucas Wirz (29).

Jochen Kirsch wird neuer Direktor der "Mission 21" und somit Nachfolger von Claudia Bandixen, die Ende August in Pension geht.

• Die Grünliberalen Frauen Schweiz haben die bisherige Vizepräsidentin, die Oberwilerin Tanja Haller, zu ihrer neuen Präsidentin gewählt.