News

<< [ 1 | (...) | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 ] >>

Basler Regierungsratswahlen: Eymann Sieger, Schaller und Tschudi im Zitterclub

22. Oktober 2000. 


Basler Grossratswahlen: Kräfteverhältnis 2000-2004

22. Oktober 2000. 


Gefängnis-Psychiatrie: "Keine Gefahr" wegen Ämterkumulation

18. Oktober 2000. 


Einigung: Basler Chemie saniert Deponie Bonfol von Grund auf

17. Oktober 2000. 


Belgischer Staatssekretär in Baselbieter Affäre verwickelt

16. Oktober 2000. 


Still dreht die Kamera über dem Marktplatz ihre Schwenker

13. Oktober 2000. 


Kunstkommission: Maja Oeri attackiert Chef Peter Böckli

13. Oktober 2000. 


Gewerkschaften lehnen Angebot der Vermittler Stark/Eymann ab

10. Oktober 2000. 


Chemiedeponien: Gysin fordert grenzüberschreitende Lösungen

6. Oktober 2000. 


Oberwiler Storch "Fürio" starb an Hochspannungsleitung

2. Oktober 2000. 


Mindestens 200x20 Arme reckten sich um 1'000x20 Franken

2. Oktober 2000. 


Beiss-Hunde: Basler Regierung will Bewilligungspflicht

29. September 2000. 


Kantonsspital: Millionen-Ausstände "sind aufgeholt"

28. September 2000. 


Bernhard Bürgi: Von der Kunsthalle Zürich ins Basler Kunstmuseum

28. September 2000. 


Sex-Fall Wehrli: BL-Regierung stellt sich hinter Ermittler

27. September 2000. 


Schwule und lesbische Lehrkräfte sollen sich frei outen können

26. September 2000. 


Ex-BaZ-Boss Peter Sigrist wird Präsident der Zürcher gdz-Druckerei

22. September 2000. 


Basler Liberale ziehen positive Legislatur-Bilanz

19. September 2000. 


Geplatzt: Kein Gespräch zwischen Elsbeth Schneider und Gysin

13. September 2000. 


Keine Einigung im Boxen-Streit: Elsbeth Schneider bleibt hart

13. September 2000. 


Theater-Festival: Brutale Tier-Szenen schockten Publikum

6. September 2000. 


Unfallgefahr: Gelterkinder Lehrer verbieten Kickboards

5. September 2000. 


Grossbrand in der Buchbinderei Grollimund in Reinach

27. August 2000. 


Problem-Deponie Bonfol: Chemie informiert jetzt per Internet

24. August 2000. 


Fall Wehrli: Auch Bundesgericht weist Beschwerde ab

22. August 2000. 


Roche: Mit Meier-Rücktritt geht eine ganze Ära zu Ende

18. August 2000. 


Das Jubiläums-"Weltpanorama" aus Wegenstetten

16. August 2000. 


Basler Jung-Bürgerliche machen online Dampf

16. August 2000. 


Frost verzichtet: Regie-Problem um bürgerliches Fünfer-Ticket

15. August 2000. 


Basler Kantonsspital muss vier Betten schliessen

8. August 2000. 


"Regio-aktuell" porträtiert OnlineReports.ch

4. August 2000. 


Der grüne Lukas Ott will Liestaler Stadtrat werden

25. Juli 2000. 


Baselbieter Gewerbedirektor Gysin fängt Feuer für Internet

17. Juli 2000. 


Sex-Vorwürfe: Wehrli hält Baselbieter Justiz auf Trab

14. Juli 2000. 


Randeggers Novartis Services: Aufgeteilt und ausgelagert

29. Juni 2000. 


Rotes Kreuz: Aids rottet in Afrika ganze Dörfer aus

28. Juni 2000. 


Franz Bloch neuer Statthalter des Bezirks Arlesheim

27. Juni 2000. 


Massaker wegen Landrechten: Indianer bitten um Hilfe

23. Juni 2000. 


Strafuntersuchung im Fall Wehrli jetzt Thema im Landrat

22. Juni 2000. 


Amnesty International kritisiert Schweizer "Grausamkeit"

21. Juni 2000. 


Hoppla: Der amtlich gefeierte Lachs im Rhein war eine Forelle

20. Juni 2000. 


FDP bringt Andrea Frost-Hirschi mit Jörg Schild

20. Juni 2000. 


Erfolg für Eymann: Nationalrat überweist Tropenholz-Motion

15. Juni 2000. 


Zeugen belasten Graziella Klages: "Kein Sex in der Zelle"

15. Juni 2000. 


Tropenholz: "Jumbo"kann sich Spende "nicht leisten"

12. Juni 2000. 


Trend zu Frauen-Kandidatur: FDP-Widerstand gegen Eymann

9. Juni 2000. 


Auf Uni-Website: Sexpertinnen gesucht

7. Juni 2000. 


Aus Institut für Immunologie wird Zentrum für Genom-Forschung

5. Juni 2000. 


Greenpeace-Aktion: Chemie-Müll auch in Hagenthal-le-Bas

2. Juni 2000. 


Basler Sozialpädagogen betreuen russische Gefängnis-Reform

29. Mai 2000. 


Finanzprobleme: Liestal will Kanton Baselland besteuern

26. Mai 2000. 


Reform im Baselbiet: Rütteln am Tabu Gemeinde-Feuerwehr

25. Mai 2000. 


Schwarzfahren wird teurer: Kein Billet kostet 60 Franken

24. Mai 2000. 


Psychiatrische Poliklinik Basel: Jetzt geht auch Peter Keel

23. Mai 2000. 


Das Geheimnis der beschlagnahmten Liestaler Banntagsflinte

21. Mai 2000. 


Panchen Lama: Der jüngste Polit-Gefangene der Welt

17. Mai 2000. 


Professor Felix Harder verlässt Kantonsspital Ende 2001

17. Mai 2000. 


Big Star legt im ersten Quartal kräftig zu: Reingewinn +27 Prozent

14. Mai 2000. 


Hintergründe zum Wappen des Baselbiets: Der "Siebedupf"

10. Mai 2000. 


Fall Wehrli: Verfahrensgericht lehnt weitere Beschwerde ab

10. Mai 2000. 


60 neue Sender auf Basler Kabelnetz: Stiftungsrat sagt Ja

4. Mai 2000. 


Protest gegen Muba-Plakat der Messe Basel

27. April 2000. 


Graziella Klages klagt gegen Ex-U-Richter Meyer und Polizisten

27. April 2000. 


Messe Basel: Marketing-Chef Markus Reck geht

26. April 2000. 


Erklärung von CVP-Fraktionspräsident Samuel Wehrli vor dem Einwohnerrat in Pratteln BL am 17. April 2000

17. April 2000. 


Der heisse Messe-Flirt zwischen Basel und Zürich: Messe-Fusion?

17. April 2000. 


Hochstamm-Kirschbäume: WWF plant 10-Jahres-Projekt

14. April 2000. 


Feindliche Uebernahme der Big Star: BL-Pensionskasse dabei

6. April 2000. 


Rechnungs-Chaos im Basler Kantonsspital: Reaktionen

4. April 2000. 


Bezirksschreiberei Waldenburg: Geld weg, Ex-Beamter verhaftet

3. April 2000. 


"Basilisk"-Stab-Chefin Christine Blanckarts gefeuert

30. März 2000. 


Basler Ausländer-Manifest: Gegenpol zum latenten Hass

28. März 2000. 


Andreas Burckhardt wirft IWB-Kritiker Rechsteiner "Mobbing" vor

21. März 2000. 


Ballmer-Komitee sistierte Pressekonferenz

20. März 2000. 


Ärzte: "Chemiekonzern Pfizer lässt Aids-Patienten sterben"

16. März 2000. 


Schwerer Job: Carlo Conti wird neuer Basler Sanitätsdirektor

12. März 2000. 


Neue Proteste gegen grausiges Robbenbaby-Gemetzel

8. März 2000. 


Lohnkonflikt: Zeba-Belegschaft in eintägigem Warnstreik

8. März 2000. 


Burgfelderstrasse: Skandalblock "Darius" polizeilich geräumt

3. März 2000. 


Nehberg mit Schweizer Tanne in Brasilien gelandet

3. März 2000. 


Emmentaler Tannenstamm dümpelt nach Brasilien

2. März 2000. 


Doppelte Wahlkuverts: Weitere Fälle bekannt geworden

2. März 2000. 


Forderung nach Kurdisch-Unterricht in Basler Schulen

27. Februar 2000. 


Basler Höhlen-Ausstellung: Blick ins Innenleben der Erde

24. Februar 2000. 


Schweizer Radio DRS steigt beim Basler Sender "Radio X" ein - und wieder aus

23. Februar 2000. 


Alkohol-Geschäft mit Jugend: Jetzt greift Koellreuter durch

23. Februar 2000. 


Warteck Invest plant Gross-Ueberbauung in Kleinbasel

22. Februar 2000. 


Valorec startet Verbrennung von Novaris-Afro-Herbiziden

21. Februar 2000. 


Baselbieter CVP-Landrat Lusser muss Arzt-Tarif kürzen

20. Februar 2000. 


UNO-Initiative kommt zustande: Schluss-Spurt in Basel

18. Februar 2000. 


Novartis: Wachstum mager, Aussichten optimistischer

17. Februar 2000. 


Wieder in Basel: 43 Tonnen Afro-Herbizide von Novartis

17. Februar 2000. 


Personalkonflikt: Crossair-Chef Suter tritt kürzer

16. Februar 2000. 


Fall Klages: Basler Ex-Staatsanwalt Utzinger trifft "keine Schuld"

15. Februar 2000. 


Fritz Schuhmacher wird Vize der Basler Mediengruppe

13. Februar 2000. 


Regierungsratswahlen Basel-Stadt vom 6. Januar 2000

10. Februar 2000. 


Die CD-Rom, die Virtuelle zu Patrioten macht

10. Februar 2000. 


SVP-Verzicht mit Vorwurf an Allianz-Partner

9. Februar 2000. 


Albanisches Paar verhaftet: Ein Kilo Heroin und Kokain

4. Februar 2000. 


Novartis-Kommunikations-Chefin Girsberger wirft das Handtuch

3. Februar 2000. 


<< [ 1 | (...) | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 ] >>

www.onlinereports.ch
© Copyright by Peter Knechtli und den Autorinnen und Autoren. Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Veröffentlichungen jeder Art nur gegen Honorar und mit schriftlichem Einverständnis der Redaktion von OnlineReports.ch.

 

Fotos: OnlineReports, Claude Giger und Erwin Zbinden (Picturebale), Ruedi Suter, TeleBasel, Polizei Basel-Landschaft, Kantonspolizei Basel-Stadt. Theater-Fotos: Sebastian Hoppe, Judith Schlosser. Quelle Polizeimeldungen- und Unfallfotos: Polizei und Staatsanwaltschaft BS und BL.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Ich stehe hinter der Einscheidung des IOC"

Aargauer Zeitung
vom 24. März 2020
die Olympia-Siegerin
Nicola Spirig zitierend
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Leider hat der Texter die Quali nicht geschafft.

RückSpiegel


Die BZ nahm die OnlineReports-Nachricht über die Berufung des Staatsanwalts im Fall der FCZ-Schlägerei im Lehenmattquartier auf.

Das Regionaljournal griff die OnlineReports-Geschichte über Kurzarbeit bei BaZ und BZ auf.

Die BZ nahm die OnlineReports-Nachricht über die Stadtpräsidenten-Ambition von Kantonsspital-CEO Jürg Aebi auf.

Die Volksstimme nahm die OnlineReports-Story über den anstehenden Gerichtsfall zum Rothenflüher Blechpolizisten-Sprenger auf.

In ihrem Basler Medien-Epos nahm die Medienwoche auch auf OnlineReports Bezug.

Die Basler Zeitung, Prime News und die BZ berichteten unter Berufung auf OnlineReports über Adrian Plachesis Abgang bei Telebasel.

In ihren Bericht über den Abbruch des einstigen Kutscherhauses an der Rufacherstrasse in Basel bezogen sich 20 Minuten und die Basler Zeitung auf OnlineReports.

Die BZ nahm auf die OnlineReports-Recherche zum Konkurs der "Gallenacher"-Schule Bezog.

Die BZ nahm die OnlineReports-Meldung über die Beton-Elemente auf dem Basler Centralbahnplatz auf.

Die OnlineReports-News über die technische Panne bei Swisslos wurde von der BZ aufgenommen.

In ihrem Bericht über die Bereitschaft zur Regierungskandidatur von Beatriz Greuter zitierte die Basler Zeitung aus OnlineReports.

Die BZ online bezog sich in ihrem Bericht über den Tod des Baselbieter Lehrerverbands-Geschäftsführers Michael Weiss auf OnlineReports.

Die Volksstimme zitierte in ihrem Bericht über den Konkurs von "Die Medienmacher" aus OnlineReports.

Telebasel bezog sich im Bericht über den Widerstand gegen die Basler IBA-Rheinterrassen auf einen Bericht von OnlineReports.

Die Basler Zeitung nimmt in ihrem Bericht über den Neujahrs-Empfang der Handelskammer beider Basel auf OnlineReports Bezug.

Die BZ schrieb in derselben Ausgabe zwei OnlineReports-Meldungen ab, ohne die Quelle zu deklarieren. Wiederholungstat!

In ihrem Bericht über Verkehrsprobleme am Aeschenplatz zitierte die Basler Zeitung aus OnlineReports.

Die OnlineReports-Nachricht vom Tod des ersten Baselbieter Kantonsgerichtspräsidenten Peter Meier wurde von der BZ, Telebasel, der Basler Zeitung und vom SRF-Regionaljournal nachgezogen.

Telebasel, die BZ und die Badische Zeitung nahmen die OnlineReports-News über die technisch bedingte Umkehr einer "Austrian Airlines"-Maschine nach Wien auf

Die Basler Zeitung und die BZ nahmen die OnlineReports-Nachricht zum Tod des Konjunkturforschers Christoph Koellreuter auf.

20 minuten online, Blick, nau.ch, das SRF-Regionaljournal und Telebasel nahmen den OnlineReports-Primeur über den Unfalltod des Basler Umweltschützers Martin Vosseler auf.

nau.ch schrieb die OnlineReports-Recherche über den FDP-Wahlversand an Basler Neu- und Jungwähler zu einem eigenen Artikel um und verwertete auch die OnlineReports-Illustration dazu.

Weitere RückSpiegel

Coronavirus: Absagen


Basler Wymärt:
vom 23. bis 25. April fällt aus, Verschiebung auf 22. bis 24. Oktober

Z7 Pratteln:
Dead Shaman und Tyrannosaurus Globi am 8. April

Bruno Manser Fonds: Jahresversammlung vom 9. Mai auf 5. September verschoben

Freundeskreises Museum.BL:
Mitgliederversammlung auf Herbst verschoben

Schaltkreis Wassermann:
Auftritt am 18. April in Basel anlässlich des LSD-Symposiums "Bicycle Day" fällt aus

Päpstliche Schweizergarde:
Vereidigung auf Oktober verschoben

Allgemeine Lesegesellschaft, Basel:
Bibliothek und Lesesäle für alle Mitglieder / Abonnentinnen und Abonnenten bis auf Weiteres geschlossen

Galerie Katapult:
Schliessung bis 19. April

Europäisches Jugendchor Festival Basel:
abgesagt

Tierpark Weihermätteli Liestal:
samt Durchgang geschlossen

Verein Surprise:
Strassenmagazin-Verkauf und Soziale Stadtrundgänge ab sofort eingestellt

Offiziersgesellschaft beider Basel:
alle Anlässe abgesagt

CVP Baselland:
Parteitag vom 23. April

Haus der elektronischen Künste:
bleibt bis auf weiteres geschlosen

Rheumaliga beider Basel:
alle Bewegungskurse bis nach den Frühlingsferien am 19. April abgesagt, auch Veranstaltung "Tango statt Fango" vom 23. April

Haus der elektronischen Künste Basel:
Bis 30. April geschlossen

Tierschutz beider Basel:
Tierheim an der Birs für die Öffentlichkeit geschlossen

Zoo Basel:
Bis auf weiteres geschlossen

St. Johannsmarkt am Vogesenplatz:
Flohmarkt bis Ende April ausgesetzt

Bürgerhaus Pratteln:
Vorübergehend geschlossen

Campus der Musik-Akademie Basel:
Für die Öffentlichkeit geschlossen

BLKB:
34. Zertifikats-Versammlung vom 20. und 21. April in der St. Jakobshalle Basel

Fondation Beyeler:
geschlossen

Theater Basel:
Sämtliche Vorstellungen bis zum 30. April

Theater Fauteuil, Tabourettli & Kaisersaal:
Vorübergehende Schliessung

Advokatenkammer Basel: Kammerapéro und Kammermahl vom 4. Juni

Mission 21: Ehemaligentag 2020 vom 3. April

Tierheim an der Birs: Hunde-Military verschoben auf 13. September

Sinfonietta: 4. Abo-Konzert verschoben, Kinderkonzerte abgesagt

Theater Rampenlicht Frenkendorf-Füllinsdorf: Aufführungen Spielsaison 2020

In einem Satz


Coronavirus Baselland
, Stand 10. April, 14 Uhr: 722 bestätigte Fälle (+11 gegenüber Vortag); 22 verstorbene Personen (+1); 502 Personen (+17) sind genesen.

Coronavirus Basel-Stadt, Stand 10. April, 10 Uhr: 859 positive Fälle (+13 gegenüber Vortag); 33 Todesfälle (-); 593 Personen sind genesen; 87 Personen (davon 66 aus BS) hospitalisiert; 13 Personen (-) benötigen Intensivpflege.

Coronavirus Baselland, Stand 9. April, 14 Uhr: 711 bestätigte Fälle (+17 gegenüber Vortag); 21 verstorbene Personen (-); 485 Personen (+24) sind genesen.

Coronavirus Basel-Stadt, Stand 9. April, 10 Uhr: 846 positive Fälle (+12 gegenüber Vortag); 33 Todesfälle (+2); 572 Personen sind genesen; 93 Personen (davon 74 aus BS) hospitalisiert; 13 Personen (-1) benötigen Intensivpflege.

Coronavirus Baselland, Stand 8. April, 14 Uhr: 694 bestätigte Fälle (+4 gegenüber Vortag); 21 verstorbene Personen (+2); 461 Personen (+9) sind genesen.

Coronavirus Basel-Stadt, Stand 8. April, 10 Uhr: 834 positive Fälle (+21 gegenüber Vortag); 31 Todesfälle (+3); 535 Personen sind genesen; 99 Personen (davon 83 aus BS) hospitalisiert; 14 Personen (+1) benötigen Intensivpflege.

Coronavirus Baselland, Stand 7. April, 14 Uhr: 690 bestätigte Fälle (+12 gegenüber Vortag); 19 verstorbene Personen (-); 452 Personen sind genesen.

Der Reinacher Gemeinderat hat beschlossen, aufgrund der aktuellen Coronakrise keine Verzugszinsen bei den Gemeindesteuern bis zum 31. Dezember 2020 zu erheben.

Coronavirus Basel-Stadt, Stand 7. April, 9.30 Uhr: 813 positive Fälle (+10 gegenüber Vortag); 28 Todesfälle (+2); 508 Personen sind genesen (über 60 Prozent); 101 Personen (davon 83 aus BS) hospitalisiert; 13 Personen (unverändert) benötigen Intensivpflege.

Coronavirus Baselland, Stand 6. April, 14 Uhr: 682 bestätigte Fälle (+12 gegenüber Vortag); 19 verstorbene Personen (-); 412 Personen sind genesen.

Coronavirus Basel-Stadt, Stand 6. April, 9.45 Uhr: 803 positive Fälle (+9 gegenüber Vortag); 26 Todesfälle (unverändert gegenüber Vortag); 481 Personen sind genesen (60 Prozent); 99 Personen (davon 78 aus BS) hospitalisiert; 13 Personen (-2) benötigen Intensivpflege.

Coronavirus Baselland, Stand 5. April, 14 Uhr: 670 bestätigte Fälle (+14 gegenüber Vortag); 19 verstorbene Personen (-); 369 Personen sind genesen (erstmals über 50 Prozent aller Fälle).

Coronavirus Basel-Stadt, Stand 5. April, 10.15 Uhr: 794 positive Fälle (+23 gegenüber Vortag); 26 Todesfälle (+2 gegenüber Vortag); 460 Personen sind genesen (60 Prozent); 106 Personen (davon 84 aus BS) hospitalisiert, 15 Personen (-1) benötigen Intensivpflege.

Coronavirus Baselland, Stand 4. April, 14 Uhr: 656 bestätigte Fälle (+31 gegenüber Vortag); 19 verstorbene Personen (+5); 298 Personen sind genesen.

Coronavirus Basel-Stadt, Stand 4. April, 10 Uhr: 771 positive Fälle (+23 gegenüber Vortag); 24 Todesfälle (+3 gegenüber Vortag); 434 Personen sind genesen; 112 Personen (davon 91 aus BS) hospitalisiert, 16 Personen benötigen Intensivpflege.

Coronavirus Baselland, Stand 3. April, 14 Uhr: 625 bestätigte Fälle (+15 gegenüber Vortag); 14 verstorbene Personen (+2); 266 Personen sind genesen.

Die Geschäftsleitung des Baselbieter Landrats hat beschlossen, dass am ursprünglich vorgesehenen Termin vom 30. April keine Landratssitzung stattfinden wird.

Coronavirus Basel-Stadt, Stand 3. April, 10 Uhr: 748 positive Fälle (+30 gegenüber Vortag); 21 Todesfälle (+2 gegenüber Vortag); 397 Personen sind genesen; 115 Personen (davon 93 aus BS) hospitalisiert, 17 Personen benötigen Intensivpflege.

Coronavirus Baselland, Stand 2. April, 14 Uhr: 610 bestätigte Fälle (+22 gegenüber Vortag); 12 verstorbene Personen (+1); 262 Personen sind genesen.

Coronavirus
Basel-Stadt
, Stand 2. April, 10 Uhr: 718 positive Fälle (+27 gegenüber Vortag); 19 Todesfälle (+1 gegenüber Vortag); 350 Personen sind genesen; 119 Personen (davon 91 aus BS) hospitalisiert, 17 Personen benötigen Intensivpflege.

Coronavirus Baselland, Stand 1. April, 14 Uhr: 588 bestätigte Fälle (+27 gegenüber Vortag); 11 verstorbene Personen (+1); Seit 27. März (fünf Tote) hat sich die Zahl der Verstorbenen verdoppelt.

Coronavirus Basel-Stadt, Stand 1. April, 10 Uhr: 691 positive Fälle (+63 gegenüber Vortag, 29 davon wegen Nachmeldung eines Labors); 18 Todesfälle (+2 gegenüber Vortag); 323 Personen sind genesen; 108 Personen (davon 88 aus BS) hospitalisiert, 16 Personen benötigen Intensivpflege.

Coronavirus Baselland, Stand 31. März, 14 Uhr: 561 bestätigte Fälle (+22 gegenüber Vortag); 10 verstorbene Personen (+3).

Coronavirus Basel-Stadt, Stand 31. März, 10 Uhr: 628 positive Fälle (+7 gegenüber Vortag); 16 Todesfälle (+1 gegenüber Vortag); 292 Personen sind genesen; 105 Personen (davon 82 aus BS) hospitalisiert, 15 Personen benötigen Intensivpflege.

Coronavirus Baselland, Stand 30. März, 14 Uhr: 539 bestätigte Fälle (28 mehr als am Vortag); sieben verstorbene Personen (+1).

Vom 1. April bis 31. Juli
gilt zum Schutz des Jungwilds die gesetzliche Leinenpflicht für Hunde in Baselbieter Wäldern.

Coronavirus
Basel-Stadt
, Stand 30. März, 10 Uhr: 621 positive Fälle (12 mehr als am Vortag); 15 Todesfälle (unverändert gegenüber dem Vortag); 263 Personen sind genesen; 90 Personen (davon 70 aus BS) hospitalisiert, weiterhin 12 Personen von ihnen benötigen Intensivpflege.

Coronavirus Baselland
, Stand 29. März, 14 Uhr: 511 bestätigte Fälle (9 mehr als am Vortag); sechs verstorbene Personen (+1).

Coronavirus Basel-Stadt, Stand 29. März, 10 Uhr: 609 positive Fälle (36 mehr als am Vortag); 15 Todesfälle (zwei mehr als am Vortag); 228 Personen sind genesen; 87 Personen (davon 65 aus BS) hospitalisiert, 12 Personen von ihnen benötigen Intensivpflege.

Coronavirus Baselland, Stand 28. März, 14 Uhr: 502 bestätigte Fälle (36 mehr als am Vortag); unverändert fünf verstorbene Personen.

Coronavirus Basel-Stadt, Stand 28. März, 10 Uhr: 573 positive Fälle (39 mehr als am Vortag); 13 Todesfälle (unverändert); 211 Personen sind genesen; 59 Personen (davon 57 aus BS) hospitalisiert, elf Personen von ihnen benötigen Intensivpflege.

Coronavirus Baselland, Stand 27. März, 14 Uhr: 466 bestätigte Fälle (44 mehr als am Vortag); unverändert fünf verstorbene Personen.

Coronavirus Basel-Stadt, Stand 27. März, 10 Uhr: 534 positive Fälle (29 mehr als am Vortag); 13 Todesfälle (+1); 191 Personen sind genesen; 76 Personen (davon 57 aus BS) hospitalisiert, acht Personen von ihnen benötigen Intensivpflege.

Coronavirus Baselland, Stand 26. März, 14 Uhr: 422 bestätigte Fälle (83 mehr als am Vortag); unverändert fünf verstorbene Personen.

Coronavirus Basel-Stadt, Stand 26. März, 10 Uhr: 505 positive Fälle (39 mehr als am Vortag); 12 Todesfälle (+4); 155 Personen sind genesen; 74 Personen (davon 54 aus BS) hospitalisiert, acht Personen von ihnen benötigen Intensivpflege.

Coronavirus Baselland, Stand 25. März, 14 Uhr: 341 bestätigte Fälle (35 mehr als am Vortag); fünf im Baselbiet am Coronavirus verstorbene Personen.

Coronavirus Basel-Stadt, Stand 25. März, 10 Uhr: 466 positive Fälle (52 mehr als am Vortag); acht Todesfälle; 128 Personen sind genesen; 58 erkrankte Baslerinnen und Basler hospitalisiert.

Coronavirus Baselland, Stand 24. März, 14 Uhr: 306 bestätigte Fälle (vier mehr als am Vortag); vier im Baselbiet am Coronavirus verstorbene Personen.

Die Migros Basel erzielte mit 925,2 Millionen Franken weniger Umsatz als letztes Jahr (938,4 Millionen Franken), aber mit 16,9 Millionen Franken mehr Gewinn (Vorjahr 16,2 Millionen Franken).

Coronavirus Basel-Stadt, Stand 24. März, 10 Uhr: 414 positive Fälle (38 mehr als am Vortag); unverändert fünf Todesfälle; 78 Personen sind genesen; 58 erkrankte Baslerinnen und Basler hospitalisiert.

Coronavirus Baselland, Stand 23. März, 14 Uhr: 302 bestätigte Fälle (13 mehr als am Vortag); Anzahl der im Baselbiet am Coronavirus verstorbenen Personen unverändert drei.

Coronavirus Basel-Stadt, Stand 23. März, 10 Uhr: 376 positive Fälle (18 mehr als am Vortag); unverändert fünf Todesfälle; 78 Personen sind genesen; 56 erkrankte Baslerinnen und Basler hospitalisiert.

Coronavirus Baselland, Stand 22. März, 14 Uhr: 289 bestätigte Fälle (sieben mehr als am Vortag); Anzahl der im Kanton Basel-Landschaft am Coronavirus verstorbenen Personen unverändert drei.

Coronavirus Basel-Stadt, Stand 22. März, 10 Uhr: 358 positive Fälle (59 mehr als am Vortag); unverändert fünf Todesfälle; 73 Personen sind genesen; 50 erkrankte Baslerinnen und Basler hospitalisiert.

Coronavirus Baselland, Stand 21. März, 14 Uhr: 282 bestätigte Fälle (98 neue Fälle gegenüber dem Vortag); eine 94-jährige Frau mit verschiedenen Vorerkrankungen ist an Covid-19 verstorben.

Coronavirus Basel-Stadt, Stand 21. März, 10 Uhr: 299 positive Fälle, ein weiterer Todesfall (total fünf).

Coronavirus Baselland, Stand 20. März, 14 Uhr, es sind 184 bestätigte Fälle (50 neue positive Fälle im Vergleich zum Vortag).

Coronavirus Basel-Stadt, Stand 20. März, 10 Uhr: 272 positive Fälle, 50 mehr als am Vortag; unverändert vier Todesfälle; 46 Personen sind genesen; 45 Corona-erkrankte Baslerinnen und Basler hospitalisiert.

Am Mittwoch, 18. März, 14 Uhr, sind im Baselbiet 27 neue positive Fälle von Personen mit Wohnsitz im Kanton Basel-Landschaft bekannt (total 116 bestätigte Fälle).

Coronavirus Stand Basel-Stadt, 17. März, 12 Uhr: 165 positive Fälle von Personen mit Wohnsitz im Kanton Basel-Stadt.

Coronavirus Stand Basel-Stadt, 16. März: 144 positive Fälle von Personen mit Wohnsitz im Kanton Basel-Stadt, bisher vier Personen verstorben.

Bis Samstag, 14. März, 14 Uhr, sind fünf neue positive Coronavirus-Fälle von Personen mit Wohnsitz im Baselbiet bekannt, wodurch sich die Zahl auf insgesamt 47 bestätigte Fälle erhöht.

Jeanne Locher-Polier (SP) kandidiert für das Gemeindepräsidium in Münchenstein.

Christoph Morat (SP) kandidiert für das Gemeindepräsidium in Allschwil.

Wegen der Corona-Pandemie wird in Birsfelden die Gemeindeversammlung vom 30. März abgesagt und auf 15. Juni verschoben.

Die Geschäftsleitung von Pro Senectute beider Basel hat entschieden, alle Kurse und Veranstaltungen bis am 22. März abzusagen.

Die 44-jährige Sabine Knosala, die in den letzten sieben Jahren die Redaktion des "Birsfelder Anzeigers" führte, wird als neue Redaktionsleiterin der "ProgrammZeitung" Nachfolgerin von Dagmar Brunner, die Ende Februar in Pension geht.

Die Basler Regierung lehnt ein mit Steuergeldern finanziertes flächendeckendes WLAN ab.

Die Baselbieter Regierung und die Verbände des Lehrpersonals haben sich auf die wesentlichen Eckwerte zum zukünftigen Mitarbeitenden-Gespräch geeinigt.

Baselland Tourismus hat ab Mai 2020 einen neuen Geschäftsführer: Michael Kumli übernimmt dann als Nachfolger von Tobias Eggimann die Leitung der touristischen Dachorganisation.