News

<< [ 1 | (...) | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 ] >>

Dugginger Gemeinderat stellt Finanzverwalterin fristlos frei

19. November 2002. 


Deal perfekt: Novartis zieht in Obtree-Hautpsitz am Basler Bahnhof ein

12. November 2002. 


Basler Fussball-Fest: FCB mit 3:3 gegen Liverpool in der Zwischenrunde

12. November 2002. 


Nach Vertrags-Kündigung: Basler Privatspitäler wollen das Baselbiet erobern

8. November 2002. 


Gegen Asyl-Initiative der SVP: Basler Regierung gibt Erklärung ab

7. November 2002. 


"Blutdiamanten": Konferenz gegen Handel in der Schweiz

2. November 2002. 


"Die 'Hermäss!' wird nicht umbenannt"

2. November 2002. 


Klaus Meyer wird vorübergehend Basler Sucht-Delegierter

31. Oktober 2002. 


Danzas zieht Aktivitäten von Basel nach Brüssel ab: Regierung "bedauert"

31. Oktober 2002. 


Patrick Schäfli: Erich Straumann muss neuen Berater suchen

29. Oktober 2002. 


Brutaler Vandalenakt in Prattler Früchte- und Gemüsegeschäft

27. Oktober 2002. 


Katze angezündet: 15-jähriger Schweizer war der Täter

25. Oktober 2002. 


Der Basler Sucht-Delegierte Samuel Bertschi geht

24. Oktober 2002. 


Schauspielhaus-Streit zwischen "Ladies" und Basler Regierung beigelegt

22. Oktober 2002. 


Schliessung von Briefverteilzentren der Post: 800 Stellen betroffen

22. Oktober 2002. 


Basler Online-Dienst "Netzpress" stellt Betrieb ein

21. Oktober 2002. 


FC Liestal: "Promi"-Mannschaft hielt Druck der Meister-Junioren stand

19. Oktober 2002. 


Populär und pfiffig: So soll der Wahlkampf der Baselbieter FDP werden

16. Oktober 2002. 


Basler "Frauenliste" löst sich nach elf Jahren auf

15. Oktober 2002. 


Obtree baut weitere 25 Stellen ab: "Zukunft gesichert"

15. Oktober 2002. 


Erfolg für Gemeinderat: Klares Ja zur Stellenaufstockung in Duggingen

15. Oktober 2002. 


Siss al-Ach: Maurische Baukultur am Sonnenhang

10. Oktober 2002. 


Brutale Oberbaselbieter Jagdpanne soll ohne Folgen bleiben

9. Oktober 2002. 


Gefährliches Basler Münster: Eine Stein-Rose kam geflogen

7. Oktober 2002. 


Duggingen: Null Interesse an Orientierungsversammlung

4. Oktober 2002. 


Martin Ebner tritt als Lonza-Präsident zurück: Sergio Marchionne rückt nach

4. Oktober 2002. 


Kunst-Streit an Eymanns Erziehungs-Sitz "beigelegt": Künstlerin erhält 15'000 Franken

2. Oktober 2002. 


Alt Bundesrat Hanspeter Tschudi im Alter von 89 Jahren gestorben

30. September 2002. 


Studie zeigt: Online-Werbebanner sind wirkungsvoll und effizient

27. September 2002. 


MD-11 der "Swiss" musste nach Zürich zurückkehren

27. September 2002. 


Baselbieter FDP: Mit Pegoraro und Ballmer gegen "linken Grossangriff"

25. September 2002. 


Merian Iselin Spital will "Magnet für qualifizierte Belegärzte werden"

20. September 2002. 


Dugginger "Oberfahnder": Beschwerde gegen Einstellungsbeschluss

18. September 2002. 


Basler Mediengruppe übernimmt 55 Prozent an Radio Edelweiss

17. September 2002. 


Duggingen: Wird die Anzeigestellerin jetzt gemobbt?

17. September 2002. 


Syngenta baut Stellen ab: Auch Basel betroffen

17. September 2002. 


Monopol im Bestattungswesen: Politiker befürchtet "billige Entsorgung"

12. September 2002. 


CL-Tickets ausverkauft: FCB prüft Übertragung auf Grossleinwand

9. September 2002. 


Ermittlungen gegen "Oberfahnder" eingestellt

2. September 2002. 


Basler pfiffen Zürcher Südsee-Chat zurück

30. August 2002. 


Wechsel an der Spitze der Messe Schweiz: René Kamm wird Nachfolger von Jürg Böhni

30. August 2002. 


Baselbieter retten Jugendstil-Familienhotel in Bergün

29. August 2002. 


Betrunkener Polizei-Korporal schoss Freundin mit Dienstwaffe in den Kopf

27. August 2002. 


Kritik an Baselbieter Tourismus-Broschüre

26. August 2002. 


Softwarefirma Obtree bereitet Holding-Struktur vor

23. August 2002. 


"Basler Chemie hatte auch unter Nazi-Regime Handlungsspielraum"

21. August 2002. 


Basler Expo-Tag mit akustischen Überraschungs-Wolken

21. August 2002. 


Neuer Eklat in Duggingen: Rechnungsprüfer treten zurück

12. August 2002. 


BL-Grüne nominieren Maya Graf als Regierungsratskandidatin

9. August 2002. 


Basler Mediengruppe übernimmt allcomm productions

5. August 2002. 


Buwal-Chef Roch kritisiert Chemiefirmen und Behörden

31. Juli 2002. 


Petition gegen Asylheim an der Basler Murbacherstrasse

30. Juli 2002. 


Doch noch Abschiedsfest für Kult-Kicker Massimo Ceccaroni

23. Juli 2002. 


Schweizer von Türke im Tram erstochen

20. Juli 2002. 


Jürg Rämi wird neuer Direktor des Euro-Airports

12. Juli 2002. 


Basel-Stadt: Streit um Abschaffung der Erbschaftssteuer

3. Juli 2002. 


Radioaktive Gefahr für Schweizer Helfer in Afghanistan befürchtet

27. Juni 2002. 


Dugginger Gemeindepräsident: Strafuntersuchung wegen Lohnausweis

25. Juni 2002. 


Familie Estrada: Protest gegen Ausweisung - Polizei erklärt Gründe

24. Juni 2002. 


Asylantenheim Murbacherstrasse: Behörden versprechen Linderung

24. Juni 2002. 


Unruhe um Murbacherstrasse: Hoffnungen auf den "Runden Tisch"

21. Juni 2002. 


Neuer Basler Bahnhofplatz und Velo-Parking offiziell eröffnet

21. Juni 2002. 


FDP-Regierungskandidatur: Bernhard Fröhlich verzichtet

19. Juni 2002. 


Online-Journalismus Studierenden näher gebracht

19. Juni 2002. 


Baselbieter SP-Regierungsrat Peter Schmid tritt Ende Juni 2003 zurück

17. Juni 2002. 


Nach kritischen Fragen erhielt die Novartis-Stiftung die Weihe

14. Juni 2002. 


Greenpeace: Chemiemüll in der Elsässer Deponie "Hitzmatte"

12. Juni 2002. 


BaZ-Chefredaktionsmitglied Catherine Duttweiler wechselt zu DRS3

12. Juni 2002. 


Regierungsberater: Kontroverse um Patrick Schäflis Landrats-Mandat

11. Juni 2002. 


Bernhard Fröhlich zu Koellreuter-Nachfolge: "Es ist kein gesetztes Spiel"

6. Juni 2002. 


Schlamperei: Strafuntersuchung gegen Liestaler Bezirksschreiber

1. Juni 2002. 


Patrick Schäfli wird persönlicher Mitarbeiter von Regierungsrat Straumann

31. Mai 2002. 


Zürcher Tamedia kauft Radio Basilisk für 23,5 Millionen Franken

28. Mai 2002. 


Online-Strategie als Erfolgsfaktor: Erfolgreiche KMU arbeiten mit Internet

28. Mai 2002. 


Zürcher Tamedia kauft Radio Basilisk für 23,5 Millionen Franken

28. Mai 2002. 


Sex-Fall Wehrli: Staatsanwalt zieht Fall ans Obergericht weiter

24. Mai 2002. 


Wegen ernsthafter Drohungen: Basler Maturand verhaftet

17. Mai 2002. 


Alte Schuld eingelöst: Basel schenkt Anwil Basilisken-Brunnen

16. Mai 2002. 


Basel und Massachusetts gehen Staats-"Schwesterschaft" ein

15. Mai 2002. 


Keine Vertragsverlängerung: FC Basel in der neuen Saison ohne Ceccaroni

14. Mai 2002. 


Basler Regierung empfängt Meister und Cupsieger FC Basel in corpore

13. Mai 2002. 


FC Basel jetzt auch noch Cup-Sieger: 2:1 gegen Grasshoppers

12. Mai 2002. 


"Faule Tricks" mit Halswehmittel: Klage gegen Novartis

10. Mai 2002. 


Der FCB im Himmel: Zehntausende an der Meister-Party in der Basler City

9. Mai 2002. 


Schweizer Radio DRS: Vorentscheid zum Umzug in die Markthalle

8. Mai 2002. 


Basler Mediengruppe bestätigt: Interesse an Radio-Edelweiss

8. Mai 2002. 


FCB-Idol Massimo Ceccaroni als Fan-Beauftragter im Gespräch

3. Mai 2002. 


Stiftung Kabelnetz Basel: Sondersitzung über Zukunft der Balcab verlangt

2. Mai 2002. 


Bio-Terror: Bund prüft Hochsicherheits-Labor für Basel-Stadt

30. April 2002. 


Digital-Anzeige ein Flop: Doppelte Linien-Markierung im "Combino"

26. April 2002. 


Messe-Schweiz-Chef Robert A. Jeker: "Ich bin stolz"

25. April 2002. 


Rolf Wirz neuer Chefredaktor der Sissacher "Volksstimme"

23. April 2002. 


Michael Koechlin neuer Leiter des Basler Ressorts Kultur

23. April 2002. 


DRS3-Protest auf Website: Leit-Medium darf nicht zum Light-Medium werden

22. April 2002. 


Fasnacht wissenschaftlich: Altes "Baseldytsch" hat schweren Stand

19. April 2002. 


Hilfe! Die Bussen-Einnahmen geraten im Baselbiet ausser Kontrolle

19. April 2002. 


Roberto Zalunardo ist der neue Basler Polizeikommandant

16. April 2002. 


OnlineReports beim Rotary Club Sissach-Oberbaselbiet

12. April 2002. 


Rätselhafter Wasserschaden im frisch renovierten PUK-Trakt

12. April 2002. 


Ringier/BMG: Jetzt Streit um Millionen-Druckaufträge für "Beobachter" und "Bilanz"

11. April 2002. 


<< [ 1 | (...) | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 ] >>

www.onlinereports.ch
© Copyright by Peter Knechtli und den Autorinnen und Autoren. Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Veröffentlichungen jeder Art nur gegen Honorar und mit schriftlichem Einverständnis der Redaktion von OnlineReports.ch.

 

Fotos: OnlineReports, Claude Giger und Erwin Zbinden (Picturebale), Ruedi Suter, TeleBasel, Polizei Basel-Landschaft, Kantonspolizei Basel-Stadt. Theater-Fotos: Sebastian Hoppe, Judith Schlosser. Quelle Polizeimeldungen- und Unfallfotos: Polizei und Staatsanwaltschaft BS und BL.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Das Ermächtigungsgesetz der Nazis ist natürlich das bekannteste. Aber es gib tja auch noch andere."

BZ Basel
vom 11. Oktober 2017
die zurücktretende Basler
Juso-Präsidentin Mirjam Kohler
zitierend
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Tja!

"Und übrigens ..."

Waschmaschinen gegen Gemüse
RückSpiegel


Ausführlich geht die Basler Zeitung auf einen kritischen OnlineReports-Gastkommentar über den Eigenmietwert-Steuerfall um Rösly M. ein.

In seinem Beitrag über "Die Basler Sinnkrise" zitiert der Tages-Anzeiger aus dem OnlineReports-Leitartikel "Willkommen im Baselbiet: Nichts geht mehr", in dem es um einen "Kanton in der Sinn-Krise" geht.

barfi, die BZ Basel, die Tageswoche, die Badische Zeitung und das Baublatt haben die OnlineReports-Story über den Abbruch des "Rostbalkens" und die geplanten Hochhäuser beim Basler Bahnhof SBB aufgenommen.
 
Infosperber.ch geht in einem Kommentar über das "Dauer-Bashing" der Behörden durch die Medien auf die Konter-Position von OnlineReports ein.

Die Basler Zeitung nahm in ihrer Berichterstattung über den "Fall Wessels" auf einen OnlineReports-Kommentar Bezug.

Die Basler Zeitung, die BZ Basel, die SDA und die Badische Zeitung gingen auf den OnlineReports-Primeur über die Berufung des türkischen Basler Polizei-Assistenten gegen den Strafbefehl der Staatsanwaltschaft ein.

20 Minuten online nahm die OnlineReports-News über die Basler verkehrs-Betriebe (BVB) an der Grenze ihrer Belastung auf.

Die BZ Basel und das Regionaljournal gingen aktuell auf die OnlineReports-Recherche über einen Manipulations-Versuch der BVB-Direktion im Vorfeld der Wahlen in die Personalkommission ein.

Barfi zog die OnlineReports-Story über die umstrittene Umnutzung des "FKK-Clubs" in ein Bordell an der Amerbachstrasse in Basel nach.

Der Landbote nahm die OnlineReports-Story über den Stromeinkauf der Gemeinde Muttenz beim Stadtwerk Winterthur auf.

Die OnlineReports-News über den Personalabbau auf der Basler Hauptpost wurde durch Telebasel aufgenommen.

Telebasel online ging in seinem Bericht über die SP-Prämieninitiative auf einen Kommentar von OnlineReports ein. 

Die Weltwoche zitierte in ihrem Bericht über den Basler Scharia-Befürworter Aziz Osmanoglu aus einem Gerichts-Bericht von OnlineReports.

Die Basler Zeitung berief sich in ihrem Bericht über die "Maulwurfjagd gegen Mitarbeiter der Basler Verkehrs-Betriebe" auf einen OnlineReports-Artikel.

Im Artikel über die Versetzung eines Kadermanns im Basler Jusitz- und Sicherheitsdepartement nimmt die Basler Zeitung auf eine OnlineReports-Recherche Bezug.

In den BaZ-Standpunkten des Schweizer Fernsehens nennt NZZ-Medienredaktor Rainer Stadler OnlineReports als Element der Basler Medienvielfalt.

Die Basler Zeitung und die Volksstimme zogen die OnlineReports-Nachricht über den Massen-Exodus aus der Parteileitung der FDP Baselland nach.

Die BZ Basel nahm die OnlineReports-News über die Wahl von Beatriz Greuter zur neuen "Birshof"-Direktorin auf.

Barfi
nahm im Bericht über Waschbären in der Stadt Bezug auf eine OnlineReports-Reportage über Waschbären, die Toronto bevölkern.

Die Volksstimme nahm die OnlineReports-Erstmeldung über den Tod des früheren FDP BL-Präsidenten und Untersuchungsrichters Ernst Heimann auf.

Barfi und die Basler Zeitung nahmen die OnlineReports-News über die Schliessung des Nobel-Restaurants "Schifferhaus" auf.

Die Basler Zeitung bezog sich in ihrer Nachricht über die Absage von Saskia Schenker als FDP BL-Präsidentin auf OnlineReports.

Die NZZ nennt Pionier OnlineReports in ihrem Beitrag über die Finanzierung von Online-Medien.

Die Basler Zeitung und die Basellandschaftliche Zeitung berichteten unter Bezugnahme auf OnlineReports über die Trennung der BVB von zwei Kaderleuten.

Das OnlineReports-Interview mit dem designierten FCB-Besitzer Bernhard Burgener nahmen die Fussball-Plattform 4-4-2.com, die Basellandschaftliche Zeitung und die Schweiz am Wochenende auf.

Telebasel berief sich in seinem Bericht über die Interpellation von "Basta"-Grossrat Beat Leuthardt über den designierten FCB-Präsidenten Bernhard Burgener auf OnlineReports.

Die Basler Zeitung berief sich in ihrer Meldung über Betriebs-Wegweiser-Posse auf OnlineReports.

Die Schweiz am Wochenende nahm eine OnlineReports-Story über den Gang der BVB ans Bundesgericht wegen einer Auflösung des Arbeitsverhältnisses auf.

In ihrem Bericht über den Streit um die schmale Treppe im neuen Gelterkinder Hallenbad bezogen sich die Basler Zeitung und die Volksstimme auf OnlineReports.

Die Basler Zeitung griff die OnlineReports-Recherche über markante bauliche Veränderungen im Nord-Teil des Basler "Dreispitz"-Areals auf.

Der schweizerbauer.ch nahm die OnlineReports-Meldung über das auf der Strasse erlegte Rind in Gelterkinden auf.

Weitere RückSpiegel

In einem Satz


Hoffmann-La Roche will bis ins Jahr 2020 den Wasserverbrauch pro Mitarbeitenden um zehn Prozent senken.

• Da die Prämien der obligatorischen Krankenversicherung in Basel-Stadt im kommenden Jahr um durchschnittlich 4,5 Prozent ansteigen, passt die Regierung die Prämienbeiträge des Kantons für Haushalte mit bescheidenem Einkommen im gleichen Umfang an.

• Für den 9. Basler Pop-Preis sind folgende Bands nominiert: Alma Negra (Electronic World Music, Basel), Audio Dope (Electronic Music, Basel), Schammasch (Avantgarde Metal, Liestal), We Invented Paris (Indie-Pop, Liestal) und
Zeal & Ardor (Black Metal/Gospel, Basel.

• Weil sich FDP und SVP nicht auf eine gemeinsame Kandidatur für die Ersatzwahl in den Stadtrat von Liestal einigen konnten und "alle offiziell Kandidierenden wählbar" sind, verzichtet die CVP auf eine Wahlempfehlung.

• Die Wettbewerbs-Kommission hat entschieden, den geplanten Zusammenschluss zwischen dem Universitätsspital Basel und dem Kantonsspital Baselland ohne Auflagen zu genehmigen.

Endress+Hauser übernimmt die deutsche IMKO Micromodultechnik GmbH mit Sitz in Ettlingen, einen Hersteller innovativer Systeme zur Feuchtemessung, und beschäftigt die 19 Mitarbeitenden weiter.

• Verhaftet wurde ein 25-jähriger Spanier, der dringend verdächtigt wird, am 10. September eine Frau im Basler Erlenmattquartier vergewaltigt zu haben.

• Bei der Einreise von Frankreich nach Basel wurde ein etwa 50-jähriger Bulgare erwischt, der 800 Gramm Kokain mit sich führte.

• Die 57-jährige Juristin und frühere Leiterin der Basler Sozialhilfe Nicole Wagner wird Mitglied der Stiftung Habitat, wo sie die zurücktretende Beatrice Oeri ersetzt. 

• Nachdem im Baselbiet die Initiative zum Ausbau des Hochleistungsstrassennetzes rechtsgültig zustande gekommen ist, hat sich das Initiativekomitee aufgrund der laufenden Arbeiten zu einem allfälligen Gegenvorschlag mit einer Unterbrechung der Behandlungsfrist bis maximal 30. September 2019 einverstanden erklärt.

• Die Baselbieter Apotheken dürfen neu – mit Auflagen – nicht nur Grippe-Impfungen, sondern auch weitere Impfungen und Folge-Impfungen durchführen.

• Ab 9. September ist die Umfahrung Liestal im Bereich des Ergolzviadukts wieder ohne Einschränkungen befahrbar.

• Der Kanton Basel-Stadt rechnet für das Jahr 2018 mit einem Budgetüberschuss von 138 Millionen Franken.

Gottlieb Keller, Mitglied der Konzernleitung und Chefjustitiar der Hoffmann-La Roche, hat in der Deutschen Botschaft in Bern das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland erhalten.

• Die Fraktion "Grünes Bündnis" des Bürgergemeinderats Basel nominierte Brigitta Gerber einstimmig für das Amt als Bürgerrätin.

• Den städtebaulichen Wettbewerb zur Bebauung des Felix Platter-Areals in Basel hat das Team Enzmann Fischer Partner AG / Lorenz Eugster Landschaftsarchitektur und Städtebau GmbH gewonnen.

• Die Gemeinderäte der direkt betroffenen Gemeinden des Leimentals – von Binningen bis Burg – befürworten übereinstimmend den Bau der Tramlinie 17 über den Margarethenstich, da diese einen "klaren Mehrwert" darstelle.

Monique Juillerat, bisher als Mitglied der Geschäftsleitung von "familea" für die externe und interne Kommunikation verantwortlich, wird ab 1. September neue Kommunikations-Verantwortliche der Baselbieter Bildungs-, Kultur- und Sportdirektion.

• Der Kanton Baselland verkauft das "Chuenimatt-Areal" der Bricks Group AG zur Realisierung des Konzeptes "Tri-innova", das eine schrittweise Entwicklung von unterschiedlich grossen Flächen für Dienstleistungs-, Labor-, Produktionsnutzungen sowie Co-working vorsieht.

Spitex Muttenz schliesst die Pflegewohnung Seminarstrasse per 30. November dieses Jahres.

• Die Schweizerischen Rheinhäfen (SRH) verkaufen ihren Anteil an der Rheinhafen-Gesellschaft Weil am Rhein an die Stadt Weil am Rhein.

• Das Rote Kreuz Basel eröffnet am 11. August einen neuen Secondhand-Kleiderladen im Kleinbasel, konkret: am Claraplatz.

• Der 47-jährige Ökonom Michael Harr, verheiratet und Vater zweier Kinder, übernimmt ab 1. August die Geschäftsleitung der Pro Senectute beider Basel.

• Die Basler Regierung legte die Abgeltung der Staatsgarantie durch die Basler Kantonalbank (BKB) für die Jahre 2017 bis 2020 auf jährlich 8,8 Millionen Franken fest.

• Mit Datum vom 1. Juli wird die Kunstkommission für das Kunstmuseum Basel vom Rechts-Professor Felix Uhlmann präsidiert, der den langjährigen Vorsitzenden Peter Mosimann ablöst.

• Die Basler Regierung hat der Bau- und Finanzgesellschaft Zum Greifen AG den Zuschlag für Bau und den Betrieb eines neuen Quartierparkings unter dem Landhof-Areal erteilt.

• Die von der UNICEF erst kürzlich rezertifizierte "kinderfreundliche Gemeinde" Riehen gibt ihr Wissen an 40 Bürgermeister aus Südkorea weiter, die die Basler Landgemeinde besuchen.

• Da der Vereinszweck erfüllt sei, hat die Generalversammlung den "Verein Kunschti Eglisee" am 16. Juni mit 30 zu 4 Stimmen aufgelöst.

• Nationalrat Christoph Eymann, der ehemalige Vorsteher des Basler Erziehungsdepartements, wurde als neues Mitglied in den Verwaltungsrat des Karger Verlags gewählt.

• Der Kanton Basel-Stadt führt eine neue, zusammenhängende Fussgängerorientierung ein, mit der sich ortsunkundige Gäste, aber auch Einheimische in Basel künftig durch neue Stadtpläne auf Stelen besser zurechtfinden sollen.

• Die kantonale Volksinitiative "Recht auf Wohnen" wurde mit bisher 3'188 gültigen Stimmen der Basler Staatskanzlei überreicht.

• Der Therwiler Gemeindepräsident Reto Wolf löst kommenden September Elisabeth Schneider-Schneiter im Präsidium der "Starken Region Basel/Nordwestschweiz" ab.

Dominik Prétôt, der frühere CEO von Telebasel, wird per 1. Januar 2018 mit einem 50 Prozent-Pensum neuer Informations-Beauftragter der Römisch-katholischen Landeskirche Baselland.