News

<< [ 1 | (...) | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | (...) | 161 ] >>

Simone Gremmelspacher: Ombudsman-Stellvertreterin

6. Februar 2014. 


TeleBasel: "TagesWoche" soll Auflage frisiert haben

5. Februar 2014. 


Verkehrsregime Innenstadt wird noch nicht umgesetzt

4. Februar 2014. 


BL-Wirtschafts-Offensive: Ab April Weber-Domäne

4. Februar 2014. 


Pascal Messerli neuer Präsident der Jungen SVP

4. Februar 2014. 


Schällemätteli: Das neue Gesicht als Life Sciences-Campus

3. Februar 2014. 


Raub des Tages: Gewürgt, geschlagen und ausgeraubt

2. Februar 2014. 


Bo Katzman gibt Bottminger Gospel-Tournee-Chor auf

31. Januar 2014. 


Velo-Verdächtiger wollte Polizei mit Naseputzen täuschen

30. Januar 2014. 


Odilon Redon: Schwarze Abgründe, farbige Träume

30. Januar 2014. 


Honorar-Affäre: Staatsanwaltschaft tritt in den Ausstand

30. Januar 2014. 


Grand Casino erwirtschaftete fast 70 Millionen Spielertrag

30. Januar 2014. 


Chefarzt der Frauenklinik verlässt Kantonsspital

29. Januar 2014. 


Christoph Brutschin: Dritte Ohren-Operation erfolgreich

29. Januar 2014. 


Bijouterie am Neuweilerplatz überfallen: Täter verhaftet

29. Januar 2014. 


Riehen: Klare Ausgangslage für den zweiten Wahlgang

29. Januar 2014. 


Kantonsspital: Orthopädie-Team ist wieder vollständig

28. Januar 2014. 


FCB holt Innenverteidiger Suchy von Spartak Moskau

28. Januar 2014. 


Einbrecher griffen Ehepaar in seiner Wohnung an

27. Januar 2014. 


Streit um Eisbahn-Dach: Das "Loch" löst sich in Luft auf

27. Januar 2014. 


Conti-Nachfolge: Engelberger reichte Bewerbung ein

27. Januar 2014. 


Schön blöd: Navi lenkte Schülerinnen auf die Autobahn

27. Januar 2014. 


Wilde auf dem Weg zum neuen Gemeindepräsidenten

26. Januar 2014. 


Mann in der Greifengasse mit Stichwaffe schwer verletzt

26. Januar 2014. 


Messer-Drohung: Raub am Schaffhauserrheinweg

25. Januar 2014. 


Roland Stark: Trotz Polit-Karriere schnell vergessen

24. Januar 2014. 


Einbrecher klauten massenhaft Zigaretten-Stangen

24. Januar 2014. 


Das war's dann: Stürmer-Turbo Salah wechselt zu Chelsea

23. Januar 2014. 


Fünf Diebe verhaftet: Mit Kosmetikartikeln abgehauen

23. Januar 2014. 


Sabine Pegoraro: Erklärung vor FDP zur Honorar-Affäre

22. Januar 2014. 


Kultur-Peinlichkeit: Schlange durch Baustelle fast erdrückt

22. Januar 2014. 


Jent und Rosa: Keine Abgabepflicht für Fachkommission

22. Januar 2014. 


Rauchgas: Fünf Verletzte bei Wohnungsbrand

21. Januar 2014. 


82-Jähriger mit Heli-Einsatz aus Glockenturm gerettet

21. Januar 2014. 


Restrukturierung: Auch DSM streicht massiv Stellen

21. Januar 2014. 


Regierungen zu Fusions-Initiative: BL sagt Nein, BS Ja

21. Januar 2014. 


Schock: Novartis baut in Basel 500 Stellen ab

21. Januar 2014. 


Enrico Riva soll Baselbieter Affären-Honorare klären

21. Januar 2014. 


Dreiländereck: "Dreieck Event GmbH" wird neue Mieterin

20. Januar 2014. 


Raub des Tages: 76-jähriger Mann in der Rosshofgasse

18. Januar 2014. 


Frau beim Aussteigen aus dem Oldtimer-Tram verunglückt

18. Januar 2014. 


Rollstuhlfahrer lag nach Unfall tot im Bachbett

17. Januar 2014. 


Böse Gruppen-Schlägerei hinterliess zwei Verletzte

17. Januar 2014. 


Stehende Ovation für Wüthrich – wofür denn eigentlich?

17. Januar 2014. 


Bahnhof-Velo-Parking: Nachruf auf eine Bar im Untergrund

16. Januar 2014. 


Leiche und möglicher Täter in der gleichen Wohnung

16. Januar 2014. 


Kreuzband-Riss: Ivanov fällt für mehrere Monate aus

16. Januar 2014. 


Regierungsrat: Sabine Pegoraro will nochmals antreten

15. Januar 2014. 


Honorar-Affäre: Finanzkommission deckt Begleitausschuss

15. Januar 2014. 


Hauchdünner Entscheid: Zonenplan wird aufgeteilt

15. Januar 2014. 


Urs Wüthrich: Rücktritt erst im Sommer 2015

15. Januar 2014. 


Raub des Tages: Mit der Schusswaffe in der Apotheke

14. Januar 2014. 


Honorar-Affären: Regierungen beider Basel werden aktiv

14. Januar 2014. 


"Haben sie bitte Feuer?" – dann zückte er das Messer

14. Januar 2014. 


Ex-Kantonspital-Direktor Mohler behielt EBM-VR-Honorare

13. Januar 2014. 


Frontalkollision St. Jakobsstrasse: Lenkerinnen verletzt

12. Januar 2014. 


Gewalt in Bar am Claraplatz: Türsteher fixierte Schläger

12. Januar 2014. 


Einbrecher finden Ausgang nicht – und Polizei fährt vorbei

11. Januar 2014. 


"Die SVP-Initiative hält nicht, was sie verspricht"

10. Januar 2014. 


Carlo Conti liess sich Honorar für keine Sitzung auszahlen

9. Januar 2014. 


Mosaik "Sphinx" ausgemauert und dem Kanton übergeben

9. Januar 2014. 


Conti-Nachfolge: Die Basler SVP wird wieder auflaufen

8. Januar 2014. 


Erpressung via Skype: Drohung, Nackt-Videos zu verbreiten

8. Januar 2014. 


Die BaZ verkauft den "Vogel Gryff" – ins Kleinbasel

8. Januar 2014. 


Bankratswahlen: Andreas Sturm und Urs Berger gewählt

8. Januar 2014. 


Spitzenresultat für neuen Grossrats-Präsidenten Egeler

8. Januar 2014. 


Messer-Mord: Kantonsgericht bestätigt 16 Jahre

7. Januar 2014. 


BL: Parteien-Säuberung von staatsnahen Unternehmen

7. Januar 2014. 


Adrian Ballmer sitzt noch in drei Verwaltungsräten

6. Januar 2014. 


Überfall auf Lebensmittel-Geschäft: Flucht mit Beute

6. Januar 2014. 


"Mobiliar"-Präsident Urs Berger soll BKB-Bankrat werden

6. Januar 2014. 


Honorar-Affäre: "Legitimation war jederzeit gegeben"

5. Januar 2014. 


Der FCB und Murat Yakin bleiben bis 2015 zusammen

4. Januar 2014. 


Lama bei Angriff durch Hund schwer verletzt

3. Januar 2014. 


Walliser will Präsident des BKB-Bankrats werden

2. Januar 2014. 


Die "BZ online" kupfert weiterhin bei OnlineReports ab

2. Januar 2014. 


Honorar-Affäre: Staatsanwaltschaft will in Ausstand treten

2. Januar 2014. 


Keine Feierstunde für Basler Blaulicht-Organisationen

1. Januar 2014. 


Audi im Bachbett: Glatteis-Pech am Neujahrs-Morgen

1. Januar 2014. 


"TagesWoche": Probleme mit BaZ wegen Verlinkung

31. Dezember 2013. 


Überfall auf Bezirkskellerei: Tageseinnahmen weg

30. Dezember 2013. 


Tram-Unfall am "Fischmarkt": Bei Auffahrkollision verletzt

30. Dezember 2013. 


Feuer in Altkleider-Container: Brandstiftung vermutet

30. Dezember 2013. 


Mit 350 Kilo Fleisch über die Grenze – und erwischt

30. Dezember 2013. 


"Auf dem Wolf": Zwei Kleintransporter abgebrannt

28. Dezember 2013. 


53 Festnahmen: Ausländische Diebe nutzten Weihnachten

27. Dezember 2013. 


Nun schweigt Indianerin Nicolasa Quintremán für ewig

27. Dezember 2013. 


Raub des Tages: Restaurant an der Reservoirstrasse

26. Dezember 2013. 


Raub des Tages: Messer-Drohung im Teichgässlein

26. Dezember 2013. 


Keine Sperre für Serey Die: Sportgericht heisst Rekurs gut

23. Dezember 2013. 


Neuer BVB-Verwaltungsrat traf sich zu erster Sitzung

23. Dezember 2013. 


Überfall auf Tankstellen-Shop endet in Gefängniszelle

21. Dezember 2013. 


Masseneinwanderung: Die Gegner formieren sich

21. Dezember 2013. 


Heimatschutz-Lob für das neue Basler Stadttheater

20. Dezember 2013. 


SP: Vertiefe Kontrollen – BDP: Kritik an Landräten

20. Dezember 2013. 


"Sphinx"-Affäre: KV verweigert Einsicht in Dokumentation

20. Dezember 2013. 


Höhere Studiengebühren an der Universität Basel

20. Dezember 2013. 


BKB stellt 100 Millionen Franken für US-Busse zurück

19. Dezember 2013. 


Raub des Tages: Sextett schlug in der Gerbergasse zu

18. Dezember 2013. 


Zonenplanrevision: "Grosse Koalition" will nur eine Vorlage

18. Dezember 2013. 


<< [ 1 | (...) | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | (...) | 161 ] >>

www.onlinereports.ch
© Copyright by Peter Knechtli und den Autorinnen und Autoren. Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Veröffentlichungen jeder Art nur gegen Honorar und mit schriftlichem Einverständnis der Redaktion von OnlineReports.ch.

 

Fotos: OnlineReports, Claude Giger und Erwin Zbinden (Picturebale), Ruedi Suter, TeleBasel, Polizei Basel-Landschaft, Kantonspolizei Basel-Stadt. Theater-Fotos: Sebastian Hoppe, Judith Schlosser. Quelle Polizeimeldungen- und Unfallfotos: Polizei und Staatsanwaltschaft BS und BL.

fileadmin/templates/pics/gesehen.gif
Coop
Aushang an der Filiale
Güterstrasse in Basel
fileadmin/templates/pics/gesehen.gif

Kaum tagt der Baselbieter Landrat in Basel, werden sie schon übermütig, die Baselbieter.

RückSpiegel


Die BZ nahm die OnlineReports-Nachricht über die Berufung des Staatsanwalts im Fall der FCZ-Schlägerei im Lehenmattquartier auf.

Das Regionaljournal griff die OnlineReports-Geschichte über Kurzarbeit bei BaZ und BZ auf.

Die BZ nahm die OnlineReports-Nachricht über die Stadtpräsidenten-Ambition von Kantonsspital-CEO Jürg Aebi auf.

Die Volksstimme nahm die OnlineReports-Story über den anstehenden Gerichtsfall zum Rothenflüher Blechpolizisten-Sprenger auf.

In ihrem Basler Medien-Epos nahm die Medienwoche auch auf OnlineReports Bezug.

Die Basler Zeitung, Prime News und die BZ berichteten unter Berufung auf OnlineReports über Adrian Plachesis Abgang bei Telebasel.

In ihren Bericht über den Abbruch des einstigen Kutscherhauses an der Rufacherstrasse in Basel bezogen sich 20 Minuten und die Basler Zeitung auf OnlineReports.

Die BZ nahm auf die OnlineReports-Recherche zum Konkurs der "Gallenacher"-Schule Bezog.

Die BZ nahm die OnlineReports-Meldung über die Beton-Elemente auf dem Basler Centralbahnplatz auf.

Die OnlineReports-News über die technische Panne bei Swisslos wurde von der BZ aufgenommen.

In ihrem Bericht über die Bereitschaft zur Regierungskandidatur von Beatriz Greuter zitierte die Basler Zeitung aus OnlineReports.

Die BZ online bezog sich in ihrem Bericht über den Tod des Baselbieter Lehrerverbands-Geschäftsführers Michael Weiss auf OnlineReports.

Die Volksstimme zitierte in ihrem Bericht über den Konkurs von "Die Medienmacher" aus OnlineReports.

Telebasel bezog sich im Bericht über den Widerstand gegen die Basler IBA-Rheinterrassen auf einen Bericht von OnlineReports.

Die Basler Zeitung nimmt in ihrem Bericht über den Neujahrs-Empfang der Handelskammer beider Basel auf OnlineReports Bezug.

Die BZ schrieb in derselben Ausgabe zwei OnlineReports-Meldungen ab, ohne die Quelle zu deklarieren. Wiederholungstat!

In ihrem Bericht über Verkehrsprobleme am Aeschenplatz zitierte die Basler Zeitung aus OnlineReports.

Die OnlineReports-Nachricht vom Tod des ersten Baselbieter Kantonsgerichtspräsidenten Peter Meier wurde von der BZ, Telebasel, der Basler Zeitung und vom SRF-Regionaljournal nachgezogen.

Telebasel, die BZ und die Badische Zeitung nahmen die OnlineReports-News über die technisch bedingte Umkehr einer "Austrian Airlines"-Maschine nach Wien auf

Die Basler Zeitung und die BZ nahmen die OnlineReports-Nachricht zum Tod des Konjunkturforschers Christoph Koellreuter auf.

20 minuten online, Blick, nau.ch, das SRF-Regionaljournal und Telebasel nahmen den OnlineReports-Primeur über den Unfalltod des Basler Umweltschützers Martin Vosseler auf.

nau.ch schrieb die OnlineReports-Recherche über den FDP-Wahlversand an Basler Neu- und Jungwähler zu einem eigenen Artikel um und verwertete auch die OnlineReports-Illustration dazu.

Weitere RückSpiegel

Coronavirus: Absagen


Z7 Pratteln:
Dead Shaman und Tyrannosaurus Globi am 8. April.

Bruno Manser Fonds: Jahresversammlung vom 9. Mai auf 5. September verschoben

Freundeskreises Museum.BL:
Mitgliederversammlung auf Herbst verschoben

Schaltkreis Wassermann:
Auftritt am 18. April in Basel anlässlich des LSD-Symposiums "Bicycle Day" fällt aus

Päpstliche Schweizergarde:
Vereidigung auf Oktober verschoben

Allgemeine Lesegesellschaft, Basel:
Bibliothek und Lesesäle für alle Mitglieder / Abonnentinnen und Abonnenten bis auf Weiteres geschlossen

Galerie Katapult:
Schliessung bis 19. April

Europäisches Jugendchor Festival Basel:
abgesagt

Tierpark Weihermätteli Liestal:
samt Durchgang geschlossen

Verein Surprise:
Strassenmagazin-Verkauf und Soziale Stadtrundgänge ab sofort eingestellt

Offiziersgesellschaft beider Basel:
alle Anlässe abgesagt

CVP Baselland:
Parteitag vom 23. April

Haus der elektronischen Künste:
bleibt bis auf weiteres geschlosen

Rheumaliga beider Basel:
alle Bewegungskurse bis nach den Frühlingsferien am 19. April abgesagt, auch Veranstaltung "Tango statt Fango" vom 23. April

Haus der elektronischen Künste Basel:
Bis 30. April geschlossen

Tierschutz beider Basel:
Tierheim an der Birs für die Öffentlichkeit geschlossen

Zoo Basel:
Bis auf weiteres geschlossen

St. Johannsmarkt am Vogesenplatz:
Flohmarkt bis Ende April ausgesetzt

Bürgerhaus Pratteln:
Vorübergehend geschlossen

Campus der Musik-Akademie Basel:
Für die Öffentlichkeit geschlossen

BLKB:
34. Zertifikats-Versammlung vom 20. und 21. April in der St. Jakobshalle Basel

Fondation Beyeler:
geschlossen

Theater Basel:
Sämtliche Vorstellungen bis zum 30. April

Theater Fauteuil, Tabourettli & Kaisersaal:
Vorübergehende Schliessung

Advokatenkammer Basel: Kammerapéro und Kammermahl vom 4. Juni

Mission 21: Ehemaligentag 2020 vom 3. April

Tierheim an der Birs: Hunde-Military verschoben auf 13. September

Sinfonietta: 4. Abo-Konzert verschoben, Kinderkonzerte abgesagt

Theater Rampenlicht Frenkendorf-Füllinsdorf: Aufführungen Spielsaison 2020

In einem Satz


Coronavirus Baselland
, Stand 7. April, 14 Uhr: 690 bestätigte Fälle (+12 gegenüber Vortag); 19 verstorbene Personen (-), 452 Personen sind genesen.

Der Reinacher Gemeinderat hat beschlossen, aufgrund der aktuellen Coronakrise keine Verzugszinsen bei den Gemeindesteuern bis zum 31. Dezember 2020 zu erheben.

Coronavirus Basel-Stadt, Stand 7. April, 9.30 Uhr: 813 positive Fälle (+10 gegenüber Vortag); 28 Todesfälle (+2); 508 Personen sind genesen (über 60 Prozent); 101 Personen (davon 83 aus BS) hospitalisiert, 13 Personen (unverändert) benötigen Intensivpflege.

Coronavirus Baselland, Stand 6. April, 14 Uhr: 682 bestätigte Fälle (+12 gegenüber Vortag); 19 verstorbene Personen (-), 412 Personen sind genesen.

Coronavirus Basel-Stadt, Stand 6. April, 9.45 Uhr: 803 positive Fälle (+9 gegenüber Vortag); 26 Todesfälle (unverändert gegenüber Vortag); 481 Personen sind genesen (60 Prozent); 99 Personen (davon 78 aus BS) hospitalisiert, 13 Personen (-2) benötigen Intensivpflege.

Coronavirus Baselland, Stand 5. April, 14 Uhr: 670 bestätigte Fälle (+14 gegenüber Vortag); 19 verstorbene Personen (-), 369 Personen sind genesen (erstmals über 50 Prozent aller Fälle).

Coronavirus Basel-Stadt, Stand 5. April, 10.15 Uhr: 794 positive Fälle (+23 gegenüber Vortag); 26 Todesfälle (+2 gegenüber Vortag); 460 Personen sind genesen (60 Prozent); 106 Personen (davon 84 aus BS) hospitalisiert, 15 Personen (-1) benötigen Intensivpflege.

Coronavirus Baselland, Stand 4. April, 14 Uhr: 656 bestätigte Fälle (+31 gegenüber Vortag); 19 verstorbene Personen (+5), 298 Personen sind genesen.

Coronavirus Basel-Stadt, Stand 4. April, 10 Uhr: 771 positive Fälle (+23 gegenüber Vortag); 24 Todesfälle (+3 gegenüber Vortag); 434 Personen sind genesen; 112 Personen (davon 91 aus BS) hospitalisiert, 16 Personen benötigen Intensivpflege.

Coronavirus Baselland, Stand 3. April, 14 Uhr: 625 bestätigte Fälle (+15 gegenüber Vortag); 14 verstorbene Personen (+2), 266 Personen sind genesen.

Die Geschäftsleitung des Baselbieter Landrats hat beschlossen, dass am ursprünglich vorgesehenen Termin vom 30. April keine Landratssitzung stattfinden wird.

Coronavirus Basel-Stadt, Stand 3. April, 10 Uhr: 748 positive Fälle (+30 gegenüber Vortag); 21 Todesfälle (+2 gegenüber Vortag); 397 Personen sind genesen; 115 Personen (davon 93 aus BS) hospitalisiert, 17 Personen benötigen Intensivpflege.

Coronavirus Baselland, Stand 2. April, 14 Uhr: 610 bestätigte Fälle (+22 gegenüber Vortag); 12 verstorbene Personen (+1), 262 Personen sind genesen.

Coronavirus
Basel-Stadt
, Stand 2. April, 10 Uhr: 718 positive Fälle (+27 gegenüber Vortag); 19 Todesfälle (+1 gegenüber Vortag); 350 Personen sind genesen; 119 Personen (davon 91 aus BS) hospitalisiert, 17 Personen benötigen Intensivpflege.

Coronavirus Baselland, Stand 1. April, 14 Uhr: 588 bestätigte Fälle (+27 gegenüber Vortag); 11 verstorbene Personen (+1). Seit 27. März (fünf Tote) hat sich die Zahl der Verstorbenen verdoppelt.

Coronavirus Basel-Stadt, Stand 1. April, 10 Uhr: 691 positive Fälle (+63 gegenüber Vortag, 29 davon wegen Nachmeldung eines Labors); 18 Todesfälle (+2 gegenüber Vortag); 323 Personen sind genesen; 108 Personen (davon 88 aus BS) hospitalisiert, 16 Personen benötigen Intensivpflege.

Coronavirus Baselland, Stand 31. März, 14 Uhr: 561 bestätigte Fälle (+22 gegenüber Vortag); 10 verstorbene Personen (+3).

Coronavirus Basel-Stadt, Stand 31. März, 10 Uhr: 628 positive Fälle (+7 gegenüber Vortag); 16 Todesfälle (+1 gegenüber Vortag); 292 Personen sind genesen; 105 Personen (davon 82 aus BS) hospitalisiert, 15 Personen benötigen Intensivpflege.

Coronavirus Baselland, Stand 30. März, 14 Uhr: 539 bestätigte Fälle (28 mehr als am Vortag); sieben verstorbene Personen (+1).

Vom 1. April bis 31. Juli
gilt zum Schutz des Jungwilds die gesetzliche Leinenpflicht für Hunde in Baselbieter Wäldern.

Coronavirus
Basel-Stadt
, Stand 30. März, 10 Uhr: 621 positive Fälle (12 mehr als am Vortag); 15 Todesfälle (unverändert gegenüber dem Vortag); 263 Personen sind genesen; 90 Personen (davon 70 aus BS) hospitalisiert, weiterhin 12 Personen von ihnen benötigen Intensivpflege.

Coronavirus Baselland
, Stand 29. März, 14 Uhr: 511 bestätigte Fälle (9 mehr als am Vortag); sechs verstorbene Personen (+1).

Coronavirus Basel-Stadt, Stand 29. März, 10 Uhr: 609 positive Fälle (36 mehr als am Vortag); 15 Todesfälle (zwei mehr als am Vortag); 228 Personen sind genesen; 87 Personen (davon 65 aus BS) hospitalisiert, 12 Personen von ihnen benötigen Intensivpflege.

Coronavirus Baselland, Stand 28. März, 14 Uhr: 502 bestätigte Fälle (36 mehr als am Vortag); unverändert fünf verstorbene Personen.

Coronavirus Basel-Stadt, Stand 28. März, 10 Uhr: 573 positive Fälle (39 mehr als am Vortag); 13 Todesfälle (unverändert); 211 Personen sind genesen; 59 Personen (davon 57 aus BS) hospitalisiert, elf Personen von ihnen benötigen Intensivpflege.

Coronavirus Baselland, Stand 27. März, 14 Uhr: 466 bestätigte Fälle (44 mehr als am Vortag); unverändert fünf verstorbene Personen.

Coronavirus Basel-Stadt, Stand 27. März, 10 Uhr: 534 positive Fälle (29 mehr als am Vortag); 13 Todesfälle (+1); 191 Personen sind genesen; 76 Personen (davon 57 aus BS) hospitalisiert, acht Personen von ihnen benötigen Intensivpflege.

Coronavirus Baselland, Stand 26. März, 14 Uhr: 422 bestätigte Fälle (83 mehr als am Vortag); unverändert fünf verstorbene Personen.

Coronavirus Basel-Stadt, Stand 26. März, 10 Uhr: 505 positive Fälle (39 mehr als am Vortag); 12 Todesfälle (+4); 155 Personen sind genesen; 74 Personen (davon 54 aus BS) hospitalisiert, acht Personen von ihnen benötigen Intensivpflege.

Coronavirus Baselland, Stand 25. März, 14 Uhr: 341 bestätigte Fälle (35 mehr als am Vortag); fünf im Baselbiet am Coronavirus verstorbene Personen.

Coronavirus Basel-Stadt, Stand 25. März, 10 Uhr: 466 positive Fälle (52 mehr als am Vortag); acht Todesfälle; 128 Personen sind genesen; 58 erkrankte Baslerinnen und Basler hospitalisiert.

Coronavirus Baselland, Stand 24. März, 14 Uhr: 306 bestätigte Fälle (vier mehr als am Vortag); vier im Baselbiet am Coronavirus verstorbene Personen.

Die Migros Basel erzielte mit 925,2 Millionen Franken weniger Umsatz als letztes Jahr (938,4 Millionen Franken), aber mit 16,9 Millionen Franken mehr Gewinn (Vorjahr 16,2 Millionen Franken).

Coronavirus Basel-Stadt, Stand 24. März, 10 Uhr: 414 positive Fälle (38 mehr als am Vortag); unverändert fünf Todesfälle; 78 Personen sind genesen; 58 erkrankte Baslerinnen und Basler hospitalisiert.

Coronavirus Baselland, Stand 23. März, 14 Uhr: 302 bestätigte Fälle (13 mehr als am Vortag); Anzahl der im Baselbiet am Coronavirus verstorbenen Personen unverändert drei.

Coronavirus Basel-Stadt, Stand 23. März, 10 Uhr: 376 positive Fälle (18 mehr als am Vortag); unverändert fünf Todesfälle; 78 Personen sind genesen; 56 erkrankte Baslerinnen und Basler hospitalisiert.

Coronavirus Baselland, Stand 22. März, 14 Uhr: 289 bestätigte Fälle (sieben mehr als am Vortag); Anzahl der im Kanton Basel-Landschaft am Coronavirus verstorbenen Personen unverändert drei.

Coronavirus Basel-Stadt, Stand 22. März, 10 Uhr: 358 positive Fälle (59 mehr als am Vortag); unverändert fünf Todesfälle; 73 Personen sind genesen; 50 erkrankte Baslerinnen und Basler hospitalisiert.

Coronavirus Baselland, Stand 21. März, 14 Uhr: 282 bestätigte Fälle (98 neue Fälle gegenüber dem Vortag); eine 94-jährige Frau mit verschiedenen Vorerkrankungen ist an Covid-19 verstorben.

Coronavirus Basel-Stadt, Stand 21. März, 10 Uhr: 299 positive Fälle, ein weiterer Todesfall (total fünf).

Coronavirus Baselland, Stand 20. März, 14 Uhr, es sind 184 bestätigte Fälle (50 neue positive Fälle im Vergleich zum Vortag).

Coronavirus Basel-Stadt, Stand 20. März, 10 Uhr: 272 positive Fälle, 50 mehr als am Vortag; unverändert vier Todesfälle; 46 Personen sind genesen; 45 Corona-erkrankte Baslerinnen und Basler hospitalisiert.

Am Mittwoch, 18. März, 14 Uhr, sind im Baselbiet 27 neue positive Fälle von Personen mit Wohnsitz im Kanton Basel-Landschaft bekannt (total 116 bestätigte Fälle).

Coronavirus Stand Basel-Stadt, 17. März, 12 Uhr: 165 positive Fälle von Personen mit Wohnsitz im Kanton Basel-Stadt.

Coronavirus Stand Basel-Stadt, 16. März: 144 positive Fälle von Personen mit Wohnsitz im Kanton Basel-Stadt, bisher vier Personen verstorben.

Bis Samstag, 14. März, 14 Uhr, sind fünf neue positive Coronavirus-Fälle von Personen mit Wohnsitz im Baselbiet bekannt, wodurch sich die Zahl auf insgesamt 47 bestätigte Fälle erhöht.

Jeanne Locher-Polier (SP) kandidiert für das Gemeindepräsidium in Münchenstein.

Christoph Morat (SP) kandidiert für das Gemeindepräsidium in Allschwil.

Wegen der Corona-Pandemie wird in Birsfelden die Gemeindeversammlung vom 30. März abgesagt und auf 15. Juni verschoben.

Die Geschäftsleitung von Pro Senectute beider Basel hat entschieden, alle Kurse und Veranstaltungen bis am 22. März abzusagen.

Die 44-jährige Sabine Knosala, die in den letzten sieben Jahren die Redaktion des "Birsfelder Anzeigers" führte, wird als neue Redaktionsleiterin der "ProgrammZeitung" Nachfolgerin von Dagmar Brunner, die Ende Februar in Pension geht.

Die Basler Regierung lehnt ein mit Steuergeldern finanziertes flächendeckendes WLAN ab.

Die Baselbieter Regierung und die Verbände des Lehrpersonals haben sich auf die wesentlichen Eckwerte zum zukünftigen Mitarbeitenden-Gespräch geeinigt.

Baselland Tourismus hat ab Mai 2020 einen neuen Geschäftsführer: Michael Kumli übernimmt dann als Nachfolger von Tobias Eggimann die Leitung der touristischen Dachorganisation.