Kultur

[ 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 ] >>

Peterskirche: Die Entlassung der Organistin zieht Kreise

8. Mai 2015. 

Reformierte Kirche Basel-Stadt entlässt die Musikerin Babette Mondry, ohne sie und die Kirchgemeinde über die konkreten Gründe zu informieren


Spartenübergreifend, dreidimensional, ausufernd

7. Mai 2015. 

Der neue Basler Theaterdirektor präsentiert seinen ersten Spielplan mit einer ausgewechselten künstlerischen Crew


Die über den Feldherrn triumphierende Witwe

7. März 2015. 

Das Theater Basel zeigt einen spartenübergreifenden Abend zur Barockmusik von Antonio Vivaldis Oratorium "Juditha Triumphans"


Das schöne, aber schwierige Geschäft mit dem Verkauf von Büchern

15. Februar 2015. 

Buchhandlung "Das Labyrinth" am Basler Nadelberg sucht Darlehensgeber und wagt den Neubeginn


Auch die Kunst kann manchmal riechen, und niemand rümpft die Nase

10. Februar 2015. 

Das Museum Tinguely eröffnet eine Ausstellung zum Thema Geruch


Er suchte in der Südsee das Paradies und fand erbärmliche Realität

7. Februar 2015. 

Paul Gauguin, derzeit in der Fondation Beyeler zu sehen, wollte von der Zivilisation Abschied nehmen und erlebte eine bittere Enttäuschung


Auf dem Weg in die Daten-Diktatur

24. November 2014. 

Maschinen können den Menschen entbehren – zwei Bücher darüber, wie der Alltag der Menschen in Zukunft aussehen könnte


Vom Schrecken inspiriert: Spielzeuge für Stuben-Krieger

5. November 2014. 

Das Spielzeugmuseum Riehen wagt sich mit "Krieg im Kinderzimmer" an ein heikles Thema


EBM-Museum: Weniger Nostalgie – mehr Vermittlung

28. Oktober 2014. 

Die Elektra Birseck passt ihr Elektrizitäts-Museum dem Sparzwang und der neuen pädagogischen Ausrichtung an


Der erstaunte Blick bei der ersten Aussicht auf die Schweizer Alpenwelt

17. Oktober 2014. 

Begegnung mit dem Schweizer Maler Caspar Wolf im Kunstmuseum Basel


Eine Familienangelegenheit zwischen zwei Buchdeckeln

7. Oktober 2014. 

Urs Schaub, der ehemalige Basler "Kaserne"-Chef, gibt sich seinen Kindheitserinnerungen auf dem Bauernhof hin


Auf ein Gebet mit den Benediktinern in Mariastein

26. September 2014. 

"Telebasel" dokumentierte in zwei Teilen das abgeschiedene Innenleben des Klosterbetriebs


Die Knabenkantorei Basel rührt Kanada zu Tränen

16. September 2014. 

Das Singen stand auf der Tournee im Vordergrund, aber auch Einblicke in andere Lebenswelten


La grande bouffe et les cris des femmes folles

15. September 2014. 

Mit einer Grand Opéra, viel Tingeltangel und Dirigent Enrico Delamboye geht der Lappen auf der Grossen Bühne des Theater Basel hoch


Der Künstler als Produzent, Kreator und Selbstvermarkter: Gustave Courbet

6. September 2014. 

Zwei Ausstellungen in Genf und Basel zeigen das Werk des französischen Begründers des Realismus


SBB wollen die Wandbilder in der Schalterhalle retten

8. August 2014. 

Die monumentalen Kunstwerke im denkmalgeschützten Teil des Basler Centralbahnhofs drohen zu vergammeln


Bild-Medien werden verstärkt zu Instrumenten der Fahndung

14. Juli 2014. 

Hooligan-Fotos: Die wachsende Nähe der Medien zur Strafverfolgung kann problematisch sein


Ein Stadtroman über den Kalten Krieg und die "bewegten" 1980er-Jahre

10. Juli 2014. 

Der Basler Historiker Urs Zürcher über sein viel beachtetes Erstlingswerk "Der Innerschweizer"


"Bei 'Biedermann und die Brandstifter' sind die Leute Schlange gestanden"

27. Juni 2014. 

Interview mit Martin Wigger, dem Chefdramaturgen und Co-Schauspielleiter am Theater Basel


Edward Snowden ist gross und Glenn Greenwald sein Herold

5. Juni 2014. 

Nein, nein, keine Idealisierung – aber Respekt vor der Leistung des amerikanischen Whistleblowers


Wissenschaftliche Forschung soll allen Interessierten zugänglich sein

27. Mai 2014. 

Der Schweizerische Nationalfonds will in Zukunft nur Publikationen in digitaler Form und open access unterstützen


Der Künstler als Hersteller, Macher, Poet – Gerhard Richter und sein Werk

17. Mai 2014. 

Die Fondation Beyeler in Riehen inszeniert die Bilderserien des Künstlers 


Die "Sphinx" ist aus dem Liestaler KV-Gefängnis entwichen

6. Mai 2014. 

Känerkinden nahm das während Jahren zugemauerte Kunstwerk von Walter Eglin durch einen würdigen Festakt in Empfang


Künstler und Kommunist: Heiri Strub 97-jährig gestorben

25. April 2014. 

Radikale politische Reflexion ist das Hauptmerkmal im Werk des Basler Illustrators


"The Indian Queen": Eine Barock-Oper in Pastetenform

25. April 2014. 

Der Rheinländer Regisseur Joachim Schlömer zeigt am Theater Basel eine eigene Version der Barock-Oper von Henry Purcell


Statik aufhebbar, Form veränderbar – jederzeit

19. Februar 2014. 

Das Museum Tinguely in Basel zeigt eine Ausstellung, die Kunst und Spiel zusammenführt


"TagesWoche": Das Whiskas-Syndrom an der Grünpfahlgassse

11. Februar 2014. 

Die Auflage-Hochstapelei entlarvt die niederschmetternd tiefe Abonnenten-Zahl: Erfolg sieht anders aus


Big Data regelt, was menschliche Vernunft nicht kann – angeblich

7. Februar 2014. 

Dass wir eine lange Datenspur hinterlassen, wissen wir – aber was geschieht mit diesen Daten? Versuch einer Antwort


Münsterplatz erhält ein Musik-Haus mitten im Kastanienhain

30. Januar 2014. 

Unstörend, konsumfrei, meditativ: Während zwei Wochen performen der Pianist Marino Formenti und weitere Künstler von 10 bis 22 Uhr


Russische Lyrik – mit leichter Hand inszeniert

20. Januar 2014. 

Premiere der Lyrischen Szenen "Evgenij Onegin" von Peter Tschaikowski nach der Novelle von Alexander Puschkin im Theater Basel


Er beschrieb Bäume, Berge, Regentropfen – die Wunder der Natur

22. Dezember 2013. 

Der legendäre amerikanische Naturschützer John Muir ist hier kaum bekannt, die Übersetzung eines seiner Bücher schafft Abhilfe


Nach der "Sphinx"-Verwirrung: Wo bleibt der "Weltenbaum"?

4. Dezember 2013. 

Im Liestaler KV-Gebäude soll ein weiteres Werk des Künstlers Walter Eglin zugemauert worden sein


Basler Münster-Kreuzgang verkommt zum Piss-, Player- und Partyraum

3. Dezember 2013. 

Champagner, Strassenmusik und Sex: Der Ort kirchlicher Würde wird immer ungehemmter von privaten Interessen vereinnahmt


Tropeninstitut soll von der Socinstrasse ins Baselbiet ziehen

12. November 2013. 

Novum in den Beziehungen beider Basel: Weltweit renommiertes urbaslerisches Forschungszentrum plant Neubau in Allschwil


"Die Mischung von Musik, lokalen News und Unterhaltung ist bestechend"

7. November 2013. 

"Radio Basilisk"-Präsident Matthias Hagemann über die technischen und finanziellen Herausforderungen für private Lokalradio-Stationen


Wie schon im Jahr 1440 tanzt der Tod in Basel auch heute wieder

31. Oktober 2013. 

Der englische Filmregisseur Peter Greenaway realisierte in Basel ein Multimedia-Kunstprojekt


Angela Merkels Mobiltelefon: Die Observation geht noch viel weiter

29. Oktober 2013. 

Auf dem Weg in den Überwachungsstaat (Teil 2): Wir werden bis in die Operationen des Gehirns durchschaut


Die Buchhändler werden immer mehr auch zu Event-Managern

24. Oktober 2013. 

Es reicht im Buch-Geschäft längst nicht mehr, einfach auf schmökernde Kundschaft zu warten


Singende Krieger, leidende Helden, intrigierende Rivalinnen

14. Oktober 2013. 

Vera Nemirova inszeniert am Theater Basel die Romantische Wagner-Oper "Lohengrin" – Henryk Polus dirigiert den hundertköpfigen Chor


Die Datenspeicher wissen viel mehr über uns als wir selbst

7. Oktober 2013. 

Auf dem Weg in den Überwachungsstaat (Teil 1): Wir geben unsere Freiheitsrechte bereitwillig an den Staat zurück


Irgend einmal kommt der Tag, an dem es nicht mehr geht

4. Oktober 2013. 

"Von heute auf morgen": Der Film des Basler Filmers Frank Matter über das Altern kommt in die Kinos


Der Körper als Baustelle und Oberfläche – die Geschichte seiner Ausstellung

26. September 2013. 

Neue Ausstellung im Museum der Kulturen Basel: "Make up – Aufgesetzt, ein Leben lang?"


Walter Eglins "Sphinx" ruht hinter Liestaler KV-Gips

21. September 2013. 

Von Kunstkreditkommission angekauftes Mosaik wurde bei Renovation zugemauert


Neue Opernsaison am Theater Basel: Frauenquote, aber keine Garantie

9. September 2013. 

Eröffnung mit Gioacomo Puccinis Oper "Tosca": Am Regiepult steht die junge Schauspiel-Regisseurin Jette Steckel


"Letztendlich geht es nur um eines – lieben und geliebt werden"

4. September 2013. 

Star-Autorin Zoë Jenny über ihren Erzählband "Spätestens morgen", skandalöse Redaktionen und das Lieblingsbuch ihrer kleinen Tochter


Die erdabgewandte Seite der schönen neuen vernetzten Welt

2. September 2013. 

Zwei Autoren aus dem Imperium von Google erklären die digitale Zukunft – mit vielen Auslassungen


Teile der Dreispitz-Planung müssen in den zweiten Durchgang

30. August 2013. 

Die Verdrängung des Gewerbes soll verhindert werden / Auch gleiche Bedingungen für Neuzuzüger


Ein Dompteur über 200 Schlagzeuge

26. August 2013. 

200 Instrumente aus Stahl und Eisen: Fritz Hauser und seine "Schallmaschine Maximus" im römischen Theater von Augusta Raurica


BaZ: Ballmer fragt Ballmer – Knechtli fragt Knechtli

6. Juli 2013. 

Über Chancen und Risiken: Wenn der Journalisten-Sohn den Politiker-Vater interviewt


Gemeinden werden stärker in die Kultur-Pflicht genommen

19. Juni 2013. 

Der Baselbieter Regierungsrat Urs Wüthrich legt kurz vor den Sommerferien das kantonale Kulturleitbild vor


[ 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 ] >>

www.onlinereports.ch - Das unabhängige News-Portal der Nordwestschweiz

© Das Copyright sämtlicher auf dem Portal www.onlinereports.ch enthaltenen multimedialer Inhalte (Text, Bild, Audio, Video) liegt bei der OnlineReports GmbH sowie bei den Autorinnen und Autoren. Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Veröffentlichungen jeder Art nur gegen Honorar und mit schriftlichem Einverständnis der Redaktion von OnlineReports.ch.

Die Redaktion bedingt hiermit jegliche Verantwortung und Haftung für Werbe-Banner oder andere Beiträge von Dritten oder einzelnen Autoren ab, die eigene Beiträge, wenn auch mit Zustimmung der Redaktion, auf der Plattform von OnlineReports publizieren. OnlineReports bemüht sich nach bestem Wissen und Gewissen darum, Urheber- und andere Rechte von Dritten durch ihre Publikationen nicht zu verletzen. Wer dennoch eine Verletzung derartiger Rechte auf OnlineReports feststellt, wird gebeten, die Redaktion umgehend zu informieren, damit die beanstandeten Inhalte unverzüglich entfernt werden können.

Auf dieser Website gibt es Links zu Websites Dritter. Sobald Sie diese anklicken, verlassen Sie unseren Einflussbereich. Für fremde Websites, zu welchen von dieser Website aus ein Link besteht, übernimmt OnlineReports keine inhaltliche oder rechtliche Verantwortung. Dasselbe gilt für Websites Dritter, die auf OnlineReports verlinken.

Veranstaltungs-Hinweise


SARA SERIO IN CONCERT
Freitag, 25. September, 20 Uhr
Sporthalle Bettingen, Hauptstrasse 105.
Die Schweizerin mit italienischen Wurzeln singt italopop mit Tiefgang.
Zum Auftakt des Erntedankwochenendes (Credo 2015, Feste feiern)
der Kirche Bettingen.

Vorverkauf: Infothek Riehen + Dorflaade Bettingen

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Ich möchte eine Lanze brechen für all jene, die vor Somm schon dort waren – unter anderem für mich."

Philipp Loser
im SRF-Regionaljournal
über die "Basler Zeitung"
vom 27. August 2015
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Wer findet sich selbst schon nicht der Beste!

RückSpiegel


20 Minuten bezog sich im Bericht über Probleme mit Musliminnen im Basler Frauenbad Eglisse auf OnlineReports.

Telebasel widmete dem Alzheimer-Outing von OnlineReports-Kolumnistin Corina Christen eine beinahe halbstündige Sendung.

Markus Somm, Chefredaktor der Basler Zeitung, ging in seinem Artikel zu den Angriffen seiner Zeitung auf SVP-Nationalrat Sebastian Frehner ausführlich auf einen Kommentar von OnlineReports ein.

Telebasel und Barfi.ch nahmen die OnlineReports-Recherche über künftige Regime-Änderungen im Frauenbad Eglisee wegen der Dominanz muslimischer Besucherinnen auf. Der Artikel hatte im Netz eine enorme Resonanz.

20 Minuten online nahm im Artikel über die Trennung von Sebastian Frehner und Joël Thüring Bezug auf einen Bericht in OnlineReports.

Die OnlineReports-Erstmeldung über den Tod von EBL-Präsident Reinhold Tschopp nahmen die BZ online, TeleBasel und die Volksstimme auf. Das Radio-Regionaljournal unterliess die Quellen-Nennung.

Die OnlineReports-News über die "Pepita"-Bann im Basler Universitätsspital nahm das Radio-Regionaljournal, Blick online und die Volksstimme auf.

Im Nachzug zur Story über den ohrfeigenden Basler Drämmliführer hat der Blick am Abend OnlineReports etwas gar diskret als Quelle genannt.

Die Basler Zeitung und die BZ zogen die OnlineReports-Story über die Verhaftung des serbischen Schriftstellers Aleander Dorin nach.

Die BZ nahm die OnlineReports-News über einen Raufhandel in der Freien Strasse auf.

Blick online
und die Basler Zeitung nahmen die OnlineReports-Story über den ohrfeigenden Basler Drämmli-Chauffeur auf.

Weitere RückSpiegel

In einem Satz

• Turnusgemäss übernimmt "Basta" in der Person der Basler Grossrätin Sibel Arslan das Präsidium der Fraktion "Grünes Bündnis".

• Die Zürcher Regierungsrätin Carmen Walker Späh, Vorsteherin der Volkswirtschaftsdirektion des Kantons Zürich, wird auf 1. Januar 2016 Mitglied des Verwaltungsrates der MCH Group AG.

• In der Nähe des Basler Spalentors wird ein Brunnen nach dem weltbekannten Philosophen Friedrich Nietzsche benannt, der von 1869 bis 1879 in Basel lebte und lehrte.

• Das Hallenbad Rialto nimmt am Montag, 24. August, seinen Betrieb bei leicht angepassten Eintrittspreisen wieder auf, während die Gartenbäder Eglisee, Bachgraben und St. Jakob bis 13. September geöffnet bleiben.

Regula Nebiker und Franz Kaufmann (beide SP) treten kommendes Jahr wieder zu den Liestaler Stadtratswahlen an.

• Die Basler Staatsanwaltschaft hat die Strafverfahren wegen des Polizeieinsatzes gegen eine Demo auf dem basler Messeplatz vom 20. Juni 2014 eingestellt.

• Der bisherige stellvertretende Baselbieter Kantonsarchitekt Marco Frigerio (49) wird ab 1. November 2015 neuer Kantonsarchitekt.

• Die Oberwiler Gemeindepräsidentin Lotti Stokar (Grüne) tritt nach Ende der Amtsperiode nicht mehr zur Wiederwahl an.

• Die Basler BDP hat SVP-Nationalrat Sebastian Frehner aufgefordert, als Folge der Diskussionen um Vorgänge vor vier Jahren als Kantonalpräsident zurückzutreten.

• Die Südtirolerin Elisabeth Frasnelli, langjährige Leiterin der Universitätsbibliothek Bozen und zuletzt Leiterin der Universitäts- und Landesbibliothek Tirol, wird am 1. November neue Direktorin der Universitätsbibliothek Basel.

• Im Rahmen ihrer Flotten-Erneuerung setzt die Autobus AG Liestal in den kommenden Tagen zwei neue viertürige Gelenkbusse sowie zwei Solobusse auf dem Liniennetz ein.

• Die grosse Hitze in den letzten Wochen zeigte sich in Gelterkinden an der Zunahme des Wasserverbrauchs, der von den üblichen 1'300 Kubikmeter pro Tag auf rund 1'700 Kubikmeter anstieg.

• Eine Petition mit 2'100 Unterschriften haben die Baselbieter Juso gegen die Streichung der staatlichen Beiträge an das Umwelt-Abo eingereicht.

• Mit Unterstützung des Forschungsinstituts für biologischen Landbau (FiBL) entwickelte die Basler Stadtgärtnerei eine Vorgehensweise zur biologischen Pflege von Rasen, die bereits in 13 Parkanlagen zur Anwendung kommt.

• Die Gemeinde Reinach lässt ihre Strassen dreidimensional filmen, damit der Verwaltung und den beauftragen Planungsbüros detaillierte Informationen über die Strassenmarkierungen, die Signalisationen und den Zustand zur Verfügung stehen.

• Vom 3. bis 14. August ist in Basel zwischen dem Barfüsserplatz und der Schifflände kein Trambetrieb möglich, weil am Marktplatz die Tramgleise ersetzt werden.

• Wegen der anhaltenden Hitze mussten bereits mehrere Baselbieter Bäche abgefischt werden – so der Homburgerbach in Thürnen, der Eibach in Gelterkinden und der Chrientelbach oberhalb von Sommerau.

• Ein "besseres Taxigesetz" mit besseren Rahmenbedingungen für Branche und Taxifahrer in Basel verlangt die Gewerkschaft Unia mit ihrem Referendum.