Werbung auf OnlineReports.ch

Person? Politik? Firma? Institution? Veranstalter?
Hier ist das Schaufenster Ihrer Botschaft.

 


OnlineReports bietet Ihnen auf sämtlichen Ebenen flexible, attraktive Werbeflächen und Laufzeiten.

 

1)  Paradebanner "full" exklusiv

Diese Fläche ist überall sichtbar, wo immer sie sich auf OnlineReports befinden. Und sie gehört Ihnen allein.

Grösse 468x60 Pixel, maximales  Volumen 30k

 

2)  Paradebanner "full" rotierend

In diese Fläche, die ebenfalls auf jeder abgerufenen Seite sichtbar ist, teilen sich 2 bis maximal 5 rotierende Banner. Mit jedem Klick rückt jeweils der nächste nach. Beispiel: Liegen drei Banner in diesem Modul, erscheint Ihr Banner bei jedem dritten Klick.

Grösse 468x60 Pixel, maximales  Volumen 30k

 

3)  Front- oder Channelbanner "full"

Auf dieser Fläche können Sie einen Banner schalten, der nur auf der Frontseite oder nur auf einem Channel oder kombiniert erscheint. Der Banner rotiert nicht, er ist auf dem gebuchten Platz immer sichtbar.

Grösse 468x60 Pixel, maximales Volumen 30k

 

4)  Paradebanner "Skyscraper" exklusiv

Diese Fläche ist auf jeder abgerufenen Seite sichtbar, wo immer sie sich auf OnlineReports befinden. Und sie gehört Ihnen allein. Kann auch auf einem Channel (Wirtschaft, Politik etc.) gebucht werden.

Grösse 190x400 Pixel, maximales Volumen 35k

 

5)  Front- oder Channelbanner "Standard"

Diese Fläche ist nur auf der Frontseite oder nur auf einem Channel oder kombiniert sichtbar.

Grösse 190x60 Pixel, maximales Volumen 20k

 

6)  Paradebanner "Standard" exklusiv

Diese Flächen sind auf jeder abgerufenen Seite sichtbar. Um einen fairen Ausgleich zu ermöglichen, rotieren sie mit jedem Klick von unten nach oben.

Grösse 190x60 Pixel, maximales Volumen 20k

> Preise für von den Höhen-Massen abweichende Formate nach individueller Vereinbarung.

 

 




Grössen-Beispiele der OnlineReports-Banner:

Preisliste 1-12 Monate

Werbegefäss 1 Monat 2 Mte. 3 Mte. 6 Mte. 1 Jahr
           
1) Paradebanner "full" exklusiv
aktiv und animiert
3'900.-- 6'600.-- 9'650.-- 16'200.-- 27'750.--
1) Paradebanner "full" exklusiv
aktiv und nicht animiert
3'450.-- 5'800.-- 8'250.-- 13'500.-- 24'750.--
           
2) Paradebanner "full" rotierend
aktiv und animiert
2'650.-- 4'400.-- 6'500.-- 10'800.-- 18'500.--
2) Paradebanner "full" rotierend
aktiv und nicht animiert
2'300.-- 3'900.-- 5'500.-- 8'900.-- 16'500.--
           
3) Frontbanner "full"
aktiv und animiert
2'650.-- 4'400.-- 6'500.-- 10'800.-- 18'500.--
3) Frontbanner "full"
aktiv und nicht animiert
2'300.-- 3'900.-- 5'500.-- 8'900.-- 16'500.--
           
3) Channelbanner "full"
aktiv und animiert
1'450.-- 2'800.-- 3'900.-- 6'800.-- 9'800.--
3) Channelbanner "full"
aktiv und nicht animiert
1'200.-- 2'500.-- 3'600.-- 6'200.-- 7'900.--
           
4) Paradebanner "Skyscraper"
exklusiv, aktiv und animiert
4'200.-- 7'150.-- 10'350.-- 16'900.-- 29'700.--
4) Paradebanner "Skyscraper"
exklusiv, aktiv und nicht animiert
3'750.-- 6'750.-- 8'700.-- 15'300.-- 25'800.--
           
5) Frontbanner "Standard"
aktiv und animiert
1'800.-- 3'200.-- 4'300.-- 6'900.-- 11'200.--
5) Frontbanner "Standard"
aktiv und nicht animiert
1'350.-- 2'700.-- 3'900.-- 6'500.-- 10'200.--
           
5) Channelbanner "Standard"
aktiv und animiert
1'100.-- 1'900.-- 2'900.-- 5'200.-- 8'600.--
5) Channelbanner "Standard"
aktiv und nicht animiert
900.-- 1'700.-- 2'600.-- 4'200.-- 7'800.--
           
6) Paradebanner "Standard"
exklusiv, aktiv und animiert
2'250.-- 3'900.-- 4'500.-- 7'650.-- 13'650.--
6) Paradebanner "Standard"
exklusiv, aktiv und nicht animiert
1'950.-- 3'300.-- 3'900.-- 6'000.-- 10'900.--

Preisliste 2-14 Tage

Werbegefäss 2 Tage 5 Tage 7 Tage 14 Tage
         
1) Paradebanner "full" exklusiv
aktiv und animiert
-- -- -- 2'100.--
1) Paradebanner "full" exklusiv
aktiv und nicht animiert
-- -- -- 1'850.--
         
2) Paradebanner "full" rotierend
aktiv und animiert
350.-- 800.-- 950.-- 1'400.--
2) Paradebanner "full" rotierend
aktiv und nicht animiert
300.-- 700.-- 820.-- 1'250.--
         
4) Paradebanner "Skyscraper" exklusiv
aktiv und animiert
380.-- 850.-- 1'200.-- 2'400.--
4) Paradebanner "Skyscraper" exklusiv
aktiv und nicht animiert
300.-- 750.-- 1'050.-- 2'100.--
         
5) Frontbanner "Standard"
aktiv und animiert
130.-- 300.-- 480.-- 950.--
5) Frontbanner "Standard"
aktiv und nicht animiert
120.-- 280.-- 450.-- 850.--
         
6) Paradebanner "Standard" exklusiv
aktiv und animiert
200.-- 600.-- 700.-- 1'250.--
6) Paradebanner "Standard" exklusiv
aktiv und nicht animiert
150.-- 400.-- 570.-- 1'100.--

  (Preise verstehen sich exkl. Mwst.)

 

 

Werbung im OnlineReports-Newsletter
Sie haben die Möglichkeit, im OnlineReports-Newsletter (geht an 1'800 Top-Adressen) exklusiv eine Werbung in der Grösse 468x60 Pixel (Fullbanner) zu platzieren. Nur Monats-Buchung, rund 30 Schaltungen.
Laufzeit: 1 Monat.
Preis: Fr. 1'900.-- (exkl. Mwst.)

Verlinkung und Animation

Die Banner können animiert/verlinkt oder nicht anmiert/verlinkt gebucht werden. Sie werden vom Kunden per Mail formatgerecht geliefert in den Formaten gif, jpg oder swf. Achtung: Bei "Flash"-Dateien muss der Deep Link durch den Produzenten eingebunden werden.

 

Gestaltung

Die Kunden sind in der Gestaltung ihrer Banner frei. Die Übermittlung der Dateien erfolgt per E-Mail. OnlineReports kann bei Bedarf die Herstellung von Bannern übernehmen. Preis auf Anfrage.

 

Sujetwechsel

Während der Laufzeit können Sujetwechsel vorgenommen werden (kein ad server, kein clipping). Kosten je Wechsel: Fr. 70.--.

Wunsch-Platzierung
Sofern möglich, bieten wir im Bereich der Fullbanner Wunsch-Platzierungen an. Preiszuschlag: 10 Prozent.

Branchen-Exklusivität
Zum Aufpreis von 40 Prozent kann Anspruch auf Branchen-Exklusivität für die Zeit der Buchung erhoben werden. Der Anspruch kann nicht gestellt werden, so lange eine Buchung aus der betreffenden Branche noch läuft oder bereits vereinbart ist.

 

Navy-Button

Im oberen Teil unserer Navigationsleiste bieten wir staatlichen Verwaltungen, Parteien oder ähnlichen Interessengruppierungen ohne kommerzielle Interessen den Navy-Button an (Beschränkung auf maximal sechs Buttons). Er enthält ein kleines Logo sowie eine 2-Zeilen-Headline, die nach Bedarf ohne Kostenfolge kurzfristig aktualisiert und verlinkt werden kann.

• Nur Jahresbuchung möglich. Fr. 8'500.-- (exkl. Mwst.)

• Grösse 160x60 Pixel, nicht animiert, maximales Bild-Volumen 12k

Exklusiv-Banner auf Smartphones iPhone und Android
OnlineReports bietet die Möglichkeit, einen Fullbanner (468x60 Pixel) exklusiv auf iPhone und Android-Smartphones zu platzieren.

• 1 Woche Fr. 150.--
• 2 Wochen Fr. 250.--
• 1 Monat Fr. 400.--
• Längere Laufzeiten auf Anfrage
(Preise exkl. Mwst.)

In Kombination mit einem Website-Banner bieten wir einen Rabatt von 50 Prozent.

Neu: Sonderangebot für Veranstalter

Wer Konzerte, Lesungen, Theater, Vorträge, Podiumsdiskussionen oder Performances jeder Art organisiert, ist auf Bekanntmachung angewiesen. Doch meist kämpfen Kultur-Engagierte mit knappen Budgets. OnlineReports bietet Veranstaltern jetzt ein besonders attraktives Schaufenster. Sie haben die Möglichkeit, ihre Veranstaltung während 10 Tagen mit 10 Zeilen (max. 300 Anschläge) auf der OnlineReports-Frontpage und auf sämtlichen abgerufenen Seiten prominent zu promoten, ohne dass die Ankündigung in der Masse untergeht. Keine Fotos.

Spezial-Pauschalpreis max. 300 Anschläge: CHF 50.00 (exkl. Mwst.)
mit Direkt-Link: CHF 75.00 (exkl. Mwst.)

Spezial-Pauschalpreis max. 400 Anschläge: CHF 75.00 (exkl. Mwst.)
mit Direkt-Link: CHF 95.00 (exkl. Mwst.)

So einfach gehts: Text, gewünschte Laufzeit und komplette Rechnungsadresse mailen an werbungonlinereports.ch.

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

OnlineReports-Werbekunden anerkennen die journalistische Freiheit der Redaktion im Rahmen der Sorgfaltspflicht. Ein Werbeauftrag rechtfertigt in keiner Weise einen Anspruch auf redaktionelle Leistung oder inhaltlichen Einfluss.

 

Kontakt

OnlineReports.ch

Münsterplatz 8

Postfach 1624

4001 Basel

Telefon 061 271 63 64

E-mail: werbungonlinereports.ch

www.onlinereports.ch - Das unabhängige News-Portal der Nordwestschweiz

© Das Copyright sämtlicher auf dem Portal www.onlinereports.ch enthaltenen multimedialer Inhalte (Text, Bild, Audio, Video) liegt bei der OnlineReports GmbH sowie bei den Autorinnen und Autoren. Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Veröffentlichungen jeder Art nur gegen Honorar und mit schriftlichem Einverständnis der Redaktion von OnlineReports.ch.

Die Redaktion bedingt hiermit jegliche Verantwortung und Haftung für Werbe-Banner oder andere Beiträge von Dritten oder einzelnen Autoren ab, die eigene Beiträge, wenn auch mit Zustimmung der Redaktion, auf der Plattform von OnlineReports publizieren. OnlineReports bemüht sich nach bestem Wissen und Gewissen darum, Urheber- und andere Rechte von Dritten durch ihre Publikationen nicht zu verletzen. Wer dennoch eine Verletzung derartiger Rechte auf OnlineReports feststellt, wird gebeten, die Redaktion umgehend zu informieren, damit die beanstandeten Inhalte unverzüglich entfernt werden können.

Auf dieser Website gibt es Links zu Websites Dritter. Sobald Sie diese anklicken, verlassen Sie unseren Einflussbereich. Für fremde Websites, zu welchen von dieser Website aus ein Link besteht, übernimmt OnlineReports keine inhaltliche oder rechtliche Verantwortung. Dasselbe gilt für Websites Dritter, die auf OnlineReports verlinken.

Veranstaltungs-Hinweise


BEGEGNUNG BUCH
Samstag, 6. Juni 2015, 11 bis 22 Uhr
Union Klybeckstrasse 95, Basel
über 20 Lesungen, 11 Verlage, 3 Bühnen, Kinderprogramm
Ein Tag für spannende Begegnungen - mit  Autoren, Verlegern, interessanten Gesprächspartnern - oder einfach zum Herumstöbern in einer grossen Buchauswahl.
www.begegnungbuch.ch

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Auch bei administrativen Hürden besteht Potenzial nach oben."

Basler Zeitung
vom 28. Mai 2015
in einem Gastkommentar
von FDP-Grossrat
Stephan Mumenthaler
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Was wollte uns Herr Mumenthaler mit diesem Satz mitteilen?

RückSpiegel


Die Basellandschaftliche Zeitung und die TagesWoche online nahmen in ihren Berichten über die Baselbieter Finanzpolitik auf OnlineReports Bezug.

Die Basler Zeitung berichtete über den Konflikt um die entlassene Basler Organistin Babette Mondry und ging dabei auf OnlineReports ein.

20 Minuten verwies in ihrer Nachricht über Carlo Contis Zukunft als Präsident der regionalen Alzheimer-Vereinigung auf OnlineReports.

Die Basellandschaftliche Zeitung bezog sich in ihrem Bericht über eine mögliche Ständerats-Kandidatur von Esther Maag auf OnlineReports.

Die Basler Zeitung verwies in ihrem Porträt des designierten Baselbieter SP-Co-Präsidenten Adil Koller auf OnlineReports.

In ihrem Bericht über den geplanten Abbruch des Felix-Platter-Spitals nahm die Basler Zeitung auf OnlineReports Bezug.

Die Basler Zeitung und Telebasel nahmen den OnlineReports-Primeur über die Freistellung eines Basler Polizisten auf.

Die Basler Zeitung nahm die OnlineReports-Meldung über den Norovirus im Binninger Altersheim "Langmatten" auf.

Das SRF-Regionaljournal, die Basler Zeitung, die BZ und die TagesWoche bezogen sich in ihren Berichten über den Rücktritt von SP BL-Präsidentin Pia Fankhauser auf ein Interview, das sie vor wenigen Tagen OnlineReports gegeben hatte.

Die BZ und die Basler Zeitung zogen die OnlineReports-News über die Entlassung von "Lehrer H." aus der Sicherheitshaft nach.

In ihrem Artikel über das Straucheln der Basler SP nahm die Basler Zeitung auf einen Abstimmungs-Kommentar von OnlineReports Bezug.

In ihrem Artikel über grüne Baselbieter Nationalrats-Kandidaten bezog sich die Basler Zeitung auf OnlineReports.

Die OnlineReports-News über die Appellation des Internet-Mobbers "Lehrer H." gegen das Urteil des Basler Strafgerichts wurde von der Basler Zeitung aufgenommen.

Das Regionaljournal, die Basler Zeitung, 20 Minuten und die BZ nahmen den OnlineReports-Primeur über die Zeugnis-Frisierung eines Lehrers in Pratteln auf.

Den OnlineReports-Bericht über die unklaren Folgen des regierungsrätlichen Sparbefehls an das Basler Unispital nahm die Basler Zeitung auf.

Die Basler Zeitung und das Regionaljournal nahmen die OnlineReports-News über den Hochbetrieb im Krematorium "Hörnli" auf.

20 Minuten online berief sich in seiner Nachricht über die Verweigerung einer Pegida-Demo durch die die Basler Polizei auf OnlineReports.

Die Basler Zeitung hat die OnlineReports-News über Anzeigefehler in BVB-Ticketautomaten aufgenommen.

In ihrem Bericht über Schweizer "Pegida"-Ableger bezog sich die NZZ online auf OnlineReports.

Weitere RückSpiegel

In einem Satz

• Die SP Baselland hat heute ihre Initiative "Wohnen für alle!", die bezahlbaren Wohnraum für alle schafft und hohe Lebensqualität verlangt, mit knapp 1'800 Unterschriften eingereicht.

• Die VA tritt in Basel-Stadt mit Grossrat Eric Weber, Vera Cunderlik, Hanspeter Schmid und Grossrat Martin Gschwind zu den Nationalratswahlen an, während Weber auch als Ständerat kandidiert.

• Nach eineinhalbjähriger Bauzeit wurden am Pfingstsamstag in Basel das neue Mehrzweck- und Tribünengebäude sowie die sanierte Leichtathletikanlage auf den Sportanlagen St. Jakob im Beisein von Erziehungsdirektor Christoph Eymann offiziell eröffnet.

• Das Basler Bau- und Verkehrsdepartement, die Baselbieter Bau- und Umweltschutzdirektion und der Verein Agglo Basel stellen Götz Schackenberg als Projektleiter "Herzstück" und Ralf Chaumet als Leiter "S-Bahn" ein.

• Der Baselbieter Regierung schlägt dem Landrat fünf neue Mitglieder des Bankrates der Basellandschaftlichen Kantonalbank (BLKB) für die Wahlperiode ab 1. Juli 2015 vor: Erica Dubach Spiegler, Nadine Jermann, Stephan Naef, Marco Primavesi und Kurt Strecker.

• Am 21. Mai beschloss die ausserordentlichen Generalversammlung der Wärmeverbund Riehen AG eine Kapitalerhöhung von 25 auf 30 Millionen Franken, das von den IWB eingebracht wird, um die anhaltend hohe Nachfrage nach ökologischer Wärmeenergie zu bedienen.

• Einen massiven Gesamtverlust von 28,6 Millionen Franken muss das Kantonsspital Baselland für das Geschäftsjahr 2014 wegen der Überbewertung der Immobilien seit seiner Verselbstständigung Anfang 2012 ausweisen.

• Die CVP-Frauen Basel-Stadt treten mit Priska Keller (Einwohnerrätin Riehen), Andrea Elisabeth Knellwolf (Grossrätin), Silvia Rietschi Jenny (Erziehungsrätin), Helen Schai-Zigerlig (Grossrätin) und Jenny Ch. Wüst (Richterin) zu den Nationalratswahlen an.

Hausnummern im nostalgischen Email-Stil verkauft die Gemeindeverwaltung Muttenz zum Preis von 40 Franken.

• Am 16. Mai Um die Mittagszeit brannte aus bisher noch ungeklärten Gründen eine Palette Aktivkohle auf dem Areal der Biopower-Anlage in Pratteln.

• Der TCS beider Basel rekurriert gegen die Einführung von Tempo 30 in der Sevogelstrasse, weil es sich um eine der Hauptverkehrsachsen handle, die den motorisierten Verkehr von Birsfelden und der Autobahn Richtung Gundeldingen und Bruderholz weiterleitet.

• Nach fast 13 Jahren im Verwaltungsrat der interGGA AG und dem Wechsel vom bisherigen Provider zu Quickline stellt sich Karl Schenk an der Generalversammlung vom 25. Juni nicht mehr für die Wiederwahl als Verwaltungsrats-Präsident zur Verfügung.

• Der Rechtsanwalt und ehemalige Präsident des Bundesverwaltungsgerichts Markus Metz wird für die Amtsperiode von 2015 bis 2018 Nachfolger von Edouard H. Viollier neuer Präsident der Statistisch-Volkswirtschaftlichen Gesellschaft Basel.

• Die Baselbieter Juso treten mit Anna Toebak, Daniel Gmür, Desirée Jaun, Nicolas Chapuis, Julia Baumgartner, Patrick Feld und Mira Gemperle zu den Nationalratswahlen an.

• Die Jungfreisinnigen Basel-Stadt treten mit Michelle Borner (Studentin für soziale Arbeit), Derek Camenzind (Jungunternehmer), Nicolas Rotzler (Schüler), Samuel Weissenberger (Bankmitarbeiter) und Julian Eicke (Student Rechtswissenschaften) zu den Nationalratswahlen an.

• Die Mineralquelle Eptingen AG und die Brauerei Farnsburg AG haben einen langfristigen Mietvertrag für die Einrichtung und den Betrieb der Brauerei Farnsburg an der Hauptstrasse 11 in Sissach abgeschlossen.

Anne Tschudin übernimmt per 1. August 2015 die Funktion als Leiterin Kommunikation im Gesundheitsdepartement Basel-Stadt an und übernimmt damit die Aufgaben von Jürg Diezig, der per Ende Juli in Pension geht.