Kommentar

[ 1 | 2 | 3 ] >>

Das Kuckucks-Ei auf dem Syngenta-Dach

30. Juni 2016.
Peter Knechtli kommentiert die Startphase der Basler Regierungsratswahlen 2016

 
Wiedemann lief der SVP den Rang ab

6. Juni 2016.
Der eigenwillige Birsfelder Landrat konnte einen Teil-Sieg einfahren – die SVP fiel auf die Nase

   Reaktionen
 
Basler Wahlen werden auch zu Markus Somm-Plebiszit

25. April 2016.
Peter Knechtli über die vernichtende Kritik des BaZ-Chefredaktors an der rot-grünen Basler Regierung

   Reaktionen
 
Vielen Dank, Frau Bundesrätin Sommaruga

5. April 2016.
Handgruss-Verweigerung: Peter Knechtli über die Notwendigkeit einer klaren politischen Grenzziehung

   Reaktionen
 
Seltisberg: Apropos juristisches Fachwissen

28. März 2016.
Seltisberger Eigenheim-Affäre: Peter Knechtli kommentiert die Situation vor dem zweiten Gemeinderats-Wahlgang

   Reaktionen
 
Elisabeth Ackermann hat die besseren Karten

15. März 2016.
Der Kommentar zur Doppelkandidatur des "Grünen Bündnisses" für die Basler Regierungsratswahlen

   Reaktionen
 
"Kirchenasyl": Linksparteien auf dünnem Eis

4. März 2016.
Am Beispiel abgewiesener Asylbewerber: Wie Rot-Grün mit dem Recht umgeht, wenn es dienlich ist

   Reaktionen
 
Fall Jacobi: Die Trennung war unumgänglich

25. Februar 2016.
Peter Knechtli kommentiert die gravierende Folge der Seltisberger Eigenheim-Affäre

 
Ein Staats-Kadermann wird zur Belastung

9. Februar 2016.
Peter Knechtli kommentiert Oliver Jacobis rechtliche Falschbeurteilung bei Bau seines Eigenheims

   Reaktionen
 
Es gibt nur eine Frage an Baschi Dürr

9. Januar 2016.
Der Kommentar zur Straflosigkeit von Hausbesetzungen und ihrer scheinbaren politischen Duldung

   Reaktionen
 
Uni-Referendum der SVP: Scheitern mit Ansage

13. Dezember 2015.
Der Kommentar zum SVP-Referendum gegen die Baselbieter Beteiligung an der Pensionskassen-Sanierung der Universität Basel

   Reaktionen
 
Die Reform-Provokation der Baselbieter Freisinnigen

4. Dezember 2015.
Peter Knechtli kommentiert die freisinnige Vermischung von Sparpolitik und kantonaler Struktur-Reform im Baselbiet

   Reaktionen
 
Uni-Deal: Partnerschaft muss revitalisiert werden

20. November 2015.
Peter Knechtli kommentiert die Srress-Debatte zum 80 Millionen-Deal der beiden Basel

 
Das Sparpaket versetzte "Elba" den Todesstoss

9. November 2015.
Peter Knechtli kommentiert das überraschend deutliche Nein zur Entwicklungsplanung im Unterbaselbiet

 
Die beiden Basel wählten gegen den Trend

18. Oktober 2015.
Peter Knechtli kommentiert den Ausgang der eigenössischen Wahlen 2015

   Reaktionen
 
Wirtschaftskammer Baselland: Vorsicht geboten!

9. September 2015.
Peter Knechtli kommentiert die Angriffe auf Staatsangestellte am "Tag der Wirtschaft"

   Reaktionen
 
Das Gewerbe-Gejammer um den Einkaufs-Tourismus

29. August 2015.
Der Kommentar zu bürgerlichen Versuchen, den grenzüberschreitenden Tramverkehr an Fesseln zu legen

   Reaktionen
 
Gratulation zur Wiederwahl, Herr Frehner

11. August 2015.
Der Kommentar zur angeblichen Hetz-Kampagne der BaZ gegen SVP-Nationalrat Sebastian Frehner

   Reaktionen
 
Die Basebieter Grünen sind noch nicht verloren

6. August 2015.
Kommentar von Peter Knechtli zur Ausgangslage der Öko-Partei vor den Nationalratswahlen 2015

 
"TagesWoche": An Beatrice Oeri kann's nicht liegen

9. Juli 2015.
Der Kommentar zu den neusten Entlassungen an der Spitze des kränkelnden Basler Medien-Projekts

   Reaktionen
 
Alarmstufe rot in der Baselbieter Baudirektion

11. Juni 2015.
Der Kommentar zu auffälligen Fehlleistungen der Rechtsgelehrten – nicht nur am Beispiel des Rheinstrasse-Rückbaus

 
Mit Lärm- und Party-Stadt auf Stimmenfang

6. Juni 2015.
Peter Knechtli über anmassende Lärm- und Nachtleben-Forderungen aus dem rot-grünen Lager

   Reaktionen
 
Christoph Buser und die Herzen der Andern

28. März 2015.
Der Kommentar zum hauchdünnen Ausgang der Ständerats-Nomination durch die Baselbieter Freisinnigen

 
Konservative Tendenz in beiden Basel

8. März 2015.
OnlineReports-Chefredaktor Peter Knechtli zu den jüngsten Abstimmungs-Ergebnissen in Basel-Stadt und Baselland

   Reaktionen
 
Mathematiker Wiedemanns Rechnung ging auf

8. Februar 2015.
Peter Knechtli kommentiert den Ausgang der Baselbieter Regierungsrats-Wahlen 2015

   Reaktionen
 
Es reicht niemals, nur "Charlie" zu sein

14. Januar 2015.
Kritische Fragen zum eindrücklichen Protest gegen das "Charlie Hebdo"-Attentat in Paris

   Reaktionen
 
Markus Somm, Georg Kreis und OnlineReports

24. Dezember 2014.
Peter Knechtli über den versuch des emeritierten Geschichts-Professors, das Basler News-Portal in eine politische Ecke zu stellen

   Reaktionen
 
Fall Arslan: Der "Fall Gaugler" lässt grüssen

8. Dezember 2014.
Peter Knechtli kommentiert den Anstellungs-Rückzieher

   Reaktionen
 
OSZE-Konferenz: Die Zumutung ist der Preis für Höheres

5. Dezember 2014.
Peter Knechtli über die Belagerung Basel zur Sicherung einer internationalen Ministerkonferenz

   Reaktionen
 
Daniela Gaugler – wie von einem andern Planeten

17. Oktober 2014.
Der Kommentar von Peter Knechtli zum Rücktritt der Baselbieter Landratspräsidentin Daniela Gaugler

   Reaktionen
 
Landrat darf Gauglers Versteckspiel nicht decken

15. Oktober 2014.
Peter Knechtli über das lange Schweigen des Baselbieter Landrats zur B&B-Affäre ihrer Präsidentin

   Reaktionen
 
Die Fusions-Idee war eine Hors sol-Erfindung

28. September 2014.
Peter Knechtli kommentiert die schroffe Absage des Baselbiets an eine Wiedervereinigung der beiden Basel

   Reaktionen
 
Der vielleicht fatale Fauen-Irrtum der FDP

18. August 2014.
Peter Knechtli warnt vor verfrühten Hoffnung auf Frauen-Power im Baselbieter Freisinn

   Reaktionen
 
Fall Ghebremeskel: Wenn die andere Seite schweigt

23. Juli 2014.
Peter Knechtli kommentiert den Konflikt um die zerrissene Familie des eritreischen Asylanten Michael Ghebremeskel

   Reaktionen
 
Angriff auf Wessels: Egli versagte als Frühwarner

7. Juli 2014.
Die unangebrachte Rücktrittsforderung von ex-BVB-Verwaltungsrat Dominik Egli an Regierungsrat Hans-Peter Wessels

   Reaktionen
 
Engelberger und das bürgerliche Kalkül

22. Juni 2014.
Peter Knechtli kommentiert den Regierungs-Sieg von Lukas Engelberger (CVP) über die grünliberale Martina Bernasconi

 
Lasst sie doch nach Schweden. Punkt.

21. Februar 2014.
Der Kommentar zur absurden Kritik der BaZ an einer Schweden-Arbeitsreise des Basler Bau- und Verkehrsdepartements

   Reaktionen
 
Spital-Rücktritte sind noch keine Lösung

13. Februar 2014.
Peter Knechtli über den personellen Eklat in der Führung des Kantonsspitals Baselland

 
Carlo Conti und der stille Ochsentour-Bonus

7. Januar 2014.
Peter Knechtli über das unerwartete Bekenntnis eines christdemokratschen Basler Politikers

   Reaktionen
 
Die Gier erfasste auch Diener des Staates

19. Dezember 2013.
Chefredaktor Peter Knechtli kommentiert den Honorar-Skandal innerhalb der Baselbieter Staatsverwaltung

   Reaktionen
 
BKB: Schluss mit dem grotesken Anachronismus!

6. Dezember 2013.
Peter Knechtli über Pfründewirtschaft und fehlende Professionalität in Bankrat der Basler Kantonalbank

   Reaktionen
 
Claraturm: Deutlicher Fingerzeig an die Hochhaus-Planung

24. November 2013.
OnlineReports-Chefredaktor Peter Knechtli über das relativ knappe Ja zum Bau eines Hochhauses am Basler Messeplatz

   Reaktionen
 
Lilo Roost Vischer und ihre Jäger

20. November 2013.
Peter Knechtli kommentiert die Attacken auf die Basler Religionsbeauftragte und eine ihrer Ursachen

   Reaktionen
 
Einbrüche: Isaac Rebers amtliche Sicherheits-PR

30. Oktober 2013.
Peter Knechtli kommentiert das Informations-Fiasko beim Einsatz der Militärpolizei zur Einbruchs-Bekämpfung

   Reaktionen
 
Greenpeace-Demo: Zwei Welten, zwei Massstäbe

2. Oktober 2013.
Peter Knechtli über den Wirbel um eine spektakuläre Polit-Demonstration im Basler Fussballstadion

   Reaktionen
 
Eine Wiedervereinigung beider Basel ist obsolet

29. August 2013.
Der Kommentar von Chefredaktor Peter Knechtli zur Ablehnung der Fusions-Initiative durch die Baselbieter Regierung

 
Kleiner Kulturkampf zwischen Lauber und Jourdan

9. Juni 2013.
OnlineReports-Chefredaktor Peter Knechtli über den souveränen CVP-Sieg und die ehrenvolle EVP-Niederlage

   Reaktionen
 
BKB: Cool bleiben statt Existenzängste schüren

6. Juni 2013.
Peter Knechtli über mögliche Auswirkungen des US-Steuer-Streits auf die Basler Kantonalbank

 
FCB-Fans führen alle an der Nase herum

22. Mai 2013.
Peter Knechtli über FCB-Fans, die Politikern und dem eigenen Club auf der Nase herum tanzen

   Reaktionen
 
Weber-Wahl: Die Bürgerlichen rochen Lunte

21. April 2013.

   Reaktionen
 
[ 1 | 2 | 3 ] >>

www.onlinereports.ch - Das unabhängige News-Portal der Nordwestschweiz

© Das Copyright sämtlicher auf dem Portal www.onlinereports.ch enthaltenen multimedialer Inhalte (Text, Bild, Audio, Video) liegt bei der OnlineReports GmbH sowie bei den Autorinnen und Autoren. Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Veröffentlichungen jeder Art nur gegen Honorar und mit schriftlichem Einverständnis der Redaktion von OnlineReports.ch.

Die Redaktion bedingt hiermit jegliche Verantwortung und Haftung für Werbe-Banner oder andere Beiträge von Dritten oder einzelnen Autoren ab, die eigene Beiträge, wenn auch mit Zustimmung der Redaktion, auf der Plattform von OnlineReports publizieren. OnlineReports bemüht sich nach bestem Wissen und Gewissen darum, Urheber- und andere Rechte von Dritten durch ihre Publikationen nicht zu verletzen. Wer dennoch eine Verletzung derartiger Rechte auf OnlineReports feststellt, wird gebeten, die Redaktion umgehend zu informieren, damit die beanstandeten Inhalte unverzüglich entfernt werden können.

Auf dieser Website gibt es Links zu Websites Dritter. Sobald Sie diese anklicken, verlassen Sie unseren Einflussbereich. Für fremde Websites, zu welchen von dieser Website aus ein Link besteht, übernimmt OnlineReports keine inhaltliche oder rechtliche Verantwortung. Dasselbe gilt für Websites Dritter, die auf OnlineReports verlinken.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Was auch fast gelungen wäre, hätte Boetius Sekunden vor dem Anpfiff seine Grosschance verwertet."

Basellandschaftliche Zeitung
vom 20. Juli 2016
im Bericht über das Spiel
FC Basel-Wolfsburg
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Ein 1:0 schon vor Spielbeginn wäre sicher eine privilegierte Ausgangslage gewesen.

RückSpiegel


Die Basler Zeitung und die Basellandschaftliche Zeitung zogen die OnlineReports-News über Dieter Leutwyler als neuer Schlosswart von Wildenstein nach.

Die OnlineReports-News über das Konkursverfahren gegen die Oliver Kreuzer GmbH in Muttenz des ehemaligen FC Basel-Verteidigers wurde von der Basellandschaftlichen Zeitung aufgenommen.

Die Basler Zeitung, das SRF-Regionaljournal, die Basellandschaftliche Zeitung, marcbachmann.ch und barfi.ch nahmen den OnlineReports-Bericht über den massiven Publikums-Verlust von Telebasel auf.

20 Minuten nahm die OnlineReports-News über den Stellenabbau in der Baselbieter Kantonsverwaltung auf.

Das Online-Portal Inforsperber ging ausführlich auf den Gastkommentar von Beat Stauffer in OnlineReports über eine Basler Migrations-Veranstlatung ein.

Das SRF-Regionaljournal, die Basler Zeitung und die Basellandschaftliche Zeitung nahmen die OnlineReports-News über den Appellationsgerichts-Entscheid zur Überbauung eines grünen Innenhofs an der Maiengasse in Basel auf.

Die Basellandschaftliche Zeitung nahm die OnlineReports-Recherche über die Forderung nach einem Demo-Verbot an Sitzungstagen des Basler Grossen Rates auf.

Die TagesWoche und die Basler Zeitung verwiesen in ihren Berichten über die Krise im Historischen Museum Basel auf OnlineReports.

In ihrem Rückblick "Armes, armes Basel" zitierte die Basler Zeitung aus OnineReports.

Auf einen OnlineReports-Bericht über Probleme mit Musliminnen im basler Frauenbad Eglisee nahm die TagesWoche Bezug.

Die TagesWoche verwies auf die Analyse der neusten Leserzahlen der Printmedien aus der Region Basel.

Die TagesWoche ging auf kontroverse Standpunkte zur Handschlag-Verweigerung in OnlineReports ein.

Roland Stark ging in der Basler Zeitung auf eine OnlineReports-Kolumne von Joël Thüring über die Möglichkeit einer Sommer-Olympiade in Basel ein.

Auf die OnlineReports-News über die Zahlungsunfähigkeit der "Baugesellschaft BL AG" ging die Basler Zeitung ein.

In ihrem Bericht über die GPK-Kritik an der Seltisberger Gemeinderätin Vanessa Duss Jacobi berief sich die Basler Zeitung auf eine Recherche von OnlineReports.

Die Basler Zeitung bezog sich in ihrem Bericht über das Kriech-Tram auf der Klybeckstrasse aud OnlineReports.

Die OnlineReports-Nachricht vom Tod des früheren Liestaler Stadtpräsidenten Jürg Wüthrich nahm die Basler Zeitung auf.

Das SRF-Regionaljournal, die Basler Zeitung und die Basellandschaftliche Zeitung nahmen die OnlineReports-News über die Spray-Attacke auf den Sitz der Evangelisch-reformierten Kirche Basel-Stadt auf.

Das SRF-Regionaljournal, die TagesWoche und die Basler Zeitung bezogen sich in ihren Berichten über den Abgang von Oliver Jacobi als Baselbieter Kantonsingenieur auf Recherchen von OnlineReports.

Telebasel, die Basler Zeitung, 20 Minuten und die Basellandschaftliche Zeitung stützten sich in ihren Berichten über Sibel Arslans Rücktritt auf OnlineReports.

Die TagesWoche, Telebasel, die Basler Zeitung und die Basellandschaftliche Zeitung nahmen die OnlineReports-Meldung über den Weggang von Sibel Arslan bei der Baselbieter Sicherheitsdirketion auf.

Den OnlineReports-Bericht über den krankgeschriebenen Baselbieter Kantonsingenieur Oliver Jacobi zog die Basler Zeitung nach.

Die Basler Zeitung und die Basellandschaftliche Zeitung nahmen die OnlineReports-Recherche über rechtliche Probleme beim Eigenheim-Bau des Baselbieter Kantonsingenieurs in Seltisberg auf.

Die Basellandschaftliche Zeitung zog die OnlineReports-Recherche über Tricksereien beim Eigenheim-Bau des Baselbieter Kantonsingeieurs nach.

Roland Stark, Kolumnist der Basler Zeitung, zitierte in seiner Kolumne einen OnlineReports-Kommentar aus dem Jahr 2010 zur "Bespielung" von Basler Plätzen.

Weitere RückSpiegel

In einem Satz


• Weil der Kanton Basel-Stadt gemäss Eidgenössischer Lärmschutzverordnung verpflichtet ist, bei Grenzwert-Überschreitung bis März 2018 Strassenlärm-Sanierungen vorzunehmen, und weil die Anwohner befürchten, dass die Lärmbelastung im Rahmen der Ausbaupläne der Roche noch zunimmt, soll die Lärmbelastung an der Grenzacherstrasse "mit geeigneten Massnahmen gesenkt werden".

• Der 25-jährige FCB-Mittelfeldspieler Taulant Xhaka hat seinen bis zum 30. Juni 2018 laufenden Vertrag vorzeitig um weitere drei Jahre verlängert.

• Die Basellandschaftliche Kantonalbank erzielte im ersten Halbjahr 2016 einen Geschäftserfolg von 93,9 Millionen Franken, was einer Steigerung um 1 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht, während der Gewinn um 2,3% auf 52,9 Millionen Franken stieg.

• Das Komitee "Liaison directe" und das Komitee "SBB Pro Juralinie" haben bei SBB und Bundesamt für Verkehr (BAV) eine Resolution eingereicht, mit der eine Verbesserung des Bahnangebotes von Basel via Laufen, Delémont, Moutier, Grenchen-Nord zum Genferseebecken hin verlangt wird.

• Die Baselbieter Juso und das Junge Grüne Bündnis Nordwest reichten am 5. Juli ihre beiden Schwester-Initiativen, die ein Stimmrecht für niedergelassene Ausländerinnen und Ausländer und ein Stimmrecht ab 16 Jahren fordern, ein.

Jens van der Meer tritt am 1. Juli seine Funktion als Verwaltungsleiter von Riehen an – als Nachfolger des langjährigen Gemeindeverwalters Andreas Schuppli, der nach 16 Jahren in Pension geht.

• Die Sanität Basel-Stadt und das Kantonsspital Baselland prüfen, die Sanitätsnotruf-Zentralen für ihre jeweiligen Einsatzgebiete zusammenzulegen.

Stephan Naef (54) wird per 1. Oktober neuer Finanzchef der EBM als Nachfolger von Cédric Christmann, der intern als Geschäftsführer die EBM Energie AG übernimmt.

• Der Verwaltungsrat der BVB hat per 1. September den 50-jährigen Bruno Stehrenberger, Leiter Betriebsführung und Mitglied der Geschäftsleitung der SBB-Division Infrastruktur, zum neuen Leiter Infrastruktur und Mitglied der Geschäftsleitung gewählt.

• Die Fraktion der Grünen Baselland wird für die Wahl zum Landratspräsidenten den Pratttler Parlamentarier Philipp Schoch vorschlagen.

• Der Zoo Basel erhöht die Eintrittspreise ab 1. Juli 2016: Ein Erwachsenenticket kostet neu 20 Franken (bisher 18 Franken) und ein Kinderticket neu 9 Fanken (bisher 7 Franken); die Preise für die Jahres-Abonnemente werden ab 1. Januar 2017 erhöht.

• Das Umwelt-Abo im Tarifverbund Nordwestschweiz kann ab sofort mit einem frei wählbaren Gültigkeitsbeginn bezogen werden – egal ob Monats- oder Jahresabonnement.

• Der Landrat hat dem neuen Baselbieter Energiegesetz, das eine Energieabgabe und ein Fracking-Verbot enthält, zugestimmt.

• Der Basler Wirtschaftsminister Christoph Brutschin (SP) wurde neuer Präsident der Konferenz der kantonalen Volkswirtschaftsdirektoren.

• Das Jugendkultur-Festival (JKF) will "mit Überzeugung" an seinem Nachhaltigkeitskonzept inklusive Mehrweggeschirr festhalten.

Fritz Jenny, Vizepräsident "Rehab Basel AG und Direktor des Bürgerspitals Basel, übernimmt das Rehab-Präsidium von Heinrich Koller, der altersbedingt zurücktritt.

• Der Basler FDP-Grossrat Helmut Hersberger ist neuer Präsident des Hauseigentümerverbands Basel-Stadt.

• Der Allschwiler Gemeindeverwalter Dieter Pfister verlässt seinen Posten auf 31. Dezember 2016.

Schweizer Grenzwächter erwischten Anfang Juni am Autobahnzoll Basel-Weil einen 36-jährigen Albaner, der versuchte, 3,2 Kilogramm Kokain in einem Versteck in seinem Auto von Deutschland in die Schweiz zu schmuggeln.

• Die 55-jährige Deutsche Sissy Raith, die ihre Trainerlaufbahn im Jahr 2003 beim FC Bayern München begann, wird neue Trainerin des ersten FCB-Frauen-Teams.

Priska Keller, die frühere Kantonalsekretärin der Basler CVP, wurde zur Präsidentin der CVP Riehen/Bettingen gewählt als Nachfolgerin von Christian Griss.

• In den ersten vier Wochen der Sommerferien werden die Tram-Gleise in der Basler Falknerstrasse zwischen der Postkurve und dem Barfüsserplatz ersetzt, weshalb zwischen dem Barfüsserplatz und der Schifflände der Trambetrieb in dieser Zeit ausfällt.

• Die Basler GGG Ausländerberatung, die älteste und grösste Anlaufstelle für Migrantinnen und Migranten im Kanton, tritt seit dem 2. Juni neu unter dem Namen GGG Migration auf.

• Die Burgergemeinde Laufen-Stadt ist bereit, das Amtshaus Laufen vom Kanton zu übernehmen unter der Voraussetzung, dass die Liegenschaft vom Verwaltungs- ins Finanzvermögen umgewidmet wird.

• Laut Antrag der Baselbieter Regierung an den Landrat soll Roland Hochuli neuer Leitender Staatsanwalt der Hauptabteilung Strafbefehle und Nachfolger von Roland Müggler werden.