Kommentar

<< [ 1 | 2 | 3 ] >>

Claraturm: Deutlicher Fingerzeig an die Hochhaus-Planung

24. November 2013.
OnlineReports-Chefredaktor Peter Knechtli über das relativ knappe Ja zum Bau eines Hochhauses am Basler Messeplatz

   Reaktionen
 
Lilo Roost Vischer und ihre Jäger

20. November 2013.
Peter Knechtli kommentiert die Attacken auf die Basler Religionsbeauftragte und eine ihrer Ursachen

   Reaktionen
 
Einbrüche: Isaac Rebers amtliche Sicherheits-PR

30. Oktober 2013.
Peter Knechtli kommentiert das Informations-Fiasko beim Einsatz der Militärpolizei zur Einbruchs-Bekämpfung

   Reaktionen
 
Greenpeace-Demo: Zwei Welten, zwei Massstäbe

2. Oktober 2013.
Peter Knechtli über den Wirbel um eine spektakuläre Polit-Demonstration im Basler Fussballstadion

   Reaktionen
 
Eine Wiedervereinigung beider Basel ist obsolet

29. August 2013.
Der Kommentar von Chefredaktor Peter Knechtli zur Ablehnung der Fusions-Initiative durch die Baselbieter Regierung

 
Kleiner Kulturkampf zwischen Lauber und Jourdan

9. Juni 2013.
OnlineReports-Chefredaktor Peter Knechtli über den souveränen CVP-Sieg und die ehrenvolle EVP-Niederlage

   Reaktionen
 
BKB: Cool bleiben statt Existenzängste schüren

6. Juni 2013.
Peter Knechtli über mögliche Auswirkungen des US-Steuer-Streits auf die Basler Kantonalbank

 
FCB-Fans führen alle an der Nase herum

22. Mai 2013.
Peter Knechtli über FCB-Fans, die Politikern und dem eigenen Club auf der Nase herum tanzen

   Reaktionen
 
Weber-Wahl: Die Bürgerlichen rochen Lunte

21. April 2013.

   Reaktionen
 
Lasst Blumer doch Zürcher Polizeikommandant werden

27. März 2013.
Peter Knechtli über das "Gschiss" um Verkehrs-Patzer des bersten Baselbieter Polizisten

   Reaktionen
 
Neue bürgerliche Allianz: Nicht ohne Risiko

8. März 2013.
Peter Knechtli über die Neuauflage der "Bürgerlichen Zusammenarbeit" unter neuer Etikette

   Reaktionen
 
Nussbaumer ist erst Sekunden-Sieger

3. März 2013.
Ballmer-Nachfolge: Peter Knechtli kommentiert den Kampf um die Baelbieter Regierungsmehrheit

 
Der Messe-Neubau als Nukleus des neuen Basel

15. Februar 2013.
Peter Knechtli über den Basler Messe-Neubau als neue städtebauliche Dimension

   Reaktionen
 
Justiz, Journalismus und häusliche Gewalt

30. Januar 2013.
Peter Knechtli über häusliche Gewalt als schwieriger justiziabler und journalistischer Gegenstand

 
Der "Hardliner" und der Eiertanz von FDP und CVP

6. Januar 2013.
Peter Knechtli über Anzeichen von Brüchen im bürgerlichen Schulterschluss zur Rettung der Baselbieter Regierungs-Mehrheit

 
Es kommt nur noch auf den SVP-Kandidaten an

13. Dezember 2012.
Nach dem Ballmer-Rücktritt: Die Baselbieter FDP muss ihre geringere Bedeutung und einen Sitzverlust anerkennen

   Reaktionen
 
Guy Morin: Endlich eine Rede, die der Rede Wert ist

9. Dezember 2012.
Peter Knechtli über eine visionäre politische Rede zur Rolle der Metropolen, die alles Bisherige übertrifft

   Reaktionen
 
Baschi Dürr wird unangenehmer sein als Gass

25. November 2012.
OnlineReports-Chefredaktor Peter Knechtli über die Wahl von Baschi Dürr in die Basler Regierung

   Reaktionen
 
Baschi Dürr – der Anfang von Ende von Rot-Grün

28. Oktober 2012.
OnlineReports-Chefredaktor Peter Knechtli kommentiert den Ausgang der Baler Regierungsratswahlen 2012

   Reaktionen
 
Haut die Medien, nicht die Täter!

26. September 2012.
Peter Knechtli über eine merkwürdige Sicherheits-Debatte und eine noch merkwürdigere Schuldzuweisung

   Reaktionen
 
Kampagne gegen Eymann: Auch ein Medien-Drama

1. September 2012.
Peter Knechtli über den Medien-Hype um den von Cyber-Mobbing betroffenen Basler Regierungsrat Christoph Eymann

   Reaktionen
 
Gysin-Flyer: Wo blieb Isaac Rebers Notbremse?

16. August 2012.
Peter Knechtli über die Stimmrechtsverletzung durch die Baselbieter Regierung

   Reaktionen
 
Bittere Tage für Ballmer und Gysin

17. Juni 2012.
Peter Knechtli über die Schlappe des Baselbieter Spargesetzes und das Ende des Bausparens

   Reaktionen
 
Dürr und die liberale Debatte

15. Mai 2012.
Peter Knechtli über die Auseinandersetzung um die die Unterstützung des FDP-Regierungsratskandidaten Baschi Dürr durch die Liberalen

   Reaktionen
 
SVP: Regie-Panne bei der Spiess-Nachfolge

23. März 2012.
Der Kommentar zu einer schlecht vorbereiteten Wahl des neuen Baselbieter SVP-Präsidenten

   Reaktionen
 
Auto-Täter: Schuld ist nicht die Praktikantin

15. März 2012.
Nach der Blut-Fahrt der Psychiatrie-Patienten: Peter Knechtli kommentiert die sicherheitstechnischen Widersprüche

   Reaktionen
 
Abklatsch-Kampf umd Parkraum und Sicherheit

5. Februar 2012.
Der Kommentar zum Ausgang der Sicherheits-Initiative und zur Parkraum-Initiative in Basel-Stadt

   Reaktionen
 
Thomas Kesslers und die Abenteuer-Migranten

27. Januar 2012.
Peter Knechtli über schonungslose Aussagen des Basler Stadtentwicklers zur Schweizer Asylpoliitk

   Reaktionen
 
Eine schlechte Referenz für Petra Studer

29. Dezember 2011.
Peter Knechtli über die Kampagne gegen die Laufener Stadtpräsidentin Brigitte Bos

   Reaktionen
 
Raucher-Verbotitis in Basel-Stadt

27. November 2011.
Der Kommentar zur knappen Niederlage der Raucher-Initiative der Wirte in Basel-Stadt

   Reaktionen
 
Es ändern die Personen, aber kaum die Inhalte

23. Oktober 2011.
Nationalratswahlen 2011: Peter Knechtli über die unerwartete Konstanz und den Trost von Nicht-Gewählten

 
Volta-Krawall: Linke Tabus – taube Polizei

25. September 2011.
Peter Knechtli über die absehbare Eskalation rund um die autonome Szene am Voltaplatz

   Reaktionen
 
Einspruch, Markus Somm! Danke an die Bundesrätinnen

28. Mai 2011.
Peter Knechtli kommentiert den Bundesrats-Entscheid zum Ausstieg aus der Atomenergie

   Reaktionen
 
Baut Solar-Panels an die Elfenbeintürme der Experten!

26. April 2011.
Peter Knechtli über die Abweisung von Solar-Panels am Basler Lonza-Hochhaus durch die Stadtbildkommission

   Reaktionen
 
Isaak Reber, der Polit-Panzerknacker

27. März 2011.
Der grüne Regierungsrats-Kandidat kündigte an, das "Machttkartell" zu knacken – und schaffte es

   Reaktionen
 
A wie "Atom", "Aber ..." und "Ausstieg"

20. März 2011.
Peter Knechtli kommentierte die Atom-Debatte in der Schweiz nach der Katastrophe von Fukushima

   Reaktionen
 
Nein zur Theater-Subvention: Wo blieb die Regierung?

13. Februar 2011.
Peter Knechtli kommentiert das knappe Nein des Baselbiete zur Erhöhung der Basler Theater-Subvention

   Reaktionen
 
Die SVP, die Medien und die eigene Nase

11. Dezember 2010.
Peter Knechtli kommentiert den Anspruch der SVP an die Medien und das reale Handeln in der Politik

   Reaktionen
 
Happy Landing, Moritz Suter

24. November 2010.
Peter Knechtli über den Notverkauf der "Basler Zeitung Medien" an den Flugunternehmer Moritz Suter

 
"Basler Zeitung": Es gibt einen konservativen Plan

14. November 2010.
Peter Knechtli über den wachsenden Einfluss Christoph Blochers auf die Schweizer Medienszene

   Reaktionen
 
Schweizer Konkordanz-Fussball

8. Oktober 2010.
Peter Knechtli versucht, die Lust an der Nationalmannscht nicht vollends zu verlieren

   Reaktionen
 
Rot-Grün hat sich total verhauen

27. September 2010.
Peter Knechtli kommentiert die Schlappe der Basler Linken mit ihrer Initiative für ein Ausländerstimmrecht

   Reaktionen
 
Osmanoglu: Ein Freispruch mit Fragezeichen

10. September 2010.
Peter Knechtli kommentiert das Urteil zugusnten des Scharia-Befürworters Aziz Osmaoglu

   Reaktionen
 
Herzog, Malama: Ego-Marketing zum Null-Tarif

4. September 2010.
Peter Knechtli über die gescheiterten Basler Bundesrats-Kandidaturen von Eva Herzog und Peter Malama

 
Guten Start und viel BaZ-Glück, Markus Somm!

30. August 2010.
Peter Knechtli über die Installierung von Markus Somm als neuer BaZ-Chefredaktor und die Abhalfterung von Matthias Geering

   Reaktionen
 
Eva Herzog erst vor dem politischen Olymp

16. August 2010.
Peter Knechtli über die Bundesrats-Ambitionen der Basler SP-Finanzdirektorin Eva Herzog

   Reaktionen
 
Bundesrat: Go, Caspar, go?

10. Juli 2010.
Peter Knechtli kommentiert den SVP-Anspruch, Caspar Baader auf die Bundesrats-Sitz von Moritz Leuenberer (SP) zu hieven

 
Rot-Grün scheiterte an Selbstüberschätzung

13. Juni 2010.
Peter Knechtli kommentiert den überraschenden Ausgang der Volksabstimmung über die Basler Parkraum-Bewirtschaftung

   Reaktionen
 
Seilschaft und Konkurrenz der CVP-Frauen

11. Mai 2010.
Peter Knechtli kommentiert die erstaunlichen Polit-Karrieren der Baselbieter CVP-Frauen

   Reaktionen
 
Die "Basler Zeitung" und der Imam

9. April 2010.
Ein umstrittener islamischer Geistlicher als Kronzeuge gegen seine Kritikerin

   Reaktionen
 
<< [ 1 | 2 | 3 ] >>

www.onlinereports.ch - Das unabhängige News-Portal der Nordwestschweiz

© Das Copyright sämtlicher auf dem Portal www.onlinereports.ch enthaltenen multimedialer Inhalte (Text, Bild, Audio, Video) liegt bei der OnlineReports GmbH sowie bei den Autorinnen und Autoren. Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Veröffentlichungen jeder Art nur gegen Honorar und mit schriftlichem Einverständnis der Redaktion von OnlineReports.ch.

Die Redaktion bedingt hiermit jegliche Verantwortung und Haftung für Werbe-Banner oder andere Beiträge von Dritten oder einzelnen Autoren ab, die eigene Beiträge, wenn auch mit Zustimmung der Redaktion, auf der Plattform von OnlineReports publizieren. OnlineReports bemüht sich nach bestem Wissen und Gewissen darum, Urheber- und andere Rechte von Dritten durch ihre Publikationen nicht zu verletzen. Wer dennoch eine Verletzung derartiger Rechte auf OnlineReports feststellt, wird gebeten, die Redaktion umgehend zu informieren, damit die beanstandeten Inhalte unverzüglich entfernt werden können.

Auf dieser Website gibt es Links zu Websites Dritter. Sobald Sie diese anklicken, verlassen Sie unseren Einflussbereich. Für fremde Websites, zu welchen von dieser Website aus ein Link besteht, übernimmt OnlineReports keine inhaltliche oder rechtliche Verantwortung. Dasselbe gilt für Websites Dritter, die auf OnlineReports verlinken.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Baselbieter SVP saugt an der Turnier-Subvention"

BZ Basel
vom 4. Februar 2017
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Exklusiv: Die einzige Partei, die Geld essen kann.

RückSpiegel


Die Basler Zeitung griff die OnlineReports-Recherche über markante bauliche Veränderungen im Nord-Teil des Basler "Dreispitz"-Areals auf.

Das Medienportal persoenlich.com zog die OnlineReports-Meldung über die Kündigung des BaZ-Abos durch den ehemaligen BaZ-Verleger Matthias Hagemann nach.

Die Nachricht über den Abbruch der Gelterkinder Rahmtäfeli-Fabrik wurde von der Volksstimme aufgenommen.

Die Sissacher Volksstimme, die Basler Zeitung und 20 Minuten nahmen die OnlineReports-News über den Bolzenschuss im Gelterkinder Ortskern auf.

Die Basellandschaftliche Zeitung nahm die OnlineReports-Nachricht über den erneuten Parteiwechsel von Grossrat Michel Rusterholtz auf.

Die Basellandschaftliche Zeitung griff die OnlineReports-News über den Sammelerfolg des Referendums gegen Alkohol in Jugendzentren auf.

Die OnlineReports-Story über Andrea Strahm und die Präsidiums-Suche der Basler CVP nahmen das SRF-Regionaljournal, die TagesWoche, die Basler Zeitung und die BZ Basel auf.

Das SRF-Regionaljournal, die Basler Zeitung und die BZ online nahmen die OnlineReports-News über den Austritt Daniel Goepferts aus dem Basler Grossen Rat auf.

In ihrem Kommentar über "Die Arroganz der Basler Regierung" (Schlagzeile) nahm die Basler Zeitung Bezug auf eine Schilderung in OnlineReports.

SRF online bezog sich in ihrem Bericht über den ASE-Prozess auf OnlineReports.

Für ihre Sendungen "10vor10" und "Schweiz aktuell" holte das Schweizer Fernsehen Statements bei OnlineReports ein.

Die BZ Basel und 20 Minuten online bezogen sich in ihren Artikel über die Basler CVP-Präsidentin Adrea Strahm auf ihre Kolumnen in OnlineReports.

Die Basellandschaftliche Zeitung nahm die OnlineReports-Nachricht über Platzprobleme des neuen BVB-"Flexity"-Trams am Basler Aeschenplatz auf.

In seinem Bericht über den Anlage-Skandal der ASE Investment ging die Sendung "10vor10" des Schweizer Fernsehens auf die Rolle von OnlineReports bei der Enthüllung des Schwndels ein.

In seinem Bericht über das von Handwerker-Autos besetzte Trottoir in der Basler Centralbahnstrasse nahm das SRF-Regionaljournal auf einen früheren OnlineReports-Artikel Bezug.

Die Basler Zeitung, die BZ Basel, das SRF-Regionaljournal, 20 Minuten online und die SDA nahmen den OnlineReports-Bericht über die Verurteilung des Rappers Ensy auf.

Die Volksstimme beschrieb, wie Peter Knechtli vor 30 Jahren die Brand-Katastrophe von Schweizerhalle erlebte.

Die NZZ zitierte aus dem OnlineReports-Kommentar zu den Basler Regierungsrats-Wahlen.

Weitere RückSpiegel

In einem Satz


• Weil im Gelterkinder Kindergarten "Staffelen" die defekte Ölheizung nicht durch eine "einigermassen kostenattraktive und baulich auch realisierbare Alternative zu Öl ersetzt werden kann", beschloss der Gemeinderat "den Ersatz der alten Anlage durch einen neuen Öl-Brennwertkessel".

• Der 44-jährige Chemiker Alexander Schocker wird neuer Leiter Forensik bei der Polizei Basel-Landschaft als Nachfolge von Markus Looser, der letzten Herbst zur Kriminalpolizei Basel-Stadt wechselte.

• Die Oberwiler Bevölkerung hat in einer Referendums-Abstimmung den Beschluss über den Kredit für die Planung Eisweiherplus mit 1'072 Ja zu 2'820 Nein aufgehoben und damit die Planung beendet.

• Der Baselbieter Landrat hat einen Kredit von 14 Millionen Franken zum Bau der Tramlinie Margarethenstich bewilligt.

• Das Referendum gegen die unbegrenzte Alkohol-Abgabemöglichkeit in baselstädtischen Jugendzentren wurde mit 4’600 Unterschriften eingereicht.

• Der 53-jährige Patrick Dill wird ab 1. April neuer Leiter der Gemeindeverwaltung Allschwil.

• Der Kanton Baselland beteiligt sich an der "Berufsschau 2017" in Pratteln mit einem finanziellen Beitrag aus den Mitteln des Wirtschaftsförderungs-Fonds in der Höhe von 900'000 Franken (bisher 950'000 Franken).

• Der Basler "Mittelstand" hat seit Anfang dieses Jahres mit Remo Ley, der Paul Rüst ablöst, einen neuen Präsidenten.

• Mit 7,3 Millionen Passagieren verzeichnete der EuroAirport im Jahr 2016 mit einer Zunahme von knapp vier Prozent im Vergleich zum Vorjahr einen neuen Rekord.

• Nach dem Rücktritt von Elisabeth Ackermann als Co-Präsidentin der Basler Grünen als Folge ihrer Wahl in die Kantonsregierung führen interimistisch Harald Friedl und Barbara Wegmann die Partei.

Tobias Brenk ist als Nachfolger der abtretenden "Kaserne"-Chefin Carena Schlewitt neuer künstlerischer Leiter des Theaterfestival Basel.

Gerhard Schafroth, Gründungsmitglied und Gründungspräsident der Baselbieter Grünliberalen, tritt nach fast zehn Jahren aus dem Parteivorstand zurück und überlässt seinen Posten dem 26-jährigen Frenkendörfer Wirtschaftsstudenten Patrick Wolfgang.

• Die Augenkliniken des Kantonsspitals Baselland und des Universitätsspitals Basel arbeiten künftig so eng zusammen, dass sie ihre Angebote miteinander abstimmen und medizinisches Personal austauschen.

• In Liestal werden die Gasstrasse (Abschnitt Rheinstrasse bis Weierweg), der Weierweg und die Rosenstrasse vom Gemeinde- ins Kantonsstrassennetz integriert und umgebaut werden.

Beat Lüthy (54), dreifacher Vater aus Sissach, wird neuer Leiter des Baselbieter Amts für Volksschulen.

• Der ACS beider Basel will gegen die Einführung von "Tempo 30" auf Basler Hauptverkehrsachsen weiter zu kämpfen und den Fall am Beispiel der Sevogelstrasse vor Bundesgericht bringen.

• Mit dem Ziel, dass Basler Jugendzentren alkoholfrei bleiben, hat ein Komitee aus gesundheits- und jugendschutzorientierten Kreisen das Referendum gegen das revidierte Gastgewerbegesetz ergriffen.

• Im Rahmen ihrer Aktion "Noël" hat die Basler Kantonspolizei 36 Langfinger verhaftet.

• Zur Unternehmenssteuer-Reform III haben die Basler SP-Delegierten mit 84 zu 47 Stimmen bei 3 Enthaltungen die Nein-Parole beschlossen.

• In zwei von 27 Enkelbetrugs-Fällen konnten Gangster im Baselbiet gesamthaft 16'000 Franken ergaunern.

• Entgegen der ursprünglichen Absicht bleibt der Polizeiposten Waldenburg aus "regionalpolitischen Gründen" bis auf Weiteres bestehen, wie die Baselbieter Regierung schreibt.

• Die beiden Basler Parteien CVP und EVP führen ihre seit vier Jahren bestehende Fraktionsgemeinschaft im Grossen Rat weiter.

Leila Straumann, die Leiterin der baselstädtischen Abteilung Gleichstellung von Frauen und Männern, übernimmt ab 1. Dezember 2017 das Präsidium der Schweizerischen Konferenz der Gleichstellungsbeauftragten (SKG).

• Die Stimmberechtigten von Sissach haben sich mit 1‘583 Ja- gegen 985 Nein-Stimmen für den Ausbau der Kunsteisbahn zur geschlossenen Eishalle ausgesprochen.