Gelesen & gedacht

<< [ 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 ] >>

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Betroffen sind Gemeinde wie Kappel SP, Birsfelden, Diepflingen, Zunzgen sowie die Schützengesellschaft Sissach."

OnlineReports.ch
vom 8. April 2010
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Ganz praktisch wäre das ja, die Gemeinden direkt einer Partei zu unterstellen; dann hätte das lokale Parteiengezänk ein Ende. Alle vier Jahre wechselt die Zugehörigkeit dann turnusgemäss – aus Kappel SP würde Kappel SVP, aus Birsfelden CVP würde Birsfelden FDP, aus Diepflingen EVP würde Diepflingen GLP usw.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"In einem Beitrag um 12 Uhr 40 erfahren Sie, was Jem Karatekin von einer Wiedereinführung der Scharia in Basel hält.“

Radio Basel
vom 6. April über den Basler
"Hassprediger Karatekin".
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Und heute um 25.40 Uhr erfahren Sie auf "Radio Basel", wann die Scharia in Basel erstmals eingeführt wurde.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Aus der Kriminalstatistik 2009 für den Kanton Basel-Landschaft geht in erster Linie hervor, dass der Kanton BL nach wie vor ein sicheres Pflaster ist."

Polizei Basel-Landschaft
in einem Communiqué
zur Kriminal-
und Unfall-Statistik 2009
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Erfasste Straftaten: 15'305 (Vorjahr 12'223), Einbruchdiebstähle 1'631 (+600).

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Der Personalbestand habe sich trotz Akquisitionen und ausgeweiteten Geschäftsfeldern
von 1'796 auf 1'702 Mitarbeitende (Vollzeitstellen) ausgeweitet."

Klein-Report
vom 13. März 2010
über die NZZ-Gruppe
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Die neue NZZ-Strategie: Expansive Schrumpfung.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Urteile des Bundesstrafgerichts sollen nicht ans Bundesgericht weitergezogen werden können. Bei anderen Differenzen schliesst sich der Ständerat dem Parlament an."

Und:

"Der Ständerat und Claude Janiak halten an der einen Differenz zum Parlament fest."

BaZ online
vom 10. März 2010
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Achtung, Revolution: Der Ständerat löste sich aus dem Parlament heraus. Bundesrat, sofort handeln!

fileadmin/templates/pics/gesehen.gif
SP Baselland
Mail vom 7. März 2010
zum Ausgang der
BVG-Volksabstimmung
des gleichen Tages
fileadmin/templates/pics/gesehen.gif

Verständlich, wer blickt bei den Mindestumwandlungssätzen noch durch!

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"An einer thailändischen Schule in Gelterkinden SO unterrichtet M. W. sogar als freiwilliger Lehrer und gibt Deutschunterricht."

Blick am Abend
vom 1. März 2010
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Wie wär's mit etwas Geografieunterricht für den "Lila-Blick"?

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Gibt es in der Baselbieter Handelskammer ein
Problem, wird Martin Wagner gerufen."

NZZ am Sonntag
vom 14. Februar 2010
den BaZ-Verkauf und
Wagners Beziehungen zur
Baselbieter Wirtschaftskammer
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Würde er gerufen, stünde Martin Wagner sicher auch der "NZZ am Sonntag" zur Verfügung – als Berater rund um das Baselbieter Verbandswesen.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Zu den Atomversuchen sagte Morin: 'Das ist ein herrliches Epos, das Symbol der Beständigkeit einer Nation, die die Mittel seiner eigenen Souveränität erringen wollte.'"


Tages-Anzeiger
in einem Bericht vom 16.2.2010 über die vorsätzliche Verstrahlung französischer Soldaten bei Atombombenversuchen
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Wir dürfen klarstellen: A-Bomben-Liebhaber Morin ist zurzeit Verteidigungsminister in Frankreich. Sein Vorname ist Hervé und Gott sei Dank nicht Guy – wie jener des Basler Kantonspräsidenten und Mitglieds der AerztInnen zur Verhütung eines Atomkrieges.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Im Basellandschaftlichen ist er aufgewachsen."

SonntagsZeitung
Ueli Kägi in einem Bericht
vom 7.2.2010 über den
YB-Fussballer David Degen
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

So stellt sich das Baselbiet ein Sportreporter aus dem Zürcherischen vor.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Mediengespräch zur zukünftigen Ausrichtung SBB Carco"

SBB
Betreffzeile einer Medieneinladung
vom 3. Februar 2010
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Aha, da dürfte sich ein Cargo-Geschäft mit Spanien anbahnen.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Dies auch im Vergleich zu anderen Relegionen bzw. ausserhalb von Relegionen."

Martin Lüchinger
Basler Grossrat
und SP-Kantonalpräsident,
in einem Vorstoss über
einen von ihm geforderten
Muslim-Bericht
im Kanton Basel-Stadt
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Ausserhalb der Relegionen befindet sich nur noch die korrekte Rechtschreibung.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"'Freier verlangen eben Sex ohne Gummi' vetlana, rostituierte"

Blick.ch
Online-Bildlegende
vom 31. Januar 2010
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Vetlana, hüte Dich vor Gummiverweigerern und vergib den rostigen Schreibtätern!

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Von einer grossräumigen Evakulation konnte inzwischen wieder abgesehen werden."

Polizei Basel-Landschaft
in einem Communiqué
vom 27. Januar 2010
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Ein Glück, dass sich der Autor nicht auch beim zweiten Buchstaben vertippte.

fileadmin/templates/pics/gehort.gif
"Nächster Halt: Sissach"

SBB
Automatische Durchsage
vor dem Halt in Gelterkinden
heute Montag,
25. Januar 2010,
im Interregio Basel ab 17.15 Uhr.
fileadmin/templates/pics/gehort.gif

Dass die Zugsdurchsagen im Pannen-"Flirt" Glückssache sind, ist längst dokumentiert. Muss jetzt auch noch der Interregio zur Wundertüte werden?

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Die Ex-DRS 3-Frau Sandra Schiess teilt sich in Zukunft mit dem ab 1. Januar zum neuen Sender der Nordschweiz gestossenen bisherigen Chefredaktor des Mitbewerbers Basilisk Benedikt Erni bleibt weiterhin Inhaberin der Firma KommunikationsArt.ch (Coaching, Unternehmensberatung)."

Radio Basel
Communiqué
vom 12. Januar 2010
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Und das Ganze nun noch auf Hochdeutsch.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Die neue Endhaltestelle des grünen Basler Trams heisst Kim-Il-Sung-Mausoleum und gilt als einer der "heiligsten" Orte in Pjongjang. Die alten Basler Trams wurden von Nordkorea übernommen und fahren nun Militär- und Arbeitseinheiten zum ehemaligen Arbeits- und Wohnort des "ewigen Präsidenten".

Neue Zürcher Zeitung
vom 6. Januar 2010 in einer Reportage über Nordkorea
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

So peinlich uns die Chose auch ist, so dankbar müssen wir den Zürchern sein: Drämmli, Drämmli - ein neues Fasnachtssujet, aus Mordkorea.

fileadmin/templates/pics/gehort.gif
"Als König von Basel wünsche ich Ihnen allen viel Glück und Freude beim Essen des Dreikönigskuchens."

Guy Morin
Basler Regierungspräsident
am 6. Januar 2010
in Radio Basilisk
fileadmin/templates/pics/gehort.gif

Wir wünschen Herrn König Morin, es möge ihm beim Verzehr des königlichen Gebäcks kein Zacken aus der Krone und kein Zahn aus dem Gebiss gefallen sein.

fileadmin/templates/pics/gesehen.gif
BaZ online
vom 30. Dezember 2009
fileadmin/templates/pics/gesehen.gif

Honi soit qui mal y pense.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Doris Leuthard will den Bundesrat umkremplen"

Radio Basilisk online
in einer Schlagzeile vom
28. Dezember 2009
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Und auf Hochdeutsch?

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Wer Angaben zur mittelalterlichen Frau machen kann, ..."

Polizei Basel-Landschaft
in einer Medienmitteilung
zu einem Unfall
vom 23. Dezember 2009
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

... ist gebeten, sich beim Kantonsarchäologen zu melden.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Ihr Vertrauen ehrt uns, Herr Verwaltungsrat."

www.postfinance.ch
Begrüssungstext
vom 17. Dezember 2009
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Ihr Post-Chef Michel Kunz.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"...doch für die interne Nomination steht bei der SP bereits ein Mann 'in der Poolposition' ..."

OnlineReports.ch
vom 9. Dezember 2009
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Hamol-Stellung inbegriffen. Hoffen wir, dass der Mann nicht baden geht.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Muslimischen Jugendlichen aus Basel organized Demo/Kundgebung"

Flyer
vom 2. Dezember 2009,
der zu einer Kundgebung
zum Ausgang der Minarett-
Abstimmung aufruft
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Swere Spragg: Noch ein Versuch!

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Wer stoppt die Kravallbrüder?"

TeleBasel online
29. November 2009
in einem Begleittext
zu einer 061Live-
Diskussion über die
jüngsten Fussball-Krawalle
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Jener dort mit der Kravatte.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Der soeben verschickte Link zur Medienmitteilung Lotteriefonds-Mittel funktioniert aufgrund technischer Probleme nicht."

Staatskanzlei Basel-Stadt
am 26. November 2009
an die Medien
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Wie lange hält die Lotter-Performance der offiziellen baselstädtischen Website noch an?

fileadmin/templates/pics/gesehen.gif
SBB-Bahnhof Basel
am Morgen des
20. November 2009
fileadmin/templates/pics/gesehen.gif

Weitere Folge in unserer beliebten SBB-Mickey-Mouse-Serie.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"19-jährige Auomobilistin baut mit 1,53 Promille Selbstunfall"

Polizei Basel-Landschaft
Titel in einer Unfallmeldung
vom 18. November 2009
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Auo!

fileadmin/templates/pics/gesehen.gif
Bahnhof SBB in Basel
am 11. November 2009
fileadmin/templates/pics/gesehen.gif

Neue Comic-Variante der SBB: Stundenlang blieb eine der beiden Uhren stehen. Möglichkeiten: Defekte Uhr überkleben. Optimal: Reparieren.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Was hat wirtschaftliches Interesse mit Blut zu tun?"

Junge CVP Baselland
in einem Communiqué vom
6. November 2009 über das
Juso-Plakat zum
Waffenexportverbot, das CVP-
Bundesrätin Doris Leuthard mit
blutverschmierten Händen zeigt
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Vielleicht tönt's bei der Jungen CVP nach dem Studium der Geschichtsbücher ein bisschen weniger blauäugig.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Klar wurde abgelehnt wird hingegen die Kriegsexportverbotsinitiative."

SVP Basel-Stadt
in einem Communiqué
am 30. Oktober 2009
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Es wird gewurdet: Wo kämen wir auch hin, wenn selbst der Kriegsexport noch verboten werden sollte.

fileadmin/templates/pics/gehort.gif
"Nach Angaben der Behörden zündeten die Attentäter nahe von Regierungsgebäuden zwei Atombomben.“

Schweizer Radio DRS
17-Uhr-Nachrichten
vom 25. Oktober 2009
fileadmin/templates/pics/gehort.gif

Vorsicht, Explosiv-Medien! Schon "Radio Basilik" liess zu Anfangszeiten eine "Atombombe" nahe der libanesischen Hafenstadt Tyros hochgehen.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"'Leck mich am Arsch, wenn das kein Elfmeter ist', sagte ich zu mir. Der vierte Schiedsrichter glaubte, ich meine ihn damit."

Ciriaco Sforza
GC-Trainer,
in der SonntagsZeitung
vom 25. Oktober 2009 über den
Vorfall während des Spiels
vom Vortag gegen die
Young Boys, wofür er den
Rest des Matchs auf der Tribüne
verbringen musste.
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Mein Chef fühlte sich auch schon betroffen, weil ich "Arschloch" zu mir selbst sagte.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Schweiz präsidert Europarat"

BaZ online
vom 23. Oktober 2009
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Ein neues Verb: präsidern > Bitte Mail an OnlineReports.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Für die entstandene Verspätung und Ihr Verständnis danken wir Ihnen."

SBB
Durchsage im Intercity zwischen Bern und Olten, am 15. Oktober 2009
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

... und bitten Sie um Entschuldigung, falls der Zug wider Erwarten pünktlich am Ziel eintreffen sollte.
 

fileadmin/templates/pics/gehort.gif
"Grund der Verspätung ist die aktuelle Betriebslage."

SBB
Lautsprecher-Durchsage
im "Interregio"-Zug
von Liestal nach Basel
am 13. Oktober 2009
fileadmin/templates/pics/gehort.gif

Versuch des Bahnpersonals, transparent zu informieren. Aktuelle Betriebslage!

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Eine bitte Pille auch für das Einzugsgebiet um den Schnellzugshalt Gelterkinden ..."

OnlineReports.ch
entdeckt am 12. Oktober 2009
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Darfs eine süsse, eine bittere oder eine süss-saure sein?

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Ein 19 Jahre alter Automobilist aus Deutschland ist gestern abend kurz vor 21 Uhr in Riechen von der Strasse abgekommen ..."

TeleBasel
News vom
9. Oktober 2009
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Der Junglenker hatte wohl den falschen Riecher.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Im 061Live ist Roger Köppel, Besitzer der Weltwoche zu Gast. Ihn haben die BAZ-Leser zum grössten Schweizer Intelektuellen gewählt."

TeleBasel
Newsletter
vom 9. Oktober 2009
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Wie das mit den Intelektuellen eben so geht.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Denn wer im Stücki einen neuen Flachbildschirmfernseher kauft, in Kleinhüningen in den Shuttlebus steigt, diesen in Deutschland ins eigene Auto lädt und damit wieder zurück in die Schweiz fährt, müsste diesen streng genommen verzollen."

Basler Zeitung
vom 5. Oktober 2009
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Wer den Shuttlebus ins eigene Auto lädt und so in die Schweiz zurückfährt, hat den Diesen- und Jenenpreis nun wirklich verdient. Vormachen!

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Mauer, Maurer, Mauerer"

OnlineReports.ch
Schreibweisen im Newsletter
vom 2. Oktober 2009
über Bundesrat Ueli Maurer
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Da war wohl nicht Wettmaurerei, sondern Freudsche Hirnmaurerei im Spiel.

fileadmin/templates/pics/gehort.gif
"Nächster Halt: Zofingen"

SBB-Durchsage
im "Interregio"
am 1. Oktober 2009
um 17.35 Uhr nach der
Ausfahrt im Bahnhof Sissach
Richtung Gelterkinden
fileadmin/templates/pics/gehort.gif

Mit möglicher Durchfahrt in Gelterkinden und Olten.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Sein geschwollener Kopf gleicht einem glühenden Kürbis, an der Nase sieht er links und rechts nur noch ganz vage vorbei, und spätestens als es ihm nur mit Mühe gelingt, sich aus einer Flasche Mineralwasser einen kleinen Schluck in den klemmenden Mund zu giessen, wünscht man dem armen Kerl eine Schnabeltasse."

Mittelland-Zeitung
vom 28. September 2009 über den Weltmeisterschafts-Boxkampf Vitali Klitschko gegen Cristobal Arreola, der durch technischen K. o. in der 10. Runde verlor
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Ein journalistischer Volltreffer: Dieser höchst amüsante Bericht von Oskar Beck aus Los Angeles gehört ins Schulbuch für mustergültige Sportberichterstattung. Wir gratulieren.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Pro Natura Baselland legt Wert darauf, nicht in den Abstimmungskampf miteinbezogen zu werden."

Pro Natura Baselland
in einer Medienmitteilung
vom 23. September 2009
zur Abstimmung über die
geplante Inertstoffdeponie
in Rothenfluh
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Politisch überkorrekt: Wir haben zwar an der Standortwahl mitgewirkt, möchten aber nicht, dass dies allzu sehr bekannt wird.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Gemäss den bisherigen Erkenntnissen ... wurde kurz vor 16.00 Uhr ein 16-jähriger Iraker, der im Kanton Aarau in einer Asylbewerberunterkunft wohnt, von einem ihm bekannten Begleiter mit einem Messer in den linken Oberschenkel gestochen."

Polizei BL
in einer Medienmitteilung
vom 19. September 2009
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Quizfrage: Wie heisst der Kantonshauptort?

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Hundeköter enthalten Rattengift"

TeleBasel online
Schlagzeile
vom 9. September 2009
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Da scheint der Köder bereits gewirkt zu haben.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"... Kritisiert wird die Schnellbisskette McDonald's ..."

Schweizer Radio DRS2
in den 12.30 Uhr-Nachrichten
vom 6. September 2009
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Verdächtige Wahrnehmungen bitte der Polizei melden.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Dr Möbellade fo Basel"

Trachtner Möbel
auf dem Basler Tramplakat
vom Sommer 2009
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Zu Deutsch: "Der Möbelladen fon Basel".

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Steuersenkungen in Basel-Stadt – Die Baselbieter Stimmberechtigten befinden über einfachere und tiefere Erbschafts- und Schenkungssteuern ..."

20 Minuten online
vom 3. September 2009
Titel und Untertitel
zu einer Meldung über die
Abstimmungen im Baselbiet
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Der Spur nach stimmt, was der Zürcher Headline-Schmied hier zusammengehämmert hat.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Der in Brand stehende Holzstapel konnte durch den Geschädigten eingedämmt werden."

Polizei BL
in einer Medienmitteilung
von 31. August 2009
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Ein moderner Don Quichotte? Vermutlich wäre es wirksamer gewesen, wenn der Geschädigte das Feuer eingedämmt hätte.


<< [ 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 ] >>

www.onlinereports.ch - Das unabhängige News-Portal der Nordwestschweiz

© Das Copyright sämtlicher auf dem Portal www.onlinereports.ch enthaltenen multimedialer Inhalte (Text, Bild, Audio, Video) liegt bei der OnlineReports GmbH sowie bei den Autorinnen und Autoren. Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Veröffentlichungen jeder Art nur gegen Honorar und mit schriftlichem Einverständnis der Redaktion von OnlineReports.ch.

Die Redaktion bedingt hiermit jegliche Verantwortung und Haftung für Werbe-Banner oder andere Beiträge von Dritten oder einzelnen Autoren ab, die eigene Beiträge, wenn auch mit Zustimmung der Redaktion, auf der Plattform von OnlineReports publizieren. OnlineReports bemüht sich nach bestem Wissen und Gewissen darum, Urheber- und andere Rechte von Dritten durch ihre Publikationen nicht zu verletzen. Wer dennoch eine Verletzung derartiger Rechte auf OnlineReports feststellt, wird gebeten, die Redaktion umgehend zu informieren, damit die beanstandeten Inhalte unverzüglich entfernt werden können.

Auf dieser Website gibt es Links zu Websites Dritter. Sobald Sie diese anklicken, verlassen Sie unseren Einflussbereich. Für fremde Websites, zu welchen von dieser Website aus ein Link besteht, übernimmt OnlineReports keine inhaltliche oder rechtliche Verantwortung. Dasselbe gilt für Websites Dritter, die auf OnlineReports verlinken.

Theater Basel

"Die Dreigroschenoper"
RückSpiegel


In ihrem Bericht über die "FDP Baselland auf seltsamen Wegen" (Schlagzeile) nimmt die Basler Zeitung zentral auf einen OnlineReports-Primeur über den neu auftauchenden Namen Daniel Recher Bezug.

Die Kommentar-Plattform Infosperber geht auf die Berichterstattung von OnlineReports zum Mord an Martin Wagner ein.

In ihrem Kommentar zu "Lukas Engelberger, der Pressezensor" nimmt die Basler Zeitung eine Metapher ("medienrechtliche Namesburka") von OnlineReports auf.

InsideParadeplatz.ch empfahl den Lesern die Lektüre des OnlineReports Porträts des getöteten Medienanwalts Martin Wagner.

Die OnlineReports-Erstnachricht über den gewaltsamen Tod des Basler Wirtschaftsanwalts Martin Wagner in Rünenberg haben unter anderen der Tages-Anzeiger, BZ Basel, Le Temps, Tageswoche, 20 Minuten, Watson, Telebasel, die Volksstimme, der Blick und nau.ch aufgenommen.

Die BZ Basel zog die OnlineReports-News über die gerichtliche Niederage von Polizei-Offizier Bernhard Frey Jäggi nach.

Die Basellandschaftliche Zeitung und 20 Minuten nahmen die OnlineReports-Nachricht über die geplante Massenentlassung bei der "Küschall AG" in Witterswil auf.

In ihrer Übersicht über die Schweizer Online-Newsmedien ging die NZZ auch auf OnlineReports ein.

Die Basler Zeitung zog die OnlineReports-News über den Entscheid des Basler Appellationsgerichts gegen die Nichtanhandnahme der Strafanzeigen von Staatsanwältin Eva Eichenberger und Strafgerichtspräsident Lucius Hagemann durch die Obwaldner Oberstaatsanwältin Esther Omlin im Fall "Lehrer H." nach.

In ihrem Artikel über die "Berlusconisierung von links" zitiert die Weltwoche aus dem "dem gutinformierten Basler Internetdienst OnlineReports".

In seinem Bericht über die Gefährlichkeit des Basler Centralbahnplatzes geht Barfi auf einen OnlineReports-Bericht aus dem Jahr 2001 ein, der damals schon die Probleme thematisierte.

Blick, Tages-Anzeiger, Basler Zeitung, BZ Basel, 20 Minuten und Barfi bezogen sich in ihren Artikeln über die Schüsse einen Mann in der Basler Innenstadt auf einen News-Primeur von OnlineReports.

Der Tages-Anzeiger und 20 Minuten nahmen in ihren Berichten über den gefährlichen Zwischenfall mit einem Intercity-Zuges der SBB in Stein-Säckingen auf OnlineReports Bezug.

In ihrem Interview mit der neuen BVB-Präsidentin Yvonne Hunkeler nahm die Basler Zeitung auf OnlineReports Bezug.

Die Basler Zeitung nahm den OnlineReports-Feature über den Einbruch im Restaurant "Dalbestübli" auf.

Die Volksstimme zitierte in ihrer Presseschau über die Säuli-Metzgete in Sissach aus der OnlineReports-Reportage.

Im Bericht über Rechtsprobleme des Bordells an der Basler Amerbachstrasse zitiert Barfi aus OnlineReports.

Ausführlich geht die Basler Zeitung auf einen kritischen OnlineReports-Gastkommentar über den Eigenmietwert-Steuerfall um Rösly M. ein.

In seinem Beitrag über "Die Basler Sinnkrise" zitiert der Tages-Anzeiger aus dem OnlineReports-Leitartikel "Willkommen im Baselbiet: Nichts geht mehr", in dem es um einen "Kanton in der Sinn-Krise" geht.

barfi, die BZ Basel, die Tageswoche, die Badische Zeitung und das Baublatt haben die OnlineReports-Story über den Abbruch des "Rostbalkens" und die geplanten Hochhäuser beim Basler Bahnhof SBB aufgenommen.
 
Infosperber.ch geht in einem Kommentar über das "Dauer-Bashing" der Behörden durch die Medien auf die Konter-Position von OnlineReports ein.

Weitere RückSpiegel

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"In der Elsässerstrasse kam es zu einem Unfall mit Salzsäufer."

BaZ online
vom 20. Februar 2018
über einen Salzsäure-Unfall
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Vielleicht hat auch der Redaktor Salz gesoffen.

In einem Satz


• Der Frauenanteil in den Aufsichtsgremien von staatsnahen baselstädtischen Betrieben liegt per 1. Januar 2018 bei 40,9 Prozent und übertrifft somit die geforderten 33,3 Prozent deutlich.

• Da SP-Landrat Hannes Schweizer per 31. März als Präsident der Bau- und Planungskommission zurückritt, schlägt die SP-Fraktion als seinen Nachfolger den Frenkendörfer Urs Kaufmann vor.

• Die SP Pratteln-Augst-Giebenach lanciert eine Petition zur Erhaltung des Schalters der Basellandschaftlichen Kantonalbank (BLKB) in Pratteln.

BaselArea.swiss wird ab März im Mandat die Geschäftsführung des Switzerland Innovation Park Basel Area AG übernehmen.

Thomas Kessler, der frühere Basler Stadt- und Kantonsentwickler, wird Leiter eines von den AZ Medien für die "BZ Basel" ins Leben gerufenen Publizistischen Beirats.

• Nach Vandalenakten und einer Einbruchserie fordert die Riehener CVP von den Behörden "endlich die wirksame Umsetzung längst bekannter Forderungen" zur Erhöhung der Sicherheit.

• Der Münchensteiner Gemeinderat hat die Durchführung des "Tension Festivals" vom 31. Juli im Gartenbad St. Jakob sowie auf den angrenzenden Volleyball-Feldern unter Lärmauflagen bewilligt, nachdem letztes Jahr zahlreiche Beschwerden eingegangen waren.

Hans-Peter Ulmann, seit 1996 CEO von Psychiatrie Baselland, tritt auf 30. Juni 2019 in den Ruhestand.

• Im Jahr 2017 verhängte die Basler Kantonspolizei im Zusammenhang mit dem FC Basel 17 Rayonverbote – davon sieben an Fans von Gastmannschaften –, während der FC Basel acht Stadionverbote anordnete, von denen fünf Fans von Gastmannschaften betrafen.

• Die Gemeinde Allschwil plant eine Erneuerung und Erweiterung der Parkanlage sowie rund 140 Wohnungen auf dem Areal Wegmatten zwischen Baselmattweg und Bachgraben.

Thomas Bretscher wird ab 1. Februar neuer Geschäftsführer des "Business Park Laufental & Thierstein" und damit Nachfolger von Daniel Fiechter.

• Die Riehener CVP verlangt eine generelle Aufgabenprüfung (GAP), um die Diskussion um Aufgaben und Leistungen der Gemeinde und die dafür benötigten Ausgaben und Einnahmen zu versachlichen.