Gelesen & gedacht

<< [ 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 ] >>

fileadmin/templates/pics/gehort.gif
"Michael Greilinger, stellvertretender Chefredaktor der Volksstimme, ist da eher skeptisch:" (Es folgt der O-Ton von Martin Matter, "Basler Zeitung")

Schweizer Radio DRS 1
Regionaljournal Basel in einer Wahlprognose vom
26. Oktober 2006
fileadmin/templates/pics/gehort.gif

Der typische Oberbaselbieter Michael tönt - joo drnoh - aber auch ganz schön kehlig aargauisch. Oder hat die Radio-Redaktorin eventuell die O-Töne velwechsert?

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"In der Tat hat der Jura der Chemie einen Fragekatalog geschickt ..."

Basler Zeitung
vom 30. September über den Streit um die Chemiedeponie Bonfol
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Doch das Antwortformular schickte die Pharma an die Alpen.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Wollen Sie den Grossratsbeschluss betreffend planerische Massnahmen zur Neunutzung des ehemaligen Industrieareals Stückfärberei (Hochberger-, Baden-, Neuhausstrasse) sowie betreffend Einsprachen gegen die Änderung der Zonenzuweisung und Festsetzung eines Bebauungsplans, des Wohnanteils und neuer Lärmempfindlichkeitsstufen annehmen?"

Amtliche Frage
auf dem Stimmzettel zur Abstimmung über die Umzonung des Basler "Stücki"-Areals vom 24. September 2006
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Diese - politisch sicher korrekte - aber nicht zwingend bürgernahe Frage kann erst beantwortet werden, wenn die entsprechende interdisziplinäre Vernehmlassung vorläufige Schlüsse zur Meinungsbildung zulässt, sofern sich in der Zwischenzeit nicht neue Gesichtspunkte ergeben, die insbesondere bezüglich Lärmempfindlichkeitsstufen, Wohnanteil und wirkungsorientierter Verwaltungsführung eine Neubeurteilung erforderlich machen.

fileadmin/templates/pics/gehort.gif
"In Bern haben die Jungsozialisten ihr 100-jähriges Bestehen gefeiert."

Schweizer Radio DRS 1
in den 7 Uhr-Nachrichten vom 4. September 2006
fileadmin/templates/pics/gehort.gif

Klar doch: Heutzutage strotzt auch noch vor Jugendlichkeit, wer 100 Jahre auf dem Buckel hat.

fileadmin/templates/pics/gehort.gif
"In Bern haben die Jungsozialisten ihr 100-jähriges Bestehen gefeiert."

Schweizer Radio DRS 1
in den 7-Uhr-Nachrichten vom 4. September 2006
fileadmin/templates/pics/gehort.gif

Klar doch: Heutzutage strotzt auch noch vor Jugendlichkeit, wer 100 Jahre auf dem Buckel hat.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Stimmrechtsausweise: Amtl. tolierter Druckfehler"

OnlineReports
News-Schlagzeile
vom 25. August 2006
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Finger weg von Druckfehlern. Es kommt nur noch schlimmer!

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Der Saal (der nach dem Neubau Casino-Neubau bestehen bleibt) bestand seine Feuerprobe bravourös."

Basler Zeitung
vom 21. August 2006
zur Saisoneröffnung im Stadtcasino.
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Der Dr. Freud hätte seine Freude an dem doppelt gemoppelten "Neubau" - aus der Feder eines feurigen Befürworters.

fileadmin/templates/pics/gesehen.gif
Münsterplatz
Lampe im Beizen-Teil des Filmfestivals "OrangeCinema" auf dem Basler Münsterplatz im August 2006
fileadmin/templates/pics/gesehen.gif

Diese zahlreichen gierig Strom fressenden Lampen brennen seit Wochen auch tagsüber gleissend, ohne dass jemand Einspruch erhebt. Offenbar soll die gelobte Energiestadt Basel entsprechend erleuchten!

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Auslöser war ein Artikel der 'Sonntagszeitung' (SoZ) vom Januar 1977."

Basler Zeitung
vom 17. August 2006 zum
"Anti-Medien-Paragrafen" 293 des Strafgesetzbuches
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Verheerend, dieser "Anti-Medien-Paragraf"! Er zensuriert selbst eine "SoZ", die es 1977 noch gar nicht gab.

fileadmin/templates/pics/gehort.gif
"Darf ich zahlen, wenn Sie so gut sein wollen."

Gast
in der Basler Confiserie Bachmann
am 7. August 2006
fileadmin/templates/pics/gehort.gif

Ein schöner Satz, von dem Steuerbeamte nur träumen können.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Einbruchserie im Unterbasel"

20 Minuten
Schlagzeile in der Ausgabe
vom 11. Juli 2006
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Wieder typisch Unterbasel!

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Ich werde den Match zu Hause alleine mit meiner Freundin anschauen, ihn analysieren und mir Notizen für die Trainingsarbeit mit Concordia machen."

Murat Yakin
in der "Basler Zeitung" vom 6. Juli 2006 über das Betrachten des Fussball-WM-Finals
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Das Geheimnis sei gelüftet: Italien-Trainer Marcello Lippi hat vor der WM auch schon einen Concordia-Match verfolgt und sich dabei Notizen gemacht.

fileadmin/templates/pics/gesehen.gif
Leuchtschrift
an der Confiserie Beschle
in der Basler Aeschenvorstadt
am 3. Juli 2006
fileadmin/templates/pics/gesehen.gif

Ist dem Confiseur die "Confi" ausgegangen?

fileadmin/templates/pics/gesehen.gif
Werbung
im Tages-Anzeiger vom
27. Juni 2006, am Tag nach dem Ausscheiden der Schweizer Fussball-
Nationalmannschaft an der WM in Deutschland
fileadmin/templates/pics/gesehen.gif

... und wir gratulieren diesem Anzeigen-Texter.

fileadmin/templates/pics/gehort.gif
"Die Schweizer halten ihren Tresor da hinten dicht!"

ARD-TV-Reporter
über die Schweizer Abwehr im WM-Spiel gegen Frankreich vom 13. Juni 2006
fileadmin/templates/pics/gehort.gif

Diese perfekte Schleichwerbung für das Bankgeheimnis gehört ausgezeichnet!

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"ca. 1.60 cm gross und 50 Kg schwer"

"Der Vermisste ... konnte ... wohlbehalten betroffen werden."

Vermisstmeldungen
der Polizei Basel-Landschaft
vom 28. Mai 2006
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Die Betroffenheit entbehrt bei 1,6 Zentimetern Körpergrösse nicht einer gewissen Logik. Bitte bessere Erfolgsmeldungen für Sabine Pegoraro.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Galgenfrist für 'nw1'"

Volksstimme
in einer Schlagzeile vom 23. Mai 2006
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Und bitte etwas Gnadenhumor für diese Headline.

fileadmin/templates/pics/gesehen.gif
Werbung
für die Swiss Football Card in "Facts" vom 18. Mai 2006
fileadmin/templates/pics/gesehen.gif

Fans, stürmt den Rasen!

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Die Basler FDP hat mit ihren konstruktiven, ausgewogenen und mit Fachleuchten besprochenen Forderungen Verantwortung in einem sehr heiklen, aber auch enorm teuren Politikbereich übernommen."

Medienmitteilung
der FDP Basel-Stadt zur Sozialhilfe
vom 17. Mai 2006
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Hätten die Fachleuchten doch nur auch die Links-grünen erleuchtet!

fileadmin/templates/pics/gehort.gif
"... und zwar nicht Endlösungen".

Manfred Messmer
Basler Kommunikationsberater, Rat an Gigi Oeri zur FCB-Kommunikationspolitik nach dem Krawall-Match
FCB gegen FCZ in TeleBasel vom 15. Mai 2006
fileadmin/templates/pics/gehort.gif

Ein guter Rat an den Berater: Den Begriff "Endlösung" sollte er aus seinem Vokabular streichen. Den haben Andere vor ihm schon verwendet.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Der Lenker, ein ..-jähriger Schweizer wurde einem Alkoholtest unterzogen, welcher einen Wert von 2.2 Promille ergab. Einen Führerausweis konnte er nicht vorweisen, da ihm dieser bereits vor .. Monaten entzogen worden war."

Medienbulletin
der Kantonspolizei Basel-Stadt
vom 23. April 2006
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Herrn .. von der Basler Polizei danken wir ganz .. und wünschen ihm ein .. Wochenende.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Am 27. April 2006 wählte der Parteitag der Basler FDP ein neues Team in die Geschäftsleitung."

Daniel Stolz
Basler FDP-Präsident,
im "Baslerstab"
vom 21. April 2006
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Der Beweis: Die junge FDP-Generation ist schneller als real time.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Immer mehr Touris fliegen auf Basel"

Baslerstab
in einer Schlagzeile vom 20. April 2006
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Richtig, sie sind auf den Münsterturm-Spitzen zu bewundern.

fileadmin/templates/pics/gehort.gif
"Haben Sie kein Velo?"

Eugen Fischer
Basler Appellationsgerichtspräsident, in der Gerichtsverhandlung über den autofreien Münsterplatz vom 17. März 2006 an den Rekurrenten und "Kunsthalle"-Wirt Peter Wyss
fileadmin/templates/pics/gehort.gif

Berechtigte Frage, die noch etwas grundsätzlicher gestellt werden könnte: Weshalb fahren Sie morgens jeweils mit Ihrem silbergrauen VW zur nahe gelegenen Hauptpost und gehen nicht zu Fuss?

fileadmin/templates/pics/gesehen.gif
Anschlag
vom April 2006
im Eingangsbereich der Basler Polizeizentrale "Spiegelhof", der zum amtlichen One-Stop-Shop umgebaut wird
(Leserfoto)
fileadmin/templates/pics/gesehen.gif

Wo genau wir anwenden, wenn Fragen haben wir? Insofern, dass vorschlagen wir, an neuen Kunden-Shop anbieten Rechtschreibekurse.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Morsche Riesen-Pappel zertrümmelte Personenwagen"

OnlineReports
Schlagzeile vom 10. April 2006
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Dem nicht ganz unbekannten "Früh-Rentner" (Selbstdeklaration), der uns auf den Vertipper aufmerksam machte, sei bestens gedankt. "Trümmlig" war wohl für einen Moment der Headline-Drechsler.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Beat that fucking Boro"

Riesen-Transparent
im St. Jakobs-Park beim Uefa-Cup-Spiel FC Basel gegen Middlesbrough
vom 30. März 2006
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Exzellent-effiziente Anti-Basel-
Tourismus-Werbung.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
Kucmanovic "stieg am Fünfmeterraum hoch und wuchtete den Ball mit der Stirn unter die Querlatte". (1)

Kucmanovic nutzte eine Delgado-Flanke "fast ein bisschen frech mit dem Hinterkopf zum 2:0". (2)

Basler Zeitung (1) und Regionaljournal (2)
im Match-Bericht vom
10. März 2006 über das Spiel
FC Basel-Racing Strasbourg
vom 9. März 2006
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Wir wünschen dem Jung-Kicker, dass er die Stirn nicht am Hinterkopf hat, und den Berichterstattern ein scharfes Auge - ob es sich unter der Stirn oder am Hinterkopf befindet.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
Begrüssung: Daniel Stolz
Gespräch: Regierungsrat Jörg Schild, Kandidat Hanspeter Goss

FDP Basel-Stadt
am 8. März 2006 in einer Einladung zu einem Mediengespräch
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Ein Vertipper ist bei "Goss" schwerlich zu vermuten. Das "a" ist ziemlich weit vom "o" entfernt. Wird hier eventuell einer neuer FDP-Überraschungskandidat präsentiert?

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Diese Wahlempfehlung drückt aus, dass wir den Mut und das Resultat von Agatha Wirth bewundern und nicht damit einverstanden sind, dass der Sitz im Regierungsrat kampflos der SP überlassen wird."

Neue PdA Basel
in einer Medienmitteilung vom 1. März 2006 über den zweiten Wahlgang der Basler Regierungsrats-Ersatzwahl. Die FDP erhebt Anspruch auf den Sitz.
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Den Klassenfeind gilt es zu bekämpfen - und wenn's die SP ist, die zur Wahl gar nicht antritt.

fileadmin/templates/pics/gehort.gif
"Keine Suchtvögel" seien in der Schweiz angesteckt.

Schweizer Radio DRS 2
Nachrichten von 6.30 Uhr
am 28. Februar 2006
fileadmin/templates/pics/gehort.gif

Wahrlich, bei so viel Gerede um die Geflügelgrippe kann jeder Zuchtvogel eine Sucht für Virus H5N1 entwickeln.

fileadmin/templates/pics/gesehen.gif
digitale Ausgabe,
24. Februar 2006
fileadmin/templates/pics/gesehen.gif


Frau Lussana?

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Der Basler Verkehrspsychologe Eugen Locher (75) untersucht Fahrerflüchtige ..."

Basler Zeitung
vom 21. Januar 2006
zum Thema
"Fahrerflucht nimmt zu"
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Eugen Lochers achtungsgebietendes Alter haut jeden Steuerrad-Rowdy um: Der Psychologe sieht 20 Jahre jünger aus – und ist es auch.

fileadmin/templates/pics/gesehen.gif
Migros-Plakat
Denner-Filiale Burgfelderplatz, Basel, Januar 2006
fileadmin/templates/pics/gesehen.gif

Am besten, liebe Migros, wechseln Sie erst mal Ihren Werbetexter aus.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Ich will der alte Streller werden."

Marco Streller
24-jährig, Schweizer Fussballer in Deutschland, in einem Interview mit der Mittelland-Zeitung vom 12. Januar 2006
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

So schnelllebig ist der Fussball heute, dass sich schon Juvenile als Senioren fühlen.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Neujahrs-Apréro der Wirtschaftskammer Baselland"

OnlineReports
Schlagzeile von 5. Januar 2006
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Hat vielleicht der Schlagzeilen-Drechsler vorher zuviel Apéro gehabt, dass er danach einen Apréro brauchte?

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Auf Grund der ersten spurenkundlichen Erkenntnisse der Kriminaltechnik dürfte der Schwellbrand durch eine Spotlampe ausgelöst worden sein."

Polizei Basel-Landschaft
in einer Meldung vom 2. Januar 2006
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Wem die Schwelle brennt, braucht für die Spottlampe nicht zu sorgen.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"In der Erziehung bei den Degens ist einiges verpasst worden."

Christian Gross
FCB-Trainer, in einem Interview mit der "Basler Zeitung"
vom 20. Dezember 2005
über die Fussball-Zwillinge David und Philipp Degen.
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Ein psychoanalytischer Schuss ins Lattenkreuz und zwei Lampenberger Fans mehr für den Coach.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Verwaltungsrat und Aktionäre nehmen Kenntnis vom Wunsch von Prof. Dr. Fritz Schuhmacher, sich aus dem Verwaltungsrat der National-Zeitung und Basler Nachrichten AG zurückzuziehen und sich künftig vermehrt seiner universitären Lehrtätigkeit zu widmen, und danken ihm."

Matthias Hagemann
Verwaltungsratspräsident der "National-Zeitung und Basler Nachrichten AG", in der Verabschiedung Schuhmachers in der "Basler Zeitung"
vom 25. November 2005
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Was da als "Wunsch" in die Annalen eingeht, war wohl eher der Formulierungs-Wunsch des Verabschiedeten. In Wahrheit verhielt es sich genau umgekehrt: Es war der Wunsch des Verwaltungsrates, künftig ohne den Verabschiedeten zu tagen. So dürfte Schuhmachers Rückzug denn auch im Dank miteinbezogen sein.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Peter Malama und Aaskia Frei zur Kandidatur bereit"

OnlineReports
Schlagzeile
vom 7. November 2005
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Kein Freudscher, sondern Folge der Tatsache, dass "A" und "S" auf der Tastatur enge Nachbarn sind. Dem Vertipper eins auf die Finger!

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Antidepressiva können Depressionen verursachen"

pressetext.ch
Schlagzeile
vom 9. November 2005
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Also sind Depressionen ohne Antidepressiva billiger, würde Adam Riese meinen.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Roland Laube ist Landrat."

links.ch
SP-Organ vom Oktober 2005
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Wenn die linke Hand nicht weiss, was die Linke tut: Roland Laube war Landrat.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Nach einem Giftgansangriff durch Saddam Husseins Truppen ..."

Amnesty International
in einer Presseunterlage
über die Menschenrechtlerin
Mina Ahadi vom Oktober 2005
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Ein neuer Beweis für George W. Bush: Auch die Vogelgrippe stammt aus Saddams Waffenkammer.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Die weisse Massai"

Titel
für Film und Buch des Bestsellers der Schweizerin Corinne Hofmann, die sich mit einem ostafrikanischen Nomaden verheiratet hatte
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Wen kümmert es schon, dass es sich beim "Massai" in Tat und Wahrheit um einen Mann des Samburu-Volks handelt? Afrika ist weit weg, die Massais sind bekannter – und lassen den Rubel runder rollen.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Von: a.fetz@bluewin.ch
Betreff: Erfolgreiches Lobbying von Ständerätin Fetz zur Spitzenmedizin"

Anita Fetz
Basler Ständerätin, in einem E-Mail an die Medien
vom 5. Oktober 2005
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Von: redaktion@onlinereports.ch
Betreff: Erfolgreiches Ego-Marketing, Wiederaufbau.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Heute nahm der Bus-Transfer zwischen Zurück und dem Basler EuroAirport seinen Betrieb auf."

OnlineReports
im Newsletter vom
28. September 2005
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

"Ich bin noch unschlüssig, ob ich jetzt zurück geblieben bin oder heute Abend wieder ins Baselbiet zürich fahren werde?", schrieb Leser M. K. umgehend. Er hat recht: Wir nehmen den Tippfehler sofort Zürich.

fileadmin/templates/pics/gehort.gif
"Diese S3 fährt weiter nach Olten Olten."

SBB-Regionalzug
Automatische Ansage vor der Haltestelle Gelterkinden
fileadmin/templates/pics/gehort.gif

Richtig gehört: Olten Olten, nicht Walenstadt Walenstadt.

fileadmin/templates/pics/gesehen.gif
Peter A. Zahn
liberaler Basler Politiker und neuer Bürgergemeinderat,
am 16. September 2005, auf dem Münsterplatz
fileadmin/templates/pics/gesehen.gif

Auf dem Weg zur nächsten Sitzung? Denkste! Mit seinem Aston Martin (schönes Tönchen) am Start zur Drei-Tage-Tour des ACS ("Classic Car Challenge") über den Klausenpass.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Pikant: Meinrad Ballmer von der SonntagsZeitung, die Schuhmacher in ein schiefes Licht setzt, ist der Sohn von Adrian Ballmer, dem Baselbieter Finanzdirektor."

Beat Alder
in der "Stadt-Zytig"
vom 16. September 2005
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Pikant: Beat Alder ist nicht der Sohn seines Bruders. Aber Meinrad Ballmer der Bruder von Adrian.

fileadmin/templates/pics/gesehen.gif
Schaufenster
entdeckt beim Brausebad in Basel im September 2005
fileadmin/templates/pics/gesehen.gif

Möchten Sie Ihr Haus auflösen oder steht Ihnen eines im Weg? Kein Problem, Anruf genügt.


<< [ 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 ] >>

www.onlinereports.ch - Das unabhängige News-Portal der Nordwestschweiz

© Das Copyright sämtlicher auf dem Portal www.onlinereports.ch enthaltenen multimedialer Inhalte (Text, Bild, Audio, Video) liegt bei der OnlineReports GmbH sowie bei den Autorinnen und Autoren. Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Veröffentlichungen jeder Art nur gegen Honorar und mit schriftlichem Einverständnis der Redaktion von OnlineReports.ch.

Die Redaktion bedingt hiermit jegliche Verantwortung und Haftung für Werbe-Banner oder andere Beiträge von Dritten oder einzelnen Autoren ab, die eigene Beiträge, wenn auch mit Zustimmung der Redaktion, auf der Plattform von OnlineReports publizieren. OnlineReports bemüht sich nach bestem Wissen und Gewissen darum, Urheber- und andere Rechte von Dritten durch ihre Publikationen nicht zu verletzen. Wer dennoch eine Verletzung derartiger Rechte auf OnlineReports feststellt, wird gebeten, die Redaktion umgehend zu informieren, damit die beanstandeten Inhalte unverzüglich entfernt werden können.

Auf dieser Website gibt es Links zu Websites Dritter. Sobald Sie diese anklicken, verlassen Sie unseren Einflussbereich. Für fremde Websites, zu welchen von dieser Website aus ein Link besteht, übernimmt OnlineReports keine inhaltliche oder rechtliche Verantwortung. Dasselbe gilt für Websites Dritter, die auf OnlineReports verlinken.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Ich gehe nicht, weil ich keine Lust mehr habe"

Basler Zeitung online
vom 25. September 2018
über den Rücktritt von
Bundesrat Johann Schneider-
Ammann
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Er geht also nicht Oder die Kunst der korrekten Komma-Setzung.

Frisch pubertiert

Die Leute auf dem Hügel
RückSpiegel


In ihrem Bericht über das Ja der Wettbewerbs-Kommission zur Übernahme der "Basler Zeitung" durch Tamedia erwähnt die NZZ auch OnlineReports.

Die BZ Basel, Telebasel und die Basler Zeitung nahmen die OnlineReports-Nachricht vom Tod der FCB-Legende Peter Ramseier auf.

Prime News geht in ihrem Überblick über die Perspektiven des Medienplatzes Basel auch auf OnlineReports ein.

Die Basler Zeitung geht in ihrem Bericht über den "Spagat der CVP-Präsidentin" Brigitte Müller auf ihre Aussagen im OnlineReports-Interview ein.

Die Basler Zeitung, die Basellandschaftliche Zeitung, Prime News und Telebasel zitierten in ihren Berichten zur Baselbieter CVP aus dem OnlineReports-Interview mit Parteipräsidentin Brigitte Müller.

persoenlich.com erwähnte OnlineReports und seine frühere Praktikantin Valerie Zaslawsky im Zusammenhang mit ihrem Weggang bei der NZZ und ihrem Umzug nach Berlin, wo sie als Freie Journalistin arbeitet.

In seinem Artikel über medienpolitische Entscheide der Wettbewerbskommission erwähnt Rainer Stadler in der NZZ auch OnlineReports.

Roland Stark, Kolumnist der Basler Zeitung, nahm in seinem Text über Meinungsvielfalt auf OnlineReports Bezug.

In der Meldung über das neue Basler Nachrichten-Portal "Prime News" bezogen sich die BZ Basel, Nachrichtenagentur SDA und das Branchenmagazin Persönlich auf OnlineReports.

Das SRF-Regionaljournal bezog sich in seiner Meldung über die Selbst-Vergiftung des Basler Museumsdirektors Michael Kessler auf OnlineReports.

Die BZ Basel nahm die OnlineReports-News über den Streit der Basler SVP mit ihrem Grossrat Patrick Hafner über Ausstände bei den Mandatabgaben auf.

Das SRF-Regionaljournal und die Schweiz am Wochenende nahmen auf die OnlineReports-Recherche über den durch die Suva verfügten Baustopp am neuen Werkhof in Sissach Bezug.

Die WochenZeitung verweist darauf, dass textfokussierte Nachrichtenportale wie OnlineReports gemäss dem Entwurf des neuen Bundesgesetzes über elektronische Medien nicht in den Genuss einer Bundesförderung kämen.

20 Minuten
entlarvte die von OnlineReports vermeldete Besetzung des Gewächshauses auf dem Dreispitz-Lok-Depot als Scheinbesetzung.

Die Basler Zeitung nahm in ihrem Bericht über den Rückzug des potenziellen Baselbieter FDP-Regierungs-Kandidaten Daniel Recher Bezug auf OnlineReports.

20 minuten online
bezog sich im Bericht über die Email-Affäre um Joël Thüring auf OnlineReports.

Die BZ Basel nahm in ihrer Meldung über Christian Kellers Abgang bei der "Basler Zeitung" Bezug auf eine vorangegangene Nachricht in OnlineReports.

Barfi.ch
und die Gundeldinger Zeitung zogen die OnlineReports-Meldung über den Velofriedhof am Basler Bahnhof SBB weiter.

Die OnlineReports-Erstnachricht vom Tod des ehemaligen Basler Regierungsrates Lukas "Cheese" Burckhardt wurde von Barfi.ch, der BZ Basel, die Basler Zeitung, vom SRF-Regionaljournal und von der Nachrichtenagentur SDA aufgenommen.

Die BZ Basel nahm die OnlineReports-Meldung über die Anschlussberufung der Staatsanwaltschaft zum Urteil gegen den Basler Datenschnüffler-Polizisten auf.

Die BZ Basel zog die OnlineReports-News über den Einbürgerungs-Streit der drei baselstädtischen Bürgergemeinden mit dem Kanton Basel-Stadt und den Gang ans Bundesgericht nach.

Die Schweiz am Sonntag schrieb eine OnlineReports-Nachricht über die rechtlichen Schritte der Wirtschaftskammer Baselland gegen die "Basler Zeitung" ab.

In ihrem Artikel über Markus Ritters Abgang aus dem Basler Präsidialdepartement bezog sich die Basler Zeitung auf OnlineReports.

Weitere RückSpiegel

In einem Satz


• Vertiefte Kostenkontrollen zum Umbau der Kunsteisbahn Sissach zur geschlossenen Halle zeigen, dass der Bau bis zu zehn Prozent teurer wird als vorgesehen.

• Der Baselbieter alt Landratspräsident Jürg Degen und der Läufelfinger Gemeindepräsident Dieter Forter sind von "Pro Bahn Schweiz" für ihr Engagement zur Erhaltung des "Läufelfingerlis" mit dem Preis "Premio Pro Spez 2018" ausgezeichnet worden.

Steigende Bildungs- und Sozialkosten belasten das Ergebnis der Gemeinde Reinach, so dass für 2019 ein Defizit von 1,67 Millionen Franken budgetiert werden muss.

Olivier Aebi wird per 1. Februar 2019 neuer CEO des Basler Ingenieur- und Planungsunternehmens Gruner AG und Nachfolger von Kurt Rau ab, der die Gruner-Gruppe interimistisch leitet.

• Aufgrund einer umfassenden Kontrolle der Stadtgärtnerei müssen im Kanton Basel-Stadt 229 Bäume zum grössten Teil aus Sicherheitsgründen gefällt und ersetzt werden; die Liste der betroffenen Bäume wird im Kantonsblatt vom 10. Oktober publiziert.

Andrea Schenker-Wicki, die Rektorin der Universität Basel, ist durch den Universitätsrat für weitere vier Jahre bestätigt worden.

• Am 1. Oktober beginnen in Basel die Vorarbeiten für den Bau des unterirdischen Kunstmuseum-Parkings mit der Umlegung unterirdischer Leitungen.

Liestal hat den Bruttokredit in der Höhe von 4,96 Millionen Franken für den Bau der städtischen Velostation und den Bau der erhöhten Velospur in der Unterführung der Oristalstrasse mit 2'386 Ja-Stimmen gegen 732 Nein-Stimmen sehr deutlich angenommen.

• Der 33-jährige FCB-Mittelfeldspieler Geoffroy Serey Die hat den bis zum 30. Juni 2019 laufenden Vertrag vorzeitig um ein weiteres Jahr verlängert.

• Der 41-jährige Betriebsökonom Daniel Arni, derzeit noch Leiter der Fachstelle Messen und Märkte im Präsidialdepartement, wird ab Dezember neuer Leiter der Basler Allmendverwaltung und Nachfolger von Niklaus Hofmann.

• Die Elektra Baselland (EBL) senkt auch im Jahr 2019 wieder ihre Strompreise, diesmal um 3,1 Prozent.

• Die Basler Kantonalbank eröffnet am 27. August direkt vis-à-vis des Badischen Bahnhofs ihre neue Filiale Rosental, was schon am 25. August gefeiert wird.

• Der FCB-Captain und Innenverteidiger Marek Suchy hat sich am 12. August im Spiel gegen den FC Sion einen Teilriss der Achillessehne am linken Fuss zugezogen und fällt damit für unbestimmte Zeit aus.

• Die Wirtschafts- und Abgabekommission des Grossen Rates unterstützt den "Basler Kompromiss" zur Umsetzung der Steuervorlage 17 und stimmt dem Ratschlag der Regierung mit einer Änderung zu.

• Nach zwei Jahren wechselt in Basel-Stadt das Präsidium der Fraktion "Grünes Bündnis" wieder von "Basta" (Beatrice Messerli) zu den Grünen (Jürg Stöcklin).

Pierre Lavielle, der Präsident des EuroAirport-Verwaltungsrats, ist am 2. August unerwartet gestorben.

• Verschiedene Baselbieter Gemeinden wie Therwil oder Gelterkinden haben aufgrund der Trockenheit ein totales Verbot des Abbrennens von jeglichen Feuerwerkskörpern (Raketen, Vulkane, Heuler usw.) erlassen, bevor auch der Kantonale Krisenstab ein generelles Verbot aussprach.

• Der Riehener CVP-Einwohnerrat Patrick Huber tritt von seinem Amt als Vizepräsident der Basler CVP und als Leiter der Arbeitsgruppe Wirtschaft auf Ende Juli zurück.

Patrick Huber wird im August neuer Geschäftsführer der Basler Bankenvereinigung (BBVg) als Nachfolger von Raphael Vannoni.
 
"Parterre Basel" ist die neue Pächterin des Basler Konzertlokals "Atlantis" am Klosterberg.

Ueli O. Kräuchi, Geschäftsführer des Verbandes Basellandschaftlicher Gemeinden (VBLG), gibt die Leitung der VBLG-Geschäftsstelle per 31. März 2019 altershalber ab.

• Das Bürgerspital Basel übernimmt per 1. Januar 2019 die Spektrum Werkstätte für Menschen mit einer psychischen Beeinträchtigung der Universitären Psychiatrischen Kliniken (UPK) Basel.