Gelesen & gedacht

<< [ 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 ] >>

fileadmin/templates/pics/gesehen.gif
Tages-Anzeiger online
vom 30. Mai 2012
fileadmin/templates/pics/gesehen.gif

Vielleicht wäre Verlustminderung angesagt, wenn die Seicherkraftwerke ihren Strom gelb deklarieren dürften.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"'Der macht das nicht mehr so schnell', war mein erster Gedanke und dachte an den Uringeschmack, der mich jedes Mal empfängt, wenn ich in Basel auf dem Heimweg unser schönes Spalentor passiere."

Sebastian Frehner
Basler SVP-Nationalrat
am 30. Mai 2012 in der
Basellandschaftlichen Zeitung
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Vorsicht, Herr Frehner: Urin nicht trinken! Schmeckt vermutlich schal und könnte Gerüche auslösen.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Der Zürcher Anwalt Daniel Fischer lernt den Banken, auch der Basler Kantonalbank, das Fürchten."

Der Sonntag
Ausgabe vom 27. Mai 2012
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Was lernten wir schon wieder in der ersten Klasse?

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"... als einer Streife des Reviers Lörrach eine Frau, Auto fahrend mit dem Handy am Ohr, vor die Flinte lief."

Polizeidirektion Lörrach
In der Medienmitteilung von Pfingstmontag, 28. Mai 2012
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Automobile Handy-Sünderinnen Achtung: Ab sofort wird scharf geschossen! Auch an religiösen Feiertagen!

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Es gibt keinen konkreten oder praktischen Grund, um von Basel wegzuziehen. Insofern sind die Ängste unbegründet. Aber ich bin froh, dass man um den Standort kämpft."

Daniel Vasella
Novartis-Präsident, in der
NZZ vom 23. Mai 2012
über Basel, Städtebau und die
Chancen von Krisen
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Wer kämpft, der lebt noch.

fileadmin/templates/pics/gesehen.gif
Liestaler Stadtanzeiger
Inserat zur Wiederwahl
der Liestaler Stadtpräsidentin
Regula Gysin, entdeckt am
18. Mai 2012
fileadmin/templates/pics/gesehen.gif

Bei Wahlkampf-Fotos empfiehlt es sich, auch den Hintergrund in die Wirkung miteinzubeziehen, wenn dort das Wort "Rathaus" steht. Bedeutet die Parole hinter Frau Gysins Kopf schon so etwas wie eine düstere Vorahnung?

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Dass es Skanddalnudel Lindsay Lohan (25) mit ihrer Prünktlichkeit nicht so genau nimmt, weiss man bereits."

Blick am Abend
vom 30. April 2012
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Aber vielleicht beherrscht sie die Rechtschreibung umso besser.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Die Filiale kann mangels fehlender Besucherfrequenz nicht rentabel betrieben werden."

Basellandschaftliche Zeitung
vom 8. Mai 2012 zitiert damit
Thalia-Geschäftsführer
Michele Bomio zum
Geschäftsverlauf im
Basler "Stücki"-Center
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Bei fehlendem Mangel wäre eher ein Freudensprung angesagt.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Als erster amtierender Staatschef von Frankreich wurde er abgewählt."

Basler Zeitung
vom 7. Mai 2012
über die Niederlage
von Nicolas Sarkozy
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Wie war das mit Valéry Giscard d'Estaing im Jahr 1981 schon wieder, als François Mitterrand übernahm?

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"SVP-Politiker kommenteirt für BaZ die US-Wahlen"

OnlineReports.ch
Headline
vom 27. April 2012
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Da hat der Schreiber aber einen Freudschen Eiertanz vollführt.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Der Totalverlust wird auf gegen 100 Franken geschätzt."

Der Sonntag
im Voraus-Newsletter
vom 21. April 2012
über "einen der grössten
Scherbenhaufen", "den es in einem Schweizer Betrugsfall je gab"
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Wer 100 Franken nicht ehrt, ist des Betrugs nicht wert.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Unter den Gästen: (...) die alt Regierungsräte Christoph Stutz und Carl Miville, der – mit 91 Jahren – den lokalen TV-Moderatoren regelmässig gepfefferte Baseldytsch-Kritiken zukommen lässt."

Basler Zeitung am Sonntag
vom 15. April 2012.
TeleBasel-Moderatorin und
BaZ-Klatsch-Kolumnistin
Tamara Wernli über
die Muba-Eröffnung 2012
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Und jetzt muss die TV-Moderatorin noch gepfefferte Kritik von alt Ständerat Carl Miville wegen fehlender Funktionskenntnis gewärtigen.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Mit einer Nadel durchbohrten sie die Pneus."

SonntagZeitung
vom 8. April 2012
über die Flucht der
Schweizer Geiseln
vor den Taliban
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Nadel-Bohrer als Fluchtwerkzeug: Ein Fall für die SonntagsZeitung-Kolumne "Schlagzeiten".

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Die Dienstleistung 'Postfach' bleibt für Sie kostenlos"

Die Post
in einem Brief an OnlineReports
vom 29. März 2012
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Wofür zahlen eigentlich Absender Porto?

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Todgeburt"

Edito+Klartext
01/2012
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Erklären, bitte.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Gar nichts von der Idee hält hingegen der Basler SP-Ständerat Claude Janiak."

SonntagsZeitung
vom 25. März 2012
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Ein Fall für den "Schlagzeiten"-Nachhilfekurs Polit-Geografie.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Die Kriminalpolizei konnte die Rekonstruktion der Amokfahrt ... restlos rekonstruieren."

Basler Zeitung
vom 20. März 2012
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Bin gespannt, welche Rerekonstruktion dabei herausgekommen ist.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Am Gängelband der Zapfsäule"

Basler Zeitung
Titel in der Ausgabe
vom 18. März 2012
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Tankstelle wechseln!

fileadmin/templates/pics/gesehen.gif
SP Basel-Stadt
Veranstaltungskalender
des Quartiervereins
Bachletten-Neubad
7. März 2012
fileadmin/templates/pics/gesehen.gif

Bei diesem imposanten Veranstaltungskalender mit Mitternachts-Sitzungen im Wahljahr kann es für die SP nur einen Sieg absetzen.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Der Parteivorstand hat den 64-jährigen Ökonomen gestern Abend für den Grossen Rat nominiert."

TagesWoche online
vom 6. März 2012 über
den 53-jährigen Basler
Politiker Rudolf Rechsteiner
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Was meint da wohl der Pensionskassen-Experte Rechsteiner zur Vor-Pensionierung durch elfjährige Überreife?

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Zwei Prostituierte bei Überall auf Erotik-Studio verletzt"

OnlineReports.ch
vom 5. März 2012
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

So schlimm steht es um Basel nun auch wieder nicht.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Sebastian Frehner, SVP-Grossrat ... Anita Lachenmeier, Nationalrätin der Grünen"

Basler Zeitung
vom 21. Februar 2012
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Ein guter Jäger: Ein Schuss, zwei Böcke.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Wer ins Häbse-Theater geht, weiss, welchen Humor ihn erwartet."

BaZ
vom 19. Februar 2012
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Immer wieder heimelig, dieser "Frenkendörfer Akkusativ".

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Mehr Busenabzocke"

Volksstimme
vom 16. Februar 2012
in einem Inserat, das für
ein Nein zur "Tempo 30"-
Abstimmung wirbt
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Wieder ein neues Tummelfeld für Abzocker – Sittenpolizei her!

fileadmin/templates/pics/gesehen.gif
TeleBasel
Illustration zum Bericht
vom 15. Februar 2012 über
eine Regierungs-Kandidatur
der Basler Grünliberalen
fileadmin/templates/pics/gesehen.gif

Journalistisches Eintopf-Gericht.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Basler Regierung heuert PR-Berater an
BASEL. Die Baselbieter Regierung erntete viel Lob für die Präsentation ihrer Legislaturplanung."

Der Sonntag
im Newsletter vom
11. Februar 2012
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Diesen Anriss muss ein besonders begabter Kenner des Schweizer Föderalismus formuliert haben.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Gleichzeitig wurden 119 Personen ordentlich gelöscht."

Bundesamt für Polizei
Meldung aus dem
Fachbereich Hooliganismus
vom 9. Februar 2011
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Hoppla, nun räumt die Polizei aber ordentlich auf mit den Krawallmachern: Heute löscht sie Personen, früher noch waren's nur deren Namen.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Das einstimmige Dreiergericht in Arlesheim gab ihnen Recht"

SDA
in einer Meldung
vom 31. Januar 2012
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Einstimmiges Dreiergericht? Oder dreistimmiges Einergericht? Oder dreistimmiges Dreiergericht? Oder gar einstimmiges Einergericht?

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Länder wie China, Singapur, aber auch Petro-Staaten wie Dubai scheinen zu beweisen, dass materielle Fortschritte ohne Ausweitung der persönlichen und demokratischen Freiheiten möglich sind."

NZZ am Sonntag
vom 29. Januar 2012
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Dieser Schein könnte auf Dauer trügen.

fileadmin/templates/pics/gehort.gif
"... dreissig bis einen Meter Schnee"

Schweizer Fernsehen
Sandra Boner in ihrer
Neuschnee-Prognose in
"Meteo" vom 20. Januar 2012
fileadmin/templates/pics/gehort.gif

Sofort Notwohnungen in Wolkenkratzern aktivieren!

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"OnlineReports ist für mich immer noch die Nummer 1 in unserer Region."

Alfred Oberer
Leser aus Liestal,
in einem Neujahrswunsch
vom 27. Dezember 2011
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Eine Ehre, dieses Kompliment. Danke.

fileadmin/templates/pics/gesehen.gif
BaZ online
vom 22. Dezember 2011
fileadmin/templates/pics/gesehen.gif

Stilecht. Ausschneiden und an den Weihnachtsbaum hängen.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Wird der Schweizerische Gewerbeverband (SGV) den vakanten Präsidentensitz umgehend wieder besetzen? Heute befindet der Vorstand des Schweizerischen Gewerkschaftsbundes darüber."

Basler Zeitung
vom 21. Dezember 2011
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Auskunftsstelle ist Gewerkschaftsboss Paul Rechsteiner, neuer St. Galler SP-Ständerat.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Prächtige Ski-Verhältnisse"

Aargauer Zeitung
vom 12. Dezember 2011,
Titel zu einer Schnee-Meldung
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Die Bretter lagen in Pulverform meterhoch auf der Piste.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Werden Sie Mitglied im Haueigentümerverband"

Hauseigentümerverband Basel-Stadt
in einem Werbeschreiben
vom Dezember 2011
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Hau den Eigentümer – ist das eine verkappte Aufforderung zum Eintritt in den Mieterverband?

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Nachdem die Klage zunächst sehr unübersichtlich war, mussten mehrere Streifen zur Klärung herbeigerufen werden."

Lörracher Polizei
in einer Medienmitteilung
vom 4. Dezember 2011
über einen Party-Streit
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Ziel: Lage der Klage beruhigen.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Sonntagsausgabe laut Suter finanzierbar.
Erscheint ab 8. Januar sieben Mal pro Woche."

persoenlich.com
in einem Titel
zu einer BaZ-Meldung
vom 1. Dezember 2011
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Nicht ganz streng nach Vico Torrianis Motto: Sieben mal in der Woche ist Sonntag.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Die Gesetzesvorstösse werden für die Betriebsinhaberin ein Strafverfahren nach sich ziehen."

OnlineReports
in einer Meldung
über eine Razzia in
einem Basler Bordell
vom 24. November 2011
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Um welche Art Vorstössen handelte es sich: ins Etablissement?

fileadmin/templates/pics/gesehen.gif
www.parlament.ch
Wahldatum von Ständeräten
gesehen am
13. November 2011
fileadmin/templates/pics/gesehen.gif

Wir gratulieren jetzt schon zu Ihrer Wiederwahl in 191 Jahren, Christoffel Brändli.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Zum vereinbarten Termin sprechen Sie persönlich (dies gilt auch für Kinder ab Geburt) im Kundenzentrum des Einwohneramts vor."

Einwohneramt Basel-Stadt
in seinem Informationsblatt "Pass und Identitätskarte"
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Und wehe, wenn die sprechenden Säuglinge
nicht selber pünktlich ankrabbeln!

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Keine Stunde später wurden die Verdächtigen beim Messerplatz auf dem Kasernenareal von einer Zivilpatrouille der Polizei erkannt."

Staatsanwaltschaft Basel-Stadt
in einer Medienmitteilung
vom 11. November 2011
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

... dort waren schon verschiedene Stechereien im Gange.

fileadmin/templates/pics/gehort.gif
"T-E-N-G- ..."

Schülerin
eines Luzerner Brückenangebots,
am 8. November 2011
im Zug nach Basel, vom Lehrer befragt, wie man "Tinguely" schreibe.
fileadmin/templates/pics/gehort.gif

... Xiaoping.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Besten Dank, für ihr Schreiben und Ihre Hinweisung. (...) Nach Abklärung mit der zuständigen Fachabteilung, hatten wir diverse Störungen auf der Internetseite von der BVB zu verzeichnen, die aber in Kürze unter www.bvb.ch wieder optimal funktionieren werden. "

Basler Verkehrsbetriebe (BVB)
am 3. November 2011
in einer Antwort
auf ein Kunden-Mail
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Journalistisch geeignete Hinweisungen auf optimal funktionierende Störungen nehmen auch wir entgegen.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Ein Album mit unveröffentlichten Aufnahmen der toten Sängerin Amy Winehouse soll am 5. Dezember auf den Markt kommen."

SDA
Meldung in der "Basler Zeitung"
vom 1. November 2011
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Wir bringen das Bild! Und falls Ton gemeint ist, machen wir uns auf Makabres gefasst.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Das Risiko, durch eine Freizeitbeschäftigung zu Tode zu kommen, ist rund 40-mal höher als durch Gewalt. Welch glückliches Land doch die Schweiz ist."

Neue Zürcher Zeitung
Staatsrechtsprofessor Marcel Niggli im Artikel "Kriminalität, Wissenschaft und Politik" vom 27. Oktober 2011
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Mit dem Glück ist es heute wie mit dem Verbrechen: Man darf es vor allem nicht zugeben.(Albert Camus)

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Bundesrat mischt sich Basel unters Volk"

Basellandschaftliche Zeitung
in einer Frontseite-Schlagzeile
vom 20. Oktober 2011
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Gewürzstreuer her, bevor das Volk verspeist wird.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Krise in Italien: Berlusconi übersteht auch 51. Vertrauensabstimmung"

Spiegel online
in einem Flash vom 14. Oktober 2011
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Der würde wohl eine Vertrauensabstimmung selbst dann überstehen, wenn er Italia in "Bunga-Bunga Juanita Banana" umtaufen würde.

fileadmin/templates/pics/gehort.gif
"Die Polizei hat die gemeldete Störung aufgehoben."

Radio DRS1
in einer Verkehrsmeldung
vom 6. Oktober 2011
fileadmin/templates/pics/gehort.gif

Was für eine Störung hat die Polizei denn angerichtet?

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Was wird aus dem Aargau – und wo?"

Aargauer Zeitung
Schlagzeile
vom 14. September
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Wie geht es Dir gesundheitlich – und wer?

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Das Bataillon Ostschweiz soll sich um den Flughafen kümmern, die Zentralschweiz um die A2 und die Grenze, die Nordwestschweiz um den Hafen Binningen, die chemische Industrie und die Kraftwerke. Und die Westschweiz um Genf mit den internationalen Organisationen."

Der Sonntag
zitiert so Armeechef
André Blattmann
am 4. September 2011
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Höchste Zeit, dass sich die AZ Medien mehr um die Region Basel kümmert. Vielleicht erhält dann nicht nur Binningen, sondern auch Lampenberg einen Hafen.


<< [ 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 ] >>

www.onlinereports.ch - Das unabhängige News-Portal der Nordwestschweiz

© Das Copyright sämtlicher auf dem Portal www.onlinereports.ch enthaltenen multimedialer Inhalte (Text, Bild, Audio, Video) liegt bei der OnlineReports GmbH sowie bei den Autorinnen und Autoren. Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Veröffentlichungen jeder Art nur gegen Honorar und mit schriftlichem Einverständnis der Redaktion von OnlineReports.ch.

Die Redaktion bedingt hiermit jegliche Verantwortung und Haftung für Werbe-Banner oder andere Beiträge von Dritten oder einzelnen Autoren ab, die eigene Beiträge, wenn auch mit Zustimmung der Redaktion, auf der Plattform von OnlineReports publizieren. OnlineReports bemüht sich nach bestem Wissen und Gewissen darum, Urheber- und andere Rechte von Dritten durch ihre Publikationen nicht zu verletzen. Wer dennoch eine Verletzung derartiger Rechte auf OnlineReports feststellt, wird gebeten, die Redaktion umgehend zu informieren, damit die beanstandeten Inhalte unverzüglich entfernt werden können.

Auf dieser Website gibt es Links zu Websites Dritter. Sobald Sie diese anklicken, verlassen Sie unseren Einflussbereich. Für fremde Websites, zu welchen von dieser Website aus ein Link besteht, übernimmt OnlineReports keine inhaltliche oder rechtliche Verantwortung. Dasselbe gilt für Websites Dritter, die auf OnlineReports verlinken.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Werden nun alle SAC-Hütten geschossen?"

Basler Zeitung
Schlagzeile
vom 18. März 2020
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Es hat zuviele Böcke.

RückSpiegel


Die BZ nahm die OnlineReports-Nachricht über die Berufung des Staatsanwalts im Fall der FCZ-Schlägerei im Lehenmattquartier auf.

Das Regionaljournal griff die OnlineReports-Geschichte über Kurzarbeit bei BaZ und BZ auf.

Die BZ nahm die OnlineReports-Nachricht über die Stadtpräsidenten-Ambition von Kantonsspital-CEO Jürg Aebi auf.

Die Volksstimme nahm die OnlineReports-Story über den anstehenden Gerichtsfall zum Rothenflüher Blechpolizisten-Sprenger auf.

In ihrem Basler Medien-Epos nahm die Medienwoche auch auf OnlineReports Bezug.

Die Basler Zeitung, Prime News und die BZ berichteten unter Berufung auf OnlineReports über Adrian Plachesis Abgang bei Telebasel.

In ihren Bericht über den Abbruch des einstigen Kutscherhauses an der Rufacherstrasse in Basel bezogen sich 20 Minuten und die Basler Zeitung auf OnlineReports.

Die BZ nahm auf die OnlineReports-Recherche zum Konkurs der "Gallenacher"-Schule Bezog.

Die BZ nahm die OnlineReports-Meldung über die Beton-Elemente auf dem Basler Centralbahnplatz auf.

Die OnlineReports-News über die technische Panne bei Swisslos wurde von der BZ aufgenommen.

In ihrem Bericht über die Bereitschaft zur Regierungskandidatur von Beatriz Greuter zitierte die Basler Zeitung aus OnlineReports.

Die BZ online bezog sich in ihrem Bericht über den Tod des Baselbieter Lehrerverbands-Geschäftsführers Michael Weiss auf OnlineReports.

Die Volksstimme zitierte in ihrem Bericht über den Konkurs von "Die Medienmacher" aus OnlineReports.

Telebasel bezog sich im Bericht über den Widerstand gegen die Basler IBA-Rheinterrassen auf einen Bericht von OnlineReports.

Die Basler Zeitung nimmt in ihrem Bericht über den Neujahrs-Empfang der Handelskammer beider Basel auf OnlineReports Bezug.

Die BZ schrieb in derselben Ausgabe zwei OnlineReports-Meldungen ab, ohne die Quelle zu deklarieren. Wiederholungstat!

In ihrem Bericht über Verkehrsprobleme am Aeschenplatz zitierte die Basler Zeitung aus OnlineReports.

Die OnlineReports-Nachricht vom Tod des ersten Baselbieter Kantonsgerichtspräsidenten Peter Meier wurde von der BZ, Telebasel, der Basler Zeitung und vom SRF-Regionaljournal nachgezogen.

Telebasel, die BZ und die Badische Zeitung nahmen die OnlineReports-News über die technisch bedingte Umkehr einer "Austrian Airlines"-Maschine nach Wien auf

Die Basler Zeitung und die BZ nahmen die OnlineReports-Nachricht zum Tod des Konjunkturforschers Christoph Koellreuter auf.

20 minuten online, Blick, nau.ch, das SRF-Regionaljournal und Telebasel nahmen den OnlineReports-Primeur über den Unfalltod des Basler Umweltschützers Martin Vosseler auf.

nau.ch schrieb die OnlineReports-Recherche über den FDP-Wahlversand an Basler Neu- und Jungwähler zu einem eigenen Artikel um und verwertete auch die OnlineReports-Illustration dazu.

Weitere RückSpiegel

Coronavirus: Absagen


Bruno Manser Fonds: Jahresversammlung vom 9. Mai auf 5. September verschoben

Freundeskreises Museum.BL:
Mitgliederversammlung auf Herbst verschoben

Schaltkreis Wassermann:
Auftritt am 18. April in Basel anlässlich des LSD-Symposiums "Bicycle Day" fällt aus

Päpstliche Schweizergarde:
Vereidigung auf Oktober verschoben

Allgemeine Lesegesellschaft, Basel:
Bibliothek und Lesesäle für alle Mitglieder / Abonnentinnen und Abonnenten bis auf Weiteres geschlossen

Galerie Katapult:
Schliessung bis 19. April

Europäisches Jugendchor Festival Basel:
abgesagt

Tierpark Weihermätteli Liestal:
samt Durchgang geschlossen

Verein Surprise:
Strassenmagazin-Verkauf und Soziale Stadtrundgänge ab sofort eingestellt

Offiziersgesellschaft beider Basel:
alle Anlässe abgesagt

CVP Baselland:
Parteitag vom 23. April

Haus der elektronischen Künste:
bleibt bis auf weiteres geschlosen

Rheumaliga beider Basel:
alle Bewegungskurse bis nach den Frühlingsferien am 19. April abgesagt, auch Veranstaltung "Tango statt Fango" vom 23. April

Haus der elektronischen Künste Basel:
Bis 30. April geschlossen

Tierschutz beider Basel:
Tierheim an der Birs für die Öffentlichkeit geschlossen

Zoo Basel:
Bis auf weiteres geschlossen

St. Johannsmarkt am Vogesenplatz:
Flohmarkt bis Ende April ausgesetzt

Bürgerhaus Pratteln:
Vorübergehend geschlossen

Campus der Musik-Akademie Basel:
Für die Öffentlichkeit geschlossen

BLKB:
34. Zertifikats-Versammlung vom 20. und 21. April in der St. Jakobshalle Basel

Fondation Beyeler:
geschlossen

Theater Basel:
Sämtliche Vorstellungen bis zum 30. April

Theater Fauteuil, Tabourettli & Kaisersaal:
Vorübergehende Schliessung

Advokatenkammer Basel: Kammerapéro und Kammermahl vom 4. Juni

Mission 21: Ehemaligentag 2020 vom 3. April

Tierheim an der Birs: Hunde-Military verschoben auf 13. September

Sinfonietta: 4. Abo-Konzert verschoben, Kinderkonzerte abgesagt

Theater Rampenlicht Frenkendorf-Füllinsdorf: Aufführungen Spielsaison 2020

In einem Satz


Coronavirus Baselland, Stand 31. März, 14 Uhr: 561 bestätigte Fälle (+22 gegenüber Vortag); 10 verstorbene Personen (+3).

Coronavirus Basel-Stadt, Stand 31. März, 10 Uhr: 628 positive Fälle (+7 gegenüber Vortag); 16 Todesfälle (+1 gegenüber Vortag); 292 Personen sind genesen; 105 Personen (davon 82 aus BS) hospitalisiert, 15 Personen benötigen Intensivpflege.

Coronavirus Baselland, Stand 30. März, 14 Uhr: 539 bestätigte Fälle (28 mehr als am Vortag); sieben verstorbene Personen (+1).

Vom 1. April bis 31. Juli
gilt zum Schutz des Jungwilds die gesetzliche Leinenpflicht für Hunde in Baselbieter Wäldern.

Coronavirus
Basel-Stadt
, Stand 30. März, 10 Uhr: 621 positive Fälle (12 mehr als am Vortag); 15 Todesfälle (unverändert gegenüber dem Vortag); 263 Personen sind genesen; 90 Personen (davon 70 aus BS) hospitalisiert, weiterhin 12 Personen von ihnen benötigen Intensivpflege.

Coronavirus Baselland
, Stand 29. März, 14 Uhr: 511 bestätigte Fälle (9 mehr als am Vortag); sechs verstorbene Personen (+1).

Coronavirus Basel-Stadt, Stand 29. März, 10 Uhr: 609 positive Fälle (36 mehr als am Vortag); 15 Todesfälle (zwei mehr als am Vortag); 228 Personen sind genesen; 87 Personen (davon 65 aus BS) hospitalisiert, 12 Personen von ihnen benötigen Intensivpflege.

Coronavirus Baselland, Stand 28. März, 14 Uhr: 502 bestätigte Fälle (36 mehr als am Vortag); unverändert fünf verstorbene Personen.

Coronavirus Basel-Stadt, Stand 28. März, 10 Uhr: 573 positive Fälle (39 mehr als am Vortag); 13 Todesfälle (unverändert); 211 Personen sind genesen; 59 Personen (davon 57 aus BS) hospitalisiert, elf Personen von ihnen benötigen Intensivpflege.

Coronavirus Baselland, Stand 27. März, 14 Uhr: 466 bestätigte Fälle (44 mehr als am Vortag); unverändert fünf verstorbene Personen.

Coronavirus Basel-Stadt, Stand 27. März, 10 Uhr: 534 positive Fälle (29 mehr als am Vortag); 13 Todesfälle (+1); 191 Personen sind genesen; 76 Personen (davon 57 aus BS) hospitalisiert, acht Personen von ihnen benötigen Intensivpflege.

Coronavirus Baselland, Stand 26. März, 14 Uhr: 422 bestätigte Fälle (83 mehr als am Vortag); unverändert fünf verstorbene Personen.

Coronavirus Basel-Stadt, Stand 26. März, 10 Uhr: 505 positive Fälle (39 mehr als am Vortag); 12 Todesfälle (+4); 155 Personen sind genesen; 74 Personen (davon 54 aus BS) hospitalisiert, acht Personen von ihnen benötigen Intensivpflege.

Coronavirus Baselland, Stand 25. März, 14 Uhr: 341 bestätigte Fälle (35 mehr als am Vortag); fünf im Baselbiet am Coronavirus verstorbene Personen.

Coronavirus Basel-Stadt, Stand 25. März, 10 Uhr: 466 positive Fälle (52 mehr als am Vortag); acht Todesfälle; 128 Personen sind genesen; 58 erkrankte Baslerinnen und Basler hospitalisiert.

Coronavirus Baselland, Stand 24. März, 14 Uhr: 306 bestätigte Fälle (vier mehr als am Vortag); vier im Baselbiet am Coronavirus verstorbene Personen.

Die Migros Basel erzielte mit 925,2 Millionen Franken weniger Umsatz als letztes Jahr (938,4 Millionen Franken), aber mit 16,9 Millionen Franken mehr Gewinn (Vorjahr 16,2 Millionen Franken).

Coronavirus Basel-Stadt, Stand 24. März, 10 Uhr: 414 positive Fälle (38 mehr als am Vortag); unverändert fünf Todesfälle; 78 Personen sind genesen; 58 erkrankte Baslerinnen und Basler hospitalisiert.

Coronavirus Baselland, Stand 23. März, 14 Uhr: 302 bestätigte Fälle (13 mehr als am Vortag); Anzahl der im Baselbiet am Coronavirus verstorbenen Personen unverändert drei.

Coronavirus Basel-Stadt, Stand 23. März, 10 Uhr: 376 positive Fälle (18 mehr als am Vortag); unverändert fünf Todesfälle; 78 Personen sind genesen; 56 erkrankte Baslerinnen und Basler hospitalisiert.

Coronavirus Baselland, Stand 22. März, 14 Uhr: 289 bestätigte Fälle (sieben mehr als am Vortag); Anzahl der im Kanton Basel-Landschaft am Coronavirus verstorbenen Personen unverändert drei.

Coronavirus Basel-Stadt, Stand 22. März, 10 Uhr: 358 positive Fälle (59 mehr als am Vortag); unverändert fünf Todesfälle; 73 Personen sind genesen; 50 erkrankte Baslerinnen und Basler hospitalisiert.

Coronavirus Baselland, Stand 21. März, 14 Uhr: 282 bestätigte Fälle (98 neue Fälle gegenüber dem Vortag); eine 94-jährige Frau mit verschiedenen Vorerkrankungen ist an Covid-19 verstorben.

Coronavirus Basel-Stadt, Stand 21. März, 10 Uhr: 299 positive Fälle, ein weiterer Todesfall (total fünf).

Coronavirus Baselland, Stand 20. März, 14 Uhr, es sind 184 bestätigte Fälle (50 neue positive Fälle im Vergleich zum Vortag).

Coronavirus Basel-Stadt, Stand 20. März, 10 Uhr: 272 positive Fälle, 50 mehr als am Vortag; unverändert vier Todesfälle; 46 Personen sind genesen; 45 Corona-erkrankte Baslerinnen und Basler hospitalisiert.

Am Mittwoch, 18. März, 14 Uhr, sind im Baselbiet 27 neue positive Fälle von Personen mit Wohnsitz im Kanton Basel-Landschaft bekannt (total 116 bestätigte Fälle).

Coronavirus Stand Basel-Stadt, 17. März, 12 Uhr: 165 positive Fälle von Personen mit Wohnsitz im Kanton Basel-Stadt.

Coronavirus Stand Basel-Stadt, 16. März: 144 positive Fälle von Personen mit Wohnsitz im Kanton Basel-Stadt, bisher vier Personen verstorben.

Bis Samstag, 14. März, 14 Uhr, sind fünf neue positive Coronavirus-Fälle von Personen mit Wohnsitz im Baselbiet bekannt, wodurch sich die Zahl auf insgesamt 47 bestätigte Fälle erhöht.

Jeanne Locher-Polier (SP) kandidiert für das Gemeindepräsidium in Münchenstein.

Christoph Morat (SP) kandidiert für das Gemeindepräsidium in Allschwil.

Wegen der Corona-Pandemie wird in Birsfelden die Gemeindeversammlung vom 30. März abgesagt und auf 15. Juni verschoben.

Die Geschäftsleitung von Pro Senectute beider Basel hat entschieden, alle Kurse und Veranstaltungen bis am 22. März abzusagen.

Die 44-jährige Sabine Knosala, die in den letzten sieben Jahren die Redaktion des "Birsfelder Anzeigers" führte, wird als neue Redaktionsleiterin der "ProgrammZeitung" Nachfolgerin von Dagmar Brunner, die Ende Februar in Pension geht.

Die Basler Regierung lehnt ein mit Steuergeldern finanziertes flächendeckendes WLAN ab.

Die Baselbieter Regierung und die Verbände des Lehrpersonals haben sich auf die wesentlichen Eckwerte zum zukünftigen Mitarbeitenden-Gespräch geeinigt.

Baselland Tourismus hat ab Mai 2020 einen neuen Geschäftsführer: Michael Kumli übernimmt dann als Nachfolger von Tobias Eggimann die Leitung der touristischen Dachorganisation.