Gelesen & gedacht

<< [ 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 ] >>

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Conto-Nachfolge"

OnlineReports
Betreff eines Newsletters
zur Conti-Nachfolge
vom 26. Februar 2014
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Freudsche Fehlleistung. Sorry, Carlo Conti.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Die Juristin und Kolumnistin wird morgen Montag die Nachfolge von Lukas Engelberger an der Parteispitze antreten"

Schweiz am Sonntag
Untertitel
vom 23. Februar 2014
zu einer Geschichte
über die Basler CVP-Vize-
präsidentin Andrea Strahm
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Mutig vorausgesagt, aber Irrtum. Die Wahl findet erst nach der allfälligen Wahl Engelbergers zum Regierungsrat statt. Oder hält die Redaktion an ihrer Darstellung fest?

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Ich dachte, das habe ich jetzt zwischen den Zeilen gehört."

Isaac Reber
Baselbieter Regierungsrat
im Interview mit der
Basler Zeitung
vom 24. Februar 2014
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Es sei denn, er habe die Zwischentöne gelesen.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Es geht darum, keine mögliche neue Konkurrenz gedeihen zu lassen und zu verhindern, dass keiner der anderen Giganten im gleichen Geschäft die potenziellen Mitwettbewerber zuerst wegfrisst."

BaZ online
vom 21. Februar 2014
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Dadurch will man nicht sicherstellen, dass nie kein Konkurrent nicht mithalten kann.

fileadmin/templates/pics/gehort.gif
"Mit diesem Erfolg hat Nevin Galmarini nicht die Goldmedaille verloren, sondern Silber gewonnen."

Schweizer Fernsehen
in der "Tagesschau"
vom 19. Februar, 19.30 Uhr
fileadmin/templates/pics/gehort.gif

Hätte Galmarini sich nur noch etwas mehr angestrengt, hätte er sogar Bronze gewinnen und umso leichter auf Gold verzichten können.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Lieber Philipp, wir wünschen dir alles Glück für deine Zukunft – und mach uns keine Schande in Zürich!"

TagesWoche
vom 17. Februar 2014
in der Verabschiedung von
Redaktor Philipp Loser
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Aber schick dem Flughafen viele Grüsse!

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Die Autos werden immer wie breiter, die Parkfelder aber nicht."

BaZ online
vom 17. Februar 2014
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Die Sprache der BaZ wird immer wie origineller.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Ein Erfolg bei den Regierungs- und Landratswahlen im kommenden Frühling soll nicht mutwillig gefährdet werden."

Basler Zeitung
vom 15. Februar 2014
über die Baselbieter Wahlen
vom Frühling 2015
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Dass kommenden Frühling Wahlen anstünden, wäre uns neu.

fileadmin/templates/pics/gehort.gif
"Ich schaue mich mal als Trendsetter an für das Ding."

Pia Fankhauser
Baselbieter SP-Landrätin
in einer Debatte
über Alterswohn-
genossenschaften
am 13. Februar 2014
fileadmin/templates/pics/gehort.gif

Noch nicht alles klar? Eben dieses Ding da.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Alice Schwarzer betrog den Fiskus – und droht mit Klage"

Tages-Anzeiger
vom 3. Februar 2014
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Dass die feministisch-moralische Instanz des deutschen Sprachraums ihr Schwarzgeld-Vergehen für moralischer hält jene männlicher Steuersünder, konnte ja erwartet werden.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Ich verstehe nicht, wieso dass berühmte Menschen Twitter benutzen."

BZ
George Clooney-Zitat
vom 27. Januar 2014
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Ich verstehe nicht, wieso dass man Herrn Clooney gleich wörtlich übersetzen muss nach dem Motto: It just goes lose (es geht gleich los).

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Littering ist aber kaum ein Umweltproblem; es ist viel mehr ein gesellschaftliches Phänomen und Problem."

Baselbieter Regierung
in ihrer Vorlage zum Thema "Liittering und Reinigungskosten" vom 28. Januar 2014
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Kaum ein Umweltproblem? Dann wäre jede Umwelt-Sauerei also bloss ein "gesellschaftliches Phänomen" und mithin als Naturereignis hinzunehmen?

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"1899 zügelt die mittlerweile 15 Jahre alt gewordene Handschin & Ronus in die an der Franke gelegene 'Benzbur', eine Fabrikliegenschaft, welche die Firma zuvor gekauft hat."

Basler Zeitung
vom 27. Januar 2014
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Ein falscher Buchstabe, und schon wird aus einem Baselbieter Flüsschen eine Währung.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Basel-Stadt führt möglicherweise als erster Kanton eine Frauenquote in den massgebenden Gremien der staatsnahen Betriebe ein. Der Entscheid fällt am 9. Juni."

TagesWoche online
vom 27. Januar 2014
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Wir schlagen als Abstimmungstermin den 9. Februar vor.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Sie findet am Mittwoch (...) statt und zeigt auf, wieso MigrantInnen für die Schweiz unentgeltlich sind."

Samira Marti
Baselbieter Juso-Präsidentin
in einer Medieneinladung
zu einer Aktion
vom 21. Januar 2014
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Bringt sie rein, die Unentgeltlichen!

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Im Auto eingebaute Navigationssysteme verfügen meist über einen Traffic Massage Channel TMC."

Schweiz am Sonntag
vom 19. Januar 2014
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Vorsicht, Massage-Öl auf Bremspedal!

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Der andere wurde nun zu einer unbedingten Freiheitsstrafe von neun Monaten geeignet."

BZ online
vom 19. Januar 2014
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Mal schauen, ob er sich nach neun Monaten eignet.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Eine Firma wird gebüsst, obwohl ... nachgewiesen ist, dass ihr Verhalten keine negativen Auswirkungen auf niemanden hatte."

Basler Zeitung
vom 18. Januar 2014
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Womit die Busse nicht zu Unrecht gegen jemanden ausgesprochen wurde.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Bei der am Mittwoch in Basel gefundenen Toten handelt es sich um einen Mann mittleren Alters."

BaZ online
vom 16. Januar 2014
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Aha: Sie war ein Mann.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Der Basler SP-Politiker hat als Verwaltungsräte privat Aufträge von den IWB angenommen."

BaZ online
vom 16. Januar 2014
über den Basler SP-Politiker
Hans-Rudolf Rechsteiner
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Da macht uns definitiv rätelos.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Es ist schon komisch. Poste ich ein politisches Statement, stösst das kaum auf Interesse. Poste ich Bildli vom Kuchen, kommt das total gut an!"

Elisabeth Schneider-Schneiter
Baselbieter CVP-Nationalrätin
am 14. Januar 2014
in der "Basler Zeitung"
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Da gibts' nur eins: TV-Köchin statt Volksvertreterin

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Kaum jemand ahnt, wie weit die Digitalisierung und Durchprogrammierung der Welt vorangeschritten ist."

Frankfurter Allgemeine Zeitung
vom 11. Januar 2014
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Aber alle können es vom heutigen Tag an wissen.

fileadmin/templates/pics/gesehen.gif
Tages-Anzeiger
vom 9. Dezember 2014
fileadmin/templates/pics/gesehen.gif

z Bosel unne chömed mir mit de Wappe halt nöd so ganz klaar. Scho glaar!

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Ich bin verheiratet mit 3 Kindern."

Phishing-Mail
eines gewissen
"Dr. John Martins,
Chef der Barclays Bank
Nottingham" und
"Konten-Offizier
von Hugo Chavez",
eingetrudelt am
7. Januar 2014
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Tönt vertrauenswürdig.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Einsätze wegen grösseren Bränden auf Grund von Feuerwehr waren nicht zu verzeichnen."

Polizei Basel-Landschaft
in einer Medienmitteilung
vom 1. Januar 2014
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Wieder mal die Feuerwehr als Brandstifterin.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Die Täterschaft (...) habe eine Verkäuferin mit einer Waffe bedrohnt ..."

OnlineReports
vom 21. Dezember 2013
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

... auf dass sie herumschwebe und ihre Erkenntnisse umgehend der NSA mitteile.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Standbauern weichen GAV aus"

Basler Zeitung
vom 18. Dezember 2013
zum Lohndumping
an der Baselworld
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Es fehlt vielleicht an Fruchtfolgeflächen.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Die Kantonspolizei Basel hat sich neues Material für rund 400’000 Franken beschafft."

TagesWoche
vom 16. Dezember 2013
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Die Kantonspolizei Basel hat die Kantons-Fusion schneller geschafft als wir denken können.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"SP-Regierungsrat Hans-Peter Wessels, der in diesen Tagen einen Schlingelkurs gefahren ist, ..."

Basler Zeitung
vom 16. Dezember 2013
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Ein schön schlingernder Schlingel, wer solches behauptet.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Schon von Weitem war das ohrenbetäubende Dröhnen der Motoren zu hören."

Basler Zeitung
vom 12. Dezember 2013
über die Eröffnung der H2
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Merke: Mit betäubten Ohren hörst du besser.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Kommenden Mittwoch, an der ersten Grossrats-Sitzung nach der Sommerpause ..."

BZ online
vom 4. Dezember 2013
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

..., an der der Berichterstatter teilnehmen und sich wundern wird, dass der Grosse Rat demnächst Jahresend-Pause macht ...

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Seien wir mal ehrlich – wie begeistert sind Sie von den Interviews bekannter Sportgrössen kurz nach vollbrachter Leistung? (...) Die Antwort lautet: Nein."

Basler Zeitung
vom 3. Dezember 2013
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Wie stilsicher ist dieser Text? Die Antwort lautet: Nein.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Der Action-Schauspieler Paul Walker verstarb an einem Autounfall."

BZ online
vom 1. Dezember 2013
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Da wäre eine rechtzeitige Impfung gegen Autounfälle angezeigt gewesen.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Sie wohnt mittlerweile im Kanton Basel ..."

"Blick am Abend"
über "Zweites Baby
für schöne Cécile Bähler"
vom 27. November 2013
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Gibt die Wetterfee jetzt auch noch staatspolitische Prognosen ab?

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"FeudalherrInnen"

WoZ
vom 22. November 2013
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Herrlich!

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Was wird am 24.11. national abgestummen?"

Telebärn
in einer Einblendung
Anfang November 2013
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Seh' ich's recht oder verschwummen?

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Der Hundehalter werde verzeigt, hiess es auf Anfrage weiter. Aufgrund seiner Gefährlichkeit werde er eingeschläfert werden müssen, ..."

Basellandschaftliche Zeitung
vom 14. November 2013
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

... was wir dem Hundehalter bei all seiner Gefährlichkeit nun doch nicht wünschen.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Beim Angriff meiner Stichwaffe schwer verletzt wurde heute ..."

OnlineReports.ch
in einer Meldung über
einen Angriff in der
Basler Davidsbodenstrasse
vom 12. November 2013
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Der Autor stellt sich beim nächsten Polizeiposten.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Wie konnte dieses Papier zur am meisten unterschätzten Basler Akzie werden?"

Willie Surbeck
am 8. November 2013 auf
Facebook über seine
Befragungstechnik in der
Invest-Sendung
mit Sponsor BKB
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Gesprochen tönt die "Akzie" perfekt.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Nicht vergessen. Einfach alles mit der Post Card bezahlen. Auch unterwegs."

Postfinance
Werbung in der
Online-Ausgabe der "Zeit"
vom 1. November 2013
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Und nicht vergessen: Die Geheimdienste hören mit – auch unterwegs.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Bern, den 31. November 2013"

EVP Schweiz
in einer Einladung zu einer
Medienkonferenz in Basel
vom 4. November 2013
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Die EVP – der Zeit immer voraus (möglicher Wahlslogan).

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Die Polizei Basel-Landschaft erfuhr erst am Samstag Vormittag, kurz vor 10.00 Uhr, von diesem Vorfall."

Polizei BL
in einer Medienmitteilung
vom 27. Oktober 2013,
10.01 Uhr, über einen
Raubüberfall vom
25. Oktober 2013
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Weshalb braucht die Polizei aber die endlos lange Zeit von 24 Stunden, um den Fall zu kommunizieren? Sonniger Samstag?

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Leblose Person in Wartehäuschen wohlauf"

Polizei Lörrach
Titel einer Polizeimeldung
vom 25. Oktober 2013
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Der Beweis: Es gibt ein Leben nach dem Tod.

fileadmin/templates/pics/gehort.gif
"Es isch es Riese-Puff im Gubrischt-Tunnel"

SRF3
Verkehrsmeldung
am 21. Oktober 2013
um 16.47 Uhr
fileadmin/templates/pics/gehort.gif

Verrichtungsbox XXXL?

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Zwei Reiterinnen befanden sich mit ihren Pferden auf einem Austritt."

Polizei BL
in einem Communiqué
vom 21. Oktober 2013
über einen Reitunfall
in Hölstein
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Wir wünschen der verunfallten Reiterin, dass es nicht auch noch einen Tritt abgesetzt hat.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Gegenüber der regierungsredlichen Gesetzesvorlage ergeben sich dadurch die folgenden Änderungen ..."

Bau- und Raumplanungskommission
das Basler Grossen Rates
im Bericht zum Gesetz
über die Nutzung des öffentlichen Raums
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Bei so redlichem Verhalten könnte sich eine Debatte erübrigen.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Hans Furer, e. Landrat glp"

Komitee Starke Schule Baselland
in einer Einladung zur
Medienkonferenz
vom 16. Oktober
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Versteckter Primeur: Landrat Furer scheint zurückgetreten zu sein. Komitee "Starke Politik Baselland" fragen!

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Landrast vom 17.10."

BDP Baselland
Betreffzeile in einem Mail
vom 16. Otkboer 2013
zu einem Communiqué
über den Landrat
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Jetzt bitte sofort Piquenique-Set ausbreiten.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Nico Buschauer, Sprecher der Kantonspolizei Basel, bestätigt, dass ..."

Schweiz am Sonntag
in einem Newsletter
vom 12. Oktober 2013
über den Baselbieter
Polizeisprecher
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Wieder mal eine Lektion Heimatkunde fällig.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Das Beitragsprimat ist eine ehrliche und sichere Lösung. (...) Wird die Vorlage abgelehnt, ergreifen wir das Referendum."

Daniel Stolz
Basler FDP-Grossrat,
zitiert in der "Basler Zeitung"
vom 8. Oktober 2013
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Bitte nachfragen, ob ein Referendum gegen einen negativen Parlaments-Entscheid möglich ist.


<< [ 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 ] >>

www.onlinereports.ch - Das unabhängige News-Portal der Nordwestschweiz

© Das Copyright sämtlicher auf dem Portal www.onlinereports.ch enthaltenen multimedialer Inhalte (Text, Bild, Audio, Video) liegt bei der OnlineReports GmbH sowie bei den Autorinnen und Autoren. Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Veröffentlichungen jeder Art nur gegen Honorar und mit schriftlichem Einverständnis der Redaktion von OnlineReports.ch.

Die Redaktion bedingt hiermit jegliche Verantwortung und Haftung für Werbe-Banner oder andere Beiträge von Dritten oder einzelnen Autoren ab, die eigene Beiträge, wenn auch mit Zustimmung der Redaktion, auf der Plattform von OnlineReports publizieren. OnlineReports bemüht sich nach bestem Wissen und Gewissen darum, Urheber- und andere Rechte von Dritten durch ihre Publikationen nicht zu verletzen. Wer dennoch eine Verletzung derartiger Rechte auf OnlineReports feststellt, wird gebeten, die Redaktion umgehend zu informieren, damit die beanstandeten Inhalte unverzüglich entfernt werden können.

Auf dieser Website gibt es Links zu Websites Dritter. Sobald Sie diese anklicken, verlassen Sie unseren Einflussbereich. Für fremde Websites, zu welchen von dieser Website aus ein Link besteht, übernimmt OnlineReports keine inhaltliche oder rechtliche Verantwortung. Dasselbe gilt für Websites Dritter, die auf OnlineReports verlinken.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Die Sprecherin der Swiss Indoors antwortete nicht auf die Anfrage dieser Zeitung."

BZ Basel
vom 27. November 2017
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Auf unsere Medienanfrage zu einem Gerichtsfall hat die Sprecherin auch nicht geantwortet. Die Swiss Indoors-Schweigerin.

"Und übrigens ..."

Weihnachts-Geschichte aus Israel
RückSpiegel


In ihrem Artikel über die "Berlusconisierung von links" zitiert die Weltwoche aus dem "dem gutinformierten Basler Internetdienst OnlineReports".

In seinem Bericht über die Gefährlichkeit des Basler Centralbahnplatzes geht Barfi auf einen OnlineReports-Bericht aus dem Jahr 2001 ein, der damals schon die Probleme thematisierte.

Blick, Tages-Anzeiger, Basler Zeitung, BZ Basel, 20 Minuten und Barfi bezogen sich in ihren Artikeln über die Schüsse einen Mann in der Basler Innenstadt auf einen News-Promeur von OnlineReports.

Der Tages-Anzeiger und 20 Minuten nahmen in ihren Berichten über den gefährlichen Zwischenfall mit einem Intercity-Zuges der SBB in Stein-Säckingen auf OnlineReports Bezug.

In ihrem Interview mit der neuen BVB-Präsidentin Yvonne Hunkeler nahm die Basler Zeitung auf OnlineReports Bezug.

Die Basler Zeitung nahm den OnlineReports-Feature über den Einbruch im Restaurant "Dalbestübli" auf.

Die Volksstimme zitierte in ihrer Presseschau über die Säuli-Metzgete in Sissach aus der OnlineReports-Reportage.

Im Bericht über Rechtsprobleme des Bordells an der Basler Amerbachstrasse zitiert Barfi aus OnlineReports.

Ausführlich geht die Basler Zeitung auf einen kritischen OnlineReports-Gastkommentar über den Eigenmietwert-Steuerfall um Rösly M. ein.

In seinem Beitrag über "Die Basler Sinnkrise" zitiert der Tages-Anzeiger aus dem OnlineReports-Leitartikel "Willkommen im Baselbiet: Nichts geht mehr", in dem es um einen "Kanton in der Sinn-Krise" geht.

barfi, die BZ Basel, die Tageswoche, die Badische Zeitung und das Baublatt haben die OnlineReports-Story über den Abbruch des "Rostbalkens" und die geplanten Hochhäuser beim Basler Bahnhof SBB aufgenommen.
 
Infosperber.ch geht in einem Kommentar über das "Dauer-Bashing" der Behörden durch die Medien auf die Konter-Position von OnlineReports ein.

Die Basler Zeitung nahm in ihrer Berichterstattung über den "Fall Wessels" auf einen OnlineReports-Kommentar Bezug.

Die Basler Zeitung, die BZ Basel, die SDA und die Badische Zeitung gingen auf den OnlineReports-Primeur über die Berufung des türkischen Basler Polizei-Assistenten gegen den Strafbefehl der Staatsanwaltschaft ein.

20 Minuten online nahm die OnlineReports-News über die Basler verkehrs-Betriebe (BVB) an der Grenze ihrer Belastung auf.

Die BZ Basel und das Regionaljournal gingen aktuell auf die OnlineReports-Recherche über einen Manipulations-Versuch der BVB-Direktion im Vorfeld der Wahlen in die Personalkommission ein.

Barfi zog die OnlineReports-Story über die umstrittene Umnutzung des "FKK-Clubs" in ein Bordell an der Amerbachstrasse in Basel nach.

Der Landbote nahm die OnlineReports-Story über den Stromeinkauf der Gemeinde Muttenz beim Stadtwerk Winterthur auf.

Die OnlineReports-News über den Personalabbau auf der Basler Hauptpost wurde durch Telebasel aufgenommen.

Telebasel online ging in seinem Bericht über die SP-Prämieninitiative auf einen Kommentar von OnlineReports ein. 

Die Weltwoche zitierte in ihrem Bericht über den Basler Scharia-Befürworter Aziz Osmanoglu aus einem Gerichts-Bericht von OnlineReports.

Weitere RückSpiegel

In einem Satz


Elisabeth Pestalozzi, seit August 2016 stellvertretende Chefredaktorin von Radio SRF, wird im zweiten Quartal 2018 neue Kommunikationsleiterin der Christoph Merian Stiftung.

• Über tausend Personen verlangen in einer Petition der SP Gelterkinden die Einführung von Tempo 30.

• Im zweiten Wahlgang der Liestaler Stadtrats-Ersatzwahl vom 14. Januar 2018 treten Marie-Theres Beeler (geboren 1959, Grüne) und Karin Jeitziner (geboren 1961, FDP) an.

Marco Greiner, Regierungssprecher und Vizestaatsschreiber von Basel-Stadt, ist neuer Präsident der Schweizerischen Informations-Konferenz öffentlicher Verwaltungen.

• Die Basler CVP hat ihre mit 3'910 Unterschriften versehene Krankenkassen-Initiative eingereicht, die verlangt, dass selbstbezahlte Prämien für die obligatorische Krankenpflege-Versicherung vom steuerbaren Einkommen abgezogen werden können

• Mit der Jus-Studentin Laetitia Block als Nachfolgerin von Pascal Messerli steht erstmals eine Frau an der Spitze der Jungen SVP Basel-Stadt.

• Das Basler Ristorante Cibo Mediterraneo ist der künftige Betreiber der neuen Buvette am St. Alban-Rheinweg.

Reto Meyer, Inhaber und Geschäftsführer der WS Kommunikation in Basel, kauft per Jahreswechsel sämliche Anteile der BSSM Werbeagentur von Urs Schneider und Hannes Müller.

Jana Wachtl (38) wird als Nachfolgerin von Sabine Kubli auf Jahresbeginn neue Leiterin der Baselbieter Fachstelle "Gleichstellung für Frauen und Männer".

• Das Basler Energieunternehmen IWB plant, im Februar 2018 elf neue Ladesäulen für Elektrofahrzeuge in Quartierstrassen auf Allmend zu installieren.

• Entgegen der Parole der kantonalen CVP sagte der CVP-Wahlreis Liestal Nein zum "8. Generellen Leistungsauftrag für den öffentlichen Verkehr" und damit Ja zum "Läufelfingerli".

Raymond Cron wird als Nachfolger von Andreas Büttiker ab 1. Januar 2018 neues Verwaltungsratsmitglied des EuroAirport Basel-Mulhouse-Freiburg.

• Der Basler Grosse Rat hat die Standesinitiative der SP gegen der Schliessung von Quartier-Poststellen überwiesen.

• Die bürgerlichen Jungparteien von Basel-Stadt ziehen ihre Zweirad-Initiative zurück, da sie mit dem vom Grossen Rat beschlossenen Gegenvorschlag ihre Hauptforderungen als erfüllt betrachten.

• Die Baselbieter Wahlen des Landrats und des Regierungsrats für die Amtsperiode vom 1. Juli 2019 bis 30. Juni 2023 finden am 31. März 2019 statt.

• Weil mit dem als Gegenvorschlag verabschiedeten neuen Bürgerrechtsgesetz und den Anpassungen auf Bundesebene die Anliegen der Initianten erfüllt sind, zieht die SVP Basel-Stadt ihre Volksinitiative "Keine Einbürgerung von Kriminellen und Sozialhilfeempfängern" zurück.

• Mit der Gründung der Sektion Waldenburg wollen die Grünen Baselland im Wahlkreis Waldenburg den verlorenen Landratssitz zurück erobern.