Gelesen & gedacht

<< [ 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 ] >>

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Irrer Neonazi-Besamer plante EM-Attentate"

Blick online
Schlagzeile
vom 6. Juni 2016
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Irre, diese Schlagzeile.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Was würdest du tun, wenn (…) du als Manager im 48. Stockwerk sitzen würdest?"

PR-Mail
einer Musik-Agentur
vom 30. Mai 2016
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Ich lernte den korrekten Konjunktiv.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"© Fekdschiessen Baselland in Lachm"

BZ online
Bild-Quellenvermerk
zum Muttenzer Feldschiessen
in einem Bericht
vom 30. Mai 2016
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Zum Schiessen!

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Schiessen verbindet"

BZ Basel online
Zwischentitel in einem Bericht über das Feldschiessen in Muttenz vom 30. Mai 2016
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Schuss Null! Ob die Kriegsparteien in Syrien oder die Hasen vor den Flinten der Jäger Schiessen auch als "verbindend" empfinden?

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Der Marschhalt ist ein Vorwärtsgehen."

Monica Gschwind
Baselbieter Bildungsdirektorin
in der TagesWoche online
vom 31. Mai 2016
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Frühfranzösisch oder Frühenglisch spielt keine Rolle, besser wäre Frühdeutsch.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Basler Polizei rüstet bei Tasern auf"

Schweiz am Sonntag
vom 29. Mai 2016
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Nicht ganz aktuell. OnlineReports berichtete darüber letzten November.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Flache Hierarchien und flexible Arbeitszeiten verheissen einen schnellen Aufstieg in der Karriereleiter."

Basler Zeitung
vom 27. Mai 2016
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Etwas länger dürfte es dauern, bis man sich in die Leiter hineingezwängt hat.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Katia Murmann als Mitglied der 'Sonntagsblick'-Chefreaktion"

OnlineReports.ch
in einem Bericht vom 25. Mai 2016 über den SF-"Medien-Club"
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Gibt es Chefreaktionäre beim "Sonntagsblick"?

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Wir brauchen generell mehr für Basel."

Luca Urgese
Basler FDP-Präsident
Wahlforderungen in einer Medienmitteilung vom 24. Mai 2016
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Der perfekte FDP-Wahl-Slogan: "Mehr für Basel".

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?"

BZ online
vom 20. Mai 2016
Frage am Ende eines Artikels, in dem es um einen Serienmörder und verweste Leichenteile in Plastikfässern geht.
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Dochdoch, gefällt ausgezeichnet.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"29. Dezember 2035, 21.21"

Deutsche Bahn
Anzeige im Zug von Bad Bellingen nach Basel am 14. Mai 2016, 22.21 Uhr
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Macht die DB jetzt auch auf Mickey Mouse?

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Ihm bleibt nicht mehr lange."

Basler Zeitung
TV-Hinweis vom 12. Mai 2016
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Mit andern Worten: Ihm bleibt kurz.

fileadmin/templates/pics/gehort.gif
"Dieser Zug erhält eine Abgangsverspätung. Der Grund dafür: Fehlen des Lokführers."

SBB-Zugsdurchsage
vom 8. Mai 2016
auf der Fahrt von Zürich nach Basel
fileadmin/templates/pics/gehort.gif

Fehlt da etwa jeweils auch der geschätzte Herr Generaldirektor Andreas Meyer?

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Die Parteipräsidentin warnte ihre Genossen eindringlich davor, die Wahlen nicht auf leichte Schulter zu nehmen."

Basler Zeitung
vom 11. Mai 2016
über die Basler SP-Präsidentin Brigitte Hollinger
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Die Genossen sind somit aufgefordert, die Wahlen auf die leichte Schulter zu nehmen.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Huere siech nomol schowidr e unterbruch stettbach"

ETH-Student
der in Zürich wegen einer SBB-Störung eine Vorlesung verpasste, am Morgen des 10. Mai 2016
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Und, sehr geehrter Herr SBB-Generaldirktor Andreas Meyer?

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Aber ich war nur kurz dort. Nur stationär."

Schweiz am Sonntag
Polo Hofer am 8. Mai 2016 über seinen angeblich nicht zutreffenden Spitalaufenthalt
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Hat er zuvor noch eins gekifft und "stationär" mit "ambulant" verwechselt?

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Basel-Stadt will mehr Einfluss in Fessenheim-Gremium"

Basler Regierung
in einer Medienmitteilung
von 3. Mai 2016
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Warum ist das nicht schon längst geschehen?

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Portmann erhielt nach eigenen Angaben Hassmails und Drohnen, nachdem er vergangene Woche öffentlich Köppels provokative Aussagen zu Bundesrätin Simonetta Sommaruga als des Parlaments "unwürdig" bezeichnete."

Bluewin-Newsportal
in einer sda-Meldung
vom 1. Mai 2016
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Unglaublich: Jetzt werden schon Drohnen auf Schweizer Politiker abgefeuert.

fileadmin/templates/pics/gehort.gif
"Trend"

das Wirtschafts-Magazin
von Radio SRF
fileadmin/templates/pics/gehort.gif

Hervorrangende, aber unter Wert verkaufte Sendung. Hat Flaggschiff-Potenzial wie das "Echo der Zeit".

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Los daig, como se conoce en el dialecto local a las familias patricias de la ciudad."

El Pais online
vom 19. April 2016
in einem Bericht über die Eröffnung des Basler Kunstmuseums-Neubaus und die Mäzenin Maja Oeri aus dem Basler Daig
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

"Los daig" – einfach herrlich! Gehört in jedes Spanisch-Wörterbuch.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Neuer Chefredaktor bei Neuen Luzerner Zeitung"

Basler Zeitung
vom 20. April 2016
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Ist er sprachlich vielleicht noch etwas unsicher?

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Philipp Müller hatte zuvor seine Abschies-Rede gehalten."

BaZ online
vom 16. April 2016
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Gute Rehabilitation, Petra Gössi!

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Dort steht ein Auto der Muttenzerkurve, welches beladen wird."

BZ Basel
vom 13. April 2016
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Hat sie den Führer-Schein, die Muttenzerkurve?

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Wir würden uns sehr freuen, wenn sie auf diesen Anlass ausmerksam machen könnten."

Lucius Werthmüller
Präsident Basler Psi-Vereins,
in einem Communiqué
über Uri Gellers Besuch in Basel
vom 12. April 2016
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Können wir leider nicht. Uri Geller hat uns den Hinweis schon ausgemerkst, ohne dass wir es merkten.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Die Informationsführung ist grundsätzlich so geregelt, dass sich die Behörden des Kantons Basel-Stadt zu den Vorfällen im Bereich der Eventplattform (Kantonsgebiet Basel-Stadt) und die Behörden des Kantons Basel-Landschaft zu den Vorfällen auf dem Parkplatz St. Jakob (Münchenstein BL) äussern."

Polizei Baselland
in einem Communiqué
zu den FCB-Randalen
vom 11. April 2016
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Ob das bei einem bikantonalen Krawall wie dem beschriebenen gut kommt?

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Weiterer Ausbau Schweizer Bahnnetz: Nächste Tranche für 235 Franken"

SRF Newsticker
Titel einer Meldung
vom 6. April 2016
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Modelleisenbahn?

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Frau Herzog hat einen Überschuss von 483 Millionen erzielt, das meiste davon stammt aus den Steuern."

Michael Bahnerth
in der Basler Zeitung
vom 2. April 2016
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Mischa, Deine "Maladien" zeigen beängstigende wahrnehmungserweiternde Wirkung: Der Überschuss betrug nur 432,4 Millionen Franken.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Nun wird Leben und Wirken des bekannten Berner Ethnologen und Umwelt-Aktivisten, der sich mit gewaltfreiem Widerstand gegen die Abholzung des Regenwaldes wehrte, verfilmt."

Blick
vom 1. April 2016
über den Basler Ethnologen und Umwelt-Aktivisten Bruno Manser
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Wenn Journalisten nicht wissen, worüber sie schreiben.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Also, lieber Herr SBB-Generaldirektor Andreas Weibel"

OnlineReports
in einer Meldung
vom 3. April 2016
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Da ist Ihnen ein Freudscher Fehler unterlaufen! Korrekt ist Benedikt Meyer.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Mehr Zusammenarbeit? Viele Frenkentäler sind kritisch – aus unterschiedlichen Gründen"

BZ online
Schlagzeile
vom 28. März 2016
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Nicht gewusst: Sooo viele Täler gibt es.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"AUFBRUCH BASELLAND – Die Kobra vor ihrem grössten Kampf"

BZ Basel
Newsletter
vom 30. März 2016
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Sind wir nun so tief gefallen, dass ein Prattler Faustkämpfer im Baselbiet den Aufbruch lostritt?

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Umfahrungen machen Dörfer und Städter attraktiver und
sicherer für den Langsamverkehr."

Initiativkomitee "für eine faire Verkehrsfinanzierung"
in einer Medienmitteilung vom 29. März 2016
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Für Städter reicht Schminke nicht aus, um attraktiver zu werden.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"... weil offenbar geplant ist, die Öffnung mit Öffnungszeiten zu belegen".

BZ Basel
Newsletter
vom 24. März 2016
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Wurde der Öffnung schon eröffnet, dass sie bald mit Öffnungszeiten belegt wird?

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Es könnte allerdings eine kühle Bise blasen."

BZ Basel online
Newsletter
vom 22. März 2016
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Gab's je eine milde Bise?

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Nach einem kühlen Morgen gibt es am Nachmittag einige Sonne ..."

BZ Basel online
Newsletter-Teaser
vom 22. März 2016
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Neues meteorologisches Phänomen "einige Sonne": bitte erklären.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Vom Basler Rathaus in den Landtag – dieses Kunststück ist Josha Frey am Sonntag bei den Wahlen in Lörrach gelungen."

BZ Basel online
Newsletter-Teaser
vom 15. März 2016
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Um fünf Jahre getäuscht: Frey verliess seinen Job im Basler Rathaus schon 2011, wie OnlineReports berichtete.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Der Mietwert der ­eigenen Wohnung, der sogenannte Eigenmietwert, stellt kein fiktives, sondern ein echtes Einkommen in der Höhe des Mietzinses dar, den der Eigentümer bei der Vermietung seiner Leidenschaft erzielen könnte."

Basler Zeitung
vom 9. März 2016
in einem Leserbrief
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Sofort neue Sektion "Leidenschaft-Vermieter" gründen.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Gemäss den bundeseigenen Statistikern würden mit der Durchsetzungsinitiative jährlich rund 10'000 kriminelle Ausländer ausgeschafft, mit der vom Parlament beschlossenen Umsetzung der Ausschiffungs-Initiative dagegen rund 4000."

Blick online
vom 9. März 2016
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Treffpunkt: Hafenbecken 2.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Wohl erstmals seit Menschengedenken erhalten gekündigte Mietparteien im Kanton Basel-Stadt den vom Gesetz vorgesehenen maximalen Aufschub von vier Jahren."

Mieterverband Basel-Stadt
in einem Communiqué
vom 8. März 2016
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Stimmt nicht ganz. Im Jahr 1753 gabs einen vergleichbaren Fall.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Die Bugwelle hängiger Auszahlungen beträgt (...) bereits jetzt 1,5 Millionen Franken."

Schweiz am Sonntag
vom 6. März 2016
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Politik-Beschreibung nach Matrosen-Art.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Zurzeit müsste man ein Kanton sein"

BZ Basel
im Newsletter
vom 3. März 2016
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Bilder-Rätsel.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Zwei schwere Unfälle erschüttern die Region"

BZ online
Titel einer Meldung
vom 1. März 2016
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Mit Stärke 4,6 auf der Richter-Skala.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Das deutliche NEIN zur Ausschaffungsinitiative freut uns sehr."

BDP Baselland
Communiqué
vom 28. Februar 2016
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Hallo Frau Müller: Haben wir soeben über die Ausschaffungsinitiative abgestimmt?

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Wir sind sogar unser Budget geblieben."

BZ online
vom 9. Februar 2016
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

So rasch mutieren Politiker zu Zahlenbergen.

fileadmin/templates/pics/gesehen.gif
Telebasel
Programminfo
vom 18. Februar 2016
fileadmin/templates/pics/gesehen.gif

Telebasel, das isch Fasching!

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Baselbieter Spitalanstieg wegen den alten Leuten"

SRF-Regionaljournal online
vom 23. Februar 2016
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Ein neues Verschlüsselungs-Programm in Betrieb genommen?

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Die Fasnacht ist wieder König"

Basellandschaftliche Zeitung
Schlagzeile
vom 16. Februar 2016
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Buchstaben kosten nichts: Wie wär's mit Königin?

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Hefitges geruchliches Nachspiel der Explosion in Pratteln"

SRF-Regionaljournal Basel
Titel einer Online-Meldung
zur Explosion bei
der Firma Rohner AG
von 18. Februar 2016
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Das "geruchliche Nachspiel" war so hefitg, dass sogar die Tastatur kollabierte.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Abgesehen von sehr vereinzelten Problemen im zwischenmenschlichen Bereich (...) war die Polizei Basel-Landschaft im üblichen Rahmen der Vorjahre gefordert."

Polizei BL
in einem Communiqué
zur Fasnacht
vom 15. Februar 2016
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Chritz im Polizeycorps?

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Beflügelt wurde der Verdacht durch die Aussage des Sprechers der Volkswirtschafts, dass Ende 2013 die Leistungsvereinbarung mit der ZAK ausläuft, ..."

Basellandschaftliche Zeitung
vom 10. Februar 2016
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Volkswirtschafts: Das passt doch gut zu REINACHL.


<< [ 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 ] >>

www.onlinereports.ch - Das unabhängige News-Portal der Nordwestschweiz

© Das Copyright sämtlicher auf dem Portal www.onlinereports.ch enthaltenen multimedialer Inhalte (Text, Bild, Audio, Video) liegt bei der OnlineReports GmbH sowie bei den Autorinnen und Autoren. Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Veröffentlichungen jeder Art nur gegen Honorar und mit schriftlichem Einverständnis der Redaktion von OnlineReports.ch.

Die Redaktion bedingt hiermit jegliche Verantwortung und Haftung für Werbe-Banner oder andere Beiträge von Dritten oder einzelnen Autoren ab, die eigene Beiträge, wenn auch mit Zustimmung der Redaktion, auf der Plattform von OnlineReports publizieren. OnlineReports bemüht sich nach bestem Wissen und Gewissen darum, Urheber- und andere Rechte von Dritten durch ihre Publikationen nicht zu verletzen. Wer dennoch eine Verletzung derartiger Rechte auf OnlineReports feststellt, wird gebeten, die Redaktion umgehend zu informieren, damit die beanstandeten Inhalte unverzüglich entfernt werden können.

Auf dieser Website gibt es Links zu Websites Dritter. Sobald Sie diese anklicken, verlassen Sie unseren Einflussbereich. Für fremde Websites, zu welchen von dieser Website aus ein Link besteht, übernimmt OnlineReports keine inhaltliche oder rechtliche Verantwortung. Dasselbe gilt für Websites Dritter, die auf OnlineReports verlinken.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Unser Sport trifft den Zahn der Zeit"

Franz Amann
Vice-Präsident
Rhein-Club Basel
im "Vogel Gryff"
vom 23. Mai 2019
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Gratulation zum Volltreffer der Kategorie Zeit-Zahn.

RückSpiegel


Die Basler Zeitung bezog sich in ihren Artikel über den Baselbieter Fremdsprachen-Streit auf OnlineReports.

In ihrem Bericht über die BVB-Tramblockade an der "Bankverein"-Kreuzung nahm die BZ Basel auf OnlineReports Bezug.

Die Basler Zeitung und das SRF-Regionaljournal bezogen sich in ihren Berichten über das Urteil gegen den Rheinufer-Todesschläger auf OnlineReports. 

Die Basler Zeitung äusserte sich in einer Gerichtsberichterstattung über einen "Sexverbrecher" (so die BaZ) kritisch über OnlineReports.

Telebasel und die Basler Zeitung bezogen sich in ihren Berichten über das Bordell in der Schillerstrasse auf einen OnlineReports-Bericht.

Die BZ Basel, die Basler Zeitung, 20 Minuten, die Nachrichtenagentur SDA, das SRF-Regionaljournal und die Badische Zeitung nahmen die OnlineReports-News über den Unfall an der Parking-Baustelle beim Kunstmuseum auf.

Die OnlineReports-Recherche über die Zukunft des Basler "Viertel-Kreis" wurde von der Gundeldinger Zeitung aufgenommen.

Die Nachrichtenagentur SDA nahm die OnlineReports-News über die Berufung im Fall des pädophilen Sekundarlehrers auf.

Die OnlineReports-Nachricht des Todes von Hannes Bertschi wurde von der Basler Zeitung, für die der Verstorbene auch gearbeitet hat, aufgenommen.

Die BZ Basel, Telebasel, das Regionaljournal, die SDA und die Basler Zeitung zogen die OnlineReports-Recherche über den Verzicht auf den Bau eines Forschungszentrums beim Basler Augenspital nach.

Telebasel, das Regionaljournal, die Basler Zeitung und die BZ Basel nahmen den OnlineReports-Primeur über die Massenkündigung von Mietern der Hochhäuser am Basler Schorenweg auf.

In einer Buchbesprechung über LSD zitierte die Basler Zeitung aus einem OnlineReports-Bericht aus dem Jahr 2006.

La Liberté zitiert in einer Vorschau Peter Knechtli zur geplanten Fusion der öffentlichen Spitäler in der Region Basel.

In ihrem Bericht über den Verkauf der "Winkler Livecom" durch die MCH Group zitiert die Basler Zeitung einen OnlineReports-Bericht aus dem Jahr 2007.

In ihrer Analyse über die Zukunft der Basler Medienlandschaft ging die BZ Basel auch auf OnlineReports ein.

Die BZ Basel schrieb OnlineReports eine Meldung über eine Baselbieter Richter-Karriere ab.

Die Basler Zeitung und Telebasel griffen die OnlineReports-Recherche über die aggressive Mietzins-Erhöhung der Schweizerischen Rheinhäfen gegenüber dem privaten Sportboot-Hafen auf.

Telebasel zitierte zur Einleitung des "Sonntalks" über Prämienverbilligungen aus dem OnlineReports-Kommentar "Anton Lauber muss sozialer werden".

Die NZZ nimmt in ihren Hintergrund-Artikel über "Basel in der Abseitsfalle" auf einen OnlineReports-Leitartikel Bezug.

Eine Kolumne in der Basler Zeitung erinnert daran, dass OnlineReports über die Verlegung der Tram-Haltestelle vom Spalentor in die Spalenvorstadt berichtet hat.

Die Basler Zeitung publiziert aus Anlass des 20-jährigen Bestehens von OnlineReports ein ausführliches Porträt zur Entwicklungsgeschichte.

Prime News führte aus Anlass des 20-jährigen Bestehens von OnlineReports ein ausführliches Interview mit Chefredaktor Peter Knechtli.

In ihrem Bericht über einen hartnäckigen Streit um das Basler Restaurant "Löwenzorn" nimmt die Basler Zeitung auf einen früheren OnlineReports-Bericht Bezug.

Die Nachrichtenagentur SDA erwähnt OnlineReports und seine schwarzen Zahlen seit zwanzig Jahren im Zusammenhang mit der Einstellung der "Tageswoche".

Weitere RückSpiegel

In einem Satz


• Nach elfjähriger Tätigkeit als Bürgerrätin der Basler Bürgergemeinde tritt die Juristin Gabriella Matefi auf Ende Jahr zurück.

• Die Nationalratsliste der Jungen LDP: Benjamin Grob, Emélie Dunn, Benjamin von Falkenstein, Adrienne Strahm und Michael Hug.

• Der frühere BVB-Kommunikations-Chef Stephan Appenzeller tritt die Nachfolge von Stephan Maurer als Präsident der IGöV Nordwestschweiz an.

• Die Nationalrats-Kandidierenden der EVP Baselland: Elisabeth Augstburger, Liestal; Sara Fritz, Birsfelden; Martin Geiser, Gelterkinden; Andrea Heger, Hölstein; Werner Hotz, Allschwil; Lukas Keller, Bottmingen

• Die Stadt Weil am Rhein und der Kanton Basel-Stadt veranstalten gemeinsam einen städtebaulichen Studienauftrag für das Areal Otterbach Süd in Weil am Rhein, das sich im Eigentum der Einwohnergemeinde der Stadt Basel befindet.

• Der SP-Vizepräsident Mustafa Atici tritt Ende Mai aus dem Grossen Rat zurück und nach damit seiner Nachfolgerin Michela Seggiani Platz.

• Die Wintersingerin Nicole Roth wird neue Präsidentin der Jungen SVP Baselland (JSVP BL).

Anna Holm wird Präsidentin der Juso Baselland, Jasmine Bosshard und Noam Schaulin firmieren als Vizepräsidium.

• Der Arzt, Uni-Dozent, LDP-Grossrat, Meister E.E. Zunft zum Goldenen Stern und Aktivfasnächtler Raoul Furlano ist neuer Obersperber des Basler Sperber-Kollegiums.

• Eine Baselbieter Rentnerin übergab einem "falschen Polizisten" Schmuck im Wert von mehreren 10'000 Franken.

• Bei einem budgetierten Gewinn von 3 Millionen Franken schloss die Baselbieter Staatsrechnung mit einem Überschuss von 56 Millionen Franken.

• Die "Starke Schule Baselland" hat den Rückzug der Initiative "Niveaugetrennter Unterricht in Promotionsfächern" bekanntgegeben.

• Ein Referendums-Komitee hat am 30. März 5’000 Unterschriften für das Referendum gegen die "Lautsprecher-Beschallung" in Basel der Staatskanzlei übergeben.

• Die Rechnung 2018 des Kantons Basel-Stadt schliesst mit einem Überschuss von 283 Millionen Franken ab und liegt damit um 150 Millionen Franken über dem Budget.

• Die Universität Basel vergibt den Auftrag zur Realisierung des Ersatzneubaus Departement Biomedizin an das Basler Architekturbüro Burckhardt+Partner.

• Der Ständerat hat am 7. März einstimmig die Aufnahme der Projektierungskosten für die Durchmesserstrecke Herzstück in den Bahnausbauschritt 2035 beschlossen.

Michael Wilke wird neuer Leiter der Fachstelle Diversität und Integration in der Kantons- und Stadtentwicklung Basel-Stadt und Nachfolger von Andreas Räss, der neuer Leiter des Baselbieter Amts für Migration und Bürgerrechte wird.

• Die Einführung von Mitarbeitergesprächen und einer leistungsabhängigen Lohnentwicklung bei den Baselbieter Kantonsangestellten führt dazu, dass die "Liga der Baselbieter Steuerzahler" ihre Verfassungsinitiative "Für eine vernünftige staatliche Personalpolitik" zurückzieht.

• Die Basler Regierung spricht sich im Rahmen der Konsultation zum Entwurf des institutionellen Abkommens Schweiz-EU für eine Unterstützung des vorliegenden Abkommens aus.

• Die Basler Verkehrs-Betriebe (BVB) haben mit fast 128 Millionen Fahrgästen letztes Jahr 2,2 Prozent weniger Fahrgäste befördert – dies vor allem wegen Gleiserneuerungs-Arbeiten.

• Das von SVP- und FDP-Kreisen getragene Komitee gegen das vom Grossen Rat beschlossene Neubauprojekt "Naturhistorisches Museum / Staatsarchiv" hat fristgerecht das Referendum mit über 2'700 Unterschriften eingereicht.

• Das Basler Tiefbauamt erteilt Gabriel Pellicanò und Alfredo Ogi den Zuschlag für den Betrieb des Gastro-Kiosks "Hamburgeria Pellicano" an der Feldbergstrasse, der ab Frühjahr in Betrieb gehen soll.

• Mit 18'000 Besuchenden, davon 14'000 Kindern und Jugendlichen und über 300 Schulklassen verzeichnet die "tunBasel" einen Besucherrekord, der sogar das Spitzenjahr 2017 übertraf.

• Die Juso Basel-Stadt haben ihre Nationalrats-Bewerbenden nominiert: Seyran Dilekci (20), Nicolas Eichenberger (28), Livia Kläui (21), Nino Russano (18) und Lucas Wirz (29).

Jochen Kirsch wird neuer Direktor der "Mission 21" und somit Nachfolger von Claudia Bandixen, die Ende August in Pension geht.

• Die Grünliberalen Frauen Schweiz haben die bisherige Vizepräsidentin, die Oberwilerin Tanja Haller, zu ihrer neuen Präsidentin gewählt.