Gelesen & gedacht

<< [ 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 ] >>

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Die Zukunft der 'Nationale Suisse' isch noch offen."

Regionaljournal Basel online
vom 13. Juli 2014
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Damit's auch die Badenser verstehen.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Dies sorgt seit jeher für Verunstimmungen bei den muslimischen Badegästen"

TagesWoche
vom 10. Juli 2014
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Verunstimmung? Also: Helle Begeisterung?

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Was auf den ersten Blick gut klingt ..."

BZ Basel
vom 9. Juli 2014
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

"... hört sich bei genauerem Hinsehen schlecht an."

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
""Es ist meist fünf vor acht, wenn Betroffene zu uns kommen."

Basler Zeitung
vom 25. Juni 2014
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Da haben wir ja noch vier Stunden bis zum Absturz.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Kurz vor dem Achtelfinal der Schweizer Nati gegen Argentinien soll sein Bruder Winfried im Basler Uni-Spital verstorben sein, berichtet das deutsche News-Portal «Onlinereports»."

Bluewin-News
vom 1. Juli 2014 in einer Meldung über den Tod von Ottmar Hitzfelds Bruder Winfried.
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Liebe Bluewin-Berufskollegen, viele Grüsse vom Schweizer News-Portal.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Sehr geehrte Redaktore"

Europainstitut der Universität Basel
in einer Medienmitteilung
vom 26. Juni 2014
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Welch ein Tor, der Böses denkt.

fileadmin/templates/pics/gesehen.gif
BaZkompakt
Aushang vom 24. Juni 2014
fileadmin/templates/pics/gesehen.gif

Hoffentlich wirft der Papst den Plakat-Texter nicht raus ("Vergib uns unsre Sünden").

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Er startete eine Detektivarbeit und entdeckte schliesslich die beiden Bronzeglocken mit Köppeln und den Eisenbeschlägen ..."

BaZ online
vom 10. Mai 2014
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Köppel überall: Die BaZ und die "Weltwoche" sind sich eben doch näher, als gedacht.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Dass das Parlament gelegentlich als Schwarzbude bezeichnet wird, ..."

OnlineReports
vom 2. Juni 2014
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Nun soll die Schwatzbude auch noch eine Dunkelkammer sein!

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Syrien hat einen Saugstaubereffekt entwickelt ..."

Basler Zeitung
vom 2. Juni 2014
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Blön schöd.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Kaiserschnitt: Eltern sollen Ärzten die Stirn bieten"

BZ
vom 22. Mai 2014
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Neeeein – bitte nicht!

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Die Wirtschaftskammer begrüsst, dass jetzt Bewegung in das Dossier kommt."

Wirtschaftskammer Baselland
in einem Communiqué
über Salina Raurica
vom 15. Mai 2014
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Ein Dossier in Bewegung? Hoffentlich nicht in Richtung Schieflage.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Hingegen wird in der Staatskasse ein Loch klaffen, weil die Automobilis­ten ganze 9,5 Millionen Franken weni­ger Bussenerträge einfahren als budge­tiert."

Basler Zeitung
vom 15. Mai 2014
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Wer seine staatsbürgerliche Pflicht ernst nimmt, rast zuerst mit dem Auto und parkiert dann im Halteverbot.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Wir fordern deshalb, dass ab 2015 alle gewillten Menschen am Banntag teilnehmen dürfen."

Juso Bsaselland
in einem Communiqué
vom 26. Mai 2014
zum Männer-Banntag in Liestal
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Eine irgendwie ungewillt originelle Formulierung.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Jan Ullrich begann schon 2002 ein Verkehrsdelikt unter Alkoholeinfluss."

BZ online
vom 21. Mai 2014
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Ob das begonnene Delikt bis heute andauert, entzieht sich unserer Kenntnis.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Bobadilla wurde geblitzt im Baselbiet"

Telebasel
Reportage zur Meisterfeier
am 18. Mai 2014
über den ehemaligen
FCB-Raser
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Seewen BL.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Die Baselbieter Staatskasse ist schlecht unterwegs."

Basler Zeitung
vom 15. Mai 2014
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Hätte sich die Staatskasse mal lieber mit dem Auto auf den Weg gemacht statt zu Fuss mit Wanderschuhen und Kniesocken.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Baselbieter Jugendpsychiatrie platzt aus Nöten"

Regionaljournal Basel online
vom 9. Mai 2014
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Schön wär's ja, wären nicht die Nähte gemeint.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Der Undurchschaubare."

Spiegel Online
vom 8. Mai 2014 über Wladimir Putin
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Offenbar hat die NSA noch zu wenig Daten über Putin gesammelt, um volle Transparenz über ihn herzustellen.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Das Basler Brüderpaar, das für al Qaida Terrorpropaganda im Internet betrieb, hat das Bundesstrafgericht zu Haftstrafen verurteilt."

Basler Zeitung
vom 3. Mai 2014
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Strafbare Satzstellung: Vielleicht werden die Haftstrafen für das Bundesgericht in hundert Peitschenhiebe umgewandelt.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Die menschlichen Überreste habe ein Landschaftsgärtner gemacht, der eine neue Zufahrt zum Haus des Gemeindevaters baute."

OnlineReports
vom 22. April 2014
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Muss ja sein, bekanntlich ist der Mörder ja immer der Gärtner.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"In seiner Doppelrolle als Captain und Sturmführer hat Marco Streller gerade in diesen Tagen viel zu tun"

Basler Zeitung
Untertitel
vom 16. April 2014
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Der Autor scheint vom Sturmführer in den Bann gezogen worden zu sein.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Sie war Spice Girl und die Mutter aller Spielerfrauen."

BaZ online
vom 17. April 2014
über Victoria Beckham
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Folgerichtig müsste sie das Grosi aller Spielerkinder sein.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Kampf gegen weniger Fussballunfälle"

Baselland Woche
vom 17. April 2014
in einem Bericht über die
Suva, die "nicht tatenlos"
zuschaut ...
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

... und proaktiv-beherzt für spektakuläre Verletzungen sorgt. Bärenfallen im Sechzehner!

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Ein Weg unter dem Basler Münster weckt Emotionen"

SRF online
Schlagzeile vom 11. April 2014
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Zufälle gibt's: "Der Rheinufer-Steg am Fuss der Basler Paläste weckt Emotionen" (Schlagzeile in OnlineReports vom 10. April 2014)

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Denn dort müssen zumindest die Normalgebrechlichen auf ihre eigene Füsse umsteigen."

Basellandschaftliche Zeitung
vom 15. April 2014
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Irgendeinen Defekt hat jeder, aber die Normalgebrechlichen meinen, sie seien gesund.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Aus der Diskussion habe sich das Fazitzehen lassen, dass ..."

OnlineReports
vom 4. April 2014
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Dieser Fazitzehen muss gezogen werden.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"TagesWoche: Urs Buess verlässt die Basler Zeitung"

facts.ch
Titel einer Meldung über den Buess-Weggang bei der "TagesWoche" vom 10. April 2014
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Stimmt, das war im Frühjahr 2011.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Yann Stocker liess sich aber erneut nicht bezwingen."

BaZ online
vom 6. April 2014
in der FCB-Berichterstattung
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Wenn Valentin Stocker so gut hält, wie Yann Sommer Tore schiesst, bleibt doch alles gut.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Insekten sind im Schweizer Lebensmittelrecht nicht als Lebensmittel definiert. Wer dennoch Insekten in der Schweiz als Lebensmittel vermarkten möchte, muss eine Bewilligung einholen."


Homepage
des Bundesamts für
Lebensmittelsicherheit und
Veterinärwesen (BLV)
April 2014
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Gut so. Die Steaks der Zukunft werden eh aus Insekten bestehen. Aber auch da wollen wir kein Gammelfleisch.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"In einem Brief an ihre Mitarbeiter erklärt die oberste Kommunikationschefin des Konzerns, einen schwierigen Entscheid zugunsten ihrer beiden in den USA lebenden Söhne und ihrer älteren Mutter getroffen zu haben."

NZZ am Sonntag
vom 30. März 2014
über Novartis-
Kommunikationschefin
Michele Galen
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Wessen Söhne schon wieder? Und: Musste die jüngere Mutter unten durch?

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Prositution: Schweiz soll liberaler als die EU sein"

BaZ online
Titel vom 26. März 2014
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Na dann: Prost Schweiz!

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Mit der Ecopop-initiative wären heute immerhin rund 1610000 Netto-Zuwanderer möglich."

Basler Zeitung
Leserbrief vom 21. März 2014
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Mit 1,61 Millionen Zuwanderer – Brutto? Netto? Tara?

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Kind auf Zebrastreifen angefahren und verduftet"

Basler Zeitung
vom 21. März 2014
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Das Kind war recht unverschämt, einfach so zu verduften.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Das Kantonsgericht verteilte (...) einen Staatsangestellten wegen Kokainhandel zu einer bedingten Freiheitsstrafe."

OnlineReports
vom 4. März 2014
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Nein, bitte einfach nicht.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"In Genf regiert die motorisierte Bürgerlichkeit"

Basler Zeitung
Titel einer
ganzen Auto-Seite
im Inlandteil vom
6. März 2014
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Und im BaZ-Inlandteil offenbar auch. Früher gab's dafür die Auto-Seite.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Hermann Burger (...) wuchs (...) in Menziken AR auf."

BaZ Kompakt
vom 1. März 2014
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Für Un-Aargauer: Die Abkürzung lautet "AG".

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Saskia Frey wird Sektionspräsidentin"

Basler Zeitung
vom 1. März 2014
Titel einer Meldung über
Saskia Schenker
als neue Sissacher
FDP-Sektionspräsidentin
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Saskia Frey klingt nach einer baselstädtischen FDP-Politikerin, aber die schreibt sich "Frei".

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Wirtschaftskammer beider Basel"

VCS und Pro Velo
in einer Medienmitteilung
vom 28. Februar 2014
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Beider Basel? Diese Fusion ist uns offensichtlich entgangen.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Conto-Nachfolge"

OnlineReports
Betreff eines Newsletters
zur Conti-Nachfolge
vom 26. Februar 2014
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Freudsche Fehlleistung. Sorry, Carlo Conti.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Die Juristin und Kolumnistin wird morgen Montag die Nachfolge von Lukas Engelberger an der Parteispitze antreten"

Schweiz am Sonntag
Untertitel
vom 23. Februar 2014
zu einer Geschichte
über die Basler CVP-Vize-
präsidentin Andrea Strahm
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Mutig vorausgesagt, aber Irrtum. Die Wahl findet erst nach der allfälligen Wahl Engelbergers zum Regierungsrat statt. Oder hält die Redaktion an ihrer Darstellung fest?

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Ich dachte, das habe ich jetzt zwischen den Zeilen gehört."

Isaac Reber
Baselbieter Regierungsrat
im Interview mit der
Basler Zeitung
vom 24. Februar 2014
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Es sei denn, er habe die Zwischentöne gelesen.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Es geht darum, keine mögliche neue Konkurrenz gedeihen zu lassen und zu verhindern, dass keiner der anderen Giganten im gleichen Geschäft die potenziellen Mitwettbewerber zuerst wegfrisst."

BaZ online
vom 21. Februar 2014
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Dadurch will man nicht sicherstellen, dass nie kein Konkurrent nicht mithalten kann.

fileadmin/templates/pics/gehort.gif
"Mit diesem Erfolg hat Nevin Galmarini nicht die Goldmedaille verloren, sondern Silber gewonnen."

Schweizer Fernsehen
in der "Tagesschau"
vom 19. Februar, 19.30 Uhr
fileadmin/templates/pics/gehort.gif

Hätte Galmarini sich nur noch etwas mehr angestrengt, hätte er sogar Bronze gewinnen und umso leichter auf Gold verzichten können.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Lieber Philipp, wir wünschen dir alles Glück für deine Zukunft – und mach uns keine Schande in Zürich!"

TagesWoche
vom 17. Februar 2014
in der Verabschiedung von
Redaktor Philipp Loser
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Aber schick dem Flughafen viele Grüsse!

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Die Autos werden immer wie breiter, die Parkfelder aber nicht."

BaZ online
vom 17. Februar 2014
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Die Sprache der BaZ wird immer wie origineller.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Ein Erfolg bei den Regierungs- und Landratswahlen im kommenden Frühling soll nicht mutwillig gefährdet werden."

Basler Zeitung
vom 15. Februar 2014
über die Baselbieter Wahlen
vom Frühling 2015
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Dass kommenden Frühling Wahlen anstünden, wäre uns neu.

fileadmin/templates/pics/gehort.gif
"Ich schaue mich mal als Trendsetter an für das Ding."

Pia Fankhauser
Baselbieter SP-Landrätin
in einer Debatte
über Alterswohn-
genossenschaften
am 13. Februar 2014
fileadmin/templates/pics/gehort.gif

Noch nicht alles klar? Eben dieses Ding da.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Alice Schwarzer betrog den Fiskus – und droht mit Klage"

Tages-Anzeiger
vom 3. Februar 2014
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Dass die feministisch-moralische Instanz des deutschen Sprachraums ihr Schwarzgeld-Vergehen für moralischer hält jene männlicher Steuersünder, konnte ja erwartet werden.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Ich verstehe nicht, wieso dass berühmte Menschen Twitter benutzen."

BZ
George Clooney-Zitat
vom 27. Januar 2014
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Ich verstehe nicht, wieso dass man Herrn Clooney gleich wörtlich übersetzen muss nach dem Motto: It just goes lose (es geht gleich los).


<< [ 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 ] >>

www.onlinereports.ch - Das unabhängige News-Portal der Nordwestschweiz

© Das Copyright sämtlicher auf dem Portal www.onlinereports.ch enthaltenen multimedialer Inhalte (Text, Bild, Audio, Video) liegt bei der OnlineReports GmbH sowie bei den Autorinnen und Autoren. Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Veröffentlichungen jeder Art nur gegen Honorar und mit schriftlichem Einverständnis der Redaktion von OnlineReports.ch.

Die Redaktion bedingt hiermit jegliche Verantwortung und Haftung für Werbe-Banner oder andere Beiträge von Dritten oder einzelnen Autoren ab, die eigene Beiträge, wenn auch mit Zustimmung der Redaktion, auf der Plattform von OnlineReports publizieren. OnlineReports bemüht sich nach bestem Wissen und Gewissen darum, Urheber- und andere Rechte von Dritten durch ihre Publikationen nicht zu verletzen. Wer dennoch eine Verletzung derartiger Rechte auf OnlineReports feststellt, wird gebeten, die Redaktion umgehend zu informieren, damit die beanstandeten Inhalte unverzüglich entfernt werden können.

Auf dieser Website gibt es Links zu Websites Dritter. Sobald Sie diese anklicken, verlassen Sie unseren Einflussbereich. Für fremde Websites, zu welchen von dieser Website aus ein Link besteht, übernimmt OnlineReports keine inhaltliche oder rechtliche Verantwortung. Dasselbe gilt für Websites Dritter, die auf OnlineReports verlinken.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Weinstein setzte Spione auf Opfer ab"

BZ Basel
vom 8. November 2017
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

... nachdem er sie zu Miniaturen erniedrigt hatte.

RückSpiegel


In ihrem Interview mit der neuen BVB-Präsidentin Yvonne Hunkeler nahm die Basler Zeitung auf OnlineReports Bezug.

Die Basler Zeitung nahm den OnlineReports-Feature über den Einbruch im Restaurant "Dalbestübli" auf.

Die Volksstimme zitierte in ihrer Presseschau über die Säuli-Metzgete in Sissach aus der OnlineReports-Reportage.

Im Bericht über Rechtsprobleme des Bordells an der Basler Amerbachstrasse zitiert Barfi aus OnlineReports.

Ausführlich geht die Basler Zeitung auf einen kritischen OnlineReports-Gastkommentar über den Eigenmietwert-Steuerfall um Rösly M. ein.

In seinem Beitrag über "Die Basler Sinnkrise" zitiert der Tages-Anzeiger aus dem OnlineReports-Leitartikel "Willkommen im Baselbiet: Nichts geht mehr", in dem es um einen "Kanton in der Sinn-Krise" geht.

barfi, die BZ Basel, die Tageswoche, die Badische Zeitung und das Baublatt haben die OnlineReports-Story über den Abbruch des "Rostbalkens" und die geplanten Hochhäuser beim Basler Bahnhof SBB aufgenommen.
 
Infosperber.ch geht in einem Kommentar über das "Dauer-Bashing" der Behörden durch die Medien auf die Konter-Position von OnlineReports ein.

Die Basler Zeitung nahm in ihrer Berichterstattung über den "Fall Wessels" auf einen OnlineReports-Kommentar Bezug.

Die Basler Zeitung, die BZ Basel, die SDA und die Badische Zeitung gingen auf den OnlineReports-Primeur über die Berufung des türkischen Basler Polizei-Assistenten gegen den Strafbefehl der Staatsanwaltschaft ein.

20 Minuten online nahm die OnlineReports-News über die Basler verkehrs-Betriebe (BVB) an der Grenze ihrer Belastung auf.

Die BZ Basel und das Regionaljournal gingen aktuell auf die OnlineReports-Recherche über einen Manipulations-Versuch der BVB-Direktion im Vorfeld der Wahlen in die Personalkommission ein.

Barfi zog die OnlineReports-Story über die umstrittene Umnutzung des "FKK-Clubs" in ein Bordell an der Amerbachstrasse in Basel nach.

Der Landbote nahm die OnlineReports-Story über den Stromeinkauf der Gemeinde Muttenz beim Stadtwerk Winterthur auf.

Die OnlineReports-News über den Personalabbau auf der Basler Hauptpost wurde durch Telebasel aufgenommen.

Telebasel online ging in seinem Bericht über die SP-Prämieninitiative auf einen Kommentar von OnlineReports ein. 

Die Weltwoche zitierte in ihrem Bericht über den Basler Scharia-Befürworter Aziz Osmanoglu aus einem Gerichts-Bericht von OnlineReports.

Weitere RückSpiegel

In einem Satz


• Das Basler Energieunternehmen IWB plant, im Februar 2018 elf neue Ladesäulen für Elektrofahrzeuge in Quartierstrassen auf Allmend zu installieren.

• Entgegen der Parole der kantonalen CVP sagte der CVP-Wahlreis Liestal Nein zum "8. Generellen Leistungsauftrag für den öffentlichen Verkehr" und damit Ja zum "Läufelfingerli".

Raymond Cron wird als Nachfolger von Andreas Büttiker ab 1. Januar 2018 neues Verwaltungsratsmitglied des EuroAirport Basel-Mulhouse-Freiburg.

• Der Basler Grosse Rat hat die Standesinitiative der SP gegen der Schliessung von Quartier-Poststellen überwiesen.

• Die bürgerlichen Jungparteien von Basel-Stadt ziehen ihre Zweirad-Initiative zurück, da sie mit dem vom Grossen Rat beschlossenen Gegenvorschlag ihre Hauptforderungen als erfüllt betrachten.

• Die Baselbieter Wahlen des Landrats und des Regierungsrats für die Amtsperiode vom 1. Juli 2019 bis 30. Juni 2023 finden am 31. März 2019 statt.

• Weil mit dem als Gegenvorschlag verabschiedeten neuen Bürgerrechtsgesetz und den Anpassungen auf Bundesebene die Anliegen der Initianten erfüllt sind, zieht die SVP Basel-Stadt ihre Volksinitiative "Keine Einbürgerung von Kriminellen und Sozialhilfeempfängern" zurück.

• Mit der Gründung der Sektion Waldenburg wollen die Grünen Baselland im Wahlkreis Waldenburg den verlorenen Landratssitz zurück erobern.

• Der Binninger Mike Keller ist neuer Präsident des Trinationalen Eurodistricts Basel (TEB) bis Frühjahr 2019 und somit Nachfolger des neuen Basler Stadtentwickers Lukas Ott, der alle politischen Ämter niederlegt.

• Der an der Harvard-Universität arbeitende Forscher Professor Alexander F. Schier wird ab 2018 neuer Leiter des Biozentrums der Universität Basel.

• Das Unternehmerpaar Marc Friedrichsen und Julia Reidemeister übernahm Mitte Oktober die "Boutique Danoise" an der Aeschenvorstadt in Basel im 50. Jahr ihres Bestehens von Thomas und Astrid Bachmann.

Hoffmann-La Roche will bis ins Jahr 2020 den Wasserverbrauch pro Mitarbeitenden um zehn Prozent senken.

• Da die Prämien der obligatorischen Krankenversicherung in Basel-Stadt im kommenden Jahr um durchschnittlich 4,5 Prozent ansteigen, passt die Regierung die Prämienbeiträge des Kantons für Haushalte mit bescheidenem Einkommen im gleichen Umfang an.

• Für den 9. Basler Pop-Preis sind folgende Bands nominiert: Alma Negra (Electronic World Music, Basel), Audio Dope (Electronic Music, Basel), Schammasch (Avantgarde Metal, Liestal), We Invented Paris (Indie-Pop, Liestal) und
Zeal & Ardor (Black Metal/Gospel, Basel.

• Weil sich FDP und SVP nicht auf eine gemeinsame Kandidatur für die Ersatzwahl in den Stadtrat von Liestal einigen konnten und "alle offiziell Kandidierenden wählbar" sind, verzichtet die CVP auf eine Wahlempfehlung.

• Die Wettbewerbs-Kommission hat entschieden, den geplanten Zusammenschluss zwischen dem Universitätsspital Basel und dem Kantonsspital Baselland ohne Auflagen zu genehmigen.