Gelesen & gedacht

<< [ 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 ] >>

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Schnugg – lieb di öber alles! schön gehts dech! dis hoseschißerli B-)"

Aargauer Zeitung
Abteilung "Dein SMS"
vom 27. Mai 2009
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

hoseschißerli, schön gehts dech C-)

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Der dortige Mieter wurde durch Rauchgeschmack aus dem Schlaf geweckt und stellte fest, dass sein Sofa qualmte."

Polizei BL
in einer Medienmitteilung
vom 30. Mai 2009
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Sofa saignant riecht besonders gut.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Silvia Sigrist mit Hund – beide sind Mitglied bei Comedia."

"m", Comedia-Magazin
Bildlegende in der
Ausgabe Mai 2009
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Kategorie Wauwau.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"General Cuisinne Strasse"

Handschriftliche Notiz
auf dem Basler Stadtplan
einer Trampassagierin
in Basel
gesehen am 7. Mai 2009
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Ein Hinweis darauf, dass Henri Guisan auch die gute Küche nicht verschmähte.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Nein zur Aufhebung des Kindergatens"

Schlagzeile
in einem Abstimmungsinserat
in der Mittelland-Zeitung
von Ende April 2009
zum Urnengang über
das Bildungs-Kleeblatt
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Einzelne "r" scheinen schon aufgehoben worden zu sein.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Protektionismus und Wettbewerbsverzehrungen nehmen wieder zu."

Grünliberale Basel-Stadt
in einem Positionspapier
über "Wege zur Sicherung
der Wettbewerbsfähigkeit
des Finanzplatzes Schweiz
vom 28. April 2009
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Am besten schmeckt Wettbewerb immer noch krustig über den Grillfeuer gebraten.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Weltweit verschwindet jede Minute eine Waldfläche von 36 Fussballfeldern."

WWF
in seiner Mitteilung vom 25. April 2009, dem Tag des Baumes, zum Abholzen der artenreichsten Lebensräume
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Nicht auszudenken, wenn weltweit jede Minute 36 Fussballfelder zerstört würden!

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Feuer in Einfamilienhaus: Brandherd im Schafzimmer"

OnlineReports.ch
Schlagzeile vom 23. April 2009
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Schafzüchter, Rat, bitte!

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Der Schweizer Erfolgstrainer hat bei Hertha, wo er seit Sommer 2007 arbeitet, mit seiner Arbeit hinterlassen."

BaZ Online
im Lead vom 20. April 2009
über Lucien Favre
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Und OnlineReports sagt, was er wirklich hinterlassen hat: Spuren.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Wenn Sie kurzlich auf Ihr Konto zugegriffen haben, wahrend Reisen, durfte der ungewohnliche Klotz in Versuchen von Ihnen eingeleitet worden."

Mail
vom 8. April 2009 mit dem Betreff "Autoscout24-Verkaeufer Informationen Haben Erfordert"
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Okee, alles kapiert. Aber wo nur der ungewohnliche Klotz?

fileadmin/templates/pics/gesehen.gif
mapsearch.ch
vom 2. April 2009
Ansicht von Basel
zwischen Wettstein-
und Mittlerer Brücke
fileadmin/templates/pics/gesehen.gif

Der ultimative Beleg dafür, dass für den linksseitigen Rheinuferweg genügend Platz vorhanden ist.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Als erster Kanton der Schweiz soll Basel-Stadt dreijährigen Kindern Deutsch lernen."

OnlineReports.ch
in einer Meldung
vom 26. März 2009
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Der Autor dieses Satzes meldet sich gleich auch zum Deutschkurs an.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"KOF senkt Schweizer Wachstumsprognose"

bluewin.ch
Headline vom 26. März 2009
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Solange die Konjunkturforschungsstelle (KOF) nur die Prognosen senkt und nicht ein sinkendes Wachstum prognostiziert, kann uns das schnuppe sein.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Junge Geparde im Zoo Basel sind flügge geworden"

Zoo Basel
Medienmitteilung
vom 26. März 2009
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Jeweils zu beobachten am Nachthimmel.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"870 Journalisten"

"m"
Comedia-Magazin März 2009
über die Anzahl
der in der Schweiz beschäftigten
Journalisten der
"Basler Zeitung Medien"
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Hoppla! Hier hat der Aufschwung schon begonnen.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Ein Tornado vom Fliegerhorst Büchel in der Eifel hat sich bei der Landung überschlagen. Die beiden deutschen Piloten konnten sich mit dem Schleudersitz retten."

20 Minuten
vom 25. März in einer
"20 Sekunden"-Kurzmeldung
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Aha! Der Jet überschlägt sich, die Piloten betätigen den Schleudersitz und werden ungespitzt in die Landepiste gerammt. Keine Sache, so etwas überlebt man heute in 20 Sekunden – auch sprachlich.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Neulenker überschlägt sich in seinem Auto."

Basler Zeitung
Titel einer Meldung
vom 14. März 2009
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Nicht schlecht: Als Neulenker im fahrenden Wagen gleich auch noch einen Purzelbaum hinzulegen!

fileadmin/templates/pics/gehort.gif
"Um 12.30 Uhr gibt es die nächsten ausführlichen Nachrichten."

Sprecher von DRS 1
am 12. März 2009 kurz nach 12 Uhr, als einer Panne wegen die Nachrichten ausgefallen waren.
fileadmin/templates/pics/gehort.gif

Und wir freuen uns bereits
auf die nächste ausführliche Stille.

fileadmin/templates/pics/gehort.gif
"Meine Damen und Herren, unsere Abfahrt hat sich um anderthalb Minuten verzögert, weil Reisende die Türen blockierten."

SBB-Passagier-Information
im Interregio-Zug Basel-Luzern
16. Januar 2009, 17.17 Uhr.
fileadmin/templates/pics/gehort.gif

Wie wärs gewesen mit der Durchsage "Bitte Türen nicht länger blockieren"?

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Die erste Freiheit der Presse besteht darin, kein Gewerbe
zu sein."

Karl Heinrich Marx
1848, "Rheinische Zeitung"
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Das, lieber Karl, nehmen wir in diesen Zeiten gerne wieder einmal zur Kenntnis. Aber Deine Forderung bleibt heute ein frommer Wunsch.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Autofahrern soll nach einem tödlichen Unfall der Führerausweis vorsorglich entzogen werden."

Bluewin-Website
am 24. Februar 2009
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Es geht nichts über Vorsorge nach tödlichen Unfällen.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Obwohl im Kanton Basel produziert, blieb Cenovis in der Deutschschweiz eher unbekannt."

BZ Sonntag
vom 22. Februar 2009
über das in Arisdorf BL
hergestellte Würzprodukt
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

BZ-Kollegen in Liestal, gebt euren Konzern-Journis jenseits des Urals in Baden wieder einmal etwas Nachhilfe-Unterricht in Kantonalgeografie.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Wär sich von der UBS sponsern lässt ..."

TeleBasel
im Tages-Newsletter
vom 23. Februar 2009
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

... där hat jetzt ein Probläm.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Klein, aber fein: Arthur Cohns Abendessen in Hollywood"

Raphael Suter
in der "Basler Zeitung"
vom 23. Februar 2009
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Diesen Genuss gönnen wir dem stellvertretenden Chefredaktor. Ob Auslandchef Willi Herzig, der neben den Palästinensern auch die Israeli zu kritisieren wagt, ebenfalls eingeladen war?

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Laut Medienberichten schlief der Hund friedlich im Bett seiner Besitzer, als er plötzlich und ohne erkennbaren Grund auf die Frau losgegangen sei."

Basler Zeitung
vom 17. Februar 2009
in einer Meldung über
eine abgebissene Nasenspitze
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Was friedlich schlafende Hunde so alles anrichten, wenn sie nicht geweckt werden.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Ich bin ein Spieler, der es mag, gelobt zu werden"

Sonntag
Schlagzeile
vom 15. Februar 2009
über einem Interview
mit dem FC Basel-Spieler
Marco Streller
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Seltenheits-Exemplar Streller! Die meisten andern Profi-Fussballer verachten Streicheleinheiten und mögen es, ausgepfiffen zu werden.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Wir müssen mit uns leben, wie wir sind."

Ian Tattersall
Paläoanthropologe und Kurator
am American Museum
of Natural History, New York,
in der "Neuen Zürcher Zeitung"
vom 11. Februar 2009
zur Evolution des Menschen.
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Leider.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Erhöhung der Fundprämie für Blindgänger der Armee"

VBS-Medienmitteilung
vom 1. Februar 2009 über die neue Weisung zur Verhütung von Unfällen durch Blindgänger
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Achtung: Dies betrifft nicht die Personalpolitik des neuen Departementchefs Ueli Maurer.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Jugendliche und Berufsprofis diskutieren über Chancen und Probleme von MigrantInnen in der Berufsbildung."

Basler Zeitung
Beilage "Berufsbildung
und Integration"
vom 31. Januar 2009
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Die Nichtberufsprofis folgen in der nächsten Runde.

fileadmin/templates/pics/gesehen.gif
Inserat
in der "Basler Zeitung"
vom 27. Januar 2009
fileadmin/templates/pics/gesehen.gif

Wie Beinprothesen, Dildos oder künstliche Kniegelenke. Langjährige Miete erwünscht.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Medienmeitteiling der Staatsanwaltschaft Basel-Stadt"

Kantonspolizei Basel-Stadt
Betreffzeile in einem Mail vom 1. Februar 2009
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Diese Meitteiling leiten wir gleich weiter an die Unfallreporterin Meiling Umlei Tung von den "Shanghai-News".

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Grossratsversand vom
30. Februar 2009"

Grosser Rat Basel-Stadt
Titel auf der Website
am 30. Januar 2009
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Ankunft der Akten,
bei B-Post-Versand,
am 32. Februar 2009.

fileadmin/templates/pics/gesehen.gif
SBB-Anzeigetafel
am Basler Bahnhof SBB
vom 28. Januar 2009
fileadmin/templates/pics/gesehen.gif

Zu den zahlreichen digitalen Fehlanzeigen im Schüttel-"Flirt" passt diese geografische Neukreation ausgezeichnet.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Zu Gast sind diesmal Ralph Lewin und Barbara Schneider, antretende Basler Regierungsräte."

Radio Basel 1
vom 26. Januar 2009
in einer Vorschau auf die
Gesprächssendung "LoungeTalk"
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Verbal-Botox: So nennte man heute zum Abtritt antretende Regierungsräte.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Eine Atem-Alkoholprobe ergab einen Wert von 2,28 Prozent."

OnlineReports.ch
vom 24. Januar 2009
in einer Unfallmeldung über
einen verunfallten Tram-Surfer
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Der Mann wurde unverzüglich in der Abteilung Spirituosen verarztet.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Bush sprach 112 Stunden vor der Vereidigung Barack Obamas."

NZZ Online
vom 16. Januar 2009
über die Abschiedsrede von
US-Präsident George W. Bush
vor 200 geladenen Gästen
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Eine Eintragung im Guinness-Buch der Rekorde wert: Für die geduldigsten Zuhörenden aller Zeiten. Hoffentlich gab es Notbetten.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Das Internet schafft gigantische Möglichkeiten für den Qualitätsjournalismus."

Jay Rosen
Professor für Journalismus
an der New York University,
in der "NeuenZürcher Zeitung"
vom 9. Januar 2009
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Das wollen wir doch hoffen!

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Aber auch intelektuell soll er etwas drauf haben. Ein Idiot interessiert mich nicht."

"Blick am Abend"
vom 25. November 2008
in der Kolumne "Single
des Tages", Andrea sucht ...
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Rechtschreibung Gllückssache. Ob sich ein Idiot wohl für den Intelekt der Andrea interessieren würde?

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Dieser hochintelligente Wunderknabe und Politclown baute in seiner Amtszeit mehr Schulden auf, als alle seine 43 Vorgänger seit 1776 zusam-
mengenommen."

Prof. Hans J. Bocker
im druckfrischen Buch "Gold"
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Was der Wirtschaftsanalyst über den auch mit Hilfe von Schweizer Konzernen gewählten US-Präsidenten Bush jun. feststellt, lässt uns jubeln: Hut ab, ein toller Rekord!

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Die Strassen sind entweder mit Schneematch bedeckt und/oder sind salznass."

Polizei Basel-Landschaft
in einer Medienmitteilung vom 17. Dezember 2008
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Ein neuer Volkssport im Baselbiet.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Background briefing with Ambassador Maurer..."

Permanent Mission of Switzerland to the UN
im Betreff einer Email-Einladung von Johann Aeschlimann, Counsellor, Press and Public Affairs, New York,
vom 10. Dezember 2008
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Was? Ausländerbeschimpfer Maurer wird am 10. Dezember Bundesrat und übt sich nebenbei noch als Botschafter in New York? Keine Bange, nur ein Zufall: In N. Y. wirkt nicht der Ueli, sondern der Peter Maurer als Schweizer Ambassador.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Beim Vorbeilfahren stellte die Polizei als Lenker eine männliche Person fest."

Polizei Basel-Landschaft
in einer Medienmitteilung
vom 7. Dezember 2008
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Trotz Eilfahrt gut beobachtet!

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Die junge Tessinerin fährt mit Können, Mut und Unbekümmertheit an die Weltspritze."

BaZ online
vom 1. Dezember 2008
über den "neuen Schweizer
Ski-Star" Lara Gut
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Doping-Kontrolleure, sofort auf die Piste!

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Der Baselbieter Bundesrat Emil Frey erhält vielleicht einen Nachfolger"

Basler Zeitung
vom 26. November 2008
über die mögliche Nomination
von Caspar Baader als
Bundesrats-Kandidat
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Dass die Schweiz während 111 Jahren nur über sechs Bundesräte verfügt haben soll, wäre neu. Der in Arlesheim geborene Emil Frey (Militärdepartements-Vorsteher von 1891 bis 1897) erhielt aber in der Tat einen Nachfolger, und zwar am 25. März 1897 in der Person des Basler Freisinnigen Ernst Brenner.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"... ein drittes Fahrzeug musste durch die örtliche Feuerwehr bekämpft werden".

OnlineReports.ch
in einer Meldung über
Fahrzeugbrände
vom 23. November 2008
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Es schien sich eine Zusammenrottung der Vierräder abzuzeichnen, worauf entschlossene Aktion angezeigt war.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
Gleichzeitig birgt die Einnahme von ASS – so wie viele andere Wirkstoffe (zum Beispiel Ibuprofen oder Paracetamol - aber auch Lebensmittel) – grosse Gefahren

20 Minuten online
vom 18. November 2008
über dies Risiken des Aspirin-Wirkstoffs ASS
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Um diesen Gefahren zu entgehen, ist von Einnahme von Lebensmitteln dringend abzuraten.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Zentralschweiz als erste Region aufgelöst"

Travel Inside
Titelzeile vom 30. Oktober 2008 zum Ende der Zentralschweizer Reisebüro-Vereinigung
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Oh Herr, steh uns bei, damit sich nicht auch noch die Restschweiz auflöse!

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Wettkampf in der Disco: Als Prämie gibt es neue Brüste."

Blick am Abend
vom 7. November 2008
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Wir glaubten bisher, die Medien sollten die Aufklärung der Öffentlichkeit befördern, nicht die Verblödung.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Zu lange war das Tessin eidgenössisches Untertantengebiet gewesen."

OnlineReports
in einer Besprechung
des Buchs über den
SBB-Cargo-Streik von Bellinzona
vom 4. November 2009
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Und danach wurde es zum Oberonkelgebiet.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Die immer wieder geforderte Regelung des Internet kann, auch im Bereich Kinder- und Jugendschutz, nicht mittels dieser Vorlage auf kantonaler Ebene geregelt werden. Die strafrechtliche Ebene des Internets wird zurzeit vom Bund thematisiert und muss auch auf eine Zusammenarbeit auf internationaler Ebene setzen."

Regierungen
beider Basel
in einem Communiqué
zum Entwurf eines neuen
Film- und Trägermediengesetzes
vom 29. Oktober 2009
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Keine nicht geregelte Regelung vermag eine Ebene auf der Ebene zu ersetzen.


<< [ 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 ] >>

www.onlinereports.ch - Das unabhängige News-Portal der Nordwestschweiz

© Das Copyright sämtlicher auf dem Portal www.onlinereports.ch enthaltenen multimedialer Inhalte (Text, Bild, Audio, Video) liegt bei der OnlineReports GmbH sowie bei den Autorinnen und Autoren. Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Veröffentlichungen jeder Art nur gegen Honorar und mit schriftlichem Einverständnis der Redaktion von OnlineReports.ch.

Die Redaktion bedingt hiermit jegliche Verantwortung und Haftung für Werbe-Banner oder andere Beiträge von Dritten oder einzelnen Autoren ab, die eigene Beiträge, wenn auch mit Zustimmung der Redaktion, auf der Plattform von OnlineReports publizieren. OnlineReports bemüht sich nach bestem Wissen und Gewissen darum, Urheber- und andere Rechte von Dritten durch ihre Publikationen nicht zu verletzen. Wer dennoch eine Verletzung derartiger Rechte auf OnlineReports feststellt, wird gebeten, die Redaktion umgehend zu informieren, damit die beanstandeten Inhalte unverzüglich entfernt werden können.

Auf dieser Website gibt es Links zu Websites Dritter. Sobald Sie diese anklicken, verlassen Sie unseren Einflussbereich. Für fremde Websites, zu welchen von dieser Website aus ein Link besteht, übernimmt OnlineReports keine inhaltliche oder rechtliche Verantwortung. Dasselbe gilt für Websites Dritter, die auf OnlineReports verlinken.

Veranstaltungs-Hinweis


Lügen, Tod und Teufel

"Frauen lügen häufiger", findet der Teufel. "Nein, die Männer", glaubt Engel Gabriel. Sie schliessen eine Wette ab um die Seelen des Ehepaars Fischer, das sie dazu einen Tag lang beobachten.

Wer gewinnt, erfahren Sie zwischen dem 29. April und dem 13. Mai im Saalbau zum "Wilden Mann" in Frenkendorf. Das Theater Rampenlicht freut sich, mit Ihnen sein 20-Jahre-Jubiläum zu feiern.
www.theater-rampenlicht.ch

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"BAZ"

Gemeinde Muttenz
in einer Medienmitteilung
vom 4. April 2017
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Gemeint war nicht die "Basler Zeitung", sondern die Begleitgruppe "Bundesasylzentrum" Feldreben.

"Und übrigens ..."

Ohrfeigen in Washington
RückSpiegel


Die BZ Basel nahm die OnlineReports-News über die Wahl von Beatriz Greuter zur neuen "Birshof"-Direktorin auf.

Barfi
nahm im Bericht über Waschbären in der Stadt Bezug auf eine OnlineReports-Reportage über Waschbären, die Toronto bevölkern.

Die Volksstimme nahm die OnlineReports-Erstmeldung über den Tod des früheren FDP BL-Präsidenten und Untersuchungsrichters Ernst Heimann auf.

Barfi und die Basler Zeitung nahmen die OnlineReports-News über die Schliessung des Nobel-Restaurants "Schifferhaus" auf.

Die Basler Zeitung bezog sich in ihrer Nachricht über die Absage von Saskia Schenker als FDP BL-Präsidentin auf OnlineReports.

Die NZZ nennt Pionier OnlineReports in ihrem Beitrag über die Finanzierung von Online-Medien.

Die Basler Zeitung und die Basellandschaftliche Zeitung berichteten unter Bezugnahme auf OnlineReports über die Trennung der BVB von zwei Kaderleuten.

Das OnlineReports-Interview mit dem designierten FCB-Besitzer Bernhard Burgener nahmen die Fussball-Plattform 4-4-2.com, die Basellandschaftliche Zeitung und die Schweiz am Wochenende auf.

Telebasel berief sich in seinem Bericht über die Interpellation von "Basta"-Grossrat Beat Leuthardt über den designierten FCB-Präsidenten Bernhard Burgener auf OnlineReports.

Die Basler Zeitung berief sich in ihrer Meldung über Betriebs-Wegweiser-Posse auf OnlineReports.

Die Schweiz am Wochenende nahm eine OnlineReports-Story über den Gang der BVB ans Bundesgericht wegen einer Auflösung des Arbeitsverhältnisses auf.

In ihrem Bericht über den Streit um die schmale Treppe im neuen Gelterkinder Hallenbad bezogen sich die Basler Zeitung und die Volksstimme auf OnlineReports.

Die Basler Zeitung griff die OnlineReports-Recherche über markante bauliche Veränderungen im Nord-Teil des Basler "Dreispitz"-Areals auf.

Das Medienportal persoenlich.com zog die OnlineReports-Meldung über die Kündigung des BaZ-Abos durch den ehemaligen BaZ-Verleger Matthias Hagemann nach.

Die Nachricht über den Abbruch der Gelterkinder Rahmtäfeli-Fabrik wurde von der Volksstimme aufgenommen.

Die Sissacher Volksstimme, die Basler Zeitung und 20 Minuten nahmen die OnlineReports-News über den Bolzenschuss im Gelterkinder Ortskern auf.

Die Basellandschaftliche Zeitung nahm die OnlineReports-Nachricht über den erneuten Parteiwechsel von Grossrat Michel Rusterholtz auf.

Die Basellandschaftliche Zeitung griff die OnlineReports-News über den Sammelerfolg des Referendums gegen Alkohol in Jugendzentren auf.

Die OnlineReports-Story über Andrea Strahm und die Präsidiums-Suche der Basler CVP nahmen das SRF-Regionaljournal, die TagesWoche, die Basler Zeitung und die BZ Basel auf.

Das SRF-Regionaljournal, die Basler Zeitung und die BZ online nahmen die OnlineReports-News über den Austritt Daniel Goepferts aus dem Basler Grossen Rat auf.

In ihrem Kommentar über "Die Arroganz der Basler Regierung" (Schlagzeile) nahm die Basler Zeitung Bezug auf eine Schilderung in OnlineReports.

SRF online bezog sich in ihrem Bericht über den ASE-Prozess auf OnlineReports.

Für ihre Sendungen "10vor10" und "Schweiz aktuell" holte das Schweizer Fernsehen Statements bei OnlineReports ein.

Die BZ Basel und 20 Minuten online bezogen sich in ihren Artikel über die Basler CVP-Präsidentin Adrea Strahm auf ihre Kolumnen in OnlineReports.

Die Basellandschaftliche Zeitung nahm die OnlineReports-Nachricht über Platzprobleme des neuen BVB-"Flexity"-Trams am Basler Aeschenplatz auf.

In seinem Bericht über den Anlage-Skandal der ASE Investment ging die Sendung "10vor10" des Schweizer Fernsehens auf die Rolle von OnlineReports bei der Enthüllung des Schwndels ein.

In seinem Bericht über das von Handwerker-Autos besetzte Trottoir in der Basler Centralbahnstrasse nahm das SRF-Regionaljournal auf einen früheren OnlineReports-Artikel Bezug.

Die Basler Zeitung, die BZ Basel, das SRF-Regionaljournal, 20 Minuten online und die SDA nahmen den OnlineReports-Bericht über die Verurteilung des Rappers Ensy auf.

Die Volksstimme beschrieb, wie Peter Knechtli vor 30 Jahren die Brand-Katastrophe von Schweizerhalle erlebte.

Die NZZ zitierte aus dem OnlineReports-Kommentar zu den Basler Regierungsrats-Wahlen.

Weitere RückSpiegel

In einem Satz


• Die "Basler Zeitung" erhöht ihren Jahresabonnements-Preis von 466 auf 485 Franken.

• Das Kunstmuseum Basel besetzt per 1. Mai drei Stellen neu: Daniel Kurjaković übernimmt den neu geschaffenen Posten des Kurators Programme, Anita Haldemann wird Leiterin des Kupferstichkabinetts, und Ariane Mensger wird Kuratorin am Kupferstichkabinett.

• Der 56-jährige Renzo Simoni, bis im Juni noch CEO der AlpTransit Gotthard AG, wurde als neues Mitglied in den Verwaltungsrat der Gruner AG gewählt.

• Die Jungliberalen Basel-Stadt haben beschlossen, sich als Sektion den Jungfreisinnigen Schweiz anzuschliessen.

• Der ACS beider Basel erhebt Einsprache gegen die vom Basler Bau- und Verkehrsdepartement verfügte Einführung von "Tempo 30" auf der Inzlingerstrasse in Riehen.

• Obschon in 54 von 123 untersuchten Baselbieter Schulturnhallen Legionellen in den Warmwassersystemen nachgewiesen wurden, spricht die Volkswirtschafts- und Gesundheitsdirektion von einem "moderaten Gesundheitsrisiko".

• Ein Viertel von 96 durch das Kantonale Laboratorium Basel-Stadt kontrollierten Augenkosmetika-Proben mussten beanstandet werden wegen nicht zugelassener Farbmittel, Phthalaten, Nitrosaminen sowie Deklarationsmängeln.

• Nach Feststellungen der Polizei werden vor allem im Unterbaselbiet während des Tages vermehrt Fahrräder aus Mehrfamilienhäusern, insbesondere aus Kellerabteilen, gestohlen.


• Die Wahlvorbereitungs-Kommission beantragt dem Basler Grossen Rat, als Nachfolger des auf Ende Mai zurücktretenden Leiters der Kriminalpolizei Beat Voser dessen bisherigen Stellvertreter Hans Ammann zu wählen.

• Der Kanton Basel-Stadt plant auf dem Dreispitz einen Neubau für die Hochschule für Wirtschaft der Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW).

• BVB-Finanzchef Stefan Popp wurde vom Verwaltungsrat per sofort zum Vizedirektor ernannt.

Dominik Wunderlin, Vizedirektor und Leiter Abteilung Europa, wird nach über 30 Jahren Tätigkeit am Museum der Kulturen Basel am 5. April pensioniert.

• Die Basler SVP hat ihre "Generationen-Initiative", die eine Senkung der Nettoschuldenquote von heute 6,5 auf neu 5,5 Promille verlangt, mit knapp 3'400 Unterschriften bei der Staatskanzlei eingereicht.

• Im oberen Teil der Inzlingerstrasse in Riehen soll ab Sommer "Tempo 30" gelten, wodurch die Verkehrssicherheit für Fussgängerinnen und Fussgänger und für Velofahrende erhöht werden soll.

• Die Homosexuellen Arbeitsgruppen Basel (habs) ändern "unter dem Einfluss des modernen Gender-Verständnisses zur bunten Community sexueller und geschlechtlicher Identitäten" ihren Namen in "habs queer basel".

Ivo Corvini-Mohn wird neuer Präsident des Personal-Verbandes Polizei Basel-Landschaft (PVPBL) als Nachfolger von Sven Oppliger.

• Der Basler Gewerbeverband hat die beiden Initiativen "Zämme fahre mir besser" mit 3'811 Unterschriften und "Parkieren für alle Verkehrsteilnehmer" mit 3'917 Unterschriften im Rathaus eingereicht.

Riehen muss den Kunstrasen auf der Grendelmatte ersetzen, wofür dem Einwohnerrat ein Kredit von 520’000 Franken beantragt wird.

• Die frühere Baselbieter Juso-Copräsidentin Samira Marti (Ziefen) wird Vizepräsidentin der SP-Kantonalpartei, wobei sie den ehemaligen Juso-Präsidenten Florian Schreier (Birsfelden) ersetzt.

• Die Kantonstierärzte der beiden Basel haben die regionalen Verfügungen über die Schutzmassnahmen gegen die Vogelgrippe als abgeschlossen erklärt.

Thomas Mächler wird Anfang April neuer Bereichsleiter Jugend, Familie und Sport (JFS) im Basler Erziehungsdepartement als Nachfolger von Hansjörg Lüking, der das Departement im Januar verlassen hat.

• Weil für sie keine Ersatzteile mehr verfügbar sind, treten demnächst 111 Betten aus dem Rehab Basel, die 2002 beschafft wurden, ihre Reise in die Slowakei an.

Stephan Wetterwald wird neuer Vorsitzender der Geschäftsleitung der Baselbieter Pensionskasse und damit Nachfolger von Hans Peter Simeon, der Ende November in den Ruhestand tritt.

• Die Stadt Basel hat den Zuschlag für die Durchführung des Eidgenössischen Jodlerfestes im Jahr 2020 erhalten, wodurch sich vom 26. bis 28. Juni jenes Jahres rund 12'000 aktive Jodler, Alphornbläser und Fahnenschwinger treffen werden.