Gelesen & gedacht

<< [ 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 ] >>

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Danke für Ihr Mail. Ich bin ab dem 20. Juni wieder an der Arbeit."

Abwesenheitsmeldung
vom 26. Dezember 2016
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Na dann, schöne Ferien!

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Wegen Lieferproblemen Haben wir keine Ware erhalten. Deswegen Können wir Ihnen leider nicht den ganzen Sortiment anbieten, vor allem leaderprodukte fehlen."

Coop Pronto
Anschlag des
Teams Basel Bahnhof
am 15. Januar 2017
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Auch die Autokorrektur war ausser Betrieb.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
Roger Köppel, SVP-Ständerat

Tages-Anzeiger
vom 31. Dezember 2016
über den SVP-Nationalrat
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Korrektor und Gegenleserin schon im Winterurlaub?

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Universität spart bei den Ausgaben"

Basler Zeitung
Titel in der Ausgabe
vom 8. Dezember 2016
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Uns wäre neu, dass man bei den Einnahmen spart.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Stammgast ist aber der US-Trompeter Glenn Ferris, ..."

Kulturtipp
26/2016
über das Peter Schärli Trio
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Zugtrompeter? Ferris ist Posaunist.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Eine Eisenbahnbrück parallel zur Rosentalbrücke"

Basler Zeitung
vom 4. Januar 2016
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Welche Brück in Basel heisst Rosentalbrücke?

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Swisscom bietet Telefon, Mobilfunk, Internet und Fehrsehen"

allestörungen.ch
vom 9. Dezember 2016
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Braucht man fürs Fehrsehen ein Gerät oder reicht das blosse Auge?

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Massive Probleme in Frankreich wegen alten AKW und Elektroheitunzungen. Importabhängigkeit."

Roger Nordmann
welscher Nationalrat
und SP-Fraktions-Chef
in einem Twitter-Tweet
vom 9. Dezember
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Im Fall von Zungenbrechern gäbe es eine Korrekturfunktion.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Diesbezüglich ist in der Tat eine Unschärfe in der BaZ-Berichterstattung entstanden, ..."

Basler Zeitung
vom 5. Dezember 2016
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Unschärfe als neusprachliches Synonym für Unwahrheit.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Für das Ehepaar Fatma und Hüseyin Akin wird der Alltag immer mehr zur Tortour."

Basler Zeitung
5. Dezember 2016
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Tour de Bâle?

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Was auf dem Papier gut tönt, sorgt in der Praxis offenbar für rote Köpfe."

Basellandschaftliche Zeitung
vom 5. Dezember 2016
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Klangpapier – eine Form von Kunst.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Die Linienführung muss überdenkt werden."

Basler Zeitung
vom 3. Dezember 2016
über das Basler
ÖV-Projekt "Herzstück"
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Überdacht wird es, da unterirdisch, ja ohnehin.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Trotzdem erliess nun die Bundesanwaltschaft Straffbefehl."

Impressum
Schweizer Journalisten-Organisation in einem Communiqué vom 4. Dezember 2016 über die Verurteilung eines Journalisten
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Seine Berichterstattung hatte zuviele Rümpfe.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Das Baselbiet will den Atomausstieg und will den Weg zur Energiewende ohne Kompromi."

Grüne Baselland
in einem Communiqué
vom 1. Dezember 2016
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Mindestens ein "s" wäre dem Kompromiss angemessen gewesen.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Post will ihre Haupt-Filiale in 4001 Basel schiessen"

OnlineReports.ch
Titel einer Meldung
vom 3. November 2016
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Rette sich, wer kann!

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"C. B. hatte im Frühling 2012 angefangen, an seinem Berner Arbeitsplatz gigantische Mengen heikelster Geheimdienstdaten abzusagen."

Tages-Anzeiger online
vom 18. November 2016
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Er verwendete dazu eine Kettensäge mit Saug-Anschluss.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Der Fricktaler FDP-Nationalrat Maximilian Reimann hat das Thema auf die Traktandenliste setzen lassen ..."

Basler Zeitung
vom 1. November 2016
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Die SVP-Nationalräte sollten doch Dominik Feusi bekannt sein.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Inländervorrang 'light' für zu 'heavy' Kosten"

Schweiz am Sonntag
Vorausmeldung
vom 29. Oktober 2016
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Deutsss Spraggg zu heavy.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Das Projekt TagesWoche wäre ohne die Impulse von Beatrice Oeri wohl nie realisiert worden."

TagesWoche
Editorial
vom 28. Oktober 2016
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

"Impulse" tönt ohne Zweifel viel eleganter als "zweistellige Millionenbeträge".

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Dementsprechend ist der Gemeinderat Muttenz erstaunt, dass nach fast einem Jahr Vorbereitungsarbeit, (...) nun kurz vor Eröffnung des BAZ durch das SEM die Vertragsbestimmungen anscheinend einseitig anscheinend verletzt werden."

Muttenzer Gemeinderat
in einer Medienmitteilung
vom 26. Oktober 2016
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Anscheinend nicht so sicher.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Villa Ottenbach"

Tages-Anzeiger
Jean-Martin Büttner,
Basler, in einem Report
vom 19. Oktober 2016
über den "Abfallkübel
von Basel"
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

... wie Otterbach eingezürchert heisst.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Eine profunde Einordnung nimmt Georg Kreis, Historiker sowie ebenfalls ehemaliger Präsident der FDP Basel-Stadt, vor."

Schweiz am Sonntag
vom 30. Oktober 2016
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Weniger profund die Funktionsbezeichnung: Kreis war nie FDP-Parteipräsident.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Erst am Samstag hatte Messi nach knapp vierwöchiger Verletzungspause sein Comeback gegeben und knapp vier Minuten nach seiner Auswechslung bereits wieder getroffen."

BZ Basel
vom 20. Oktober 2016
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Messi ist offenbar so gut, dass er nicht einmal auf dem Feld sein muss, um Tore zu schiessen.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Der Clown-Irsin geht weiter"

Basler Zeitung
Titel vom 12. Oktober 2016
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Irsinig!

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"In zehn Tagen wird in Basel die Herbschtmäss eingeläutet; mit einer neuen Achterbahn, bei der nur schon vom Zusehen schlecht wird."

BZ Basel
Newsletter vom
13. Oktober 2016
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Soeben schlecht geworden?

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"David Seiler"

TagesWoche
vom 28. Oktober 2016
über BZ-Chefredaktor
David Sieber
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

No comment.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Leiser Abgang des einstigen Hoffnungsträgers"

Schweiz am Sonntag
vom 9. Oktober 2016
über den Baselbieter
BDP-Politiker Matthias Imhof
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Eine Beleidigung das Begriffs "Hoffnungsträger". Mehr als ein peinlicher Regierungs-Wahlkampf ist über Imhof nicht bekannt.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Mit dieser Mail möchte ich Sie auf die Architekturtage 2016 aufmerksam machen, die im Elsass, in Baden-Württemberg und den Basler Kantonen (...) stattfinden."

Europäisches Architekturhaus Oberrhein
Medienmitteilung
vom 18. Oktober 2016
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Die Basler Kantone – so schön.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Ich glaube, dass sich nun – und im Hinblick auf den zweiten Wahlgang Ende September – auch bis jetzt hundelose Parteien vierbeinig aufmunitionieren werden."

Michael Bahnerth
Wahlkampf-Prosaist
der "Basler Zeitung"
am 24. Oktober 2016
zum zweiten Wahlgang
Ende November
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

In Termin-Details ist er auf den Hund gekommen.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Eva Herzog (SP) hohlte mit Abstand das beste Resultat (31’411) der brieflichen Stimmen."

Telebasel online
Wahlberichterstattung
vom 23. Oktober 2016
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Stop, stop! Hohl ist Eva Herzog nicht.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Zwischen Sursee, Oberkirch, Nottwil und Sempach-Neuenkirch verkehren Bahnersatzzüge."

SBB
vom 14. Oktober 2016
zu einem Betriebsunterbruch
im Raum Sursee
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Was ist ein Bahnersatzzug – ein Zugersatzzug?

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"(...) diverse unberechtigte Privilegien des Katers, falsche Kilometer-Abrechnungen, Sexübergriff im Polizei-Korps, Dienstwagen für private Bedürfnisse usw. (...).

OnlineReports.ch
vom 14. Oktober 2016
in einem Leserbrief über
die Dienstwagen-Affäre
der Basler Polizei
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Nun rekrutiert die Polizei auch Kater – um Mäuse zu fangen?

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Dies könnte ihm die Präsidentschaft kosten"

srf.ch
Schlagzeile
vom 8. Oktober 2016
über sexistische Aussagen von
US-Präsidentschafts-Kandidat
Donald Trump
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Wenn da nur nicht der Dativ wäre.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Dieser trage eine Mitschuld, weil die Gemeinde den Bau einer viel grösseren Dorfbachableitung 'verschlammt' habe ..."

Basler Zeitung
am 4. Oktober 2016
über einen
Überschwemmungs-Streit
in Muttenz
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Verschlampt, verschlammt, verdammt!

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Die aktuelle Kostenverrechnung basiert auf der Vereinbarung zwischen dem FC Basel 1893 und den beiden Kantonen BS und BL. Der Grossteil der Kosten im Bereich Sicherheit wird von der öffentlichen Hand getragen. Die Kostenbeteiligung des FC Basel beträgt rund 20 Prozent."

Basler Regierung
am 28. September in
einer Interpellations-Antwort
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

80 Prozent der FCB-Sicherheitskosten bezahlt die öffentliche Hand. Eine faire Aufteilung?

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Union (32 Prozent), SPD (23 Prozent) und Grüne (11 Prozent) stagnierten bei den Werten der Vorwoche. (...) Für den Sonntagstrend hat Emnid zwischen dem 22. und 28. September 1939 repräsentativ ausgewählte Personen befragt."

bluewin.ch
vom 2. Oktober 2016
über den gestoppten
Höhenflug der AfD
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Bei diesem Umfrage-Datum hätte die AfD doch deutlich mehr Zustimmung erhalten sollen.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Wenn Du unsere Services am oder nach dem 30. September 2016 nutzt, erklärst Du Dich mit den Änderungen einverstanden."

Twitter
Mitteilung zu revidierten Allgemeinen Geschäftsbedingungen
per Mail erhalten
am 1. Oktober 2016, 17.16 Uhr
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Wir haben Ihnen den Kopf abgehauen. Sind Sie damit einverstanden?

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Nachdem die Ausstellung wegen Sicherheitsbedenken kurzweilig geschlossen wurde, haben die Behörden bestätigt, dass die Ausstellung bedenkenlos für die Öffentlichkeit zugängig bleiben kann."

Geheimnisvolle Tiere
Communiqué vom
27. September 2016
zur Ausstellung
in der Messe Basel
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Besucher, die aufliefen, fanden das langweilig.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Er erfuhr von der Polizei vom Umfall mit seinem Fahrzeug."

BZ online
vom 24. September 2016
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Und fiel danach gleich um.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Die Autos hätten auf die Gegenfahrplan ausweichen müssen, was verschiedentlich 'zu gefährlichen Szenen' geführt habe."

OnlineReports.ch
vom 22. Septemer 2016
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Vermutlich war dem erschöpften Autor kurz vor Mitternacht der Zug abgefahren.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Im Flugzeug Baby entbunden"

BaZ
vom 19. September 2016
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Früher wurden Frauen von Babies entbunden. Jetzt können das Flugzeuge auch. Hatte das Buschi gar Flügeli?

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Das Unispital, das auch Forschungsanstalt ist, droht ohne höhere Fallpauschalen der Bedeutungsverlust."

Basellandschaftliche Zeitung
vom 19. September 2016
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Ein früherer (verstorbener) BZ-Redaktor hätte hier einen "Frenkendörfer Akkusativ" diagnostiziert.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Nach Seitenspruch: Pfarrer verteidigt CVP-Politiker Christophe Darbellay"

Schweiz am Sonntag
Newsletter
vom 18. September 2016
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Klar, es war ja auch nur ein Bibel-Sprung.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"... es gäbe nicht die unsichere Situation, in der alle auf ein Rechtsguthaben warten und dann weiterschauen".


Basler Zeitung
vom 9. September 2016
zur Handschlag-Verweigerung
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Die können alle noch lange auf ein Guthaben aus einem Rechtsgutachten warten.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Zehn Schafe von Walliser Politiker zu Tode gejagt"

Blick online
Schlagzeile
vom 7. September 2016
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Zähne fletschend wie seine Hunde muss dieser Politiker sein.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Ich kandidierte im Herbst 2015 für den Nationalrat. Die SP gewann 4.2% Wähleranteil, ..."

Sarah Wyss
Basler SP-Grossrätin
auf ihrer Website
am 6. Sepember 2016
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Da besteht doch noch einiges an Wachstums-Potenzial.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Einen Lettländer nahmen Schweizer Grenzwächter (...) fest, der zehn gefäschte belgische Identitätskarten mit sich führte."

OnlineReports.ch
vom 26. Augst 2016
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Schön fesch ist das!

fileadmin/templates/pics/gehort.gif
"Für mich ist es irritierend, wenn die traditionellen bürgerlichen Parteien das Bündnis jetzt suchen mit einer Partei, die meines Erachtens überhaupt nichts mit bürgerlich und schon gar nicht mit liberal zu tun hat, nämlich mit der SP."

Hans-Peter Wessels
Basler SP-Regierungsrat
am 20. August 2016
in Telebasel
fileadmin/templates/pics/gehort.gif

Hat er damit eine heimliche Verschwörung von LDP, FDP, und CVP mit der SP gegen die SVP transparent gemacht?

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Wie OnlineReports aus der Leserschaft mitgeilt wird, kam es kurz nach 2 Uhr auch in Basel zu einem massiven Hagelschlag."

OnlineReports.ch
in einer Meldung vom
28. August 2016
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Geil war das gar nicht!

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Ob die BaZ die Geschichte aufnehme, erkundigte sich Stückelberger und wollte präventiv mit Gegenargumenten das Terrain gegen eine allfällige negative Berichterstattung vorbereiten."

Basler Zeitung
vom 27. August 2016
nachdem OnlineReports über die Komfort-Reise der landrätlichen Personalkommission unter dem Vorsitz von Balz Stückelberger (FDP) berichtet hatte
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Die BaZ ist eben doch gefürchteter als viele wahrhaben wollen.


<< [ 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 ] >>

www.onlinereports.ch - Das unabhängige News-Portal der Nordwestschweiz

© Das Copyright sämtlicher auf dem Portal www.onlinereports.ch enthaltenen multimedialer Inhalte (Text, Bild, Audio, Video) liegt bei der OnlineReports GmbH sowie bei den Autorinnen und Autoren. Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Veröffentlichungen jeder Art nur gegen Honorar und mit schriftlichem Einverständnis der Redaktion von OnlineReports.ch.

Die Redaktion bedingt hiermit jegliche Verantwortung und Haftung für Werbe-Banner oder andere Beiträge von Dritten oder einzelnen Autoren ab, die eigene Beiträge, wenn auch mit Zustimmung der Redaktion, auf der Plattform von OnlineReports publizieren. OnlineReports bemüht sich nach bestem Wissen und Gewissen darum, Urheber- und andere Rechte von Dritten durch ihre Publikationen nicht zu verletzen. Wer dennoch eine Verletzung derartiger Rechte auf OnlineReports feststellt, wird gebeten, die Redaktion umgehend zu informieren, damit die beanstandeten Inhalte unverzüglich entfernt werden können.

Auf dieser Website gibt es Links zu Websites Dritter. Sobald Sie diese anklicken, verlassen Sie unseren Einflussbereich. Für fremde Websites, zu welchen von dieser Website aus ein Link besteht, übernimmt OnlineReports keine inhaltliche oder rechtliche Verantwortung. Dasselbe gilt für Websites Dritter, die auf OnlineReports verlinken.

fileadmin/templates/pics/gesehen.gif
EVP Riehen
Website
zu den Wahlen 2018
fileadmin/templates/pics/gesehen.gif

Sie hat halt doch einen unübersehbaren Rotstich, die EVP.

RückSpiegel


Die Basellandschaftliche Zeitung und 20 Minuten nahmen die OnlineReports-Nachricht über die geplante Massenentlassung bei der "Küschall AG" in Witterswil auf.

In ihrer Übersicht über die Schweizer Online-Newsmedien ging die NZZ auch auf OnlineReports ein.

Die Basler Zeitung zog die OnlineReports-News über den Entscheid des Basler Appellationsgerichts gegen die Nichtanhandnahme der Strafanzeigen von Staatsanwältin Eva Eichenberger und Strafgerichtspräsident Lucius Hagemann durch die Obwaldner Oberstaatsanwältin Esther Omlin im Fall "Lehrer H." nach.

In ihrem Artikel über die "Berlusconisierung von links" zitiert die Weltwoche aus dem "dem gutinformierten Basler Internetdienst OnlineReports".

In seinem Bericht über die Gefährlichkeit des Basler Centralbahnplatzes geht Barfi auf einen OnlineReports-Bericht aus dem Jahr 2001 ein, der damals schon die Probleme thematisierte.

Blick, Tages-Anzeiger, Basler Zeitung, BZ Basel, 20 Minuten und Barfi bezogen sich in ihren Artikeln über die Schüsse einen Mann in der Basler Innenstadt auf einen News-Primeur von OnlineReports.

Der Tages-Anzeiger und 20 Minuten nahmen in ihren Berichten über den gefährlichen Zwischenfall mit einem Intercity-Zuges der SBB in Stein-Säckingen auf OnlineReports Bezug.

In ihrem Interview mit der neuen BVB-Präsidentin Yvonne Hunkeler nahm die Basler Zeitung auf OnlineReports Bezug.

Die Basler Zeitung nahm den OnlineReports-Feature über den Einbruch im Restaurant "Dalbestübli" auf.

Die Volksstimme zitierte in ihrer Presseschau über die Säuli-Metzgete in Sissach aus der OnlineReports-Reportage.

Im Bericht über Rechtsprobleme des Bordells an der Basler Amerbachstrasse zitiert Barfi aus OnlineReports.

Ausführlich geht die Basler Zeitung auf einen kritischen OnlineReports-Gastkommentar über den Eigenmietwert-Steuerfall um Rösly M. ein.

In seinem Beitrag über "Die Basler Sinnkrise" zitiert der Tages-Anzeiger aus dem OnlineReports-Leitartikel "Willkommen im Baselbiet: Nichts geht mehr", in dem es um einen "Kanton in der Sinn-Krise" geht.

barfi, die BZ Basel, die Tageswoche, die Badische Zeitung und das Baublatt haben die OnlineReports-Story über den Abbruch des "Rostbalkens" und die geplanten Hochhäuser beim Basler Bahnhof SBB aufgenommen.
 
Infosperber.ch geht in einem Kommentar über das "Dauer-Bashing" der Behörden durch die Medien auf die Konter-Position von OnlineReports ein.

Weitere RückSpiegel

In einem Satz


• Im Jahr 2017 verhängte die Basler Kantonspolizei im Zusammenhang mit dem FC Basel 17 Rayonverbote – davon sieben an Fans von Gastmannschaften –, während der FC Basel acht Stadionverbote anordnete, von denen fünf Fans von Gastmannschaften betrafen.

• Die Gemeinde Allschwil plant eine Erneuerung und Erweiterung der Parkanlage sowie rund 140 Wohnungen auf dem Areal Wegmatten zwischen Baselmattweg und Bachgraben.

Thomas Bretscher wird ab 1. Februar neuer Geschäftsführer des "Business Park Laufental & Thierstein" und damit Nachfolger von Daniel Fiechter.

• Die Riehener CVP verlangt eine generelle Aufgabenprüfung (GAP), um die Diskussion um Aufgaben und Leistungen der Gemeinde und die dafür benötigten Ausgaben und Einnahmen zu versachlichen.

• Die Basler Regierung hat die Standesinitiative von FDP-Grossrat Christophe Haller betreffend "Abschaffung der Besteuerung des Eigenmietwerts" beim Generalsekretariat der Bundesversammlung eingereicht.

• Das Basler Hochbauamt rechnet beim Erweiterungsbau für das Kunstmuseum Basel mit einer Kostenüberschreitung von 3,5 Prozent.

Stagnierende Gesamtzahl der Studierenden an der Universität Basel: 12'873 Studierende und Doktorierende haben sich im Herbstsemester 2017 für ein Studium eingeschrieben.

• Die volle Freizügigkeit, die auf 1. Januar 2014 in beiden Basel eingeführt wurde, bleibt auch mit der ab 2018 geltenden Spitalliste weiterhin bestehen.

• An der Sitzung vom 18. Dezember hat das französische Parlament dem schweizerisch-französischen Abkommen zum Steuerregime am EuroAirport zugestimmt.

Elisabeth Pestalozzi, seit August 2016 stellvertretende Chefredaktorin von Radio SRF, wird im zweiten Quartal 2018 neue Kommunikationsleiterin der Christoph Merian Stiftung.

• Über tausend Personen verlangen in einer Petition der SP Gelterkinden die Einführung von Tempo 30.

• Im zweiten Wahlgang der Liestaler Stadtrats-Ersatzwahl vom 14. Januar 2018 treten Marie-Theres Beeler (geboren 1959, Grüne) und Karin Jeitziner (geboren 1961, FDP) an.

Marco Greiner, Regierungssprecher und Vizestaatsschreiber von Basel-Stadt, ist neuer Präsident der Schweizerischen Informations-Konferenz öffentlicher Verwaltungen.

• Die Basler CVP hat ihre mit 3'910 Unterschriften versehene Krankenkassen-Initiative eingereicht, die verlangt, dass selbstbezahlte Prämien für die obligatorische Krankenpflege-Versicherung vom steuerbaren Einkommen abgezogen werden können

• Mit der Jus-Studentin Laetitia Block als Nachfolgerin von Pascal Messerli steht erstmals eine Frau an der Spitze der Jungen SVP Basel-Stadt.

• Das Basler Ristorante Cibo Mediterraneo ist der künftige Betreiber der neuen Buvette am St. Alban-Rheinweg.

Reto Meyer, Inhaber und Geschäftsführer der WS Kommunikation in Basel, kauft per Jahreswechsel sämliche Anteile der BSSM Werbeagentur von Urs Schneider und Hannes Müller.

Jana Wachtl (38) wird als Nachfolgerin von Sabine Kubli auf Jahresbeginn neue Leiterin der Baselbieter Fachstelle "Gleichstellung für Frauen und Männer".

• Das Basler Energieunternehmen IWB plant, im Februar 2018 elf neue Ladesäulen für Elektrofahrzeuge in Quartierstrassen auf Allmend zu installieren.

• Entgegen der Parole der kantonalen CVP sagte der CVP-Wahlreis Liestal Nein zum "8. Generellen Leistungsauftrag für den öffentlichen Verkehr" und damit Ja zum "Läufelfingerli".

Raymond Cron wird als Nachfolger von Andreas Büttiker ab 1. Januar 2018 neues Verwaltungsratsmitglied des EuroAirport Basel-Mulhouse-Freiburg.

• Der Basler Grosse Rat hat die Standesinitiative der SP gegen der Schliessung von Quartier-Poststellen überwiesen.

• Die bürgerlichen Jungparteien von Basel-Stadt ziehen ihre Zweirad-Initiative zurück, da sie mit dem vom Grossen Rat beschlossenen Gegenvorschlag ihre Hauptforderungen als erfüllt betrachten.

• Die Baselbieter Wahlen des Landrats und des Regierungsrats für die Amtsperiode vom 1. Juli 2019 bis 30. Juni 2023 finden am 31. März 2019 statt.

• Weil mit dem als Gegenvorschlag verabschiedeten neuen Bürgerrechtsgesetz und den Anpassungen auf Bundesebene die Anliegen der Initianten erfüllt sind, zieht die SVP Basel-Stadt ihre Volksinitiative "Keine Einbürgerung von Kriminellen und Sozialhilfeempfängern" zurück.

• Mit der Gründung der Sektion Waldenburg wollen die Grünen Baselland im Wahlkreis Waldenburg den verlorenen Landratssitz zurück erobern.