Gelesen & gedacht

<< [ 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 ] >>

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"69-jähriger Angler tot bei August aufgefunden"

"Blick online"
Schlagzeile
vom 19. Juni 2009
über einen Vorfall aus
der Gemeinde Augst BL
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Komponiert von einem Schlagzeilen-Drechsler namens April April.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Mutterkuhhaltung bedeutet auch: das Kalb trinkt direkt ab Euter."

Coop-Zeitung
Bildlegende in der Ausgabe
vom 16. Juni 2009
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Tut doch einfach immer wieder gut, mit dem Elementaren des Lebens vertraut gemacht zu werden.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Mehr Lohn fürs Korps – Der Polizeibeamtenverband ist verärgert"

Basellandschaftliche Zeitung
Titel einer Meldung
in der Ausgabe
vom 17. Juni 2009
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Also: Weniger Lohn fürs Korps!

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Dort bedrohte sich der Mann mit einer Pistole und verlangte die Herausgabe von Geld."

Polizei BL
in einer Medienmitteilung
vom 16. Juni 2009
über einen Überfall
auf ein Lebensmittelgeschäft
in Langenbruck, bei dem die
Verkäuferin bedroht wurde
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Vorführen!

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
Frankreichs Präsident Sarkozy zeigte sich "sehr traurig" über Bongos Tod. Gabons Präsident sei ein "treuer Freund Frankreichs" gewesen. In Tat und Wahrheit gereicht diese Freundschaft Frankreich zur Schande, denn Bongo war ein übler Blutsauger und Schmarotzer, der sein Land darben liess...

Neue Zürcher Zeitung
vom 9. Juni 2009 zum Tod
von Afrikas amtsältestem
Staatschef Omar Bongo, Gabon
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Politisch wie faktisch absolut korrekt und richtig erfrischend,
wie Afrikakorrespondent Kurt Pelda die Dinge beim Namen nennt!

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Schnugg – lieb di öber alles! schön gehts dech! dis hoseschißerli B-)"

Aargauer Zeitung
Abteilung "Dein SMS"
vom 27. Mai 2009
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

hoseschißerli, schön gehts dech C-)

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Der dortige Mieter wurde durch Rauchgeschmack aus dem Schlaf geweckt und stellte fest, dass sein Sofa qualmte."

Polizei BL
in einer Medienmitteilung
vom 30. Mai 2009
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Sofa saignant riecht besonders gut.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Silvia Sigrist mit Hund – beide sind Mitglied bei Comedia."

"m", Comedia-Magazin
Bildlegende in der
Ausgabe Mai 2009
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Kategorie Wauwau.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"General Cuisinne Strasse"

Handschriftliche Notiz
auf dem Basler Stadtplan
einer Trampassagierin
in Basel
gesehen am 7. Mai 2009
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Ein Hinweis darauf, dass Henri Guisan auch die gute Küche nicht verschmähte.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Nein zur Aufhebung des Kindergatens"

Schlagzeile
in einem Abstimmungsinserat
in der Mittelland-Zeitung
von Ende April 2009
zum Urnengang über
das Bildungs-Kleeblatt
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Einzelne "r" scheinen schon aufgehoben worden zu sein.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Protektionismus und Wettbewerbsverzehrungen nehmen wieder zu."

Grünliberale Basel-Stadt
in einem Positionspapier
über "Wege zur Sicherung
der Wettbewerbsfähigkeit
des Finanzplatzes Schweiz
vom 28. April 2009
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Am besten schmeckt Wettbewerb immer noch krustig über den Grillfeuer gebraten.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Weltweit verschwindet jede Minute eine Waldfläche von 36 Fussballfeldern."

WWF
in seiner Mitteilung vom 25. April 2009, dem Tag des Baumes, zum Abholzen der artenreichsten Lebensräume
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Nicht auszudenken, wenn weltweit jede Minute 36 Fussballfelder zerstört würden!

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Feuer in Einfamilienhaus: Brandherd im Schafzimmer"

OnlineReports.ch
Schlagzeile vom 23. April 2009
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Schafzüchter, Rat, bitte!

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Der Schweizer Erfolgstrainer hat bei Hertha, wo er seit Sommer 2007 arbeitet, mit seiner Arbeit hinterlassen."

BaZ Online
im Lead vom 20. April 2009
über Lucien Favre
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Und OnlineReports sagt, was er wirklich hinterlassen hat: Spuren.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Wenn Sie kurzlich auf Ihr Konto zugegriffen haben, wahrend Reisen, durfte der ungewohnliche Klotz in Versuchen von Ihnen eingeleitet worden."

Mail
vom 8. April 2009 mit dem Betreff "Autoscout24-Verkaeufer Informationen Haben Erfordert"
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Okee, alles kapiert. Aber wo nur der ungewohnliche Klotz?

fileadmin/templates/pics/gesehen.gif
mapsearch.ch
vom 2. April 2009
Ansicht von Basel
zwischen Wettstein-
und Mittlerer Brücke
fileadmin/templates/pics/gesehen.gif

Der ultimative Beleg dafür, dass für den linksseitigen Rheinuferweg genügend Platz vorhanden ist.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Als erster Kanton der Schweiz soll Basel-Stadt dreijährigen Kindern Deutsch lernen."

OnlineReports.ch
in einer Meldung
vom 26. März 2009
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Der Autor dieses Satzes meldet sich gleich auch zum Deutschkurs an.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"KOF senkt Schweizer Wachstumsprognose"

bluewin.ch
Headline vom 26. März 2009
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Solange die Konjunkturforschungsstelle (KOF) nur die Prognosen senkt und nicht ein sinkendes Wachstum prognostiziert, kann uns das schnuppe sein.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Junge Geparde im Zoo Basel sind flügge geworden"

Zoo Basel
Medienmitteilung
vom 26. März 2009
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Jeweils zu beobachten am Nachthimmel.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"870 Journalisten"

"m"
Comedia-Magazin März 2009
über die Anzahl
der in der Schweiz beschäftigten
Journalisten der
"Basler Zeitung Medien"
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Hoppla! Hier hat der Aufschwung schon begonnen.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Ein Tornado vom Fliegerhorst Büchel in der Eifel hat sich bei der Landung überschlagen. Die beiden deutschen Piloten konnten sich mit dem Schleudersitz retten."

20 Minuten
vom 25. März in einer
"20 Sekunden"-Kurzmeldung
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Aha! Der Jet überschlägt sich, die Piloten betätigen den Schleudersitz und werden ungespitzt in die Landepiste gerammt. Keine Sache, so etwas überlebt man heute in 20 Sekunden – auch sprachlich.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Neulenker überschlägt sich in seinem Auto."

Basler Zeitung
Titel einer Meldung
vom 14. März 2009
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Nicht schlecht: Als Neulenker im fahrenden Wagen gleich auch noch einen Purzelbaum hinzulegen!

fileadmin/templates/pics/gehort.gif
"Um 12.30 Uhr gibt es die nächsten ausführlichen Nachrichten."

Sprecher von DRS 1
am 12. März 2009 kurz nach 12 Uhr, als einer Panne wegen die Nachrichten ausgefallen waren.
fileadmin/templates/pics/gehort.gif

Und wir freuen uns bereits
auf die nächste ausführliche Stille.

fileadmin/templates/pics/gehort.gif
"Meine Damen und Herren, unsere Abfahrt hat sich um anderthalb Minuten verzögert, weil Reisende die Türen blockierten."

SBB-Passagier-Information
im Interregio-Zug Basel-Luzern
16. Januar 2009, 17.17 Uhr.
fileadmin/templates/pics/gehort.gif

Wie wärs gewesen mit der Durchsage "Bitte Türen nicht länger blockieren"?

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Die erste Freiheit der Presse besteht darin, kein Gewerbe
zu sein."

Karl Heinrich Marx
1848, "Rheinische Zeitung"
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Das, lieber Karl, nehmen wir in diesen Zeiten gerne wieder einmal zur Kenntnis. Aber Deine Forderung bleibt heute ein frommer Wunsch.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Autofahrern soll nach einem tödlichen Unfall der Führerausweis vorsorglich entzogen werden."

Bluewin-Website
am 24. Februar 2009
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Es geht nichts über Vorsorge nach tödlichen Unfällen.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Obwohl im Kanton Basel produziert, blieb Cenovis in der Deutschschweiz eher unbekannt."

BZ Sonntag
vom 22. Februar 2009
über das in Arisdorf BL
hergestellte Würzprodukt
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

BZ-Kollegen in Liestal, gebt euren Konzern-Journis jenseits des Urals in Baden wieder einmal etwas Nachhilfe-Unterricht in Kantonalgeografie.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Wär sich von der UBS sponsern lässt ..."

TeleBasel
im Tages-Newsletter
vom 23. Februar 2009
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

... där hat jetzt ein Probläm.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Klein, aber fein: Arthur Cohns Abendessen in Hollywood"

Raphael Suter
in der "Basler Zeitung"
vom 23. Februar 2009
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Diesen Genuss gönnen wir dem stellvertretenden Chefredaktor. Ob Auslandchef Willi Herzig, der neben den Palästinensern auch die Israeli zu kritisieren wagt, ebenfalls eingeladen war?

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Laut Medienberichten schlief der Hund friedlich im Bett seiner Besitzer, als er plötzlich und ohne erkennbaren Grund auf die Frau losgegangen sei."

Basler Zeitung
vom 17. Februar 2009
in einer Meldung über
eine abgebissene Nasenspitze
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Was friedlich schlafende Hunde so alles anrichten, wenn sie nicht geweckt werden.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Ich bin ein Spieler, der es mag, gelobt zu werden"

Sonntag
Schlagzeile
vom 15. Februar 2009
über einem Interview
mit dem FC Basel-Spieler
Marco Streller
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Seltenheits-Exemplar Streller! Die meisten andern Profi-Fussballer verachten Streicheleinheiten und mögen es, ausgepfiffen zu werden.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Wir müssen mit uns leben, wie wir sind."

Ian Tattersall
Paläoanthropologe und Kurator
am American Museum
of Natural History, New York,
in der "Neuen Zürcher Zeitung"
vom 11. Februar 2009
zur Evolution des Menschen.
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Leider.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Erhöhung der Fundprämie für Blindgänger der Armee"

VBS-Medienmitteilung
vom 1. Februar 2009 über die neue Weisung zur Verhütung von Unfällen durch Blindgänger
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Achtung: Dies betrifft nicht die Personalpolitik des neuen Departementchefs Ueli Maurer.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Jugendliche und Berufsprofis diskutieren über Chancen und Probleme von MigrantInnen in der Berufsbildung."

Basler Zeitung
Beilage "Berufsbildung
und Integration"
vom 31. Januar 2009
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Die Nichtberufsprofis folgen in der nächsten Runde.

fileadmin/templates/pics/gesehen.gif
Inserat
in der "Basler Zeitung"
vom 27. Januar 2009
fileadmin/templates/pics/gesehen.gif

Wie Beinprothesen, Dildos oder künstliche Kniegelenke. Langjährige Miete erwünscht.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Medienmeitteiling der Staatsanwaltschaft Basel-Stadt"

Kantonspolizei Basel-Stadt
Betreffzeile in einem Mail vom 1. Februar 2009
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Diese Meitteiling leiten wir gleich weiter an die Unfallreporterin Meiling Umlei Tung von den "Shanghai-News".

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Grossratsversand vom
30. Februar 2009"

Grosser Rat Basel-Stadt
Titel auf der Website
am 30. Januar 2009
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Ankunft der Akten,
bei B-Post-Versand,
am 32. Februar 2009.

fileadmin/templates/pics/gesehen.gif
SBB-Anzeigetafel
am Basler Bahnhof SBB
vom 28. Januar 2009
fileadmin/templates/pics/gesehen.gif

Zu den zahlreichen digitalen Fehlanzeigen im Schüttel-"Flirt" passt diese geografische Neukreation ausgezeichnet.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Zu Gast sind diesmal Ralph Lewin und Barbara Schneider, antretende Basler Regierungsräte."

Radio Basel 1
vom 26. Januar 2009
in einer Vorschau auf die
Gesprächssendung "LoungeTalk"
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Verbal-Botox: So nennte man heute zum Abtritt antretende Regierungsräte.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Eine Atem-Alkoholprobe ergab einen Wert von 2,28 Prozent."

OnlineReports.ch
vom 24. Januar 2009
in einer Unfallmeldung über
einen verunfallten Tram-Surfer
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Der Mann wurde unverzüglich in der Abteilung Spirituosen verarztet.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Bush sprach 112 Stunden vor der Vereidigung Barack Obamas."

NZZ Online
vom 16. Januar 2009
über die Abschiedsrede von
US-Präsident George W. Bush
vor 200 geladenen Gästen
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Eine Eintragung im Guinness-Buch der Rekorde wert: Für die geduldigsten Zuhörenden aller Zeiten. Hoffentlich gab es Notbetten.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Das Internet schafft gigantische Möglichkeiten für den Qualitätsjournalismus."

Jay Rosen
Professor für Journalismus
an der New York University,
in der "NeuenZürcher Zeitung"
vom 9. Januar 2009
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Das wollen wir doch hoffen!

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Aber auch intelektuell soll er etwas drauf haben. Ein Idiot interessiert mich nicht."

"Blick am Abend"
vom 25. November 2008
in der Kolumne "Single
des Tages", Andrea sucht ...
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Rechtschreibung Gllückssache. Ob sich ein Idiot wohl für den Intelekt der Andrea interessieren würde?

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Dieser hochintelligente Wunderknabe und Politclown baute in seiner Amtszeit mehr Schulden auf, als alle seine 43 Vorgänger seit 1776 zusam-
mengenommen."

Prof. Hans J. Bocker
im druckfrischen Buch "Gold"
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Was der Wirtschaftsanalyst über den auch mit Hilfe von Schweizer Konzernen gewählten US-Präsidenten Bush jun. feststellt, lässt uns jubeln: Hut ab, ein toller Rekord!

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Die Strassen sind entweder mit Schneematch bedeckt und/oder sind salznass."

Polizei Basel-Landschaft
in einer Medienmitteilung vom 17. Dezember 2008
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Ein neuer Volkssport im Baselbiet.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Background briefing with Ambassador Maurer..."

Permanent Mission of Switzerland to the UN
im Betreff einer Email-Einladung von Johann Aeschlimann, Counsellor, Press and Public Affairs, New York,
vom 10. Dezember 2008
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Was? Ausländerbeschimpfer Maurer wird am 10. Dezember Bundesrat und übt sich nebenbei noch als Botschafter in New York? Keine Bange, nur ein Zufall: In N. Y. wirkt nicht der Ueli, sondern der Peter Maurer als Schweizer Ambassador.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Beim Vorbeilfahren stellte die Polizei als Lenker eine männliche Person fest."

Polizei Basel-Landschaft
in einer Medienmitteilung
vom 7. Dezember 2008
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Trotz Eilfahrt gut beobachtet!

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Die junge Tessinerin fährt mit Können, Mut und Unbekümmertheit an die Weltspritze."

BaZ online
vom 1. Dezember 2008
über den "neuen Schweizer
Ski-Star" Lara Gut
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Doping-Kontrolleure, sofort auf die Piste!

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Der Baselbieter Bundesrat Emil Frey erhält vielleicht einen Nachfolger"

Basler Zeitung
vom 26. November 2008
über die mögliche Nomination
von Caspar Baader als
Bundesrats-Kandidat
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Dass die Schweiz während 111 Jahren nur über sechs Bundesräte verfügt haben soll, wäre neu. Der in Arlesheim geborene Emil Frey (Militärdepartements-Vorsteher von 1891 bis 1897) erhielt aber in der Tat einen Nachfolger, und zwar am 25. März 1897 in der Person des Basler Freisinnigen Ernst Brenner.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"... ein drittes Fahrzeug musste durch die örtliche Feuerwehr bekämpft werden".

OnlineReports.ch
in einer Meldung über
Fahrzeugbrände
vom 23. November 2008
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Es schien sich eine Zusammenrottung der Vierräder abzuzeichnen, worauf entschlossene Aktion angezeigt war.


<< [ 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 ] >>

www.onlinereports.ch - Das unabhängige News-Portal der Nordwestschweiz

© Das Copyright sämtlicher auf dem Portal www.onlinereports.ch enthaltenen multimedialer Inhalte (Text, Bild, Audio, Video) liegt bei der OnlineReports GmbH sowie bei den Autorinnen und Autoren. Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Veröffentlichungen jeder Art nur gegen Honorar und mit schriftlichem Einverständnis der Redaktion von OnlineReports.ch.

Die Redaktion bedingt hiermit jegliche Verantwortung und Haftung für Werbe-Banner oder andere Beiträge von Dritten oder einzelnen Autoren ab, die eigene Beiträge, wenn auch mit Zustimmung der Redaktion, auf der Plattform von OnlineReports publizieren. OnlineReports bemüht sich nach bestem Wissen und Gewissen darum, Urheber- und andere Rechte von Dritten durch ihre Publikationen nicht zu verletzen. Wer dennoch eine Verletzung derartiger Rechte auf OnlineReports feststellt, wird gebeten, die Redaktion umgehend zu informieren, damit die beanstandeten Inhalte unverzüglich entfernt werden können.

Auf dieser Website gibt es Links zu Websites Dritter. Sobald Sie diese anklicken, verlassen Sie unseren Einflussbereich. Für fremde Websites, zu welchen von dieser Website aus ein Link besteht, übernimmt OnlineReports keine inhaltliche oder rechtliche Verantwortung. Dasselbe gilt für Websites Dritter, die auf OnlineReports verlinken.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Der Traum von Fahrgemeinschaften wird an der menschlichen Naturscheitern"

Basler Zeitung
vom 21. November 2018
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Das Naturscheitern hat eben seine Auswirkungen auf das menschliche Wesen.

RückSpiegel


Telebasel zitierte zur Einleitung des "Sonntalks" über Prämienverbilligungen aus dem OnlineReports-Kommentar "Anton Lauber muss sozialer werden".

Die NZZ nimmt in ihren Hintergrund-Artikel über "Basel in der Abseitsfalle" auf einen OnlineReports-Leitartikel Bezug.

Eine Kolumne in der Basler Zeitung erinnert daran, dass OnlineReports über die Verlegung der Tram-Haltestelle vom Spalentor in die Spalenvorstadt berichtet hat.

Die Basler Zeitung publiziert aus Anlass des 20-jährigen Bestehens von OnlineReports ein ausführliches Porträt zur Entwicklungsgeschichte.

Prime News führte aus Anlass des 20-jährigen Bestehens von OnlineReports ein ausführliches Interview mit Chefredaktor Peter Knechtli.

In ihrem Bericht über einen hartnäckigen Streit um das Basler Restaurant "Löwenzorn" nimmt die Basler Zeitung auf einen früheren OnlineReports-Bericht Bezug.

Die Nachrichtenagentur SDA erwähnt OnlineReports und seine schwarzen Zahlen seit zwanzig Jahren im Zusammenhang mit der Einstellung der "Tageswoche".

Der Basler Zeitung fiel in einem Leserbrief in OnlineReports auf, dass der frühere Baselbieter Polizeisprecher auf der SVP-Liste für den Landrat kandidiert.

Telebasel, nau.ch und 20 Minuten bezogen sich in ihren Beiträgen über Sachbeschädigungen gegen die Jüdische Genossenschafts-Metzgerei auf OnlineReports.

Im Interview mit Claudia Sigel geht die Basler Zeitung auf eine Aussage der Baselbieter CVP-Präsidentin Brigitte Müller in einem OnlineReports-Interview ein.

In ihrem Bericht über das Ja der Wettbewerbs-Kommission zur Übernahme der "Basler Zeitung" durch Tamedia erwähnt die NZZ auch OnlineReports.

Die BZ Basel, Telebasel und die Basler Zeitung nahmen die OnlineReports-Nachricht vom Tod der FCB-Legende Peter Ramseier auf.

Prime News geht in ihrem Überblick über die Perspektiven des Medienplatzes Basel auch auf OnlineReports ein.

Die Basler Zeitung geht in ihrem Bericht über den "Spagat der CVP-Präsidentin" Brigitte Müller auf ihre Aussagen im OnlineReports-Interview ein.

Die Basler Zeitung, die Basellandschaftliche Zeitung, Prime News und Telebasel zitierten in ihren Berichten zur Baselbieter CVP aus dem OnlineReports-Interview mit Parteipräsidentin Brigitte Müller.

Weitere RückSpiegel

In einem Satz


• Der EuroAirport begrüsste am 4. Dezember seinen 8 Millionsten Passagier und erzielte damit die höchste Jahres-Frequenz seit Gründung im Jahr 1946.

Erik Rummer (48) ist seit 2002 bei den IWB, seit 2016 als Leiter Public Relations, übernommt auf Jahresbeinn die Leitung des Bereichs Kommunikation & Marketing und folgt damit auf Lars Knuchel, der sich selbstständig macht.

• Die Baselbieter Regierung will bei der Staatssteuer den Vergütungszins für das Jahr 2019 bei 0,2 Prozent belassen, ebenso bleibt der Verzugszins bei 6 Prozent.

• Die Bau- und Raumplanungs-Kommission des Basler Grossen Rates spricht sich für den Neubau von Staatsarchiv und Naturhistorischem Museum im St. Johann-Quartier aus.

Matthias Gysin, heute Verwaltungsleiter in der Gemeinde Aesch, wird ab 1. April 2019 neuer Geschäftsführer des "Verbandes Basellandschaftlicher Gemeinden" (VBLG) und Nachfolger von Ueli O. Kräuchi.

• Das Projekt eines Ozeaniums des Basler Zoos hat mit starkem Wellengang zu kämpfen: Das gegnerische Komitee reichte fast 5'000 Referendums-Unterschriften ein, wodurch es zu einer Volksabstimmung kommen wird.

Yvette Harder wird per 18. März 2019 neue Generalsekretärin des Basler Finanzdepartements und damit Nachfolgerin von Alexandra Schilling, die in die Kommandoabteilung der Kantonspolizei wechselte.

• Der frühere Baselbieter SP-Regierungsrat Urs Wüthrich-Pelloli übernahm an der ordentlichen Mitgliederversammlung des Fördervereins Universität Basel von Jean-Luc Nordmann das Präsidium.

• In weniger als sieben Wochen sammelte das parteiunabhängige Komitee "Kein Parkhaus unter dem Tschudi-Park" mehr als 3500 Unterschrift'en für seine Petition.

• Die Baselbieter Regierung beantragt dem Landrat, dem Staatspersonal für das Jahr 2019 einen Teuerungsausgleich von 1,4 Prozent auszurichten.

Elena Hermann wird neue Leiterin der Staatlichen Schlichtungsstelle für Mietstreitigkeiten Basel-Stadt und löst Ernst Jost ab, der per Ende Jahr in Pension gehen wird.

• Das Basler Komitee gegen die kantonale Vorlage zur "Steuervorlage 17", das sich aus linken Parteien und Gewerkschaften rekrutiert, hat 3'300 Unterschriften für das Referendum gesammelt.

Andreas Häner, von 2009 bis 2015 schon Vorstandsmitglied, wird neuer Geschäftsführer des Basler Heimatschutzes und damit Nachfolger von Paul Dilitz, der nach elfjähriger Tätigkeit in den Ruhestand tritt.

Daniel Roth (61) wird im Baselbiet neuer Leiter des Rechtsdienstes von Regierung und Landrat, als Nachfolger von Hans Jakob Speich, der sich vorzeitig pensionieren lässt.

Irene Heinimann wird neue Baselbieter Kantonsapothekerin und folgt als bisherige Stellvertreterin auf Hans-Martin Grünig, der Ende Dezember in Pension geht.

• Vertiefte Kostenkontrollen zum Umbau der Kunsteisbahn Sissach zur geschlossenen Halle zeigen, dass der Bau bis zu zehn Prozent teurer wird als vorgesehen.

• Der Baselbieter alt Landratspräsident Jürg Degen und der Läufelfinger Gemeindepräsident Dieter Forter sind von "Pro Bahn Schweiz" für ihr Engagement zur Erhaltung des "Läufelfingerlis" mit dem Preis "Premio Pro Spez 2018" ausgezeichnet worden.

Steigende Bildungs- und Sozialkosten belasten das Ergebnis der Gemeinde Reinach, so dass für 2019 ein Defizit von 1,67 Millionen Franken budgetiert werden muss.

Olivier Aebi wird per 1. Februar 2019 neuer CEO des Basler Ingenieur- und Planungsunternehmens Gruner AG und Nachfolger von Kurt Rau ab, der die Gruner-Gruppe interimistisch leitet.

• Aufgrund einer umfassenden Kontrolle der Stadtgärtnerei müssen im Kanton Basel-Stadt 229 Bäume zum grössten Teil aus Sicherheitsgründen gefällt und ersetzt werden; die Liste der betroffenen Bäume wird im Kantonsblatt vom 10. Oktober publiziert.

Andrea Schenker-Wicki, die Rektorin der Universität Basel, ist durch den Universitätsrat für weitere vier Jahre bestätigt worden.

• Am 1. Oktober beginnen in Basel die Vorarbeiten für den Bau des unterirdischen Kunstmuseum-Parkings mit der Umlegung unterirdischer Leitungen.