Gast-Kommentare

Migration: Wir wissen, wie man's macht

15. Juni 2016.
Maghreb-Experte Beat Stauffer über den Basler Umgang mit Ahmed Aboutaleb, dem muslimischen Bürgermeister von Rotterdam

   Reaktionen
 
Stotter-Tramlinie 8: Jetzt reicht es!

6. April 2016.
Isabelle Stohler über Verspätungen, Umleitungen und Ausfälle auf der grenzüberschreitenden Basler Tramlinie 8

 
SP-Energiepolitik: Sprung in den Abgrund

13. Oktober 2015.
Der Basler FDP-Präsident und Nationalrat Daniel Stolz antwortet seinem SP-Ratskollegen Beat Jans

 
FDP-Energiepolitik: Mit Vollgas in die Sackgasse

8. Oktober 2015.
Der Basler SP-Nationalrat Beat Jans kritisiert die "destruktive Politik" der Freisinnigen

   Reaktionen
 
Die Illusion oder Der Tesla von Doris Leuthard

9. April 2015.
Der Zukunftsforscher Willy Bierter widerspricht heftig der Euphorie, die Elektro-Autos auslösen

   Reaktionen
 
Der Steg soll eine klaffende Lücke schliessen

12. Mai 2014.
SP-Grossrätin Sarah Wyss begründet ihr Ja zur Initiative für den Grossbasler Rheinuferweg

   Reaktionen
 
Es geht um die ästhetische Qualität des Münsterhügels

7. Mai 2014.
Anwohner Andreas Lang begründet sein Nein zum Bau eines Rheinuferstegs am Fuss des Basler Münsters

   Reaktionen
 
Bischof Gmürs Antwort: Ein Njet mit Lächeln

27. November 2013.
Der Basler Theologe Xaver Pfister über die Reaktion des Bischofs auf die Gleichstellungsinitiativen aus beiden Basel

   Reaktionen
 
Sehr geehrte Mehrheit der Baselbieter Regierung

31. August 2013.
Universitäts-Absolvent Michael Baumgärtner zur Ablehnung der Fusions-Initiative durch die Baselbieter Regierung

   Reaktionen
 
Die Energiewende wird sich rentieren

3. Mai 2013.
IWB-Verwaltungsrat Aenes Wanner über die ökonomischen Folgen eines Austiegs aus der Atomkraft

   Reaktionen
 
Wirtschaftsförderung im Blindflug

20. November 2012.
Christoph Buser, Direktor der Wirtschaftskammer Baselland, über die ungenügende Datenbasis zu Baselbieter Unternehmen

   Reaktionen
 
Basler Botschaft in Bern – ein teurer Unsinn!

31. Januar 2012.
Der frühere Grossratspräsident Roland Stark über Pläne einer politichen Interessenvertretung in Bern

   Reaktionen
 
Kasernenareal: Es braucht eine Gesamtkonzeption

26. August 2011.
Theater-Mann Christoph Meury plädiert für einen radikalen Neustart bei der Nutzungsplanung

   Reaktionen
 
"Martin Bäumle, bitte trete zurück"

1. September 2010.
GLP-Mitglied Dieter Meier über den Dauer-Krach unter den Baselbieter Grünliberalen

 
Die SP: Nicht immer medienwirksam, aber erfolgreich

17. März 2010.
Der Basler SP-Präsident Martin Lüchinger kontert die Kritik seines Parteikollegen Roland Stark

   Reaktionen
 
Parteien kommen ihren Aufgaben nicht mehr nach

9. März 2010.
Der frühere Basler SP-Präsident Roland Stark kritisiert die Parteien – insbesondere die Führung seiner Partei

   Reaktionen
 
Nah der Minarett-Abstimmung: Dürfen wir nicht stolz sein?

13. Dezember 2009.
Die 17-jährige Basler Gymnasiatin Daphne Debrunner über den Ausgang der Minarettverbots-Initiative

 
Chance für Debatte um Monopolkapitalismus

23. September 2009.
Wirtschafts-Demokratie durch Firmen-Splitting: Ökonom Isidor Wallimann zum Vorstoss von Blocher, Levrat und Hayek

   Reaktionen
 
Wie ein Taschenspieler-Trick

10. September 2009.
Die zu Unrecht fichierte Basler Grossrätin Tanja Soland über die geplante Aufsicht über den kantonalen Staatsschutz

   Reaktionen
 
Der Basler Grosse Rat ist oft nur Kopfnicker

11. März 2009.
Der Basler Anwalt und freisinnige ex-Grossrat Luc Saner möchte das Parlament in ein Strategie-Organ umgestalten

   Reaktionen
 
Digitales Fernsehen: Nur noch Flimmern in der Regio

9. November 2007.
Gast-Kommentar: Felix Drechsler über neue TV-Technik Informations-Isolationismus in der Region Basel

   Reaktionen
 
Messe-Ausbau: Es müssen nur 20 Millionen investiert werden

30. Juni 2007.
Der liberale Basler Grossrat Andreas Burckhardt plädiert für staatliches Engagement

   Reaktionen
 
Messe-Ausbau: 100 Millionen sind zuviel

16. Juni 2007.
SP-Grossrat Beat Jans: Warum soll der Kanton Basel Stadt 100 Millionen Franken an den Messe-Neubau bezahlen?

   Reaktionen
 
Wir können Fans nicht belehren

25. Mai 2007.
FCB-Vize Bernhard Heusler nimmt Stellung zu verbalen Entgleisungen

   Reaktionen
 

www.onlinereports.ch - Das unabhängige News-Portal der Nordwestschweiz

© Das Copyright sämtlicher auf dem Portal www.onlinereports.ch enthaltenen multimedialer Inhalte (Text, Bild, Audio, Video) liegt bei der OnlineReports GmbH sowie bei den Autorinnen und Autoren. Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Veröffentlichungen jeder Art nur gegen Honorar und mit schriftlichem Einverständnis der Redaktion von OnlineReports.ch.

Die Redaktion bedingt hiermit jegliche Verantwortung und Haftung für Werbe-Banner oder andere Beiträge von Dritten oder einzelnen Autoren ab, die eigene Beiträge, wenn auch mit Zustimmung der Redaktion, auf der Plattform von OnlineReports publizieren. OnlineReports bemüht sich nach bestem Wissen und Gewissen darum, Urheber- und andere Rechte von Dritten durch ihre Publikationen nicht zu verletzen. Wer dennoch eine Verletzung derartiger Rechte auf OnlineReports feststellt, wird gebeten, die Redaktion umgehend zu informieren, damit die beanstandeten Inhalte unverzüglich entfernt werden können.

Auf dieser Website gibt es Links zu Websites Dritter. Sobald Sie diese anklicken, verlassen Sie unseren Einflussbereich. Für fremde Websites, zu welchen von dieser Website aus ein Link besteht, übernimmt OnlineReports keine inhaltliche oder rechtliche Verantwortung. Dasselbe gilt für Websites Dritter, die auf OnlineReports verlinken.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Trotzdem erliess nun die Bundesanwaltschaft Straffbefehl."

Impressum
Schweizer Journalisten-Organisation in einem Communiqué vom 4. Dezember 2016 über die Verurteilung eines Journalisten
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Seine Berichterstattung hatte zuviele Rümpfe.

RückSpiegel


In ihrem Kommentar über "Die Arroganz der Basler Regierung" (Schlagzeile) nahm die Basler Zeitung Bezug auf eine Schilderung in OnlineReports.

SRF online bezog sich in ihrem Bericht über den ASE-Prozess auf OnlineReports.

Für ihre Sendungen "10vor10" und "Schweiz aktuell" holte das Schweizer Fernsehen Statements bei OnlineReports ein.

Die BZ Basel und 20 Minuten online bezogen sich in ihren Artikel über die Basler CVP-Präsidentin Adrea Strahm auf ihre Kolumnen in OnlineReports.

Die Basellandschaftliche Zeitung nahm die OnlineReports-Nachricht über Platzprobleme des neuen BVB-"Flexity"-Trams am Basler Aeschenplatz auf.

In seinem Bericht über den Anlage-Skandal der ASE Investment ging die Sendung "10vor10" des Schweizer Fernsehens auf die Rolle von OnlineReports bei der Enthüllung des Schwndels ein.

In seinem Bericht über das von Handwerker-Autos besetzte Trottoir in der Basler Centralbahnstrasse nahm das SRF-Regionaljournal auf einen früheren OnlineReports-Artikel Bezug.

Die Basler Zeitung, die BZ Basel, das SRF-Regionaljournal, 20 Minuten online und die SDA nahmen den OnlineReports-Bericht über die Verurteilung des Rappers Ensy auf.

Die Volksstimme beschrieb, wie Peter Knechtli vor 30 Jahren die Brand-Katastrophe von Schweizerhalle erlebte.

Die NZZ zitierte aus dem OnlineReports-Kommentar zu den Basler Regierungsrats-Wahlen.

Die BZ Basel nahm die OnlineReports-News über dubioses Geld aus dem malaysischen Staatsfonds 1MDB an Leonardo DiCaprio auf.

Die TagesWoche bezog sich in einem Artikel über Umbau-Probleme im Theater Basel auf OnlineReports.

Die Basler Zeitung, die Basellandschaftliche Zeitung, das SRF-Regionaljournal und Telebasel nahmen die OnlineReports-Recherche über verschlampte Lohnausweise im Basler Justiz- und Sicherheitsdepartement auf.

Die Basler Zeitung verwies in ihren Zusatz-Recherchen über den inhaftierten Basler Dschihadisten A.J. auf die Erstmeldung in OnlineReports.

Die NZZ am Sonntag zitierte OnlineReports in ihrem Artikel über den Tod des Basler Buchhändlers und Verlegers Dieter Hagenbach.

Die Basler Zeitung ging auf das Komfort-Reisli der landrätlichen Personalkommission des Baselbieter ein, die OnlineReports publik gemacht hatte.

Das Radio-Regionaljournal von SRF befragte OnlineReports in seiner Analyse zu den politischen Mehrheits-Verhältnissen in Basel im Vorfeld der Gesamterneuerungs-Wahlen.

In ihrer Meldung über den Brand des denkmalgeschützten Hauses an der Gundeldingerstrsasse in Basel bezog sich die Basler Zeitung auf OnlineReports.

Die BZ Basel zog die OnlineReports-News über das bedrohte Eglin-Werk im Basler Sandgruben-Schulhaus nach.

20 Minuten
und die Basler Zeitung haben die OnlineReports-Recherche über den Basler Dschihadisten im Ausschaffungs-Gefängnis aufgenommen.

Die Basler Zeitung und die Basellandschaftliche Zeitung zogen die OnlineReports-News über Dieter Leutwyler als neuer Schlosswart von Wildenstein nach.

Die OnlineReports-News über das Konkursverfahren gegen die Oliver Kreuzer GmbH in Muttenz des ehemaligen FC Basel-Verteidigers wurde von der Basellandschaftlichen Zeitung aufgenommen.

Weitere RückSpiegel

In einem Satz


• Entgegen der ursprünglichen Absicht bleibt der Polizeiposten Waldenburg aus "regionalpolitischen Gründen" bis auf Weiteres bestehen, wie die Baselbieter Regierung schreibt.

• Die beiden Basler Parteien CVP und EVP führen ihre seit vier Jahren bestehende Fraktionsgemeinschaft im Grossen Rat weiter.

Leila Straumann, die Leiterin der baselstädtischen Abteilung Gleichstellung von Frauen und Männern, übernimmt ab 1. Dezember 2017 das Präsidium der Schweizerischen Konferenz der Gleichstellungsbeauftragten (SKG).

• Die Stimmberechtigten von Sissach haben sich mit 1‘583 Ja- gegen 985 Nein-Stimmen für den Ausbau der Kunsteisbahn zur geschlossenen Eishalle ausgesprochen.

• Grossrätin Beatrice Isler übernimmt den Vorsitz der CVP-Frauen Basel-Stadt als Nachfolgerin der langjährigen Präsidentin Jenny Ch. Wüst.

• Das Budget 2017 von Riehen lässt bei Ausgaben von 112 Millionen Franken einen Überschuss von rund 0,7 Millionen Franken erwarten.

• Weiterhin gleich bleibende Konditionen für Baselbieter Steuerzahlende: Der Vergütungszins für das Jahr 2017 bleibt bei 0,2 Prozent, der Verzugszins bei 6 Prozent.

• Das aus Vertretern von BDP, FDP, LDP und SVP bestehende überparteiliche Komitee "Nein zum überteuerten Kasernen-Umbau" hat mit knapp 2'900 Unterschriften das Referendum gegen das vom Grossen Rat beschlossene Projekt eingereicht.

Markus Balmer wird neues Mitglied der IWB-Geschäftsleitung und neuer Leiter des Geschäftsbereichs Vertrieb als Nachfolger des kürzlich verstorbenen Patrick Schünemann.

• Die Reinacher Gemeinderätin Bianca Maag-Streit wird ab 1. Januar 2017 Präsidentin des Verbandes Basellandschaftlicher Gemeinden (VBLG) und damit Nachfolgerin von Peter Vogt, Gemeindepräsident von Muttenz.

• Die Stadt Liestal budgetiert für das Jahr 2017 ein Defizit von 610'000 Franken.

• Die Starke Schule Baselland zieht die Initiative "Ausstieg aus dem überteuerten und gescheiterten Harmos-Konkordat" zurück und reicht im Gegenzug die Initiative "Ja zu Lehrplänen mit klar definierten Stoffinhalten und Themen" ein.

• Knapp zwölf Wochen nach Start der Arbeiten ist die Basler Klybeckstrasse ab 29. Oktober für den Tram- und Individualverkehr wieder geöffnet, nachdem die Gleise zwischen Klingentalgraben und Amerbachstrasse ersetzt und die Tramlinien 8 und 17 umgeleitet wurden.

• Der Physiker Martin Eschle (50) wird per 1. Dezember dieses Jahres Mitglied der IWB-Geschäftsleitung und neuer Leiter des Geschäftsbereichs Beschaffung gewählt – als Nachfolger von Bernhard Brodbeck, der die IWB Ende Oktober auf eigenen Wunsch verlässt.

• Der Basler Grosse Rat hat einem Staatsbeitrag von 4,4 Millionen Franken an eine neue Basler Stadtgeschichte mit 70 zu 11 Stimmen (8 Enthaltungen) zugestimmt.

Markus Sennhauser (51) leitet seit Anfang Oktober den Dienst für Prävention der Kantonspolizei Basel-Stadt als Nachfolger von Stefan Gasser, der seit Anfang Juli den Bezirk Kleinbasel der Sicherheitspolizei leitet.

• Die Basler SVP hat mit über 4'800 Unterschiften ihre Volksinitiative "Keine Einbürgerung von Kriminellen und Sozialhilfeempfängern (Einbürgerungsinitiative)" eingereicht, die unter anderem verlangt, dass keine Kriminellen und Sozialhilfeempfänger eingebürgert werden können und dass kein Rechtsanspruch auf eine Einbürgerung besteht.

• Die Basler Jungsozialisten (Juso) haben ihre kantonale Initiative "Topverdienersteuer – Für gerechte Einkommenssteuern in Basel" bei der Staatskanzlei eingereicht.

• Die "Bau- und Umweltzeitung" der Baselbieter Bau- und Umweltschutzdirektion erscheint aus Spargründen nur noch in elektronischer Form.

Novartis schenkt dem Kanton Basel-Stadt einen Hafenkran, der bis 2010 im ehemaligen Hafen St. Johann in Betrieb stand.