Faits divers

<< [ 1 | 2 | 3 ] >>

Das höchste transportable Riesenrad der Welt

26. Oktober 2005. 

Der 60 Meter hohe Stahlkoloss zählt zu den beliebtesten Attraktionen der Basler Herbstmesse


16 Monate Gefängnis bedingt für Guido A. Zäch

24. Oktober 2005. 

Auch das Basler Appellationsgericht hält den Paraplegiker-Arzt für schuldig


Vor Gericht verweigert der Paraplegiker-Arzt die Aussage

18. Oktober 2005. 

Zu Beginn der Berufungsverhandlung über das "System Zäch" wurde einiges deutlich und blieb vieles unklar


Guido A. Zächs Strategie des Vorfreispruchs

16. Oktober 2005. 

Am Dienstag beginnt in Basel die Berufungsverhandlung über die Verurteilung des Paraplegiker-Arztes in erster Instanz


Chemie-Fabrik brannte: Noch viele offene Fragen

11. Oktober 2005. 

Aus dem Ciba-Produktionsgebäude in Grenzach entwichen Wolken und verzogen sich direkt über die Stadt Basel


Diesmal schnitt der Schänder eine Zitze ab

9. August 2005. 

In der Oberbaselbieter Gemeinde Zeglingen setzte der Tierquäler seine Serie fort / Kritik an Informationssperre


Stellvertretender Baselbieter Jugendanwalt am Arbeitsplatz verhaftet

2. August 2005. 

Basler Staatsanwaltschaft konfrontiert Patrick Schmassmann mit dem Vorwurf der Vergewaltigung


Exodus in der fahrenden Hundehütte

30. Juli 2005. 

Vor dem Lärm-Inferno retten sich fahnenflüchtige Hundehalter am 1. August mit ihren Vierbeinern ins Ausland


Kleinbasel erhält eine Riviera am Rhein

23. Juni 2005. 

Oberhalb der Wettsteinbrücke entsteht ein Dorado für Wasserratten und Sonnenanbeter


Immer cooler, immer krasser, immer riskanter

24. März 2005. 

In der Schweiz begeht schon jeder zehnte Jugendliche Vandalen-Akte


Privat-Propaganda im Spital-Kuvert

11. Februar 2005. 

Wie der Liestaler Frauenklinik-Chefarzt seine Pensionierung und Praxis-Eröffnung ankündigte


Verhaftetes Basler Wirte-Ehepaar: Kaum Aussicht auf schnelle Freilassung

3. Januar 2005. 

In Tunesien ist eine verschärfte Gesetzgebung in Kraft, die auch illegale Ausreise und Fluchthelfer strenger bestraft


Basler Wirte-Ehepaar in Tunesien verhaftet

29. Dezember 2004. 

Pächterin des "Alte Schluuch" und ihr Ehemann: Mittäter oder Opfer im Dunstkreis von Schlepper-und Betrugs-Aktivitäten?


"Ausländer-Kriminalität" lockt Massen an

3. November 2004. 

Dennoch gesittete Diskussion in hochkarätiger Runde über ein hochemotionales Thema


Das Rätsel um die Römer-Münzen von Röschenz ist gelöst

21. Oktober 2004. 

Der anonyme Finder offenbarte sich gegenüber OnlineReports als Urheber eines Medien-Scherzes


Basler Raser müssen künftig Auto abgeben

30. September 2004. 

Polizeidirektor Jörg Schild sieht keine andere Lösung als eine Straf-Verschärfung der neuen Art


Politikerinnen jubeln: Emanzipation im Spülbereich

10. September 2004. 

Basler Grossrätinnen freuen sich über die neue grosszügige Rathaus-Toilette


Mass-Panne bei neuer BVB-Uniform

22. August 2004. 

Bei jedem achten Chauffeur sitzt die neue Dienstbekleidung nicht perfekt


Aus Angst vor Gewalt: Prattler Mega-Party verboten

11. Juni 2004. 

Behörden halten die Sicherheit der "Beach-Party" für 6'000 Personen für nicht gewährleistet / Veranstalter will behördliche Unterstützung


EHCO: Das Foul-Spiel mit der Zweiten Säule

12. März 2004. 

EHCO: Das Foul-Spiel mit der Zweite Säule


"CO 13"-Vorstand tritt in globo zurück

18. Februar 2004. 

Die Werkstätten für Arbeitsrehabilitation stecken in einer existenziellen Krise


Peter Schellenberg war der letzte BVB-Promi

11. Februar 2004. 

Auf Druck der Wagenführer verzichtet die BVB auf Fahrten mit Promis im Führerstand


Basler Rathaus-Toiletten: Das Macht-Lokal der Grossräte

16. Januar 2004. 

Herren Grossräte beharren auf Toiletten-Privileg: Das Frauenangebot ist notdürftig


Christliches Altersheim: Peinlich pietätlos

8. Januar 2004. 

Im Basler Altersheim St. Johann starb bei einem Brand ein betagter Mann: Heimleitung "dankbar, dass keine Personen zu Schaden gekommen sind"


Gemeindeversammlung soll couragierte Finanzverwalterin abservieren

8. Oktober 2002. 

Ursula Gygax zeigte den Gemeindepräsidenten an - jetzt soll sie durch das Volk aus dem Amt entfernt werden


Dugginger Lohnaffäre: Verfahren jetzt auch gegen Vögtlins Schwiegersohn

28. Juli 2002. 

Der als Polizei-Fahnder tätige Schwiegersohn des Gemeindepräsidenten gab sich als "Verfahrens-Aufseher" aus


Ein Wettflug über die entscheidende Viertelstunde

2. Oktober 2001. 

Reportage über einen ganz gewöhnlichen Tag der Schweizerischen Rettungsflugwacht


Beim "Waldeggli" herrscht Grabesruhe

3. Juni 2001. 

Vor 25 Jahren ereignete sich in Seewen SO der grösste Mordfall der Schweiz - bis heute ist er ungeklärt


Albert Einsteins Kamikaze-Aktion im Emmental

1. Mai 2001. 

In Burgdorf bewies das Kreisgericht, was ein wahrer Rechtsstaat auch sein kann


Die Tastatur: Tummelfeld für Tippchaoten

15. April 2001. 

Auch Klarsichtige sollten möglichst früh das Blindschreiben lernen – die Berufsaussichten werden besser


"Wir sind keine waffenverrückten Rambos, die es in den Krieg zieht"

12. April 2001. 

Im italienischen Piacenza unterwegs mit dem deutschen Nato-Aufklärungspiloten Major Kay Marquardt


"Hilfswerk" unter Betrugsveracht

28. März 2001. 

"Hilfswerk Mutter Teresa Anhänger" geschäftete in den eigenen Sack


Er gibt Sicherheit und hegt in stillen Stunden Zweifel

16. März 2001. 

Porträt des Basler Notfallarztes Christian Comtesse: Ein Mediziner nicht wie jeder andere


Liebesdienerin Ellen: "Behinderte sind einfühlsam und zärtlich"

21. Januar 2001. 

Weshalb eine Karlsruher Prostituierte nur noch Behinderten ihren Körper schenkt


Ein Fasnachts-Spass mit Nebenwirkung

5. Januar 2001. 

Orangengeschoss vom Allschwiler Waggis-Wagen verletzte Frau am Hinterkopf - Versicherung knausert


Titanic-Nachbau am Banken-Nein gescheitert

19. Oktober 2000. 

Basler Firma "White Star Line" kam mit ihren Plänen eines originalgetreuen Nachbaus des Mythen-Dampfers nicht vom Fleck


Spitalpersonal im Schlabber-Look

2. Juli 2000. 

Probleme mit der Berufskleider-Logistik im Basler Kantonsspital


Bettelbriefe mit falschen Referenzen

29. Februar 2000. 

Berner Justiz unternimmt rechtliche Schritte gegen ukrainischen Spendensammler


Nacktbaden nicht mehr gefragt

15. August 1999. 

Gelterkinder Hallenbad stoppt wöchentlichen Nudisten-Abend


Mord nach U-Haft-Entlassung

21. Februar 1999. 

Arlesheimer Untersuchungsrichter war vor Gemeingefährlichkeit gewarnt


Bitter ernster Basler Guggen-Krach

24. Januar 1999. 

Dissidente wollen traditionelle Guggemuusig "Bebbi Stompers" mit Marken-Trick ausspielen


Herr Oberst mit geschlossenem Visier

29. August 1998. 

Wie der Gemeindeammann von Wittnau AG seine politische und berufliche Karriere vernichtete


Kredit-Schwindel mit neuen deutschen Bundesländern

19. Juni 1998. 

Fast zweihundert Betrugsfälle aus Basel organisiert: Anklage erhoben


Uriella zur Lage der Welt: "Es brennt lichterloh!"

13. Januar 1998. 

Das Sprachrohr von Jesus und seine Prophezeihungen zur Endzeit: Gescheiterter Versuch einer Annäherung


Ein Erdbeben könnte Basel von der Landkarte verbannen

20. Februar 1995. 

Trotz des hohen Risikos ist die Basler Bevölkerung auf die Katastrophe nicht vorbereitet


Knallrote Erdbeeren machen Nachbarn sauer

7. Oktober 1993. 

Basler Solarmobilpionier steht hinter Bordell im Wohnquartier / Anwohner greifen zu unkonventioneller Selbsthilfe


<< [ 1 | 2 | 3 ] >>

www.onlinereports.ch - Das unabhängige News-Portal der Nordwestschweiz

© Das Copyright sämtlicher auf dem Portal www.onlinereports.ch enthaltenen multimedialer Inhalte (Text, Bild, Audio, Video) liegt bei der OnlineReports GmbH sowie bei den Autorinnen und Autoren. Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Veröffentlichungen jeder Art nur gegen Honorar und mit schriftlichem Einverständnis der Redaktion von OnlineReports.ch.

Die Redaktion bedingt hiermit jegliche Verantwortung und Haftung für Werbe-Banner oder andere Beiträge von Dritten oder einzelnen Autoren ab, die eigene Beiträge, wenn auch mit Zustimmung der Redaktion, auf der Plattform von OnlineReports publizieren. OnlineReports bemüht sich nach bestem Wissen und Gewissen darum, Urheber- und andere Rechte von Dritten durch ihre Publikationen nicht zu verletzen. Wer dennoch eine Verletzung derartiger Rechte auf OnlineReports feststellt, wird gebeten, die Redaktion umgehend zu informieren, damit die beanstandeten Inhalte unverzüglich entfernt werden können.

Auf dieser Website gibt es Links zu Websites Dritter. Sobald Sie diese anklicken, verlassen Sie unseren Einflussbereich. Für fremde Websites, zu welchen von dieser Website aus ein Link besteht, übernimmt OnlineReports keine inhaltliche oder rechtliche Verantwortung. Dasselbe gilt für Websites Dritter, die auf OnlineReports verlinken.

fileadmin/templates/pics/gelesen.gif
"Die Temperaturen kratzen heute am Gefrierpunkt."

BZ Basel
Newsletter
vom 1. Dezember 2017
fileadmin/templates/pics/gelesen.gif

Hinterliessen sie Spuren, die Temperaturen?

"Und übrigens ..."

Weihnachts-Geschichte aus Israel
RückSpiegel


Die Basler Zeitung zog die OnlineReports-News über den Entscheid des Basler Appellationsgerichts gegen die Nichtanhandnahme der Strafanzeigen von Staatsanwältin Eva Eichenberger und Strafgerichtspräsident Lucius Hagemann durch die Obwaldner Oberstaatsanwältin Esther Omlin im Fall "Lehrer H." nach.

In ihrem Artikel über die "Berlusconisierung von links" zitiert die Weltwoche aus dem "dem gutinformierten Basler Internetdienst OnlineReports".

In seinem Bericht über die Gefährlichkeit des Basler Centralbahnplatzes geht Barfi auf einen OnlineReports-Bericht aus dem Jahr 2001 ein, der damals schon die Probleme thematisierte.

Blick, Tages-Anzeiger, Basler Zeitung, BZ Basel, 20 Minuten und Barfi bezogen sich in ihren Artikeln über die Schüsse einen Mann in der Basler Innenstadt auf einen News-Primeur von OnlineReports.

Der Tages-Anzeiger und 20 Minuten nahmen in ihren Berichten über den gefährlichen Zwischenfall mit einem Intercity-Zuges der SBB in Stein-Säckingen auf OnlineReports Bezug.

In ihrem Interview mit der neuen BVB-Präsidentin Yvonne Hunkeler nahm die Basler Zeitung auf OnlineReports Bezug.

Die Basler Zeitung nahm den OnlineReports-Feature über den Einbruch im Restaurant "Dalbestübli" auf.

Die Volksstimme zitierte in ihrer Presseschau über die Säuli-Metzgete in Sissach aus der OnlineReports-Reportage.

Im Bericht über Rechtsprobleme des Bordells an der Basler Amerbachstrasse zitiert Barfi aus OnlineReports.

Ausführlich geht die Basler Zeitung auf einen kritischen OnlineReports-Gastkommentar über den Eigenmietwert-Steuerfall um Rösly M. ein.

In seinem Beitrag über "Die Basler Sinnkrise" zitiert der Tages-Anzeiger aus dem OnlineReports-Leitartikel "Willkommen im Baselbiet: Nichts geht mehr", in dem es um einen "Kanton in der Sinn-Krise" geht.

barfi, die BZ Basel, die Tageswoche, die Badische Zeitung und das Baublatt haben die OnlineReports-Story über den Abbruch des "Rostbalkens" und die geplanten Hochhäuser beim Basler Bahnhof SBB aufgenommen.
 
Infosperber.ch geht in einem Kommentar über das "Dauer-Bashing" der Behörden durch die Medien auf die Konter-Position von OnlineReports ein.

Die Basler Zeitung nahm in ihrer Berichterstattung über den "Fall Wessels" auf einen OnlineReports-Kommentar Bezug.

Die Basler Zeitung, die BZ Basel, die SDA und die Badische Zeitung gingen auf den OnlineReports-Primeur über die Berufung des türkischen Basler Polizei-Assistenten gegen den Strafbefehl der Staatsanwaltschaft ein.

20 Minuten online nahm die OnlineReports-News über die Basler verkehrs-Betriebe (BVB) an der Grenze ihrer Belastung auf.

Die BZ Basel und das Regionaljournal gingen aktuell auf die OnlineReports-Recherche über einen Manipulations-Versuch der BVB-Direktion im Vorfeld der Wahlen in die Personalkommission ein.

Barfi zog die OnlineReports-Story über die umstrittene Umnutzung des "FKK-Clubs" in ein Bordell an der Amerbachstrasse in Basel nach.

Der Landbote nahm die OnlineReports-Story über den Stromeinkauf der Gemeinde Muttenz beim Stadtwerk Winterthur auf.

Die OnlineReports-News über den Personalabbau auf der Basler Hauptpost wurde durch Telebasel aufgenommen.

Telebasel online ging in seinem Bericht über die SP-Prämieninitiative auf einen Kommentar von OnlineReports ein. 

Die Weltwoche zitierte in ihrem Bericht über den Basler Scharia-Befürworter Aziz Osmanoglu aus einem Gerichts-Bericht von OnlineReports.

Weitere RückSpiegel

In einem Satz


Elisabeth Pestalozzi, seit August 2016 stellvertretende Chefredaktorin von Radio SRF, wird im zweiten Quartal 2018 neue Kommunikationsleiterin der Christoph Merian Stiftung.

• Über tausend Personen verlangen in einer Petition der SP Gelterkinden die Einführung von Tempo 30.

• Im zweiten Wahlgang der Liestaler Stadtrats-Ersatzwahl vom 14. Januar 2018 treten Marie-Theres Beeler (geboren 1959, Grüne) und Karin Jeitziner (geboren 1961, FDP) an.

Marco Greiner, Regierungssprecher und Vizestaatsschreiber von Basel-Stadt, ist neuer Präsident der Schweizerischen Informations-Konferenz öffentlicher Verwaltungen.

• Die Basler CVP hat ihre mit 3'910 Unterschriften versehene Krankenkassen-Initiative eingereicht, die verlangt, dass selbstbezahlte Prämien für die obligatorische Krankenpflege-Versicherung vom steuerbaren Einkommen abgezogen werden können

• Mit der Jus-Studentin Laetitia Block als Nachfolgerin von Pascal Messerli steht erstmals eine Frau an der Spitze der Jungen SVP Basel-Stadt.

• Das Basler Ristorante Cibo Mediterraneo ist der künftige Betreiber der neuen Buvette am St. Alban-Rheinweg.

Reto Meyer, Inhaber und Geschäftsführer der WS Kommunikation in Basel, kauft per Jahreswechsel sämliche Anteile der BSSM Werbeagentur von Urs Schneider und Hannes Müller.

Jana Wachtl (38) wird als Nachfolgerin von Sabine Kubli auf Jahresbeginn neue Leiterin der Baselbieter Fachstelle "Gleichstellung für Frauen und Männer".

• Das Basler Energieunternehmen IWB plant, im Februar 2018 elf neue Ladesäulen für Elektrofahrzeuge in Quartierstrassen auf Allmend zu installieren.

• Entgegen der Parole der kantonalen CVP sagte der CVP-Wahlreis Liestal Nein zum "8. Generellen Leistungsauftrag für den öffentlichen Verkehr" und damit Ja zum "Läufelfingerli".

Raymond Cron wird als Nachfolger von Andreas Büttiker ab 1. Januar 2018 neues Verwaltungsratsmitglied des EuroAirport Basel-Mulhouse-Freiburg.

• Der Basler Grosse Rat hat die Standesinitiative der SP gegen der Schliessung von Quartier-Poststellen überwiesen.

• Die bürgerlichen Jungparteien von Basel-Stadt ziehen ihre Zweirad-Initiative zurück, da sie mit dem vom Grossen Rat beschlossenen Gegenvorschlag ihre Hauptforderungen als erfüllt betrachten.

• Die Baselbieter Wahlen des Landrats und des Regierungsrats für die Amtsperiode vom 1. Juli 2019 bis 30. Juni 2023 finden am 31. März 2019 statt.

• Weil mit dem als Gegenvorschlag verabschiedeten neuen Bürgerrechtsgesetz und den Anpassungen auf Bundesebene die Anliegen der Initianten erfüllt sind, zieht die SVP Basel-Stadt ihre Volksinitiative "Keine Einbürgerung von Kriminellen und Sozialhilfeempfängern" zurück.

• Mit der Gründung der Sektion Waldenburg wollen die Grünen Baselland im Wahlkreis Waldenburg den verlorenen Landratssitz zurück erobern.